Achtung Reichelt

This tag is associated with 24 posts

Achtung, Reichelt! Karl Lauterbach: Deutschlands mächtigster Corona-Quacksalber

Wir haben es Ihnen versprochen: In dieser Woche widmen wir uns Deutschlands prominentestem Quacksalber, Gesundheitsminister Karl Lauterbach. Wir haben für Sie zusammengetragen, wie er übertreibt, bewusst verfälscht, fehlinterpretiert und schlimmeres, um Deutschlands mächtigster Corona-Politiker zu bleiben.
Eigentlich ist es kein Wunder, dass Lauterbach sein Amt mit exakt derselben Methode ausübt und verteidigt, die ihn erst zum Minister gemacht: übertriebenen Unsinn erzählen. Die Menschen sollen Angst, mehr Angst vor dem Corona-Virus haben, damit sie tun, was der Minister sagt. Damit sie sich an seine bescheuerten, unwissenschaftlichen Regeln halten und Lauterbach an der Macht bleibt.
Zu Gast in der Sendung ist der renommierte Epidemiologe Prof. Dr. Klaus Stöhr. Sein Lauterbach-Urteil: „Was Infektionskrankheiten, Impfstoffen, Epidemiologie und Virologie betrifft: Das ist nicht nur viel Falschwissen, sondern auch Demagogie dabei, wo man versucht, das Volk in eine Richtung zu drehen.“ Etwa Lauterbachs Behauptung, die Impfung würde Infektionen verhindern, sei falsch, so Stöhr: „Corona-Impfungen verhindern auch Infektionen, aber eben nicht alle. Eigentlich nur ganz wenige und wenn, dann nur über einen ganz kurzen Zeitraum. Jetzt zu sagen: ,Impfung gegen Atemwegs-Erkrankungen verhindert Infektion‘ der ist auf der Zero-Covid-Schiene. Das ist völlig daneben.“

 

 

 

 

Folgen Sie uns auch auf Instagram und Twitter!
Instagram: https://www.instagram.com/achtung.reichelt
Twitter: https://twitter.com/jreichelt

Scholz, Habeck, Baerbock: Warum Sie dieser Regierung nichts mehr glauben können – Achtumg Reichelt

Noch nie in der Geschichte unseres Landes hatten wir eine Bundesregierung, der man so wenig vertrauen konnte wie dieser.

Und das ist gefährlich, denn: Je schwieriger die Zeiten, je verunsicherter Menschen sind, desto leichtgläubiger und folgsamer werden sie.
Je verzweifelter, je aussichtsloser die Lage ist, desto mehr wollen Menschen politische Heilsversprechen glauben. Aber sie sollten es nicht tun, Sie sollten dieser Regierung gar nichts mehr glauben. Kein Wort. Der Grund dafür ist einfach: Nichts von dem, was diese Leute Ihnen bisher erzählt haben, hat gestimmt. Manches war ahnungslos, vieles war einfach gelogen.
Nur ein Beispiel: Natürlich wussten alle Politiker der Grünen, dass wir ein Stromproblem haben. Sie wussten es, weil man es nicht nicht wissen konnte. Trotzdem haben sie das Gegenteil behauptet.
Scholz, Baerbock, Habeck, Buschmann, Lauterbach – sie alle haben gelogen, getäuscht, getrickst. Schauen Sie sich das Video an, dann wissen Sie, warum.

Folgen Sie uns auch auf Instagram und Twitter!
Instagram: https://www.instagram.com/achtung.rei...
Twitter: https://twitter.com/jreichelt

Kurze Nachrichten

GIBT ES HEUTE WAS ZU FEIERN?🧐 JA👍 – Carsten Jahn

Wir feiern den Tag der Deutschen Einheit, aber ohne die etablierte Politik.
Denn Sie sind es die maßgeblich dazu beitragen das es immer noch keine Einheit & Freiheit gibt.
Nur in Ihrer Einheit, Freiheit und Ihrer Demokratie.

ICH BIN IM KRIEG UND SCHON WIEDER AM ENDE ALLER MAßNAHMEN👍🤣 – Carsten Jahn (So.)

Buschmann verkündet schon wieder das „Ende aller Maßnahmen“.
Da möchte jemand unbedingt unter 5%.
Uuund Karlchen ist im Krieg mit Russland?

Achtung, Reichelt! Gespräch mit Eva Vlaardingerbroek

Neu bei „Achtung, Reichelt!“: Die Fragen der Woche mit Eva Vlaardingerbroek!
Eva ist eine der scharfsinnigsten Beobachterinnen der europäischen Politik, sie analysiert furchtlos, was schief läuft auf der Welt. Und sie hat besonders ein Auge auf Deutschland gerichtet: Die Niederländerin ist die unbequemste und ehrlichste Nachbarin, die sich unsere Bundesregierung nur vorstellen kann.
Die Themen in der Premieren-Folge: Wie ernst ist die Lage an unseren Grenzen? Kommt da eine Flüchtlingswelle auf uns zu, die 2015 in den Schatten stellt? Hält Europa das aus?
Und: Wie gefährlich ist Italiens Wahlsiegerin Giorgia Meloni wirklich und vor allen Dingen für wen eigentlich? Und warum teilen so viele Menschen auf der Welt ihre große Rede?

Sara Bennet – Zusammenhalten

Deshalb rollt die Pleite-Welle durch Deutschland! – Alice Weidel – Weidels Konter

Fleischhauer – 9 Minuten Netto Nord Stream. Wer braucht noch Sabotage Dafür haben wir doch Grüne! – ServusTV

Ein unbekanntes Impfopfer von 2013

Mark Mobil Aktuell

Penny Wong wird Australien mit in den Krieg ziehen, falls es zu einem WW3 kommt❗ – Bernie aus Australien

Neuer Pädophilie Skandal in der SPD – Akademie Raddy

Quellen gibts hier:
https://www.youtube.com/watch?v=ILbkfdfbLs4

Aktuelle Kamera 4 – HallMack

Auf
https://hallmack.net/index.php/spenden
findet ihr viele Möglichkeiten mich zu unterstützen (via Paypal, Bank etc.).

Achtung, Reichelt! Energie-Insider: Strom könnte 50 Prozent billiger sein

Das ist mal eine Analyse: „Die Energiekrise ist politikgemacht. Alle Ursachen dafür, dass die Preise schon Anfang 2021, also vor der Ukraine-Krise, so stark angestiegen sind, liegen darin, dass wir uns von wetterabhängigen Energien abhängig gemacht haben.“

Björn Peters ist Physiker, Energieökonom und Unternehmer. Er leitet das Energieressort des Deutschen Arbeitgeberverbandes und berät die polnische Regierung bei deren Atomprogramm. Er ist einer der profiliertesten Experten in Deutschland zum Thema Finanzierung von Kraftwerken und sagt im Gespräch mit Julian Reichelt: „An dem Tag, an dem die Bundesregierung beschließt, sechs Atomkraftwerke weiterlaufen zu lassen statt zwei oder drei, hätte dies erhebliche preissenkende Auswirkungen. Nach meinen Berechnungen könnte der Preis rund um die Hälfte sinken.“

Folgen Sie uns auch auf Instagram und Twitter!
Instagram: https://www.instagram.com/achtung.reichelt
Twitter: https://twitter.com/jreichelt

Achtung, Reichelt! Die Grünen haben einen Plan, unseren Wohlstand zu vernichten

Achtung, Reichelt! Die Grünen haben einen Plan, unseren Wohlstand zu vernichten (28.09.2022)

Deutschlands Wirtschaft schmiert ab. Jeden Tag brechen Unternehmen unter den explodierenden Energiekosten zusammen, melden Insolvenz an. Immer mehr Menschen können sich das Leben nicht mehr leisten.
Wir werden das Ergebnis dieses grünen Wahnsinns dokumentieren. Ab sofort ist unsere neue Website www.pleiteticker.de online. Hier berichten wir über die Realität in diesem Land, über das, was Robert Habeck nicht für möglich hält oder nicht sagen will. Pleiteticker.de wird die Chronik dieser Wirtschafts-Krise, die direkt vor den Augen des unfähigsten und untätigsten Wirtschaftsministers aller Zeiten stattfindet.
Wir werden auch die Schicksale hinter Insolvenzen erzählen. Wir werden Unternehmer und Mitarbeiter zu Wort kommen lassen und von ihnen hören, was ihre Insolvenz ausgelöst hat. Die überwältigende Mehrheit des Landes sieht, spürt, erlebt, fürchtet, was bereits jeden Tag passiert in diesem Land, wie brutal die Situation ist. Privat und im Job. All diesen Menschen wollen wir eine Stimme geben.

 

 

JETZT ONLINE: WWW.PLEITETICKER.DE!

Folgen Sie uns auch auf Instagram und Twitter!
Instagram: https://www.instagram.com/achtung.reichelt
Twitter: https://twitter.com/jreichelt

Kurze Nachrichten

LEUTE, ICH KANN NICHT MEHR🤣 – Carsten Jahn (So.)

Georg Restle dreht jetzt durch🤣
ARD&ZDF, NTV, WELT & BILD berichten LIVE aus dem Donbass?
Was passiert heute in Italien?

Willkommen im „Goldenen Schwab Zeitalter“ – Andi Kandare

Eine kleine Zahl entschlossener Geister, die durch den unerschütterlichen Glauben an ihre Mission befeuert wird, kann den Lauf der Geschichte verändern.
Mahatma Gandhi

3600 Euro reichen bald nicht mehr zum Leben / Familienvater: Ich habe Angst, dass die Kinder hungern – Achtung Reichelt

Die dramatischste Meldung der vergangenen Tage kommt vom Deutschen Sparkassenverband. Die Banker, die mehr über die Konten der Deutschen wissen als jeder andere im Land, sagen: Haushalte mit einem Einkommen von 3600 Euro NETTO oder weniger haben aufgrund der dramatisch gestiegenen Preise am Monatsende kein Geld mehr übrig. Sie müssen ihr gesamtes Einkommen aufwenden, um die Kosten zu decken.
Uns hat das Gespräch mit Thomas aus Homburg sehr bewegt. Das Kindergeld mit eingerechnet kommt der dreifache Vater ziemlich genau auf diese 3600 Euro. Und er hat einfach Angst vor den kommenden Monaten. Thomas arbeitet als Mechatroniker in einem Klärwerk, gibt jeden Tag alles, um seine Familie zu ernähren. Und dieser Mann sagt uns im Interview: „Das süße Leben ist vorbei. Ich habe Angst, dass die Kinder hungern müssen.“

Achtung Reichelt – Grüne feiern, aber wir sollen frieren // Lang und Roth schunkeln bis zum Untergang

Nach langen Wochen, in denen grüne Politiker Sie auf bittere Entbehrungen eingeschworen haben, endlich eine gute Nachricht: Die Wiesn sind wieder geöffnet!
Und was machen unsere Lieblings-Grünen, die in den letzten Monaten so hart dafür gearbeitet haben, uns neue, immer absurdere Maskenregeln aufzuzwingen und die Kraftwerke abzuschalten, die mal unseren Wohlstand gesichert haben? Sie sitzen am VIP-Tisch und können endlich an prall gedeckten Tischen, in grell beleuchteten, hochgeheizten Bierzelten auf sich selbst anstoßen und ihre Macht in vollen Zügen, mit vollen Krügen genießen.
Ein Prosit der Verlogenheit.
Wenige Politiker in Deutschland stehen so sehr für Verzicht-Forderungen wie Grünen-Chefin Ricarda Lang, allerdings nur den Verzicht der Bürgerinnen und Bürger. Und genau diese Frau schunkelt sich bei bester Laune mit ihrer Partei-Freundin Claudia Roth in den Horror-Winter. Verzicht fürs Volk, Party für die Partei.

Achtung, Reichelt! Habecks Blackout-Horror: Polizei bereitet sich auf Plünderungen vor!

Wir haben es Ihnen hier bei „Achtung, Reichelt!“ vor drei Wochen prophezeit, jetzt wird es wahr: Berlin wird dieses Jahr seine berühmtesten Straßen nicht weihnachtlich beleuchten. Advent, Advent, kein Lichtlein brennt. Nicht eins, nicht zwei, nicht drei, nicht vier, dann steht der Blackout vor der Tür. Frohe Weihnachten, Euer Wirtschaftsminister Robert Habeck.
In der Hauptstadt des viertreichsten Landes der Welt können wir uns nicht mehr leisten, was mal unser ganz normales Leben war.
Lebensmittel, die für viele unbezahlbar werden, Brot, das nicht mehr gebacken wird, weil die Bäcker die Energierechnungen nicht mehr bezahlen können – Hunger und Dunkelheit. Sie wissen, was das für eine Gesellschaft bedeutet. Egal, für wie stabil, wie kultiviert, wie gefestigt wir uns halten mögen – am Ende ruht unsere Zivilisation auf zwei Dingen: Auf ESSEN und ENERGIE. All die Menschen, die wir zu kennen glauben, kennen wir nicht mehr, wenn wir alle hungrig sind.
Niemand weiß das besser als unsere Polizei. Polizisten wissen, dass Menschen nur solange stabil sind, wie auch die Umstände stabil sind, in denen sie leben. Deswegen, so berichtet BILD, bereitet sich die Polizei in unserer Hauptstadt auf das Horrorszenario des Blackouts vor. Zur Erinnerung, auf ein Horrorszenario, das die Grüne Partei nicht bereit ist, abzuwenden, indem man Atomkraftwerke länger laufen lässt oder gar wieder hochfährt. In dem Geheim-Plan der Polizei bereiten sich die Beamten am Ende auf plündernde Bürger vor …

 

 

 

 

Folgen Sie uns auch auf Instagram und Twitter!
Instagram: https://www.instagram.com/achtung.reichelt
Twitter: https://twitter.com/jreichelt

Kurze Nachrichten

ZAHLT DIE RECHNUNG IHR JAMMERLAPPEN👍🏻 – Carsten Jahn (So.)

Liebe Leute wir leben in einem afrikanischen Staat und sollen uns doch nicht über unsere schönen neuen horrenden Gasrechnungen aufregen.
Danke Annalena und den Grünen, das Ihr uns daran erinnert wie gut Ihr es mit uns meint.

DEUTSCHLAND NUR NOCH DRITTLETZTER 🤣👍 – Carsten Jahn (Mo.)

Da waren es nur noch China & Australien. Neuseeland beendet ebenso die Maßnahmen.
Auch dort ist die tödlichste Pandemie aller Zeiten, in der Grippe angekommen.
In Cottbus ruft das breite demokratische Bündniss🤣um Hilfe👍
Wollt Ihr mal einen pösen Räächten erleben, kommt heute nach Aschersleben 🤣

Atomkraftwerk-Insider Haferburg warnt: Ganzen Städten wird der Strom abgestellt – Achtung Reichelt

Er ist Kernenergetiker und einer DER wichtigsten Atomkraft-Experten in Deutschland, er hat so viele Kernkraftwerke weltweit von innen gesehen wie kaum ein anderer Mensch auf der Welt: Manfred Haferburg.
Und: Er weiß nicht nur theoretisch, wie ein Atomkraftwerk funktioniert, sondern hat mit seinem persönlichen Einsatz auch schon einen Blackout verhindert. Im Horror-Winter 1978/79 verhinderte er als Schichtleiter im Kernkraftwerk Greifswald, dem letzten großen AKW der DDR, mit einer 70-Stunden-Schicht den Ausfall. Das Kraftwerk war eingeschneit, dem Land drohte der Blackout – aber Haferburg sorgte dafür, dass das AKW auf voller Leistung lieferte.
Im Gespräch mit Julian Reichelt warnt er jetzt: „Diesen Winter wird höchst wahrscheinlich ganzen Städten der Strom abgestellt.“ Der Grund: Miserable Energiepolitik über Jahrzehnte, die mit dem aktuellen Wirtschaftsminister noch einmal eine gefährliche Steigerung erfährt. Ein Philosoph als Verantwortlicher für die Stromversorgung einer Industrienation? „Habeck hat nicht die geringste Idee wie ein Kraftwerk funktioniert“, sagt Haferburg.

MARKmobil Aktuell – Ein aktueller Nachrichtenüberblick.

Lauterbach Rücktrittsforderung

Die „Überraschung“ angesichts der gestiegenen Gaspreise! – Gerald Grosz

Lindner-Partei FDP stimmt gegen Freiheit | Endzeit-Radio Folge 3

FDP macht, was sie seit Jahrzehnten tut – Na ja, was auch sonst?
Dionair 3, Dion Cartoons, FDP, Christian Lindner, Kabarett, Heiser, Endzeit Radio, Pseudo-Radio

Nebenkosten: Das Schlimmste kommt noch – MMNews TV

Millionen Menschen erleben in diesen Wochen einen Schock, wenn sie ihre neue Nebenkosten-Rechnung erhalten. Viele sind verzweifelt. Was tun?

Deutschland bald pleite – MMNews TV

Habeck faselt über Insolvenz. Was der grüne Wirtschaftsminister nicht begreift: Bald ist Deutschland pleite. Michael Mross kommentiert.

Kurze Nachrichten

GRÜN VERPUFFT IM NIRVANA👍 – Carsten Jahn (So.)

6,1 Terrawattstunden Solarstrom verpuffen da Infrastruktur fehlt, aber AKW’s ans Netz nehmen ist Irrsinn?
Finanzielle und militärisch Unterstützung solange es nötig ist. Bis die Ukraine in Moskau steht?
Hunger ist kein Argument gegen Biodiversität und Klima, sagt uns der Cem.
Das grüne Luftschloss im besten Deutschland aller Zeiten.

Beate Bahner – Weitere Boosterungen (Auffrischungen) sind arzneimittelrechtlich weder geprüft, noch zugelassen

👉 Zusätzliche Haftungsgefahr dieses „Off-Label-Use“ daher für Ärzte und alle Personen und Politiker, die die Boosterungen empfehlen, zulassen oder gar zwingend vorschreiben!

Kurze Videobotschaft von Beate Bahner vom 27.8.2022

(Wegen zweier Verwarnungen bin ich auf Youtube derzeit gesperrt – meine Anwälte sind dran 😜…)

Mehr Infos zum sogenannten „Off-Label“-Use der ungeprüften Boosterungen im Post meiner Kollegin Dr. Brigitte Röhrig, absolute Expertin im Pharma- und Zulassungsrecht auf ihrem Kanal unter
👉
https://t.me/RA_Roehrig/2632

Kaum zurück in Deutschland und der Irrsinn geht weiter! – Digitaler Chronist

«Lauterbach dreht durch!» – Dr. Gunter Frank bei Viertel nach Acht

Achtung, Reichelt! Interview Werner Marnette: Die Wahrheit über den Strom-Horror

„Die grüne Energiewende, dieser Kernbestandteil grüner Ideologie, ist eine komplett gescheiterte Ideologie.“
Das sagt ein Mann, der im Gegensatz zu den Grünen wirklich weiß, worum es in der Energiepolitik geht: Werner Marnette. Er war von 1994 bis 2007 Boss der Metallverarbeitungs-Firma Affinerie und von 2008 bis 2009 Wirtschaftsminister in Schleswig-Holstein (CDU).
Im Gespräch mit uns erklärt Marnette, wer die Schuld am Strompreis-Horror trägt. „Wenn ich alle konventionelle Energie abschaltet, also Kern- und Kohle-Energie, dann brauche ich eine Kompensation dafür.“ Genau die gibt es aber nicht, es fühle sich so an, „als würde man unserem Land den Stecker ziehen“. Er spricht von einem „tödlichen Kreislauf“ und er sagt voraus, dass „Industrie und die Wirtschaft aus diesem Land heraus getrieben werden“.

Australien❗Warnung❗ Warum ich nicht REISE. Bin wieder in Cairns❗ – Bernie aus Australien

Serdar Somuncu: „Scholz ist der schlechteste Kanzler aller Zeiten!“

In seinem Podcast „Schroeder & Somuncu“ fand der Kabarettist Serdar Somuncu wieder einmal klare Worte zur Chaos-„Ampel“-Regierung und zu Olaf Scholz (SPD), dem „schlechtesten Bundeskanzler aller Zeiten“.

Diskriminiert Steffi Kühe? | Die Schweine Steffi und Torsten

Steffi sagt „Muh“ so oft sie will und trägt ein Fleckenshirt. Torsten wittert da Diskriminierung durch kulturelle Aneignung.

Achtung, Reichelt! Hier planen Klima-Terroristen den Umsturz!

Achtung, Reichelt! Hier planen Klima-Terroristen den Umsturz! (26.08.2022)

Glauben Sie, dass mitten in einer deutschen Millionenstadt unter richterlicher Genehmigung ein Gruppe von Aktivisten den Klimaterror trainiert, und das unter Mitwirkung der Nachwuchs-Kader einer Regierungs-Partei?
Es klingt unglaublich, aber genau das ist passiert. Und zwar in Hamburg.
Vergangene Woche konnten sich mitten in der Hansestadt Linksextremisten, Terror-Sympathisanten und Straftäter breit machen und die Stadt als Basis für ihre ungesetzlichen, radikalen Aktionen nutzen.
Ein internationales Bündnis von Öko-Radikaliniskis versammelte sich mitten im Hamburger Volkspark zum „System Change Camp“. Gegen Staat und Kapitalismus üben dort Menschen aus ganz Europa den Kampf gegen die Polizei. Wir sprechen hier nicht von zivilem Ungehorsam, sondern von Terror gegen die Staatsgewalt.

 

 

Unsere Reporter waren vor Ort und beobachteten ein Training, bei dem die Extremisten vor Ort lernten, wie Polizeibeamte erfolgreich überwältigt werden oder Blockaden durchbrochen werden können. Die Rollenspiel-Übung war so brutal, dass sich einer der Nachwuchs-Terroristen den Arm gebrochen hat.

Folgen Sie uns auch auf Instagram und Twitter!
Instagram: https://www.instagram.com/achtung.reichelt/
Twitter: https://twitter.com/jreichelt

Achtung Reichelt – Scholz: „Niemand hat vor, dass auf Demonstranten geschossen wird“ // Warum sagt der Kanzler sowas?

Es ist einer der bemerkenswertesten Sätze des Jahres: „Niemand in diesem Land hat vor, dass auf Demonstranten geschossen wird.“ Der Satz stammt von Bundeskanzler Olaf Scholz, gesagt hat er ihn vor wenigen Tagen bei einem Bürgerdialog in Brandenburg.
Die Frage ist: Wieso sagt der Kanzler so etwas? Sollte das nicht eigentlich klar sein?
Natürlich wird Bundeskanzler Olaf Scholz nicht anordnen, auf Demonstranten zu schießen, wenn sie in diesem Winter zum Beispiel gegen Inflation, Energie-Knappheit und unerträglich hohe Preise, unbezahlbar hohe Preise auf die Straße gehen. Olaf Scholz kann, darf und wird keinen Schießbefehl erteilen, wie es ihn zum Beispiel in der DDR gab.
Und trotzdem muss man die Frage stellen, warum es in einem freien Land wie Deutschland überhaupt zu dieser Frage kommt, warum das Selbstverständliche plötzlich ausgesprochen werden muss, warum immer mehr Menschen den Staat, die Politiker fürchten, die ihnen eigentlich dienen sollten – zumal in einem Teil unseres Landes, in dem die Menschen wissen, wovon sie sprechen, wenn es um einen autoritären, übergriffigen Staat geht.
Warum fühlen sich immer mehr Menschen an die DDR erinnert? Und warum fühlt sich dieser Staat offenbar so ertappt, dass er bereit ist, Menschen, die solche Vergleiche ziehen, den Verfassungsschutz auf den Hals zu hetzen, den Inlandsgeheimdienst, der Deutsche überwachen darf?
Es sind so viele Fragen, die uns momentan bedrücken. Wir haben versucht, ein paar Antworten zu finden.

Achtung, Reichelt! Habecks „Wir haben kein Stromproblem“

Warum ist der Strom so teuer? Ganz einfach. Weil wir zu wenig Strom haben.
Auch wenn uns Spitzenpolitiker der Grünen seit Wochen etwas anderes erzählen. Annalena Baerbock, Robert Habeck, Ricarda Lang – alle erzählen sie uns, oft wortgleich und mehrmals am Tag, dieselbe Lüge, um ihr eigenes historisches Versagen zu vertuschen: „Wir haben kein Stromproblem”.
Die Grünen haben sich zu dieser offenkundigen Lüge abgesprochen. Wenn Mächtige sich absprechen, sich zu einer Lüge verabreden, um ihre eigene Macht zu sichern, indem sie das Land täuschen und immer tiefer in eine Katastrophe treiben, wenn sie zum eigenen Vorteil wissentlich Elend herbeiführen, nennt man das eine Verschwörung.
Und diese Verschwörung hat dazu geführt, dass eine Megawattstunde Strom zum ersten Mal in der Geschichte unseres Landes mehr als 700 Euro kostet. SIEBENHUNDERT EURO!
Warum? Weil Robert Habeck beim Tag der offenen Tür in seinem Ministerium beiläufig gesagt hat, dass er Stromvergasung nicht durch Atomstrom ersetzen will. Einfach so dahin gesagt. Daraufhin stieg der Strompreis, den Sie bezahlen müssen noch einmal von 550 Euro auf über 700.
Diese Worte von Habeck haben direkt dazu beigetragen, dass der Preis sich seit 2020 VERVIERZEHNFACHT hat. Sie wissen, was das bedeutet: Schauen Sie auf Ihre Stromrechnung, multiplizieren Sie mit VIERZEHN und fragen Sie sich, ob Sie das noch bezahlen können.

 

 

Folgen Sie uns auch auf Instagram und Twitter!
Instagram: https://www.instagram.com/achtung.reichelt
Twitter: https://twitter.com/jreichelt

 Schlechte Politik lähmt unser Leben
 Die dümmste Energie-Politik der Welt
 Habeck: Autos legen Rhein trocken
 Strom jetzt 14x teurer als 2020
 Die grüne Stromproblem-Verschwörung
 Grüne: Bye bye, deutsche Wirtschaft
 Die Mehrheit will Atomkraft
 Der Irrsinn mit der Energiewende
 Gas-Umlage? Grünen-Umlage!
 Die Gas-Preise explodieren
 ARD: Witze über unsere Ängste
 WDR verhöhnt Angst vor Überfällen
 Die Vorboten der Planwirtschaft
 Der grüne Sozialismus
 Interview: Energie-Experte Werner Marnette
 Die Wahrheit über den Strom-Horror
 Deutschland hat ein Speicherproblem
 „Das ist ein tödlicher Kreislauf“
 „Wir stehen kurz vor dem Ende“
 „Erneuerbare Energien? Glatte Lügen!“

Achtung, Reichelt! Özdemir und Lang: Grüne lassen uns fürs Klima hungern!

Achtung, Reichelt! Özdemir und Lang: Grüne lassen uns fürs Klima hungern! (16.08.2022)

Alle Menschen, die auf ihr Geld achten müssen, spüren jede Woche im Supermarkt, dass wir es mit einer Lebensmittel-Krise zu tun haben, die so brutal einschlägt, dass manche Menschen heute nicht wissen, ob sie es sich morgen noch leisten können, satt zu werden.
Auf diese Krise gibt es nur eine einzige politische Antwort: Alles dafür tun, dass wir Lebensmittel in Deutschland produzieren können, dass unsere Bauern gestärkt werden. Alles dafür tun, dass es den Menschen gut geht, die unser Land ernähren. Wer morgens Kühe melkt oder nachmittags Rinder schlachtet, wer sein Feld bestellt, sollte für die Politik ein Held sein. Niemand im Land würde das bestreiten. Niemand – außer die Grünen um Parteichefin Ricarda Lang und Landwirtschaftsminister Cem Özdemir. Sie haben etwas getan, was man nur als gesellschaftlich selbstmörderisch bezeichnen kann: Sie haben inmitten einer aufziehenden Lebensmittel-Krise den Bauern den Krieg erklärt. Die Grüne Partei ist bereit, ihre Klama-Ideologie mit Hunger durchzusetzen.

 

 

 

 

Folgen Sie uns auch auf Instagram und Twitter!
Instagram: https://www.instagram.com/achtung.reichelt
Twitter : https://twitter.com/jreichelt

Achtung Reichelt – Faeser: Wer Politiker „inkompetent“ nennt, wird Fall für den Verfassungsschutz!!

Reichelt hat das Innenministerium
gefragt, wie man ein Fall für den
Verfassungsschutz wird. Antwort ist
krass. Es wird sogar eine zentrale Melde-
Stelle gemacht, wo man Freunde,
Nachbarn und Schulkameraden
anschwärzen kann, wenn du glaubst,
dass die zu regierungskritisch sind!!

Alles erinnert an die DDR, aber sobald man es ausspricht wird man Fall für den Verfassungsschutz. Merkt man da keine Diskrepanz?

Meinungsfreiheit ist unser größtes Gut. Diese wird Stück für Stück eingeschränkt. Ich habe Angst, Angst vor der Totalität in die wir Rutschen. Lassen sie sich den Mund nicht verbieten.

Achtung, Reichelt! Lauterbach & seine übelste Impf-Drohung – Maskenpflicht für Zu-Oft-Geimpfte

Jetzt dreht Karl Lauterbach richtig durch: In seiner an üblen Drohungen nicht gerade armen Corona-Karriere hat er noch einmal einen oben drauf gesetzt.
Zur Erinnerung: Sein Corona-Plan für den Herbst sieht vor, dass wir nur dann OHNE Maske ins Restaurant und Kino dürfen, wenn die letzte Impfung maximal drei Monate zurück liegt. Er nennt das „Anreiz“ zum Impfen, natürlich nicht Impf-Druck. Kritik an dem Plan beantwortet er mit einer irren Drohung auf Twitter: „Glauben Sie im Ernst, dass Menschen sich alle 3 Monate impfen lassen, um ohne Maske in ein Restaurant gehen zu können?????? Wenn wir das wirklich oft sähen, würden wir die Regel ändern, machen die Ausnahme dicht. Allgemeine Maskenpflicht im Innenraum oder Test wäre dann Konsequenz.“
Das geringste Problem an diesem Tweet sind die sechs Fragezeichen. Ich übersetze das mal für Sie: Wenn sich so viele wieder impfen lassen würden, dass plötzlich zu viele Menschen OHNE Maske im Restaurant oder im Kino sitzen dürfen, DANN würde Minister Lauterbach wieder eine allgemeine Maskenpflicht einführen.
Wenn sich so viele Menschen zur vierten, fünften, sechste, siebten Impfung nötigen lassen, dass Karl Lauterbach nicht mehr genug Masken im Land sieht, weil für zu viele Menschen eine Ausnahme gilt, dann will Karl Lauterbach eine Maskenpflicht verhängen, weil zu viele Menschen zu oft geimpft sind.

 

 

 

 

Folgen Sie uns auch auf Instagram und Twitter!
Instagram: https://www.instagram.com/achtung.reichelt
Twitter: https://twitter.com/jreichelt

 Die Skeptiker hatten Recht
 Drei Impfungen reichen nicht
 Aufkleber als Impf-Kennzeichnung
 Maskenpflicht für Zu-Oft-Geimpfte
 Lauterbachs kleines Impf-Geheimnis
 Regel-Horror für das ganze Land
 Die Corona-Umfaller von der FDP
 Bittere Lüge von Minister Buschmann
 Die FDP macht den Wahnsinn möglich
 Lindners gebrochenes Versprechen
 Feiern dürfen wie Lindner!

Achtung, Reichelt! Mic de Vries: Bedroht, weil er Corona-Aufklärung fordert

Er sammelte Zitate, um zu zeigen, wie Politik und Gesellschaft in den vergangenen zwei Jahren Druck auf Kritiker ausübten – und geriet dadurch selbst unter Beschuss: Physiotherapeut Mic de Vries. Der Rheinländer ist Mitglied in der FDP und wurde in der vergangenen Woche von hochrangigen Politikern seiner eigenen Partei hart attackiert, dazu brach über de Vries der Hass des anonymen Internet-Mobs aus. Er wurde bedroht, weil er Aufklärung über die Corona-Politik der vergangenen Jahre gefordert hat. Sogar einen Ausschluss aus der Partei wollte die Bundes-FDP erreichen, am Ende allerdings ohne Erfolg.
Im Gespräch mit Julian Reichelt schildert de Vries, welche Erlebnisse ihn in seinem Bedürfnis nach Aufarbeitung besonders bestärkt haben: Ein Patient, der in seiner Praxis schrie: „Impfgegner muss man am Kragen herholen, Arm hoch, Spritze rein und fertig!” Oder der Moment, als sein 13-jähriger Sohn aus Verzweiflung über Ungleichbehandlung gegenüber Gleichaltrigen zu ihm sagte: „Dann hau ich mir diese Scheiß-Spritze einfach rein.“
Sein bitteres Fazit ist über die vergangenen Tage: „Wir Kritiker wurden kriminalisiert.“

Folgen Sie uns auch auf Instagram und Twitter!
Instagram:
https://www.instagram.com/achtung.reichelt

Twitter :
https://twitter.com/jreichelt

Achtung, Reichelt! Atomkraft-Debatte: Wie mit Faktenchecks betrogen wird

 

Achtung, Reichelt! Atomkraft-Debatte: Wie mit Faktenchecks betrogen wird (06.08.2022)

In den letzten Jahren lesen Sie immer öfter ein Genre, das Ihnen das Gefühl von absoluter und unverrückbarer Korrektheit vermitteln soll: Der sogenannte „Faktencheck“.
Das Problem: Viele dieser „Faktenchecker“ checken keine Fakten auf Korrektheit, sie checken Meinungen auf ideologische Richtigkeit und Reinlichkeit. Aus Fakten lassen sich Meinungen ableiten. Aber aus einer Meinung niemals Fakten. Das ist nichts anderes als Manipulation – und genau das passiert sehr häufig.
Wenn Sie das Wort „Faktencheck“ sehen, seien sie besonders wachsam. Die Gefahr, dass ihnen eine Ideologie als Fakt verkauft werden soll, ist dann besonders hoch. Fakten kennen keine Ideologie. Fakten kennen nur Fakten.
Wir haben uns einmal die „Faktenchecks“ in der Atomkraft-Debatte angeschaut und das Ergebnis wird Sie leider nicht überraschen …

 

 

 

 

Folgen Sie uns auch auf Instagram und Twitter!
Instagram: https://www.instagram.com/achtung.reichelt
Twitter: https://twitter.com/jreichelt

Achtung, Reichelt! Die 4. Impfung kommt: So lügt Lauterbach in der Tagesschau

Achtung, Reichelt! Die 4. Impfung kommt: So lügt Lauterbach in der Tagesschau (04.08.2022)

Karl Lauterbach stellte sich 30 Minuten lang den Fragen der Tagesschau-Zuschauer. Eine lautete: Warum empfiehlt er die vierte Impfung für alle?
Die Antwort des Gesundheitsministers: „Das tue ich ja nicht. Das war eine falsche Darstellung. (…) Die vierte Impfung für alle unter 60 habe ich nie empfohlen. Das war eine Zuspitzung in Teilen der Medien.“
Wenn Karl Lauterbach sagt, er habe das so nie gesagt, ist das in der Regel ein guter Hinweis dafür, dass er es GENAU SO gesagt hat. Wir haben uns die Szene noch einmal angeschaut und können belegen: Lauterbach lügt – den Videobeweis zeigen wir in dieser Folge „Achtung, Reichelt!“.
Man muss es so klar sagen: Niemand hat in der Pandemie so viele Falschinformationen verbreitet wie Karl Lauterbach. In der Geschichte der Bundesrepublik hat kein Mensch so viele Menschen aufgewiegelt, gegeneinander aufgehetzt, mit Angst-Propaganda in einen besinnungslosen Wahn getrieben und gehetzt wie Karl Lauterbach. Die Geschichte wird ihn als Demagogen aburteilen.

 

 

 

 

Folgen Sie uns auch auf Instagram und Twitter!
Instagram: https://www.instagram.com/achtung.reichelt/
Twitter: https://twitter.com/jreichelt

Die letzten 100 Artikel