Finanzmärkte

Diese Kategorie enthält 11 Artikel

Was kostet eine Revolution in der Ukraine? 5 Milliarden Dollar, oder einen Weltkrieg?

2022-01-29 18.27.42 www.youtube.com 59dd3cfb1b73

Menschlich, Michael Gorbatschow, Kommunismus, Udssr

Bild://pixabay.com CCO Michael Gorbatschow

Gorbatschow wurde versprochen, dass die NATO nicht einen inch nach Osten vordringt. Das wurde vom Westen immer wieder bestritten, doch gibt es Dokumente darüber. Das geschieht immer dreister. Wer 2007 hinter die Kulissen des Machtkampfes zwischen Präsident Juschtschenko und Ministerpräsident Janukowitsch blicken konnte, ich denke es war Kiew Post, die über den Plan der NATO geschrieben hat, NATO Raketen, so wie in Rumänien, oder Polen auch in der Ukraine zu stationiern, der merkt, dass die Ukraine eigentlich schon lange ein Zankapfel zwischen Ost und West war. Einmal fragte ein Hilfsprojektleiter der aus der Gegend Afghanistans kam, was ca 1997 so viele Geheimagenten des westlichen großen Bruders in der Ukraine wollen. Es gab dann dort einen Maidan, eine Farbenrevolution z.B.2004 nach der anderen.  Siehe dazu auch das Video von Daniele Ganser Jahresrückblck 2021 Minute 34. 2014 gab man offiziell vom Westen her zu, 5 Milliarden Dollar für die Revolution 2014 bezahlt zu haben. Die Situation spitzt sich jetzt auf neue zu. Da Russland sich durch die Aufstellung von immer mehr Raketen bedroht sieht und Militärpräsenz neben der Ukraine zeigt, wo auch eine NATO Aufnahme gewünscht wird, so überlegt die NATO ihrerseits Truppen nach Osteuropa zu verlegen. Die Situation wird brandgefährlich. Die Pläne für eine immer größere amerikanische Vorherrschaft sind nicht neu. Siehe die Welt als Schachbrett der grauen polnischen Eminenz im Westen: Zbigniew Brzezinski. Die polnische Wut auf die Aufteilungen ihres Landes durch die Nachbarn, auch durch Russland, wird neben dem Vorherrschaftsgedanken zur Leitidee der westlichen Sicherheitspolitik? Man vergisst die ungeheuren Opfer, die die Russen für die Befreiung Europas von der Diktatur geleistet haben? Ja Stalin war auch ein Monster, doch ohne das Zusammenhalten der ganzen Welt gegen den Wahnsinn im dritten Reich, wäre die Befreiung Europas wohl nicht geglückt?

Aber auch Kommissionspräsidentin Van der Leyen, denkt nicht etwa an einen eigenen Mittelweg Europas zwischen Russland und den Atlantischen Interessen. Sie möchte die Beziehung der EU zur NATO stärken. Sie ist eine Frau mit Herz? Sie setzte 2005 durch, dass 2005 Niedersachsen als erstes Land das Landesblindengeld abschaffte. Siehe: wikipedia.org. Eigentlich ist sie Ärztin.  Ihr Vater Ernst Albrecht war der, der den Standort Gorleben als Endlager festlegte und dann doch nach massivem Druck wieder schloss. Es war auch Ernst Albrecht,mit dessen Wissen ein Loch in einem Gefängnis, das sogenannte Celler Loch gesprengt wurde und anderen, der RAF  in die Schuhe geschoben wurde. Alles Dinge, wie z-B. die Renaissance der Atomkraft, oder Bürgerrechtseinschränkungen, die wir ja jetzt wieder erleben.

Also wieder zurück zum Thema: Es wird eine Revolution vom Westen gut organisiert, gegen eine sicher nicht besonderen Politiker, Präsident Janukowitsch, der aber gewählt worden ist. Der verlässt durch den Druck der Straße das Land und das Land wird westlich umgefärbt. Der Nachbar, Russland, das sich durch diese ungesetzlichen Vorgänge bedroht fühlt, das wird immer mehr in die Enge getrieben. Da aber dann die Bevölkerung der Krim mehrheitlich zu Russland möchte, da die meisten dort russisch sind, so wird das als völkerrechtswidrig angesehen.

Allerdings die Auflösung der Sowjetunion, wo sich vor 30 Jahren drei große Staaten der Sowjetunion, durch die Präsidenten dreier Sowjetrepubliken, es waren das die Präsidenten der Ukraine, Weißrussland und Russland von der Sowjetunion ablösten, da wurde nicht nach Völkerrecht gefragt, sondern alle im Westen applaudierten. Ich trauere nicht der Sowjetunion nach, ich trauere Gorbatschow nach, der jetzt gerade 90 geworden ist, und der ein Meister des Friedens war. Ich schreibe hier ganz bewusst aus der Sicht Russlands, da wir hier nur die westliche Sicht der Hintergründe der Konflikte erfahren. Wir danken den Frieden nicht der Hochrüstung des Westens, sondern wir danken alles Michael Gorbatschow, der die 500 000 Mann in der früheren DDR während der sanften Revolution nicht mobilisierte und sich auf das Wort des Westens verließ, dass die NATO keinen Inch nach Osten sich ausdehnen würde. Allerdings wurden diese Worte gebrochen. Ja sogar Georgien steht nicht weit von einer Mitgliedschaft bei der NATO entfernt.

Aber auch um Taiwan gibt es eine erhebliche Eskalation zwischen USA und China.

Wollt Ihr den totalen Krieg, oder wollen wir in Mitteleuropa Frieden? Ist Europa eine Friedensmacht, oder ist Europa Teil der westlichen Interessengemeinschaft und opfert es sich selbst, verdeckt durch Corona? Die Wirtschaft liefert derzeit sehr problematische Daten, was immer wieder zu größeren Auseinandersetzungen geführt hat. Wenn ein Sklavenstaat, wie China, auf einmal Weltmacht wird, dann will man das zum einen verhindern, zu anderen baut man jetzt Europa in die Richtung eines sozialistischen Systemes um.

Die Frage aber ist, was tun wir? Werden wir innerlich aktiv und denken wir mit. Vergessen wir, durch massive Einschränkungen durch Corona, auf die angespannte Situation in der Welt? Lassen wir uns durch die überall hörbaren Kriegstrommeln treiben, oder wäre es nicht gerade jetzt viel besser Russland, das mit uns auf dem gleichen Kontinent lebt, entgegen zu kommen und die strategischen Interessen, der Transatlantiker doch zu ignorieren? Das Szenario ist brandgefährlich. Unsere Möglichkeiten, Frieden zu wollen sind aber durchaus möglich, vor allem dann, wenn wir den anderen verstehen.

Darum fordert Russland den Stop der NATO-Osterweiterung

Vor 30 Jahren besiegelte Boris Jelzin das Ende der Sowjetunion

 

 

 

 

 

Catherine Austin Fitts : Mafia of the Powerful (Mafia der Mächtigen) – german subtitles – Robert Cibis

source / Quelle : https://www.youtube.com/watch?v=-r1Hva3DVx8&t=0s

Dirk Müller: Evergrande – Auslöser für „The Big One“?

Auszug aus dem Cashkurs.com-Update vom 16.09.2021.

Lasset die Kindlein zu mir kommmen? Ex investmentbanker Ronald Bernard und Prof.Christian Kreiss eröffnen neue Gesichtspunkte

Screenshot_2021-08-03 Kinder-Impfung Wie ist die Rechtslage (Alle Fakten)

 

 

 

https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Closeup_of_girl_in_doctor%27s_office_receiving_a_vaccine_from_a_healthcare_professional_(48586536306).jpg#/media/Datei:Closeup_of_girl_in_doctor’s_office_receiving_a_vaccine_from_a_healthcare_professional_(48586536306).jpg

Die Impfung schützt, oder doch nicht? Und hat auch keine Langzeitnebenwirkungen?

Vergleich Israel mit Nachbarländern zeigt Wirksamkeit der Impfung

Corona Delta-Variante in Israel – hauptsächlich Geimpfte betroffen

Schwere neurologische Krankheiten wie Alzheimer verursacht von mRNA Impfstoffen

Veränderung das angeborenen Immunsystems durch mRNA Impfstoff im Video erklärt

Public Health England Daten zeigen doppelt so hohe Sterblichkeitsrate von Geimpften gegenüber Ungeimpften

 

Des weiteren kann die Genetik verändert werden: Quelle: https://www.pnas.org/content/pnas/118/21/e2105968118.full.pdf

Das heißt Langzeitnebenwirkungen können bei Kindern noch viel länger wirksam sein, als bei Erwachsenen.Warum ich jetzt nicht rate auf alle Ratschläge der Mächtigen einzugehen, das hat den Grund, dass wir jetzt wahrscheinlich nicht immer das Gute von oben erwarten können. Im diese Haltung weiter zu erklären muss ich etwas ausholen. Denn Ronald Bernard, ein gefolteter Ex Investmentbanker Sorgen und Gedanken über die Riten und die Moral seiner damaligen Kollegen. Vielleicht ticken die Macher oft ganz anders als wir denken?  Die Moral und die Vorgänge,wo Epstein und auch der Sohn der Englischen Königin Prinz Andrew involviert war, scheinen eine entscheidende Rolle in der Scheidung der Familie Gates gespielt zu haben. Gerade die Treffen der Hochfinanz, zum Beispiel im WEF, wo sich die mächtigsten Macher der Welt immer wieder treffen, könnten, wenn man die Informationen des Ex Investmentbankers ernst nehmen kann, vor diesem Hintergrund, den Ronald Bernard beleuchtet, etwas gruselig werden?

Der Verfasser dieser Zeilen ist aber nicht der Meinung, dass diese Banker die Welt regieren, sondern, dass das, was sich jetzt abspielt eher Folge von Inaktivität, Bequemlichkeit  und Ideenlosigkeit bzw auch von fehlenden Idealen von vielen Menschen ist. Denn das was, geschieht, ist oft die Folge von vergangenen Gedanken. Die richtige Lösung müsste sein, jetzt konstruktive aufbauende Gedanken, Ideen, die dann zu Idealen werden können, zu denken, damit wir auf dem sinkenden Schiff ein neues besseres bauen können!

 

 

 

Es brennt überall, doch wofür brennen wir? Prof.Christian Kreiss, Prof.Allerberger, der Wieler Österreichs, Oberregierungsrat Kohn, Prof.Gerald Hüther, Prof Ioannidis, Prof.Schubert und viele andere für Ideale stehende Menschen, sollen hier zu Wort kommen

Feuer, Nacht, Abend, Brennen, Wärme, Im Freien Feuer

Feuer, Nacht, Abend, Brennen, Wärme, Im Freien Feuer

Bild:Pixabay.com CCO

Es brennt zwischen Ost und West. Der Konflikt Ukraine Weißrussland nimmt zu.

Eigentlich könnte man sich weltweit bezüglich des Virus beruhigen, denn vor allem auch die Kinder haben eine wunderbare Abwehr gegen Covid. Sicher vor Ansteckung kann weder der Geimpfte noch der Genesene sein.

Die Immunität eines Genesen hält aber, so viel wissen wir jetzt schon, relativ lange an. Leider ist in Israel jeder zweite Neu-Erkrankte geimpft. Auch hier brennt es leider, da man uns viel Angst vor Erkrankungen gemacht hat.

„Österreichischer Wieler“: „Ohne PCR-Tests wäre Pandemie niemandem aufgefallen!“

Die Wirtschaft brennt. Doch, so wie Prof.Kreiss sagt, so bilden unsere Gedanken, die Strukturen der Zukunft, so wie wir vor Jahren auch geglaubt haben, dass die reine Änderung des Treibstoffes, die Probleme lösen könnte. Das heißt, das Bilden konstruktiver Gedanken kann unsere Zukunft gestalten. Das klingt sehr unkonkret, doch ist alles was wir an Dingen oder jetzigen Problemen haben, doch im Wesentlichen ein Produkt der Gedanken von Menschen. Das bedeutet, dass wir ganz konkret, so wie es viele so wie Prof.Hüther und Prof.Kreiss sagen, umdenken können!

 

Aufwachen! Um Neues aufzubauen sollten wir und unsere Kinder gesund bleiben!

Segeln, Schiff, Meer

Segeln, Schiff, Meer

Bild:pixabay.com/CCO

Unser Schiff ist torpediert. Wir wissen es. Ein Virus, eine Krankheit, eine digitale Währung, Wirtschaftskrise etc Diktatur?? Der Schein einer Sicherheit trägt noch. Doch viele machen sich schon Gedanken, wie eine neue Welt aussehen könnte. Es ist schwer ertragbar, doch wir können zunächst im Inneren ein neues Schiff ein Schiff der Zukunft aufbauen, das dann zunehmend Wirklichkeit wird. Doch dafür ist es wichtig uns und unsere Kinder zu schützen.

https://www.diepresse.com/5989807/covid-impfungen-fur-kinder-sind-keineswegs-sicher-sondern-riskant
walterskirchen zur kinderimpfung

LIVE FROM ‘EVENT 2021’ IN DALLAS, TX

ARD erklärt Bitcoin zum „Klimakiller“ – Experte hält ihn für Gewinnbringer

Ist der Bitcoin ein „Klimakiller“? Die Kryptowährung verbraucht zwar viel Energie, befeuert aber auch Innovationen und bringt ungemeine Vorteile im Vergleich zum herkömmlichen Finanzsystem. Unter Umständen fördert Bitcoin so erneuerbaren Energien und könnte sogar Kriege verhindern, erklärt der „Blocktrainer“ Roman Reher im SNA-Interview.

Die private Altersvorsorge mit Aktien führt zu einer Blase an den Aktienmärkten

ens Berger

NachDenkSeiten-Podcast

Wieder einmal werden in der Politik Stimmen laut, eine „gesetzliche Aktienrente“ als weitere Säule der Altersvorsorge in Deutschland zu etablieren. Dass eine solche Teilprivatisierung der Altersvorsorge den Bürgern mehr Nach- als Vorteile bringt und im schlimmsten Fall zu herben Verlusten bei den Versorgungsansprüchen im Alter führen kann, haben die NachDenkSeiten seit ihrer Gründung mehrfach ausführlich dokumentiert. Die private Altersvorsorge über Aktien birgt jedoch auch systemimmanente Risiken, über die kaum gesprochen wird. Wenn jeden Monat Teile des Einkommens – und dies weltweit – in die Aktienmärkte fließen, führt dies zu einem langfristigen Nachfrageüberschuss an den Börsen. Folge: Die Aktienkurse gehen stetig nach oben und entfernen sich immer mehr von einer gesunden Bewertung. Man kann dies auch als gigantische Blase bezeichnen und Blasen neigen dazu, zu platzen. Irgendwann. Und dann stehen die Rentner mit leeren Händen da und die Volkswirtschaft stürzt in eine Krise.

Gamestop, Reddit, Hedgefonds: Revolte an der Börse – WOHLSTAND FÜR ALLE Ep. 78

Das gab es noch nie: Eine Netz-Community bildet sich, um Hedgefonds-Managern den Kampf anzusagen. Über Reddit und #Discord​ trafen sich zuletzt Millionen User, um gemeinsam Aktien des Unternehmens GameStop zu kaufen, da große Hedgefonds der #WallStreet​ auf fallende Kurse gewettet hatten. Durch #Leerverkäufe​ wollten diese lange schon in der Kritik stehenden Investmentfonds schnell viel Geld verdienen, doch der Schwarm aus Gamern, Hobby- und Kleinaktionären machte ihnen einen Strich durch die Rechnung. Konservative und liberale Wirtschaftsjournalisten reagierten empört, von Börsenmanipulation war die Rede. Der Kurs fiel tatsächlich nicht, sondern erklomm stündlich neue Höhen. Am 28. Januar war die GameStop-Aktie kurzzeitig mehr als 400 Dollar wert – wenige Tage zuvor lag sie noch bei unter 15 Dollar. Die Trading-App Robinhood, über die viele Transaktionen erfolgten, schob aber diesem Aktivismus einen Riegel vor, indem sie es plötzlich verbot, noch weitere Aktien des Unternehmens zu kaufen. Was hat dies alles zu bedeuten? Erleben wir derzeit eine demokratische Revolution an der Wall Street? Und wer profitiert wirklich von diesen Aktionen, die immerhin auch Elon Musk unterstützt? Mehr dazu von Ole Nymoen und Wolfgang M. Schmitt in einer neuen Folge von „Wohlstand für Alle“.

 

Literatur:

Grace Blakeley: The Mutiny of the Mini-Capitalists, online:

https://tribunemag.co.uk/2021/01/the-…

Offener Brief eines Aktivisten: https://www.wiwo.de/finanzen/boerse/o…

Videohinweise:

Fernsehpodcast von Stefan Schulz: https://www.youtube.com/watch?v=rLFUH…

Die Filmanalyse zu V WIE VENDETTA: https://www.youtube.com/watch?v=jJfg2…

 

GAMESTOP | BÖRSENKRIEG GEGEN HEDGEFONDS – EINFACH ERKLÄRT

Der geniale Coup zehntausende Kleinanleger gegen einen Milliarden-Hedgefond beschäftigt Medien und Börsenaufsicht. Ich erkläre das Geschehen für Laien und ob das unser Finanzsystem grundlegend revolutionieren wird.

Dirk Müller – Youngster-Attacke auf Shortseller

Cashkurs.com-Marktupdate vom 27.01.2021.

Die letzten 100 Artikel