Altes

This tag is associated with 3 posts

Tschernobyl – Eine Erinnerung

Ich finde das Video (bzw. das Hörspiel, den Song) genial.

Die damalige Zeit… das weglaufen vor dem Regen, der Nachbar, der einen Meter Erde in seinem Garten ersetzt hat, kein frisches Gemüse, zu Hause bleiben, Angst? etc

Wurde damals als gar nicht soo schlimme Katastrophe empfunden. Hauptsächlich von den Menschen, die heute Krebs haben – oder schon hatten. Und jetzt kommt Fukushima vorbei. Klopft schon an die Türe.

Das sind die Dinge, die uns die Verantwortlichen zumuten.Wollen wir das wirklich?

(via)

Brechmittel des Tages: Beate Merk

Zitat Beate Merk, CSU, zur Wideraufnahme des Verfahrens gegen Gustl Mollath:

Die Justiz hat nun Gelegenheit, in einem weiteren öffentlichen Verfahren zu klären, ob Herr Mollath zu recht untergebracht ist oder nicht – und damit auch die Zweifel [auszuräumen], die viele Menschen an dieser Entscheidung haben

Zur Erinnerung an den Einwohner Alzheims… so klang die gleiche… ähm… Frau Justizministerin Beate Merk noch im November letzten Jahres:

Übrigens: Diese Staatsanwaltschaft, von der Frau Merk da faselt, ist politisch weisungsgebunden.

Mit Dank an Wut!, die dieses Machwerk unter eine Piratenlizenz gestellt haben. Natürlich nicht das Video, für das gilt die allgemeine youtube-Lizenz.

Altes im Spiegel der Moderne

AltesimSpiegelderModerne_thumb.jpg

Altes im Spiegel der Moderne© Jotha

Die letzten 100 Artikel