Technik

Diese Kategorie enthält 160 Artikel

Wie der Himmel über einem Kontinent technisch Ionisiert wird (und was man dagegen tun kann) – Wetteradler

Es geht auf die Kalte Jahreszeit zu und die Skalarwellen der Sonne helfen nur bedingt mit, die Energien in der Atmosphäre konstruktiv zu drehen. Gerade jetzt ist es wichtig, zu verstehen welches Spiel hier mit unserem Wetter gespielt wird.

Das Geo-Engineering und deren unterstützende Kräfte erfreuen sich der Unwissenheit der Erdenbürger. In der Tat hängt der Erfolg dieser Machenschaften von ihrer Anonymität ab.

📑USAF Academy Chemtrails PDF:
https://archive.org/details/ChemtrailsManualChemistry131ManualUSAFAcademyFall1990_201810/page/n63/mode/2up

Je mehr Du Dich mit dem Himmel und der Wettermanipulationsagenda beschäftigst und mit starken Argumenten Deine Liebsten auf dieses Thema bringst, umso mehr leuchtet das Licht auch in diesen Bereich.

Deine Energie ist in diesem Spiel enorm wichtig, denn es geht um nichts geringeres als die Erde und ihr (noch) Biologisches Leben.🌏🌱🐝

Wie Wissenschaftler UFOs erforschen – Das Galileo-Projekt von Prof. Avi Loeb – ExoMagazinTV

Nachdem die US-Regierung bekannt gab, dass sie für eine Vielzahl von UAP-Sichtungen keine Erklärung hat, prescht nun ein angesehener Wissenschaftler vor. Der Astrophysiker Prof. Avi Loeb von der Harvard-University will endlich wissen, was hinter dem Phänomen steckt. Er hat das Galileo Projekt gegründet und will das zu tun, was die Wissenschaft seit 70 Jahren versäumt hat: Wissenschaftliche Beweise sammeln. Denn von der Regierung erwartet er sich keine Aufklärung: „Wir sehen nur ein paar durchgesickerte Videos und Bilder“, so der renommierte Astrophysiker im Gespräch mit Robert Fleischer, „aber ich bin mir sicher, dass die Regierung über einen viel größeren Fundus an qualitativ hochwertigeren Beweisen verfügt, die sie nicht mit der Öffentlichkeit teilt.“

Avi Loeb, geboren 1962, ist seit 1997 Professor für Astrophysik an der Harvard University, seit 2007 Direktor des Institute for Theory & Computation (ITC) am Harvard-Smithsonian Center for Astrophysics, seit 2011 Vorsitzender des Fachbereiches Astronomie der Harvard University und seit 2012 Frank B. Baird, Jr. Professor of Science. 2012 wurde Loeb in die American Academy of Arts and Sciences gewählt. Loeb ist Vorsitzender des Beratungskomitees des Forschungs- und Entwicklungsprojektes Breakthrough Starshot, das sich zum Ziel gesetzt hat, Forschungssatelliten in das der Sonne nächste Nachbarsternsystem Alpha Centauri zu entsenden.

Betreten Sie die bizarre Welt von Mark Zuckerburgs „Metaverse“: „Verschmelzung der Grenzen“ der Realität mit NWO-Transhumanismus – Antiilluminaten TV

https://telegra.ph/Betreten-Sie-die-bizarre-Welt-von-Mark-Zuckerburgs-Metaverse-Verwischung-der-Grenzen-der-Realit%C3%A4t-mit-NWO-Transhumanismus-11-04

Aufklärung aus aller Welt: Dr.Stefan Rabe, ein anerkannter Experte über Impfungen. Bei Punkt Preradovic z.B.Norbert Häring aber auch andere, zum Schluß der Österr.Ärztekammerpräsident und dann Dr.Daniele Ganser

211028_Haering

Wenn Sie die hervorragenden Videos der Ärzte für individuelle Impfentscheidung ansehen wollen dann klicken Sie bitte hier.

Wenn Sie die hervorragenden Videos von Punkt Preradovic ansehen wollen, dann klicken Sie bitte hier.

Da youtube alle kritischen Beiträge löscht, so ist eine Wiedergabe von fachlich sehr guten Videos auf privaten Seiten möglich, aber damit gibt es viel weniger Zugriffe aber dafür unabhängige Information. Das erste Video mit Norbert Häring bringt viel Licht ins Dunkel.

Ein wenig Aktuelles aus Österreich:

MFG Österreich

ÄRZTEKAMMER-PRÄSIDENT BESTÄTIGT NUTZLOSIGKEIT DER SPRITZE: IMPFUNG NACH HALBEM JAHR WIRKUNGLOS

Die Impfung ist keine Impfung. Sie ist eine experimentelle Substanz mit genbasierter Methode und bietet keinerlei sterile Immunität. Und auch die gebetsmühlenartig propagierte „Pandemie der Ungeimpften“ ist bloß ein weiteres Kapitel im COVID-19-Märchenbuch, da Hospitalisierungen zum größten Teil Studienteilnehmer, öffentlich Geimpfte genannt, betreffen. Das predigt MFG schon seit langem … und erntet dafür „Kosewörter“ wie Corona-Leugner, Impfgegner und Verschwörungstheoretiker. Dabei einer der erbittertsten Opponenten: Thomas Szekeres, Präsident der Ärztekammer und einer, der die Impfung seit Monaten als einzigen Weg aus der Krise verkauft. Jetzt aber der Clou: Exakt dieser Thomas Szekeres attestiert der vermeintlich „sicheren Impfung“ auf einmal Wirkungslosigkeit nach schlappen sechs Monaten. Und dass es sich bei Impfdurchbrüchen um keine Schwurbeleien handelt, gibt er aus heiterem Himmel auch plötzlich zu …

 

WIEN – Kleines Vorgeplänkel: Wolfgang Mückstein, Gesundheitsminister und medizinische Koryphäe in Personalunion, rät Österreichs Tennis-Ass Dominik Thiem dringend zur Impfung. Weil „die aktuell verfügbaren Impfstoffe sind alle sicher und inzwischen milliardenfach verimpft“.

(ORF Online vom 27. Oktober 2021; https://sport.orf.at/stories/3086062/)

 

Zwei Tage davor, am 25. Oktober 2021, sitzt der eingangs erwähnte Thomas Szekeres im Studio von OE24 TV und erhellt die Nation mit seinem Expertenwissen zur aktuellen Corona-Lage. Allerdings mal zur Abwechslung im Zwiegespräch mit einer Journalistin, die hartnäckig nachfragt … und Szekeres so aus seiner Komfortzone holt.

 

Und daraus ergab sich folgender, schon jetzt legendärer TV-Moment:

 

OE24: „Wie hoch ist jetzt dieser Impfschutz tatsächlich? Da gibt es beispielsweise Zahlen der AGES, die stammen von Kalenderwoche 37 bis 40, also zwischen 20. September und 17. Oktober. Da hat es 30.270 symptomatische Fälle gegeben in Österreich – und 10.189 waren vollständig geimpft, also 33,66 Prozent … jeder Dritte. (…) Bei den über 60-Jährigen waren positiv Getestete mit Symptomen 61 Prozent doppelt geimpft.“

 

Thomas Szekeres: „Ja, das ist das, was ich vorhin erwähnt hab‘. Die über 60-Jährigen, die älteren Menschen, sind früher geimpft worden, das heißt zu Beginn des heurigen Jahres. Der Impfschutz lässt nach einem halben Jahr nach. Deshalb braucht man die dritte Impfung, damit man vor einer Infektion geschützt ist. Wenn Sie so wollen, wenn die Impfung länger als ein halbes Jahr zurückliegt, dann wirkt sie nicht mehr.“

 

Nochmals zum Sacken lassen:

„Wenn die Impfung länger als ein halbes Jahr zurückliegt,

dann wirkt sie nicht mehr.“

(Thomas Szekeres, Ärztekammer-Präsident, am 25. Oktober 2021)

 

Wer jetzt denkt „Na gut, dann ist ja alles klar, wenn selbst der Ärztekammer-Präsident die ach-so-sichere Impfung schlechtredet“, der irrt. Trotz dieser für die Injektion vernichtenden Aussage blieb Szekeres im Rest des Interviews seiner Spritzen-Leidenschaft treu. Klingt zugegebenermaßen seltsam, is‘ aber so.

 

Das ganze Interview gibt’s übrigens hier:

https://www.youtube.com/watch?v=BJbztUsKqF0&t=0s

 

Wirft spannende Fragen auf. Etwa jene nach der Gültigkeit des Impfpasses. Auf www.gruenerpass.gv.at, der „Ich bin geimpft-Fanseite“ des Gesundheitsministeriums, heißt es dazu: „Die Zweitimpfung gilt für maximal 360 Tage ab dem Zeitpunkt der Zweitimpfung.“

Wenn aber die Impfung nach sechs Monaten nix mehr wirkt, weshalb läuft der „grüne Pass“ dann noch sechs Monate weiter? Die „Impfpass-Träger“ sind ja laut Szekeres schon nach einem halben Jahr nicht mehr geschützt, dürfen aber trotzdem überall hin und rein … und werden dabei nicht mal mehr getestet!

 

Und dasselbe in grün gilt für die ominöse 3G-Regel am Arbeitsplatz. Ungeimpfte bzw. Nicht-Studienteilnehmer werden zum Impfen und/oder Testen verdammt, während Studienteilnehmern, deren Impfung mehr als ein halbes Jahr zurückliegt, gestattet wird, den Ort des Brötchenverdienens gänzlich unbehelligt aufzusuchen. Und keiner weiß, ob man – im Worst-Case-Szenario – den medial durchs Dorf getriebenen Firmen-Cluster gar einem Studienteilnehmer (Geimpften) verdankt? Wer wird ob dieses unsinnigen Regelwerks hier eigentlich vor wem geschützt?

 

Klar ist nur eins: Widersprüchlichkeiten, wohin man auch blickt. Wer aber Szekeres‘ Argumentationskette genau verfolgt (und Gelegenheit dazu hat man seit Monaten reichlich), der bemerkt: Widersprüchlichkeiten sind bei Szekeres Programm. Wie auch bei Regierung und Teilen der Opposition.

 

Unmissverständliche Ansagen zum Thema gibt’s nur bei MFG: NEIN zum Impfzwang, JA zu Freiheit und Grundrechten. Und Szekeres‘ Geständnis zur Wirkungslosigkeit der Spritze nach sechs Monaten bestätigt zudem das „Kind“, das MFG schon seit Monaten beim Namen nennt: Diese Impfung ist keine Impfung, weil sterile Immunität augenscheinlich Fehlanzeige!

 

Ins selbe Horn stößt auch Mag. Dr. Gerhard Pöttler, Gesundheitsökonom und Finanzreferent von MFG Österreich:

„Die Spaltung der Gesellschaft, die Aufteilung der Menschen in Studienteilnehmer und Nicht-Studienteilnehmer, also Geimpfte und Ungeimpfte, ist weder rechtlich noch moralisch vertretbar und gehört gestoppt … und das sofort. Und jetzt erst recht … nachdem selbst der Präsident der Ärztekammer im Privatfernsehen das Verpuffen der Impfwirkung nach mageren sechs Monaten öffentlich zugibt! Nach diesem Geständnis den Impfdruck noch weiter zu erhöhen, liegt wirklich schon jenseits der Grenze zur kognitiven Dissonanz.“

 

Pöttler weiter:

„Damit ist auch die Blase des Märchens von der ‚Pandemie der Ungeimpften‘ zerplatzt. Gesunde Menschen werden mit endlosen Tests gequält und permanent unter Generalverdacht gestellt, da es nur Studienteilnehmer (Geimpfte) sind, die als sicher und geschützt gelten. Und dann platzt es aus Szekeres nun beiläufig raus, dass sich der vermeintliche Impfschutz schon ein halbes Jahr nach dem berühmt-berüchtigten Stich in Luft auflöst. Und dass er auch Impfdurchbrüche von zum Teil mehr als 60 Prozent zugibt, setzt dem Ganzen dann noch die Krone auf. Wir wissen schon lange von den explodierenden Zahlen von Studienteilnehmern (Geimpften) in Krankenhäusern, werden dafür aber an den Pranger gestellt. Und jetzt zeigt sich: Wir hatten ja doch Recht!“

 

Pöttlers abschließende Forderung:

„Kein 3G am Arbeitsplatz. Keine weitere Spaltung der Gesellschaft. Kein Impfdruck, weder durch die Vorder-, noch durch die Hintertür. Damit schaffen wir bloß Probleme, deren Bewältigung einer Herkulesaufgabe gleichkommt. Etwa im Gesundheits- und Pflegebereich. Hier fehlen uns schon jetzt mindestens 75.000 Pflegekräfte bis 2030 – und dank des Impfdrucks denkt schon jetzt die Hälfte aller Beschäftigten laut darüber nach, das Handtuch zu werfen. Dabei wurden sämtliche Maßnahmen seinerzeit ja verordnet, um das Gesundheitssystem angeblich vor dem Kollaps bewahren zu wollen. In Wahrheit sind es aber jetzt genau diese Maßnahmen, die es eher früher denn später zum Kollaps bringen …“

 

Rückfragen & Kontakt:

MFG – Menschen Freiheit Grundrechte

 

In der Zwischenzeit werden die Grundrechte immer mehr aufgeweicht und ein neuer Entwurf für Vorratsdatenspeicherung erhitzt die Gemüter. Allerdings sind Verbrechen heute oft so perfide Aufgebaut, z.B. Vergewaltigungsverbrechen, dass eine Vorratsdatenspeicherung tatsächlich für Vorbestrafte z.B. sinnvoll erscheint.

 

Ich selbst möchte mit meinen Informationen aufklären, Sie aber nicht für oder gegen eine Impfung manipulieren. Ich hoffe ich schaffe das. Denn Sie selbst sollten ganz frei entscheiden können, wozu Sie sich entscheiden. Da die meisten verfügbaren Quellen eine andere Richtung einschlagen, so denke ich, dass es auch nötig ist weniger bekannte Informationen zu veröffentlichen, die schwieriger aufzufinden sind.

Der Ansatz, warum ich immer wieder versuche bei so viel Spannung, die ja auch Stress und Angst erzeugt, doch immer wieder Ruhe zur Kräftigung und Meditation zu erzeugen, wird es eine ganz neue Bachelorarbeit belegt. Diese zeigt, dass Meditation sogar die Schädigung am Erbgut, die durch Stress entsteht wieder heilen kann. Ich muss mich erst erkundigen, ob ich diese Arbeit veröffentlichen darf. Ich könnte Ihnen Seitenweise Studien bringen, die als links dieser Studie angehängt sind, die zeigen, dass die derzeitige Covid-Darstellung in den Medien gesundheitsschädlich ist. Hier einmal nur 2 links:

https://www.pnas.org/content/101/49/17312g

https://doi.org/10.1016/j.bbi.2018.03.003

Wer sich mit den aktuell sehr schwierigen Themen beschäftigt, der kann sehr leicht erleben, dass eine gewisse innere Ruhe und Gelassenheit ihm hilft, auch einen länger dauernden Widerstand aufzubauen. Wut und Zorn wirken nur kurz und bringen Gegenreaktionen. Der beständige Fluss von klaren Infos, die nicht manipulativ gebracht werden wollen, der kann sehr wirksam sein. Gedanken können zu Projekten werden, so wie das, was wir gerade erleben auch durch Gedanken entstanden ist. Eine konsequente verantwortungsvolle Kontinuität von Gedanken und Ideen, die aber auch immer wieder zur Diskussion gestellt werden kann neue Realitäten schaffen. Wir dürfen uns unserer wichtigen Aufgabe nur bewusst sein. Die Meinung, was können wir schon bewirken, die bringt uns nicht weiter. Die Idee, dass Gedanken Realitäten werden können, ja, dass es nur von uns abhängt, was Realität wird, das kann uns Mut geben. Wenn die Friedensbewegung in den 90er Jahren, wegen der Idee, dass es einen begrenzten Atomkrieg in Europa geben hätte können aufgegeben hätte, wer weiß, was dann passiert wäre? Doch Menschen aus aller Welt von Ost bis West haben sich verbunden und bis jetzt gab es keinen weiteren Atomkrieg. Das könnte für uns bedeuten, dass wir auch Ähnliches bewirken können!! Es gibt immer problematische Pläne, doch haben immer wieder mutige friedliche Menschen, diese Pläne zum Wohle der Menschheit geändert!

 

 

Tesla-Turbine| Die interessante Physik dahinter – Lesics Deutsch

Ingenieur Nikola Tesla war auch im Bereich des Maschinenbaus sehr erfinderisch. Eine seiner Lieblingserfindungen ist die Scheibenläuferturbine, auch Tesla-Turbine genannt. Diese Tesla-Turbine hat ein einfaches, aber dennoch einzigartiges Design und war damals effektiver als eine Dampfturbine. Der Aufbau von normalen Turbinen ist sehr komplex, da sie Schaufeln mit einer komplizierten Geometrie und Statorteile haben. Nikola Tesla sagte einmal, die Tesla-Turbine sei seine Lieblingserfindung, und er behauptete sogar, dass sie eine Effizienz von 97 % hat.

Nikola Tesla – Secret Inventions That Were Lost or Censored (engl.)

While there is still much mystery surrounding the life and death of Nikola Tesla, perhaps the most intriguing of mysteries lay in his inventions that never fully saw the light of day. Inventions such as the Death Ray, the Earthquake machine, his flying vehicles, and much more. With the intellect and creative prowess he possessed, we can only begin to imagine the thoughts and ideas he had but never shared.

What we do have, is a small fraction, a record of the incredible inventions that he either discussed, began building, or had actual working prototypes. These were never fully developed or deployed, at least not to the public knowledge, but had the potential to be world-changing… some for better and some for worse…

Narration: Petra Ortiz – http://petraortiz.com

H.G. Wells – Prophezeiungen bis 2032 – Norman Investigativ

H.G. Wells wurde 1866 geboren und sah Weltkriege, Flachbildschirme, Kampfroboter, Ausseridische Zivilisation und eine kommende Neue Weltordnung voraus und schrieb über all dies in seinen dutzenden Büchern. Sogar die Atombombe hat er kommen sehen, mit all ihrer verherenden Wirkung, und er war es, der den Begriff „Atombombe“ als erster prägte.
Wer war dieser Mann und was hat er noch prophezeit? In diesem Video werden drei seiner Werke vorgestellt und analysiert.

Larry Hesch: Was ist eigentlich ein PCR-Test – Gunnar Kaiser

Was ist eigentlich dieser PCR-Test, von dem jetzt alle reden? Er erklärt, inwiefern die Technik, aus ganz wenig gaanz viel zu machen, so wundervoll und wichtig für die Pandemiebekämpfung und Wissenschaft schlechthin ist, auch wenn krude Verschwörungstheoretiker etwas anderes behaupten.

 

Great reset? Versuch einer gesunden Wende, Prof.Christian Kreiss u.a.wieder in einem Video zu dem Thema

Jahreszeiten, Jahr, Baum, Natur, Herbst, Winter, Feder

Jahreszeiten, Jahr, Baum, Natur, Herbst, Winter, Feder

Bild://pixabay.com CCO

Es gibt viele, die ganz begeistert ökologisch umdenken wollen und dadurch die Klimaziele ernst nehmen wollen. Einiges davon könnte durchaus sinnvoll sein. Allerdings wäre es für solche Ansätze wichtig korrektes Datenmaterial zu haben, was wir oft nicht haben, denn Medien und Wissenschaft sind  von der Industrie abhängig. Wenn sich die mächtigsten Industrien regelmäßig z.B in Davos treffen und eine Digitalisierung der Welt, die 4.industrielle Revolution und einen Umstieg von fossiler Energie zu elektrischer Energie planen, dann besteht da doch ein erheblicher wirtschaftlicher Druck für eine Veränderung. Dass man solche Veränderungen vielleicht menschlicher und ökologischer gestalten könnte, das war der Inhalt eines Beitrages von vor 2 Jahren.

 

Mobilitätsente: Sitzen Sie gerne am heiligen Stuhl, oder lieber am Elektrischen Stuhl?

Wenn auch der technische Fortschritt eine große Faszination ausübt, so wäre eine Analyse der derzeitigen Ideen doch relativ wichtig.

Die Grafik darf ich weiterleiten.

Eine in den 90 Jahren schon immer wieder angedachte Idee, wäre die Idee einer Reparaturwirtschaft. Da bei lang haltenden Geräten, die man eben reparieren kann, auch die Treibhausgase, durch weniger Produktion, weniger Transport und weniger Entsorgungsenergie massiv sinken würden, so wurde im Jahr 2014 ein Faktor von 25 % weniger Treibhausgase errechnet. Reparieren lohnt sich oft. Das würde in Zeiten der Digitalisierung, wo sogar der Siemenschef von Arbeitsplatzverlust von 50/% spricht, viele Arbeitsplätze neu schaffen. Unzählige kleine neue Firmen könnten entstehen. Sogar die EU versucht dem teilweise durch neue Reparaturverordnungen Rechnung zu tragen. In Tichys Einblick kommt im wesentlichen der Standpunkt der bodenständigen Industrie zu Wort. Dann einige Videos, die die reale Situation und auch Zukunftsideen zeigen. Da Prof.Christian Kreiss diese Frage am kompetentesten behandeln kann, soll er zum Schluss wieder zu Wort kommen. Wenn wir unseren Gedanken wieder vertrauen, wo ja alles was uns umgibt durch realisierte Gedanken entstanden ist, so kann sich etwas ändern: „Unsere Gedanken von heute, sind die Zukunft von morgen!“ So heißt es im letzten Video des Beitrages, der an Aktualität nichts verloren hat!

👁 REMOTE NEURAL MONITORING‼️ Neuronale Fernüberwachung (Basics)

Die NSA hat vor Jahren eine geheime, sehr effiziente Methode zur Fernüberwachung des menschlichen Gehirns entwickelt, die die Verbrechensaufdeckung und -ermittlung revolutionieren soll. Dr. Katherine Horton (Teilchenphysikerin) gibt eine kurze Einführung, wie sie durchgeführt werden kann und was zu erwarten ist, wenn sie auf Menschen angewendet wird.

 

Siehe auch Patent US3951134A, (https://patents.google.com/patent/US3951134A/en)

Patent US5507291A (https://patents.google.com/patent/US5507291A/en),

Patent US6011991 (https://patents.google.com/patent/US6011991)

 

Deutsche Fassung:
https://t.me/GrapheneAgenda 🤝 https://r.me/FreieMedienTV

 

Laniakea: Our home supercluster

Superclusters – regions of space that are densely packed with galaxies – are the biggest structures in the Universe. But scientists have struggled to define exactly where one supercluster ends and another begins. Now, a team based in Hawaii has come up with a new technique that maps the Universe according to the flow of galaxies across space. Redrawing the boundaries of the cosmic map, they redefine our home supercluster and name it Laniakea, which means ‘immeasurable heaven’ in Hawaiian.

Stromausfall in Dresden

Prof. Bergholz, Manager Qualitätsmanagement & Risikoanalyse mit Klartext vor Gesundheitsausschuss

Quellenverweis:

Dokumente zu den Inhalten der auf diesem Kanal veröffentlichten Videos und auch weiterführende Dokumente finden Sie in der Regel immer unter: https://clubderklarenworte.de/dokumente/

Umgelenkter Jetstream bringt „Polar-Chemie“ nach Europa

Umgelenkter Jetstream bringt „Polar- Chemie“ nach Europa

Besprühung des Jetstreams mit Flugzeug Aerosolen über dem Atlanik

Zusätzliche großräumige Aerosolausbringung über Skandinavien

Themperatursenkung durch Polarluft mittels Ionosphärenbeeinflussung

Forschungspapier:👇🏻👇🏻

„Weather as a Force Multiplier [..]“
https://www.wanttoknow.info/g/weather-owning-weather-2025-military.pdf

 

 

Has Apple abandoned their privacy-first ethos?

Apple claims their new invasive phone scanning policy will protect vulnerable children, but critics claim this leaves a back door for the highest bidder to spy on iPhone users.

Tech expert Matteo Doni cuts through the jargon and explains what this means for the future of Apple.

1 ganzes Jahr Wettermanipulation

Themen im Video sind …

🔻Künstliche rapide Verdampfung zur Erzeugung von spontanem Regen und Unwettern

🔻Ausbringung und Zündung von Kondensationskernen in der Atmosphäre

🔻Steuerung von Unwettern und Wetterfronten per Frequenzen

🔻Wie ein moderner Hurricane erzeugt und gelenkt werden kann

✅ Wer steckt wirklich hinter dem Klimawandel? 🌊🌪

Das Bundesinnenministerium untersagte die Überprüfung der Luca-App

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik ist seit diesem Jahr auch für den digitalen Verbraucherschutz zuständig. Eine umfassende Überprüfung der Luca-App lehnte das zuständige Bundesinnenministerium aber ab – mit dem Verweis auf privatwirtschaftliche Lösungen.

Der mRNA Impfstoff unter dem Mikroskop

Durch dieses Video kommen Fragen auf.

Es wurde der Impfstoff COMIRNATY® VON BIONTECH/PFIZER
unter ein Standard Mikroskop gelegt.
Was in diesen 11 Minuten mit dem Impfstoff passiert ist sehr interessant und wirft Fragen auf.

Wer kann diese auf sachkundige Weise beantworten?

Bitte keine Spekulationen.

Die abgestrahlte Temperatur der Lampe betrug 30 Grad Celsius.
Vergrößerung 28 x 8.

Das Vidoe soll dazu einladen, dasd die jenigen, die die Möglichkeit haben, diesen Versuch nachzuprüfen.
Das Video wurde mir nur zur Verfügung gestellt. Genau Angaben zum Ablauf sind somit nicht möglich.

Noch ein Video

SmartDust, Nanotechnologie, Chemtrails, Morgellons, EMF, Transhumanismus

Intelligenter Staub – Morgellon ist ein Pilz, der „höhere DNA assimilieren, multiplizieren und einen DNA-Cluster aufbauen kann, der im frühen Embryo eine Differenzierung von Zellen und Geweben bewirkt, die die Form und Struktur der verschiedenen Organe und Teile vom Körper festlegt . Der Pilz verwendet eine mehrschichtige hexagonale Struktur, um die Spore zu schützen und abzudecken. Diese Sechsecke … sind Teil der synthetischen Biologieforschung, die sich selbst zusammensetzende großflächige photonische plasmonische Kristalle genannt werden. … innerhalb des menschlichen Körpers sind Hohlfasern, die Nanodosen in der Faser akkumulieren und diese hexagonalen selbstorganisierenden großflächigen photonisch-plasmonischen Kristalle … beides sind selbstorganisierende Nano-Bots. Sie [die Geheimdienste] sprühen sie in Komponenten, trennen sie in Bioform und Nano-Farbstoff, nennen diese Mischung Smart-Dust und erwarten, dass sich der smarte Staub bioakkumuliert und selbst zu Arbeitseinheiten im Körper zusammenfügt. Die Fasern und Kristalle bilden eine Lese- / Schreibeinheit. Die Fasern sammeln DNA-Lichtkommunikation, d. H. Die bidirektionalen Einzelphotonenemissionen, die durch irgendeinen DNA-Cluster ausgetauscht werden, und wandeln sie in Radiosignale um.

Die letzten 100 Artikel