Alexander Glogg

This tag is associated with 2 posts

Die bösen «Mutanten» und wo ist in der Demokratie die Opposition geblieben?

Die Invasion der gefährlichen Corona Mutanten ist in vollem Gange. Die Frage ist aber, sollte nicht jede Mutation weniger gefährlich sein als sein Vorgänger? Dieses Interview mit dem Wissenschaftler und Arzt Dr. med. Dietrich Klinghardt zeigt eine andere Sichtweise auf die Dinge, die uns so tagtäglich und völlig synchron von den Massenmedien medial vermittelt werden. Es soll eine oppositionelle Sichtweise sein, die in einer intakten Demokratie legitim und essentiell wichtig ist.
Dr. Klinghardt erläutert seine Sichtweise zur Herdenimmunität. Er nimmt Stellung dazu wie verschiedene Regierungen weltweit mit der Situation umgehen. In Indonesien wird die Verweigerung der Corona Impfung beispielsweise mit einer hohen Geldstrafe und einem Jahr Gefängnis bestraft. In Ungarn hingegen wird bereits die Herdenimmunität von angeblich 80 % gepriesen.

Ein äußerst spannendes Interview, das man gesehen haben sollte.

Zu Gast: Prof. Dr. med. Klinghardt, Arzt, Wissenschaftler und Ausbilder
Moderation: Alexander Glogg

Gen-Impfung aus Sicht der Ethik | Dr. med. Ruediger Dahlke

In klinischen Studien wird immer wieder von der Ethik-Kommission gesprochen. Was ist deren Aufgabe? Wann schreitet sie ein? Wie sieht die Verantwortung der Ethik-Kommission aus bei rasch eingeführten Impfstoffen? Wird dies im Vorfeld geklärt – oder im Nachgang? Wäre dann ein nachträgliches Beurteilen nicht eine Art «Feldversuch» am Volk? Der Moderator Alexander Glogg von QS24 im Gespräch mit dem Bestseller-Autor Dr. med. Rüdiger Dahlke.

Die letzten 100 Artikel