Politik

Diese Kategorie enthält 1782 Artikel

Die Parole „Weder links noch rechts“ begünstigt rechts…

sie begünstigt Neoliberale und Militär…

Albrecht Müller

Bei den Querdenker-Demonstrationen und zuvor auch schon in Videos wurde zur Demonstration der Linie die Parole „Weder links noch rechts“ gebraucht. Ich will den Versuch machen, diese Aussage sachlich zu betrachten und zu werten. Ich wende mich deshalb mit diesem Text auch an jene vielen Menschen, die in Berlin und anderswo demonstriert haben. Ich beginne mit dem Bekenntnis, dass ich Demonstrationen gegen die herrschende Politik und die herrschenden Medien für berechtigt halte. Damit meine ich nicht den inszenierten Sturm auf die Reichstagstreppen o. ä. Ich meine jene vielen, die im Geiste von Schwarzrotgold auf der Straße des 17. Juni und an der Siegessäule demonstriert haben. „Weder links noch rechts“ – das sagt sich so leicht daher. De facto hilft diese Parole den Rechten, genauer den Rechtskonservativen. Sie brauchen die Revolte des Volkes nicht zu fürchten. Ich will an zwei Sachbereichen erläutern, warum wir in der jetzigen Situation fortschrittliche, linke Lösungen brauchen.

Menetekel Mali

Ein Standpunkt von Rüdiger Rauls.

Der Militärputsch in Mali bedroht die westlich geprägte Stabilitätsarchitektur in der Sahel-Zone. Damit scheint dort nun ein weiterer Krisenherd mit unkalkulierbaren Folgen für den Wertewesten zu entstehen.

Mali, Minsk und Hongkong

Mali ist weit weg sowohl für die deutsche Öffentlichkeit als auch für die Meinungsmacher hierzulande. Die Vorgänge in Weißrussland bestimmen die Schlagzeilen der Medien in Europa: Vorwürfe von Wahlfälschung, Proteste der Bevölkerung gegen einen autokratischen Herrscher, Forderungen nach Neuwahlen oder gar Absetzung des Autokraten. Putin wird die Mitschuld an den Zuständen in Weißrussland gegeben. Denn er hält seine schützende Hand über Lukaschenko, so die Sicht des Westens und seiner Meinungsmacher.

Corona? Worum geht es? Das logische Denken wird ausgeschalten? Das geht aber nicht!!!! Claudio Siber spricht in Berlin! Geht es auch um Bargeldabschaffung?

Ja das Bargeld soll bei Covid PCR Positiven nicht genommen werden! Laut einer Verordnung! Klingt logisch? Oder vielleicht doch nicht?


Vor allem auch Norbert Häring erklärt uns recht genau, worum es geht!


Ist Schweden deshalb so gut bei Covid weggekommen, weil es schon die Digitale Währung ansteuert? https://www.worldtimes-online.com/kultur/226-schweden-wird-das-erste-bargeldlose-land-der-welt.html, sie lassen sich auch gerne chippen: https://rfid-sicherheit.com/2880-warum-die-schweden-so-verrueckt-auf-den-rfid-chip-sind.html

Wie logisch die Risikoanalyse für Covid ist, kann uns Claudio Siber vom „Bündnis die Grünen“ erklären:

Es geht darum die Logik wieder herzustellen, trotz aller Angst Mache durch Medien Regierung und gekaufte Wissenschaft! Zahlen Sie bar! Nicht digital!!!
Die Logik ist das beste Mittel die Angst zu heilen! Da sind wir der Politik um einiges voraus! Die Welt braucht unser Logisches Denken!!!

Ken Jebsen – Der private Mensch hinter KenFM

Wenn Ken Jebsen etwas macht, dann zu 200 %, schnell, voller Energie und Hingabe. So kann man emotional auch die politische Landschaft zutiefst erschrecken und sich auch schnell viele Feinde machen.

Das hat Ken Jebsen scheinbar nie wirklich beeindruckt. Man kann von ihm halten, was man will, doch verkauft oder angepasst hat er sich nie. Auch wenn es seinen Kopf gekostet hat, dann war es halt der Preis, den er bereit war, für seine Authentizität zu zahlen.

So geschehen in der Zeit von KenFM beim RBB. Hier mixte der junge Moderator coolen Sound mit heißen politischen und sozialen Inhalten, wie abgereicherte Uranmunition, 9/11, PTBS oder anderen sehr brisanten Themen.

Die Radiozeiten waren vorbei und Ken Jebsen erfand sich neu, jetzt auf der politischen Bühne und das mit Bravour und einem neuen „Open-End-Talk“ auf YouTube.

Er wurde zum Wegbereiter vieler anderer YouTube-Kanäle und prägte damit auch die jetzige Querdenken-Bewegung der Erwachten.

Ken Jebsen war sich für nichts zu schade. Auch eine einstündige Meditation auf dem Dach eines Wohnmobils während einer der ersten Demonstrationen für Grundrechte in Berlin, war für ihn keine Frage. Er fängt erst da an, wo es weh tut und das macht ihn aus.

Man kann sich auf ihn verlassen. Er ist wie er ist und das ist gut so.

ServusTV_Corona – Nur Fehlalarm? | Talk Spezial mit Prof. Sucharit Bhakdi (2020-09-09) F.Wegscheider Covid update.

Ein Gerichtsgutachter zeigt sehr anschaulich, dass die Masken den CO2 Gehalt unserer Atemluft deutlich verschlechtern. Quelle: wochenblick.at

Den Maßnahmen der Regierungen fehlt die wissenschaftliche Evidenz: infosperber.ch , Evidenz basierte Medizin-netzwerk.de und zackzack.at

Deshalb warnt der deutsche  Bundestag sein Mitarbeiter-innen zur Vorsicht beim Maskentragen: https://corona-transition.org

Man sollte vor dem Handeln aber Denken und  nicht Kinder traumatisieren:

So wie wir jetzt unsere vielleicht schon verstorbenen fassungslos gefragt haben, was habt Ihr nur getan? Wie konnte so etwas durch einen Rassenwahn entstehen, so werden wir wahrscheinlich später gefragt werden wie konnte so viel Wahnsinn durch einen Viruswahn entstehen?

Der logische Gedanke ist das Heilmittel gegen die Angst!

Assange: The trial of the century + Assange’s Festival of Injustice

#JulianAssange revealing war crimes is the real reason for #extradition.
Unable to be convicted for journalism, he stands accused of trumped-up charges in what is the trial of the century.

The kangaroo court trying Assange for crimes of information continues.
In Denver and Rochester, the fight against police won some serious victories.
The two-day #ScholarStrike not only highlights the connections between educational institutions and systemic racism but the role of teachers in uncovering buried histories.
Reparations typically focus on slavery. Here are some powerful reasons why reparations are a much more modern-day issue.

Stiftung Aufarbeitung der Verbrechen des Corona-Schreckensregimes

Ein Standpunkt von Anselm Lenz, Herausgeber der Wochenzeitung Demokratischer Widerstand.

Nun, da sich der Wind gedreht hat und eine neue starke Demokratiebewegung in Deutschland den Weg in die Zukunft weist, ist ein Moment der inneren Einkehr angebracht: Die Deutschen gehen den Weg der Verfassungserneuerung, der Neutralität, der umfassenden Volksentscheide. Sie werden mehr Demokratie wagen. Doch die Zeit unter dem Corona-Regime forderte auch Opfer ab.

Seit den großen Demonstrationen vom August 2020 in Berlin weiß es das Land, weiß es die Welt: Die Deutschen erneuern ihre Demokratie von innen, aus ihrer Mitte heraus. Mit den Demonstrationen gegen das Corona-Regime und der Ausrufung einer Verfassungsgebenden Versammlung haben die Deutschen an große demokratische Traditionen des 19. und 20. Jahrhunderts angeknüpft und ein Licht in die Dunkelheit zum Ende der Corona-Zeit gesetzt. Das findet weltweit positiven Anklang und inspiriert Demokratiebewegungen etwa in Madrid, Paris und in London.

Alles halb so wild?

Warum die Krise schwerer ist, als die Bundesregierung behauptet

Die Bundesregierung feiert sich für ihr Management der Coronakrise. Schließlich gebe es “nur” eine halbe Million Arbeitslose mehr, der Abschwung sei doch nicht so dramatisch und mittlerweile gehe es schon wieder steil aufwärts.
Die fünf Millionen Kurzarbeiter, deren Arbeitsplätze alles andere als gesichert sind? Die anstehende Pleitewelle von Unternehmen, welche nur wegen der aufgeschobenen Insolvenzfristen noch nicht zugeschlagen hat? Alles verdrängt und vergessen. Umsatzeinbrüche in Gastronomie, Einzelhandel, Unterhaltung, Tourismus, Kultur… Ach, was kümmert das schon unsere Politiker.
Überall herrscht Unsicherheit, es fehlen die großen Impulse, viele Menschen werden mit ihren Existenznöten alleine gelassen. Wie die wirtschaftlichen Aussichten sind, wenn man genauer hinsieht, und warum sich die Bundesregierung für ihre Coronapolitik nicht feiern sollte, erkläre ich diese Woche im Video. Außerdem gehe ich auch auf Eure zahlreichen Rückmeldungen zu meinem letzten Video über Elektro-Autos vor der Sommerpause ein.

Es war kein Mordanschlag von Putin

Alexei Nawalny – Gast der Bundeskanzlerin

Ein Standpunkt von Karl Bernd Esser.

Als man den russischen Oppositionsführer Alexei Nawalny mit einem Privatjet nach Deutschland holte und daraufhin das ZDF ihn als Kanzlerin-Gast präsentierte (1), war man sich in deutschen Medien und der Politik schon sicher, der russische Präsident Putin hat Nawalny vergiften lassen. So wird es bleiben, etwas anderes war und ist auch nicht aus dem Westen und aus Deutschland zu erwarten.

Die deutschen Mainstream-Medien überbieten sich mit haltlosen Anschuldigungen gegen Russland. Ohne einen richtigen Beweis vorzulegen, werden diese Vorwürfe von Deutschland in die Welt posaunt. Alleinherrscher Putin soll angeordnet haben, Kremlkritiker Alexei Nawalny, mit dem Nervengift Nowitschok zu vergiften.

The Prosecution is Politically Motivated + Die USA gegen Julian Assange + Julian’s Trial Begins In Kangaroo Court

Assange Update: The Prosecution is Politically Motivated says Defense Witness

In this video, we provide an update on the third day of Julian Assange’s extradition hearings. Defense witness Professor Paul Rogers testifies on the political nature of the case and cites statements from prominent United States officials. In the afternoon, Trevor Timm of Freedom of the Press Foundation is called to the stand for the defense to speak about this attack on journalism. Statements from journalist and filmmaker Juan Passarelli and Julian Assange’s father John Shipton are included.

Wikileaks – Die USA gegen Julian Assange

Ausgestrahlt wurde diese Sendung am 07.09.2020 in der ARD
Die Story im Ersten. Verbrecher oder Revolutionär?
Die Dokumentation beleuchtet Aufstieg und Fall von Julian Assange – vom gefeierten Publizisten zum als Spion und Vergewaltiger verrufenen Sonderling. Anhand vertraulicher Akten rekonstruieren die Autoren die Zeit in der ecuadorianischen Botschaft: Sie gleicht teilweise einem Spionage Thriller – denn jeder Schritt von Assange wird überwacht, dokumentiert und mutmaßlich US-amerikanischen Behörden zugeliefert. Keine Privatsphäre und trotzdem verliebt sich Assange in dieser Zeit in eine seiner juristischen Beraterinnen und bekommt mit ihr zwei Kinder.

Julian’s Trial Begins In Kangaroo Court

Das Ende der Spahndemie?

Die aktuellen blanken und bloßen Zahlen. Jens Spahn und das Volk.
Und die Presse wacht auf! Zuckerbrot und Peitsche oder ist der Kurswechsel eingeleitet?

Aktion „Einflussagenten erkennen und benennen“

Albrecht Müller

Mit diesem Beitrag möchte ich Sie dafür gewinnen, an einem speziellen Aufklärungsakt mitzuwirken: Wir sollten alle zusammen den Versuch machen, ins Bewusstsein möglichst vieler Menschen zu heben, dass es so etwas wie Einflussagenten gibt. Vermutlich weiß die überwiegende Mehrheit der Deutschen nicht, dass wir davon umgeben sind und dass speziell die politische Arena voll davon ist. Die meisten Menschen werden, wenn sie sich zum Beispiel Anne Will vom letzten Sonntag anschauen, nicht fragen, für wen zum Beispiel Norbert Röttgen oder Wolfgang Ischinger oder Jürgen Trittin Meinung machen und damit für dessen Interessen arbeiten. Darüber aufzuklären, ist wirklich extrem wichtig, wenn wir einen Rest an demokratischer Willensbildung retten wollen.

Frieden in Europa ist Frieden mit Russland

Reiner Braun

Freundschaftliche Beziehungen mit Russland, dies ist die Kernherausforderung für eine Friedenspolitik in Europa. In dieser Positionsbestimmung waren sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Konferenz „75 Jahre Potsdamer Abkommen – Höchste Zeit für Neubesinnung auf Entspannung und friedliche Zusammenarbeit“ einig. Was aber bedeutet Neubesinnung, besonders in der aktuellen politischen Situation, die durch die Diskussion um „Nawalny“ noch einmal zugespitzt wird? Dabei geht es leider nicht um die Gesundheit eines Mannes, sondern um die Instrumentalisierung der Ereignisse um Nawalny für eine Zuspitzung der Konfrontations- und Sanktionspolitik mit Russland.

Titelbild: Lightspring/shutterstock.com

Über die gefährliche Heuchelei wichtiger US-Einflusspersonen und ihre wachsende Rolle in Deutschland

Albrecht Müller

Oskar Lafontaine hat seinen Kommentar zum Angriff der Bundeskanzlerin auf Russland wegen des Anschlags auf Nawalny mit „Erbärmliche Heuchelei“ überschrieben. Siehe hier. Der Vorstoß der deutschen Bundeskanzlerin und ihrer Mitstreiter Kramp-Karrenbauer und Maas ist nicht nur erbärmlich. Er ist gefährlich. Dieser Vorstoß der Bundesregierung wird das Vertrauen zwischen Deutschland und Russland massiv beschädigen und zu einer gefährlichen Verhärtung in Russland beitragen. Es ist nämlich gar nicht ausgemacht, dass der Vorgang so ablief, wie er von Frau Merkel dargestellt wird. Es gibt andere Versionen. Es kann zum Beispiel genauso gut sein, dass westliche Geheimdienste ihre Hände im Spiel hatten. Es gibt so viele Ungereimtheiten an diesem Vorgang, dass es hoch fragwürdig ist, sich so festzulegen, wie die deutsche Bundeskanzlerin es getan hat.

Fall Nawalny: „Putins Gift, Putins Anschlag“

Tobias Riegel

Die Berichterstattung zum Fall Nawalny ist extrem unseriös: Unschuldsvermutung? Logik? Gesunder Menschenverstand? All das erscheint überflüssig, wenn es um Meinungsmache gegen die russische Regierung geht. Die Berichte ergehen sich in abwegigen Spekulationen, sie sind teils gefährlich und kriegstreiberisch.

Titelbild: Dolgikh Pavel / Shutterstock

Nawalny & Nowitschok: Warum Putin es wohl nicht war – aber wer dann?

Lassen wir auch die andere Seite zu Wort kommen;

Im deutschen Mainstream und russischen Staatsmedien finden im Bezug auf die Täterschaft bei der Vergiftung des russischen Oppositionspolitikers Nawalny fast nur zwei Theorien eine Rolle: Eine Aktion des russischen Staates auf Weisung Putins oder eine False-Flag-Aktion westlicher Geheindienste.

Russische Experten abseits von der Regierung haben meist eine andere, dritte Meinung, für die es auch gewichtige Gründe gibt. Denn Nawalny hatte schon Feinde unter den Mächtigen Russlands – aber Putin oder dem Kreml ganz oben diente der Anschlag zu diesem Zeitpunkt in keiner Weise. Auch die Verwendung von Nowitschok – in den Augen der Gläubigen an eine Urheberschaft im Kreml ein gewichtiges Argument für ihre These – ändert daran nichts. Ein Bericht von russland.TV mit vielen Meinungen unabhängiger Experten aus Moskau.

Assange Hearing Tag 0

Am 07. September 2020 geht das Verfahren um die Auslieferung von Julian Assange in die USA in die nächste Runde. In den kommenden drei bis vier Wochen werde ich das Verfahren als Prozessbeobachter begleiten und euch hier auf dem Laufenden halten.

Regierungsbetrug Reichstagsskandal – Christoph Hörstel 2020-09-05

Vorsicht, Parteipropaganda – trotzdem hat er möglicherweise in weiten Teilen Recht

 

Vorwort für neue Gäste: Neue Mitte:
uneingeschränkt für ethisch begründete Politik
korrupte und unrechtmäßige Macht des globalen Finanzkartells: Grundübel unsere Zeit

3:07 – Nacharbeit zur erfolgreichen Corona-Demo!
ERFOLG: Kartellmedien: Bundesregierung muss Corona-Maßnahmen besser erläutern!
Propagandawelle: Rechtsextremisten, Verschwörungstheoretiker, Reichsbürger – warum gehen die anderen Demonstranten mit?
3 Gruppen: kleine Minderheit! – Die gehen mit, kann man kaum hindern
negatives Presseecho durch Aktivität Rüdiger Hoffmann / staatenlos.info: Kleindemo nebenan
Hoffmanns Truppe kooperiert mit Verfassungsschutz, Polizei + allem Gelichter, das sich denken lässt – Polizei-Kooperation hier zugegeben
Hergang: geplante Intrige Politik/Polizeiführung/Medien gegen Querdenken-Demo:
2-300 Menschen werden in ein umzäuntes und von Polizeikräften bewachtes Areal genau vor dem Reichstag gelotst
½ Stunde vor Begehen der Reichstagstreppe, erklärt Demo-Anmelder Rüdiger Hoffmann: „ich gehe jetzt zu Ballweg“ (= Leiter Querdenken-Demo)
benennt einen Verantwortlichen für die Zeit seiner Abwesenheit
der bekommt einen Schwächeanfall, benötigt Sanitäter-Hilfe
Aufmerksamkeit der kleinen Menge abgelenkt, Tamara Kirschbaum ergreift das Mikrophon auf der leeren Bühne
fordert auf, friedlich auf die Treppe zum Reichstagsgebäude zu gehen
3 Polizisten warten dort 2-3 Minuten, dann kommen Hilfskräfte – und Brutalität setzt ein

16:23 – Ballwegs Öffentlichkeitsarbeit – ungeübt, unsicher, eher schädlich:
kein Vorwurf, eher traurige Analyse: hat er nie gelernt
Frage: Warum macht er es dann? An seine Kameras lässt er ja auch keine Dilettanten!

18:29 – meine Sicht dazu:
Ballweg, Querdenken + Co.: gute Organisationsarbeit für Demo
inhaltlich: eher schwach
Hoffnung: nächste Demo für 26. September – wir werden dabei sein

20:28 – Corona-Wahnsinn

23:45 – Zweite Welle
völliges Durcheinander Corona-Maßnahmen in Deutschland + EU:
vermutlich nur Vorspiel und Rechtfertigung 2. Lockdown?

25:47 – Youtube und mitmachen: Diebstahl von Abos, Clickzahlen + Reichweitenbeschränkung
ACHTUNG: NM-Flyer: neue regionale Verteiler in
76703 Kraichtal
66989 Petersberg
Interessenten schreiben an info(AT)neuemitte.org

26:44 – Spendenaufruf: herzlichen Dank an alle Spender!
Bitte: wer noch nichts beigetragen – oder es kann: mithelfen – danke
27:31 – Video
Russla
28:46 – Aufruf an Wirtschaft und Adel – massenhaft spenden – oder mit mir investieren!:

35:49 – Wirtschaftsminister Altmaier erwartet Wirtschaftsaufschwung
kann Bundesregierung mit Schlamassel dank 2. Welle wiedergewählt werden?

37:02 – Wichtige Mitteilung für die Freunde in der Schweiz!
CVP – Christlichdemokratische Volkspartei plant Umgestaltung
unsere Farben + unser Name: „Die Mitte“

39:24 – Russland: Anschlag auf westlich unterstützten Regime-Kritiker Nawalny
Nawalny angeblich mit Nowitschok vergiftet
Frage wem nützt Attentat auf Nawalny: geklärt: antirussische Kriegstreiber

43:30 – Weißrussland: Lukaschenko im Sanktionstauziehen
Plan einer Verfassungsreform spaltet Opposition erfolgreich

45:39 – Libanon: ein Rückschlag nach dem anderen
Weltbank streicht Kredit: Staudamm-Projekt
Gründe eher fadenscheinig: politischer Druck: USA/Israel

47:44 – Palästina: verschiedene Parteien trafen sich in Ramallah + Libanon
gegen Netanjahu-Regierung inzwischen zehntausende Demonstranten
Korruption: „crime minister“ statt prime minister
48:55 – Palästina-Tassen – VIDEO

50:08 – Türkei + Griechenland kurz vor Krieg: Seemanöver + Kriegsdrohungen
Griechenland offen militärisch unterstützt
Südamerika
51:56 – Syrien: bedeutende russisch-kurdische Annäherung + schwere Ölkrise
Moskau, vergangenen Samstag: kurdische Top-Delegation + altkommunistische syrische „Partei des Volkswillens“: Gespräch + Foto-Termin mit Außenminister Lawrow
Abzug aller fremden Truppen aus Syrien: auch USA!
wir hoffen auf türkisch-syrische Annäherung, versüßt durch Mittelmeer-Gas + Sicherstellung im PKK-
NEU: IS versucht Mordanschlag auf russischen General: IS weiter aktiv!
= CIA versucht… – CIA weiter militärisch aktiv

57:06 – Südamerika – Venezuela: Wahlteilnahme spaltet Opposition
Parlamentswahlen 6. Dezember
Präsident Maduro begnadigt 110 Oppositionelle, auch Anhänger CIA-Kandidat Guaidò

58:28 – zum Schluss
Versorgen Sie Arzt Ihres Vertrauens mit umfangreichen Infos über Ihre Gesundheitsprobleme mit Maske, Test + Impfung!
 

Die Zensur-Umfrage

Muc-12992_

von Norbert Häring

 

Die EU-Kommission hat ein Gesetzespaket zu digitalen Diensten angekündigt. Dazu läuft seit kurzem eine öffentliche Befragung von Bürgern und Unternehmen. Unter anderem geht es um den Kampf gegen sogenannte Desinformation, also Inhalte die erlaubt sind, aber als „schädlich“ betrachtet werden. Die Bürgernähe ist eher geheuchelt. Schon die Art der Fragestellung in der Umfrage deutet darauf hin, dass die EU auf stärkere Zensur politischer Inhalte im Netz hinarbeitet.

(mehr …)

Die letzten 100 Artikel