Agenda 2030

This tag is associated with 9 posts

Auf den Punkt: UN Agenda 2030 – Die 17 Ziele – Paula P’Cay

„Auf den Punkt“ hat sich mit dem Thema „Agenda 2030 und den dazugehörogen 17 nachhaltigen Entwicklungeszielen“ beschäftigt.
Kaum Jemand kennt diese Ziele, obwohl sie global stark propagiert werden und jetzt schon teilweise umgesetzt werde.
Paula P’Cay hat sich das Ganze mal etwas näher angeschaut und erklärt wie seit dem Weltnachhaltigkeitsgipfel 2015 der UN,diese Agenda weltweit eingeführt werden soll. Sie klärt auf,wie Deutschland bei diesem Spiel mitmacht, und für welche Zwecke Steuergelder dafür eingesetzt werden und wie Klaus Schwab vom WEF
da mit involviert ist. Auch werden die Kritikpunkte zu dieser globalen Agenda angesprochen, denn nur weil allle mitmahcne,heißt es nicht , dass der Plan wirklich umsetztbar ist und ohne Probleme durchsetzbar wäre.

 

 

 

Wie im Video versprochen, hier die links zu mehr Infos über das Thema:

BMU Umsetzung der 17 Ziele : https://www.bmuv.de/themen/nachhaltigkeit-digitalisierung/nachhaltigkeit/ HYPERLINK „https://www.bmuv.de/themen/nachhaltigkeit-digitalisierung/nachhaltigkeit/17-nachhaltigkeitsziele-sdgs“HYPERLINK „https://www.bmuv.de/themen/nachhaltigkeit-digitalisierung/nachhaltigkeit/17-nachhaltigkeitsziele-sdgs“ HYPERLINK „https://www.bmuv.de/themen/nachhaltigkeit-digitalisierung/nachhaltigkeit/17-nachhaltigkeitsziele-sdgs“17 HYPERLINK „https://www.bmuv.de/themen/nachhaltigkeit-digitalisierung/nachhaltigkeit/17-nachhaltigkeitsziele-sdgs“HYPERLINK „https://www.bmuv.de/themen/nachhaltigkeit-digitalisierung/nachhaltigkeit/17-nachhaltigkeitsziele-sdgs“ HYPERLINK „https://www.bmuv.de/themen/nachhaltigkeit-digitalisierung/nachhaltigkeit/17-nachhaltigkeitsziele-sdgs“-nachhaltigkeitsziele-sdgs

SDG Spiele : https://www.engagement-global.de/files/ HYPERLINK „https://www.engagement-global.de/files/2_Mediathek/Mediathek_EG/Weitere_Publikationen/Broschuere-Spiele-fuer-die-17-Ziele_barrierefrei.pdf“HYPERLINK „https://www.engagement-global.de/files/2_Mediathek/Mediathek_EG/Weitere_Publikationen/Broschuere-Spiele-fuer-die-17-Ziele_barrierefrei.pdf“ HYPERLINK „https://www.engagement-global.de/files/2_Mediathek/Mediathek_EG/Weitere_Publikationen/Broschuere-Spiele-fuer-die-17-Ziele_barrierefrei.pdf“2 HYPERLINK „https://www.engagement-global.de/files/2_Mediathek/Mediathek_EG/Weitere_Publikationen/Broschuere-Spiele-fuer-die-17-Ziele_barrierefrei.pdf“HYPERLINK „https://www.engagement-global.de/files/2_Mediathek/Mediathek_EG/Weitere_Publikationen/Broschuere-Spiele-fuer-die-17-Ziele_barrierefrei.pdf“ HYPERLINK „https://www.engagement-global.de/files/2_Mediathek/Mediathek_EG/Weitere_Publikationen/Broschuere-Spiele-fuer-die-17-Ziele_barrierefrei.pdf“_Mediathek/Mediathek_EG/Weitere_Publikationen/Broschuere-Spiele-fuer-die- HYPERLINK „https://www.engagement-global.de/files/2_Mediathek/Mediathek_EG/Weitere_Publikationen/Broschuere-Spiele-fuer-die-17-Ziele_barrierefrei.pdf“HYPERLINK „https://www.engagement-global.de/files/2_Mediathek/Mediathek_EG/Weitere_Publikationen/Broschuere-Spiele-fuer-die-17-Ziele_barrierefrei.pdf“ HYPERLINK „https://www.engagement-global.de/files/2_Mediathek/Mediathek_EG/Weitere_Publikationen/Broschuere-Spiele-fuer-die-17-Ziele_barrierefrei.pdf“17 HYPERLINK „https://www.engagement-global.de/files/2_Mediathek/Mediathek_EG/Weitere_Publikationen/Broschuere-Spiele-fuer-die-17-Ziele_barrierefrei.pdf“HYPERLINK „https://www.engagement-global.de/files/2_Mediathek/Mediathek_EG/Weitere_Publikationen/Broschuere-Spiele-fuer-die-17-Ziele_barrierefrei.pdf“ HYPERLINK „https://www.engagement-global.de/files/2_Mediathek/Mediathek_EG/Weitere_Publikationen/Broschuere-Spiele-fuer-die-17-Ziele_barrierefrei.pdf“-Ziele_barrierefrei.pdf

Folgt uns auf
InfraRotMedien: https://infrarotmedien.de/
VK: https://vk.com/infrarotmedien
Telegram: https://t.me/infrarotsichtinsdunkel
Gettr.com: https://gettr.com/user/00491601626483
Spotify: https://open.spotify.com/show/2pGVvKZzx2z7IDwAdFhwUC
Odysee: https://odysee.com/@InfraRotMedien

“ PREPARE FOR 2030 “ – WIE DER GREAT RESET UNS ALLE BEDROHT – ERNST WOLFF

Ernst Wolff im Gespräch mit dem Hayek-Club Salzburg über „Prepare for 2030 – wie der Great Reset uns alle bedroht“.

Seit Jahrzehnten beschäftigt sich Ernst Wolff vor allem mit den Themen Politik und Wirtschaft, mit einem speziellen Fokus auf den Finanzsektor. In seinem Vortrag berichtet er darüber, wie sich die Welt innerhalb von zwei Jahren von Grund auf verändert hat. Erst wurden im Namen der Gesundheit riesige soziale und wirtschaftliche Schäden angerichtet, nun bedroht uns alle auch noch ein blutiger Krieg. Wer steckt dahinter? Dieser Frage ist Ernst Wolff in seinem Vortrag nachgegangen und hat dabei erstaunliche Zusammenhänge ans Licht gebracht.

The Great Reset ist schon lange unterwegs, denn die Welt wird schon seit Jahren vom Digital-Finanziellen Komplex beherrscht. Dieser besteht einerseits aus den fünf großen Digitalkonzernen und andererseits aus den großen Banken, den Hedgefonds und vor allen Dingen den großen Vermögensverwaltern wie Blackrock. Alle diese Finanzunternehmen sind eng miteinander verflochten. Sie bewegen Geld mit der Größe von 45 Billionen $. Das ist mehr als die Summe der BIPs der USA und China zusammen. Infolge der jahrelangen Deregulierung hat sich die Finanzwirtschaft zu einem Finanzcasino entwickelt, in dem praktisch alles erlaubt ist. Die Zentralbanken sind dabei die Komplizen des Digital-Finanziellen Komplexes, die Staaten seine Vasallen. Der Digital-Finanzielle Komplex ist eng verflochten mit dem WEF, der WHO, dem IWF, der Weltbank usw. sowie den Mainstream Medien.

Seit einigen Jahren ist der Finanzbereich aber angeschlagen und inzwischen „reif für die Intensivstation“. Da eine Sanierung des Finanzsystems aussichtslos erscheint, soll es offenbar zerschlagen aber vorher noch ordentlich abgemolken werden. Ein Neuaufbau soll ausschließlich auf der Basis von digitalem Zentralbankgeld erfolgen, was zu einer totalen finanziellen Versklavung der Menschheit führen wird. Ein bedingungsloses Grundeinkommen könnte das als humanitäre Maßnahme abmildern, insbesondere wenn es infolge der vierten Industriellen Revolution weltweit hunderte Mio. von Arbeitslosen geben wird. Ideologien wie der Klimawandel und eine weiter fortgeschriebene Corona-Pandemie sowie der Ukrainekrieg werden für die weitere Zerstörung des Finanzsystems und der Gesellschaft benutzt, sowie als Schirm, hinter dem der Great Reset unauffällig durchgezogen wird.

Begleitend dazu wird im Projekt ID2020 die digitale Identität für alle Menschen vorangetrieben. Hinzu kommen transhumanistische Ideen des Great Reset wie die Steuerung des Gehirns durch implantierte Platinen oder Nanopartikel im Blut zu Identifizierung der Menschen.

Wer erinnert sich noch? Schon 2006 hat der US-Großinvestor Warren Buffet in einem Interview mit der New York Times zum zentralen Konflikt seiner Zeit geantwortet: „…es ist der Krieg reich gegen arm; und es ist meine Klasse, die Klasse der Reichen, die den Krieg führt, und wir werden ihn gewinnen.“

ZWEI JAHRE CORONA: WENN KONTROLLE UND ANGST ZUR NEUEN WELTORDNUNG WERDEN (UVM) – AUF1TV

Es geht nicht um Gesundheit oder Impfung – USA Berichterstattung

Fox News berichtet wie man aus amerikanischer Sicht auf Europa schaut. Europa ist auf dem besten Wege hin zu einem chinesischen Sozialkredit System, die Menschen überall in Europa und in der Welt wehren sich verzweifelt gegen diese anti demokratische Diktatur, man will die digitale Identität ID2020 direkt mit den Banken und den Steuern verbinden die Menschen sollen alles verlieren, wenn sie ihren im Status nicht haben, der zukünftig an dem digitalen Pass eng verknüpft werden soll. Wenn die Menschen in der Welt jetzt nicht endlich das Ruder rum reißen weltweit, europaweit, dann ist es um unsere Freiheit und den Frieden geschehen und wir sind alle gefangen in einer vielleicht 100 Jahre langen furchtbaren Diktatur. Immer mehr Menschen gehen auf die Straße und wehren sich gegen die im Pflicht jetzt ab Oktober durchgepeitscht werden soll, denn das ist ein weiterer Schritt in diese Richtung

AGENDA 2030 AND THE WAR ON THE CAR – Dave Cullen

Lockdown Season: Climate Change, Australia and Hope

Verschiedenes

Biologischer Weltkrieg durch Politik, Wissenschaft und super reiche Oligarchen?

Kai Stuht



Arbeiten ohne Impfzwang: Neue Jobbörse richtet sich gezielt an Impfskeptiker

Eine Online-Jobbörse möchte Arbeitgeber und Arbeitssuchende zusammenbringen, die Corona-Impfungen skeptisch gegenüberstehen. Sie soll jenen helfen, die sozialen Druck empfinden und keinen anderen Ausweg mehr sehen. Kürzlich wurde die Website mehrfach von Hackern angegriffen.

Etikettenschwindel Agenda 2030 – Wie die UNO die Welt in den Abgrund reißt

Kla TV

Mit Faktencheckern private Textnachrichten „überprüfen“: Neue Pläne der US-Demokraten enthüllt

Ein kürzlich veröffentlichter Bericht hat enthüllt, dass die Biden-Regierung plant, mit Tech-Unternehmen und SMS-Anbietern zusammenzuarbeiten, um das zu überwachen, was sie als Desinformation im Kampf gegen die Corona-Pandemie betrachtet. Viele Beobachter reagierten mit Empörung.

Wenn es nicht notwendig ist, Maßnahmen zu verhängen, dann ist es notwendig alle Maßnahmen aufzuheben

Der Sommer der Lockerungen scheint sich dem Ende zu nähern. Mit Verweis auf andere europäische Staaten und die Delta-Variante geben die Medien bereits wieder ihr Bestes, den Alarmpegel höher zu hängen. Auch wenn es in der Politik erste Ansätze einer zielführenderen Debatte gibt, bleibt eine entscheidende Frage meist ausgespart: Welche Legitimation hat der Staat eigentlich, wegen einer Infektionskrankheit derart massiv in unser Leben einzugreifen? Die Begründungen des letzten Jahres sind durch die Impfkampagne nun weggefallen. Die vierte Welle – und sie wird kommen – wird zwar höhere Infektionszahlen mit sich bringen und die üblichen Karten einmal mehr dunkelrot einfärben – ein Blick auf unsere Nachbarländer zeigt jedoch, dass dies nicht mit überfüllten Krankenhäusern oder Tausenden Toten einhergehen wird. Daher muss die Frage der Verhältnismäßigkeit bestehender und drohender neuer Maßnahmen neu gestellt werden. Und das lieber heute als morgen. Von Jens Berger.

Über die Psychologie des Verschwörungsleugners

Den vollständigen Tagesdosis-Text (inkl. ggf. Quellenhinweisen und Links) findet ihr hier: https://kenfm.de/ueber-die-psychologie-des-verschwoerungsleugners-von-bastian-barucker

Ein genauerer Blick auf jene Leute, die für Verschwörungstheorien nur Spott übrig haben.

Ein Kommentar von Tim Foyle.

Warum sträuben sich ansonsten vollkommen intelligente, nachdenkliche und rational denkende Menschen gegen die Behauptung, Soziopathen würden sich verschwören, um sie zu manipulieren und zu täuschen? Und warum verteidigen sie diese unbegründete Position mit solcher Vehemenz?

ETIKETTENSCHWINDEL AGENDA 2030

Wie die UNO die Welt in den Abgrund reißt

Mit der Agenda 2030 ist die UNO entschlossen, die Menschheit von der Tyrannei der Armut und der Not zu befreien und unseren Planeten zu heilen.
Doch ist dies wirklich so?
Nimmt man deren Ziele genauer unter die Lupe, ergibt sich daraus ein ganz anderes Bild…
www.kla.tv/18739

Globaler Staatsstreich: Die Übernahme der Weltinnenpolitik durch Konzerne

Klimaschutz – das neue Gesicht der Eugenik

Was ist eigentlich faul am Pariser Klima-Abkommen?

Der deutsche Amtseid:

„Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen,
SEINEN NUTZEN MEHREN,
Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe.“

Auf dem Weg zum sozialistischen Kapitalismus und anderes

90 Prozent aller Deutschen lieben ihre Maskenpflicht. Seit Ende April gilt sie, doch seit jeher ist sie auch umstritten. Diese Woche wurde erstmals laut über die Aufhebung der Maskenpflicht diskutiert – und gegen eine Aufhebung gestimmt. Aron Morhoff und Marcus Robbin haben die Stadt Berlin im Zeichen der Maskerade portraitiert, mit Gewinnern und Verlierern gesprochen und die Straße zu Wort kommen lassen.

Corona, das steht jetzt schon fest, hat viel verändert. Eine der großen Transformationen unserer Zeit ist die immer weiter zunehmende Digitalisierung und eine geplante Verschmelzung von Computertechnik, Biologie und sogar menschlichem Geist. Ein Indiz für diese Entwicklung sind die Beobachtungen, die man im Wirtschafts- und Finanzbereich machen kann, das World Economic Forum spricht dabei offen vom „Großen Neustart“. Wer wäre geeigneter als der Finanzexperte, Buchautor und Börsenmakler Dirk Müller, um die vielen neuartigen Geschehnisse einzuordnen und zu kommentieren. Jasmin Kosubek hat mit ihm gesprochen.

Der Satz „Epstein didn’t kill himself“ durchläuft seit Wochen die sozialen Netzwerke. Jetzt wurde Epsteins Komplizin Ghislaine Maxwell gefasst. Doch die britische Erbin war mehr als nur die rechte Hand in den düsteren Geschäften des Milliardärs, sie spielte eine entscheidende Rolle. Das wird umso deutlicher, je mehr man sich mit der Vita Ghislaine Maxwells beschäftigt. Margarita Bityutski hat Details aus deren Vergangenheit in Erfahrung gebracht und ein Portrait gezeichnet.

Deutschland wurde in den letzten Monaten von einer Reihe schrecklicher Fälle von Kindesmissbrauch und der Aufdeckung verschiedener kinderpornografischer Ringe heimgesucht. Um das scheinbar wachsende Problem in den Griff zu bekommen, drängen nun mehrere deutsche Innenminister auf die Einführung der Vorratsdatenspeicherung. Das stellt im Zweifel eine ganze Bevölkerung unter Generalverdacht. Nina Sang über die Folgen der Kindesmissbrauchsfälle, die wieder einmal als Argument für mehr Überwachung genutzt werden könnten.

QUELLEN:

Maxwell:
Quelle 1: Twitter // QTRResearch
Quelle 2: YouTube // Good Morning Britain
Quelle 3: YouTube // BBC News
Quelle 4: YouTube // The TerraMar Project
Quelle 5: Twitter // TimJDillon
Quelle 6: YouTube // 60 Minutes Australia

Vorratsdatenspeicherung:
Quelle 1: Youtube // Welt Nachrichten
Quelle 2: Youtube // Lippische Landeszeitung
Quelle 3: Youtube //Aktuelle Stunde WDR
Quelle 4: Youtube //Tagesschau ARD
Quelle 5: Youtube // BMFSFJ
Quelle 6: Youtube // Maybrit Illner ZDF
Quelle 7: Youtube // Luxemburger Wort
Quelle 8: Youtube // Bundesverfassungsgericht

Die letzten 100 Artikel