Politik

Diese Kategorie enthält 2143 Artikel

Stiftung Corona Ausschuss – Sitzung 52: Zuckerbrot und Peitsche + International Legal Offensive – Part 3

Sitzung 52:

Special Session: International Legal Offensive – Part 3

5G und Corona durch die Klimakrise scheinbar ausgelöst. Prof. Klinghardt, Prof.Adlkofer, Prof.Hecht, Prof.Buchner, Prof.Mosgöller, sowie am Ende eine Analyse von Ken Jebsen mit Kai Stuht, wie man der Krise begegnen kann.

FireShot Capture 020 - Dr. Klinghardt über Chemtrails, Geo-Engineering und den Plan die Sonn_ - odysee.com

Berge, Sonne, Wolken, Spitze, Gipfel, Meer Der Wolken

Bild:pixabay.com CCO

 

Es ist wirklich bemerkenswert, wie stark die Zusammenhänge von Mobilfunk Technik und Corona sein dürften. Es ist für mich der Gedanke, den Prof. Klinghardt äußert, dass Geoengineering durchaus durch die Bedeckung der Meere mit Staubteilchen, die dann die Verdunstung und damit den Regen behindern, auch eine Rolle für das Klima spielt, recht interessant. Genau so dürfte es sich bei der Einführung von immer mehr Mobilfunk mit zusätzlicher Baumschädigung um ein „Heilmittel“ handeln, dessen Nebenwirkungen die Bäume so schädigt, dass sie sterben. Sie sterben so wie die Insekten, siehe das entsprechende leider lange aber sehr gute Video über Elektrohypersensibilität, das weiter unten veröffentlicht wird. Es gibt viele Ursachen für den Klimawandel. Auch der Ausstoß von FCKWs über viele Jahre aus China, der das Klima stark beeinflusste. Zusätzlich hat China eine gigantische Wettermaschine gebaut, die das tut, was bei uns als Verschwörungstheorie über viele Jahre gegolten hat, nämlich Geoengineering. Wenn das auch bei uns seit vielen Jahren durchgeführt worden ist, so erklärt sich vieles. Es gibt viele Insider, ein Leiter der Flugsicherung eines Flughafens, Militärischer Geheimdienst, Stewardessen etc die mir das indirekt berichtet zum Teil auf genaue Anfrage bestätigt haben. Das heißt, wenn es jetzt im Mai durchaus immer wieder sehr unnatürlich finster und kalt ist, so könnte das auch andere Ursachen, als das normale Wetter haben. Patente dazu gibt es. Eine Idee beschäftigt mich durchaus immer wieder: Wenn man den Great Reset, siehe Videos und das Buch von Paul Schreyer,  durch mehr Fallzahlen rascher durchsetzen möchte, dann wäre so ein Mittel, das Kälte und damit mehr Verkühlungen erzeugt, für diesen Plan nicht uninteressant?

Wenn man z.B. in Neopresse liest, dass die Verhältnisse in Indien auch überinterpretiert werden, weil es dort tragischer Weise immer Leichen im Ganges gibt und die Todeszahlen sogar jetzt besser als sonst sind, dann meint man, dass künstlich Angst aufgebaut wird. Die Klimaerwärmung ist die äußere Ursache für den Great Reset, das heißt für die Digitalisierung der Welt, wo man fossile Brennstoffe abschaffen möchte. Eine genaue Analyse versteckter Technologien und verdrängter Ursachen des Wald und Insektensterbens in Form des Mobilfunkes, ist derzeit nicht gewünscht. Man bezeichnet Energiefresser, wie die Digitalisierung als Lösung und nicht als Ursache. Das ist also die Energiewende von Greta Thurnberg und Bärbock.

Ken Jebsen und Kai Stuht analysieren am Ende, was jeder tun kann um die Situation zu verbessern. Auch sie landen bei der Meditation und ändern ihre Strategien. Durch massive Angriffe, öffnet Ken Jebson seine Kanäle für Jüngere.  Wir werden so gut wir können doch immer wieder versuchen aufzuklären und Ideen aufzubauen, die uns selbst aufrichten!

Wenn Sie den Beitrag von Dietrich Klinghardt über dieses Thema im Schweizer Gesundheitsfernsehen nochmals anschauen wollen, dann klicken Sie bitte hier.

 

5G schwächt das Immunsystem in Zeiten der Corona-Krise


Hier sind noch einige Videos zu finden.


Wenn Sie das Video von Ken Jebsen und Kai Stuht sehen wollen dann klicken Sie bitte hier.

 

 

🔴 Gesundheitsamt wird abmahnt + Kontroverse um PCR-Test

Gesundheitsamt wird abmahnt – Weitere Abmahnungen und starke Unterstützung

Klagepaten unterwegs mit Tassilo

Vor ein paar Wochen wurde Vater und Elternsprecher Valtentin Ristevski aktiv und hat mithilfe der bekannten Rechtsanwältin Beate Bahner das zuständige Gesundheitsamt abgemahnt!

In diesem Interview bringen uns Beate Bahner, Valentin Ristevski und Tassilo auf den neusten Stand – viel Spaß!

Kontroverse um PCR-Test: Drosten legt Gutachten vor – Anwältin fordert weitere Antworten

Auch wenn mittlerweile vor allem das Thema Impfen die Corona-Debatte bestimmt: Der mutmaßliche „Gold-Standard“ unter den Nachweisverfahren für eine Corona-Infektion sorgt nach wie vor für Kontroversen. Für ein Verfahren am Amtsgericht Heidelberg forderte die Fachanwältin Beate Bahner ein Gutachten von Prof. Dr. Christian Drosten.

Teil 1

🔴 Erstes Gesundheitsamt kassiert Abmahnung von Beate Bahner – Infektionszahlen manipuliert? KPTV #43

Mit diesem neuen Vorgehen sorgt die bekannte Rechtsanwältin Beate Bahner erneut für Furore! Ist diese neue Strategie am Ende sogar der Hebel, um all die unsinnigen Gängelungen unserer Schüler an den Schulen zu beenden? Am Rande des Treffens der Anwälte für Aufklärung hat sich Tassilo Wik mit dem Kläger, Vater und Elternsprecher Valentin Ristevski und mit Beate Bahner zusammengesetzt.

„ICH VERKLAGE IM MOMENT REIHENWEISE DIE GESUNDHEITSÄMTER“

BEATE BAHNER INTERVIEW MIT TRISH

Ort/ Datum: Kassel / 20.03.21

Der Anfang vom Ende

Den Lockdown-Befürwortern läuft die Gefolgschaft davon, beliebt sind liberale Politiker, die ihre Bevölkerung nicht mit existenzvernichtenden Maßnahmen zermürben.

Es hat viel länger gedauert als gedacht, aber endlich scheint es zu passieren: Das Lockdown-Paradigma bricht zusammen. Die Zeichen sind überall unverkennbar. Die Unterstützung für den einstigen Helden des Lockdowns, New Yorks Gouverneur Andrew Cuomo, sank von 71 auf 38 Prozent (1). Immer mehr Rücktrittsforderungen werden gestellt. Inzwischen zeigen Umfragen (2), dass Floridas Gouverneur, der Lockdown-Gegner Ron DeSantis, an Einfluss in der Republikanischen Partei gewinnt. Diese bemerkenswerte Wendung des Geschehens hat vor allem einen Grund: Vielen dämmert die Erkenntnis, dass die Lockdown-Politik katastrophal war. DeSantis und seine Mitstreiterin, die Anti-Lockdown-Gouverneurin Kristi Noem, sind die Ersten, die diese Wahrheit unverblümt aussprechen. Ihre Ehrlichkeit hat beiden Glaubwürdigkeit verschafft.

Ein Standpunkt von Jeffrey A. Tucker.

In der Zwischenzeit verlangte der Repräsentant James Jordan (R-OH, Representative Ohio, Abgeordneter aus Ohio) in einer Anhörung im Kongress, dass Dr. Fauci Rechenschaft darüber ablegt, warum das geschlossene Michigan eine schlimmere Krankheitsprävalenz aufweist als das benachbarte Wisconsin, das seit Langem völlig offen ist. Fauci tat so, als könne er die Frage nicht hören, das Diagramm nicht sehen und dann auch nicht verstehen. Schließlich saß er einfach schweigend da, nachdem er ein paar Banalitäten über Vollzugsunterschiede geäußert hatte.

Die Lockdowners beschäftigen sich nun mit dem riesigen Problem von Texas. Es ist seit sechs Wochen völlig offen und ohne Einschränkungen. Fälle und Todesfälle sind im gleichen Zeitraum dramatisch zurückgegangen.

Fauci hat keine Antwort. Oder vergleichen Sie das geschlossene Kalifornien mit dem offenen Florida: ähnliche Todesraten. Wir haben eine ganze Reihe von Erfahrungen in den USA, die Vergleiche zwischen offenen und geschlossenen Staaten und deren Krankheitsverläufen erlauben. Es gibt keinen Zusammenhang…

Wer und was steckt hinter „Pfingsten in Berlin“?

Ein Standpunkt von Jochen Mitschka.

Aktuell werden bundesweit Menschen mobilisiert, zu Pfingsten nach Berlin zu kommen, um dort lautstark aber hoffentlich wie sonst auch friedlich ihre Stimme für die Grundrechte zu erheben. Geplant sind vier Tage Programm, was ab Dienstag passiert, bleibt offen, sagen die Veranstalter.

Anfangen soll es mit Autokorsos am Freitag. Dann plant man einen Sternmarsch auf vier Routen mit Abschluss-Kundgebung, und schließlich eine Großdemo auf fünf Bühnen am Sonntag synchronisiert mit 17 Stadtteildemos in ganz Berlin, vermutlich um nicht wieder in der Falle „Abstandhalten“ gefangen zu werden. So hat sich das kleine Veranstaltungsteam ambitionierte Ziele gesetzt.

Nachdem seit Jahren die Verfassungsrichter systematisch durch die „staatstragendenden“ Parteien eingesetzt wurden (was man dankenswerterweise bei Wikipedia nachlesen kann (1), und sogar ein wichtiger ehemaliger Politiker die Leitung des 1. Senats übernommen hat (2), wurde durch sein Urteil im Eilantrag gegen das neueste Ermächtigungsgesetz (3) nun für alle deutlich, dass es in Deutschland keine Gewaltenteilung mehr gibt.

Unter dem Motto „Pfingsten in Berlin 2021 – Es reicht! Grundrechte sind nicht verhandelbar“, wollen sich die Veranstalter vom 21.-24. Mai in Berlin „die Grundrechte zurückholen“.

Nun wissen wir ja, Achtung Satire, dass solche Forderungen ein Zeichen für ganz Rechte und so genannte Verschwörungstheoretiker sind. Nachdem ich selbst als Redner eingeladen war, habe ich mir diese Veranstaltung und ihre Organisatoren näher angesehen, auch wenn ich nicht in der Lage bin nach Berlin zu kommen.

Das Manifest von „Pfingsten in Berlin“

Das Manifest macht meiner Meinung nach deutlich, dass der Protest aus der Mitte der Gesellschaft stammt. Gefordert werden die Rücknahme aller Änderungen des Infektionsschutzgesetzes seit 18.11.2020. (Damit ist offensichtlich nicht nur die Wiederherstellung des Föderalismus, sondern auch die Anerkennung der anderen „ausgesetzten“ Grundrechte gemeint.)

die vollständige Wiederherstellung der Grundrechte.

das Recht auf selbstbestimmten Umgang mit unserem Körper ohne Gefahr gesellschaftlicher Diskriminierung. (Damit ist sicher gemeint, dass Zwangsimpfungen, auch durch die Hintertür gesellschaftlicher Zwänge, nicht erlaubt sein dürfen. Ebenso wie der Europarat das ja beschlossen hatte.)

den Schutz der Kinder vor Isolation, Repressalien und unerwünschten medizinischen Eingriffen durch den Staat. (Wer hat nicht von Drohungen gehört, Kinder den Eltern wegzunehmen, sollten sie nicht sogar innerhalb der Familie in Quarantäne gehalten werden.)

die eigenverantwortliche Regelung des Umgangs mit alten oder kranken Familienangehörigen und Freunden. (Sollen alte Menschen wirklich in Einzelhaft gehalten werden, „um sie zu schützen“, auch gegen ihren Willen?)

das sofortige Ende der sich abzeichnenden Zweiklassengesellschaft. (Grundrechte sind keine Gnadenakte von Regierenden, sondern Regierende müssen sich dafür verantworten, wenn sie Grundrechte einschränken.)

die sofortige uneingeschränkte Öffnung von Handel, Dienstleistungen, Gastronomie und Kultur

die Unterstützung von Klein- und Mittelbetrieben sowie die Förderung der regionalen Landwirtschaft

unabhängige wissenschaftsbasierte Entscheidungen. (Damit dürfte gemeint sein, dass es nicht angeht, dass nur Wissenschaft anerkannt wird, wenn sie sich im Sinne der Regierenden äußert. Sobald diese aber eine andere Meinung vertritt, nicht mehr in den Diskurs zugelassen wird. Nur wenn These, Antithese und Synthese erlaubt sind, kann man von „Wissenschaft“ sprechen.)

eine zensurfreie Presse sowie Meinungsfreiheit in allen Medien
das Ende medialer Angstkampagnen dass alle Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen werden

Der Hauptslogan der Veranstalter lautet: „Wir sind der Souverän und haben das Recht dazu. Politiker sind die Repräsentanten und haben sich an unsere Forderungen zu halten…

Das europäische Dilemma, oder: Wie Deutschland den USA Europa opfern will

Die EU und Deutschland sind bereit, Europa zum Austragungsort für den Abstiegskampf der USA als Hegemon zu machen. Das ist gefährlich. Dabei ist die Alternative zum aggressiven Kurs naheliegend. Es braucht im Interesse aller Europäer eine weitsichtige Diplomatie.

Kanzlerin Baerbock: Blamage für Deutschland?

Ärzte und Journalisten melden sich erfreulich zahlreich zu Wort, vor allem wenn es um Kinder und Schwangeren-impfungen mit unfertigen Impfstoffen geht! Dr.Wodarg, ein Intensivpfleger, Dr.Mayer bei Milena Preradovic viele Ärzte für individuelle Impfentscheidung sind zu hören.

FireShot Capture 017 - Kinder und Schwangere_ Impfung trotz fehlender Studien_ - Punkt.PRERA_ - odysee.com

Kinder und Schwangere: Impfung trotz fehlender Studien?

 

Robert Kennedy wird nicht müde regelmäßige Informationen über die Arzneimittelindustrie zu verteilen. Da nun auch das Verwaltungsgericht Frankfurt an der Oder Fragen des Kinderschutzes wieder an die Familiengerichte delegiert, so könnten Fragen der Kindeswohlgefährdung im Rahmen einer ungeprüften Impfung für die Kinder, auch von den Familiengerichten geklärt werden. Das Urteil dieses Verwaltungsgerichtes stützt indirekt den Weimarer Richter, der Kinder die ständig einen Mund-Nasenschutz tragen müssen von sehr umstrittenen Massnahmen befreien wollte und deshalb eine Hausdurchsuchung mit Beschlagnahmung seines Laptops in Kauf nehmen musste.

Das was der mutige Intensivpfleger in Lanz TV berichtet, dass nämlich Menschen ganz plötzlich Atemnot bekommen und versterben, das hat vielleicht auch noch einen zusätzlichen auch gerne als Verschwörungstheorie bezeichneten Grund: Es wurde nämlich überall digital massiv aufgerüstet. Und das in der Regel durch Mobilfunk. Der bei uns prominenteste Vertreter, das das veröffentlicht, ist Prof.Buchner, der die diesbezüglichen Zusammenhänge, auch wissenschaftlich begründet, hat, so wie der Journalist Dr.Mayer Physik studiert. Auch Prof.Klinghardt berichtete vor einem Jahr von massiven Ausbrüchen von Covid, mit, wenn ich mich recht erinnere 5x höheren Todeszahlen, bei Versuchen mit 5G in Seattle. Ich denke es war dieses Video. Auch meldete sich der frühere Vodafone Boss vor kurzem dazu zu Wort. Er sieht Corona überhaupt nur als Strahlungskrankheit. Berrie Trower ein pensionierter Experte der British  Navy, der Jahrzehnte lang Experimente mit diesen Strahlen durchgeführt hat, berichtet immer wieder über die Gefahren der Strahlungen. Es gibt dazu noch zusätzlich 3 Studien aus Barcelona, aus Kanada und aus Weißrussland. Siehe dazu auch den Nachrichtenspiegel. Die Quellen zu den Informationen, dasss Mobilfunkstrahlung die Immunabwehr schwächt, befinden sich am Ende des Beitrages. Also könnte es sein, dass die Mobilfunk- Technik, die durch Covid so weiter forciert wird, auch die Infektionsgefahr deutlich erhöht. So wie Google gerne die besten Coroana-kritischen Videso Videos löscht, ich meine durch das ihm gehörende youtube, wo ja gerade Covid die Ausbreitung von Digitalisierung fördert, wo Google und Youtube erhebliche Wirtschaftsvorteile und sicher auch Zuwächse haben, so fördert vielleicht auch die Zunahme der Strahlung, durch Schädigung der Immunabwehr, die Ausbreitung von Covid? Teufelskreise? Ein aus einem Biotech Labor komponiertes Virus? Zusätzlich immer wieder rituell erneuerte Angst!! Manipulation und Suggestion!! Die überall, auch in medizinischen Einrichtungen zunehmende Strahlenbelastung, sollte nicht unterschätzt werden.

Wie kann man aus Teufelskreisen entkommen? Durch Logik: Es ist trotz vieler scheinbarer, auch vom Pfleger völlig gesunder Menschen so, dass natürlich eher Kranke bzw Menschen mit Vorerkrankungen, oder Menschen, die wie Migranten, wenig auf die Gesundheit achten können, gefährdeter sind. Da wir nicht in alle Menschen, so wie der Pathologe hineinschauen können, können wir da vieles übersehen. Allerdings sind wir in vielen Fällen auch  nicht machtlos. Ganz einfache Maassnahmen, wie Bewegung an der Sonne, Geld ist in guter Ernährung viel besser auf gehoben, als in einem dicken Auto, gute Vitamine, wie C, D, aber auch Spurenelemente wie Zink Co Enzym Q10, homöopathisch hochdosiertes Bryonia, Artemisia Annua, Ivermectin und auch ein Mittel das von Prof.Klinghardt empfohlen wurde nämlich Chlordioxxid ist sicher interessant es nochmals genau zu beleuchten. In einem 3,5stündigen Seminar versuchen Kollegen die Wirksamkeit dieser Anwendung für die Covid Erkrankung zu recherchieren. Ich stelle hier den link dieser Veranstaltung hinein, da mir selbst die Zeit fehlt das alles zu recherchieren. Wenn wir es schaffen, trotz äußerer Probleme, gute Ideen aufzubauen und unseren Nachbar-Innen und Verwandten mit Dialogbereitschaft und der Fähigkeit Zuzuhören, begegnen, dann können viele Probleme vermieden werden. Die Fähigkeit gute klare Fragen zu stellen, könnte viele Verhärtungen lösen!

Es wäre durchaus interessant ein Gespräch zwischen dem auch bei der Bundespressekonferenz gehörten Intensivpfleger und Dr.Wodarg zu organisieren? Es kommt immer auf den jeweiligen Standort und damit auf den Standpunkt an? Es kommt darauf an, ob jemand regelmäßig ohne Angst mit Viren zu tun hat, oder ob er sich für alles und jedes schützen möchte? Es erwischt auch Menschen, die völlig ohne Angst mit Corona infiziert wurden erheblich. Ich kenne Verläufe von Landwirten, die vorher immer wieder gehustet haben, aber sonst unauffällig waren und schlimme Verläufe aus Pflegeheimen. Wir haben im näheren Umfeld auch Menschen alte Menschen, die unmittelbar nach der Impfung verstorben sind. Es ist schwierig allen diesen Fällen nachzugehen, sowohl  den schwer Erkrankten und auch den möglichen Nebenwirkungen der Impfung. Ein sauberes Bild der Nebenwirkungen der vorläufig zugelassenen Impfungen wird so nicht entstehen, weil viele Nebenwirkungen nicht gemeldet werden können. Oder Symptome nach Impfungen oft nicht den Impfungen zugeordnet werden. Zum Beispiel Verstärkung bestehender Muskel oder Rückenschmerzen. Das kommt immer wieder nach den Impfungen vor. Traurigkeit nach Impfung etc bleibt nicht gemeldet. Ich kann durchaus verstehen, wenn sich Menschen unter dem derzeitigen Druck und der systematischen Angstverbreitung durch viele Medien impfen lassen. Doch warum lässt man nur unfertige Impfungen zu? Und warum lässt man bewährte fertige Impfungen nicht zu? Jetzt endlich kommt die bewährte Technik von Totimpfstoffen, in Coroanavac und BBIBP-CorV aus China, auch die Chance, mitteleuropäische Menschen zu impfen. Obwohl diese Impfstoffe seit Monaten fertig sind. Totimpfstoffe sind seit Jahrzehnten am Markt. Der Vorteil wäre, dass der menschliche Köprper nicht nur ein Merkmal, wie die Stachelproteine des Virus erkennen lernt, sondern viele, und so viel leichter Mutationen erkennen kann!! Auch bei Novavaxx würde die Gentechnische Erzeugung der Spike Proteine nicht, so wie bei Biontech oder Astra Zenica in der Zelle erfolgen, sondern ausserhalb.

Die beste Möglichkeit die Angst zu besiegen ist die Logik! Und wenn Massenmedien unlogische Angst verbreiten, dann sollte man die meiden. Doch dann hört ein Teil der Menschen Videos und sonstige Dinge und der andere Teil hüllt sich in Angst durch die Medien ein.

Da sind wir wieder bei den nötigen Brücken und Gesprächen, die unterschiedliche Ansichten untereinander verständlich machen könnten?!!

 

Was, der Führer ist doof?

Was, der Führer ist doof?

Ich weiß, NS-Vergleiche gehen in marktkonformer Demokratie gar nicht bzw. sind nur gegenüber Regierungskritikern und unseren Großmüttern statthaft, keinesfalls aber gegenüber unserer  guten &  gernen Regierung und den Leitmedien. Da es im gegenwärtigen Feuerwerk des Wahnsinns keine unverbrauchten Superlative mehr gibt, bleibt mir aber nichts anderes übrig, als in die Mottenkiste der Geschichte zu greifen.

Die Coronapolitik und die Impfung zu kritisieren, gilt heute als genauso frivol wie wenn man sich zu Zeiten des Führers auf die Straße gestellt und gerufen hätte: „Der Führer ist doof!“ Alle Statthalter des „kannibalischen Systems“ (J. Ziegler) wissen das. Die Partei- und Gewerkschaftsfunktionäre, Beamten, Intellektuellen, Showmaster, Comedians , Influencer und „Wissenschaftler“ halten nicht nur die Luft an, sondern schwingen auch eifrig die Fahnenwipfel und motivieren das Fußvolk zum Durchhalten bis zum Endsieg. Betreten blicken sie zur Seite, wenn in den Krematorien Grundrechte und Hausverstand verbrannt werden und sich in Form eines grauen marktkonformen Mehltaus wieder auf das Land senken. Aktion T4.0 wird mit höchster Effizienz abgewickelt, um dem Great Reset und der digitalen Transformation den Weg zu ebnen – und wird dennoch genauso scheitern wie der Turmbau zu Babel. Aus schlichten Gründen der Naturgesetzmäßigkeit.

Das mag jenen durchgeimpften Spiegelbildbürgern, die jetzt noch den vollen Rückenwind des kollektiven Wahns genießen und bereits euphorisch darauf fiebern, auf Malle den verdienten Endsieg zu feiern (siehe Bild), nur ein müdes Lächeln kosten. Aber ebenso, wie der Führer seinerzeit alle, die ihm gefolgt sind, unbarmherzig zermalmt und verheizt hat, wird es auch Königin Corona mit allen machen, die sich jetzt in ihre Polonaise einreihen.

(Bild: E-Gruppe Berlin)

🔴 20:IV Live mit Ralf Ludwig & Michael Ballweg – die Gerichtsentscheidung zur Demo am 17.04. in Stuttgart

Die gerichtliche Entscheidung zur Demo am 17.04.2021 in Stuttgart liegt nun vor. Was das Gericht entschieden hat und wie Ralf Ludwig und Michael Ballweg darüber denken, erfahrt ihr hier.

Der Westen zeigt das, was er ist: der Friedhof der Menschenrechte

Ein Kommentar von Willy Wimmer.

Vor wenigen Tagen trafen sich in London die Herren Außenminister der sogenannten G7-Mächte der führenden globalen Industrie- und Wirtschaftsmächte und selbsternannter Edeldemokratien. Es war das erste Treffen dieser Runde unter Hinzuziehung von Südkorea, Indien und Australien. Es war zudem das erste Treffen in der Formation von G7, nachdem in der Nachfolge von Präsident Donald Trump Präsident Joe Biden im Weißen Haus das Zepter übernommen hatte. Damit erst keine falschen Vorstellungen aufkommen konnten oder sollten.

Es ging da weiter, wo der ehemalige Vizepräsident Joe Biden unter Präsident Obama als eigentlicher Machthaber in der Ukraine aufgehört hatte. Die eisernen Krallen sollten sich wieder um Russland legen und das mit dem Putsch in der Ukraine 2014 begonnene Werk des Umsturzes östlich der Weichsel soll komplettiert werden. Ja, der Unterschied zum amerikanischen Präsidenten Trump kann hervorgehoben werden. Das gilt nicht nur für die politischen Themenfelder, für die er im Wahlkampf 2016 angetreten war, auch wenn man auf der Suche nach den Gründen für seine Friedensgeneigtheit gegenüber Russland und anderen auf der Welt nicht zu tief graben sollte. …

Sahra Wagenknecht: „Die Corona-Politik der Regierung ist grundfalsch“

Viele Menschen in Deutschland sagen: „Ich würde sie wählen, ihre Partei aber eher nicht“. Andere behaupten, sie spalte und polarisiere. Sahra Wagenknecht ist das wohl prominenteste Gesicht der Linke. Mit ihrem neuen Buch „Die Selbstgerechten“ macht sie auf massive Fehlentwicklungen in der Gesellschaft aufmerksam – auch in Sachen Corona-Politik.

Als Spitzenkandidatin für die Linke in NRW kandidiert Sahra Wagenknecht erneut für den Deutschen Bundestag. Mit ihrer eigenen Partei ist die ehemalige Fraktionsvorsitzende dabei aber nur in Teilen zufrieden. Ihre Kritik: Eine elitäre Livestyle-Ideologie bestimme derzeit, was als politisch korrekt und was als verwerflich gelte. Das Resultat sei ein tiefer Graben in der deutschen Gesellschaft. Den könnten weder die aktuelle Bundesregierung, noch die Grünen überwinden. Letztere seien alles andere als eine „Wohlfühlpartei“ für Klimaschutz. Die grüne Energiewende werde vielmehr auf Kosten der Geringverdiener gehen. Außenpolitik unter einer grünen Regierung werde außerdem das Verhältnis zu Russland und China massiv verschlechtern. SNA News Politikchef Marcel Joppa hat Sahra Wagenknecht zum Interview in Berlin getroffen.

„Keine Nebenwirkungen bekannt“ – Regierung will auch Kinder durchimpfen. Heute auf der BPK.

REINER FUELLMICH – CORONA AUSSCHUSS SITZUNG #51 – ZUSAMMENFASSUNG

Thema: Zensur in Deutschland. | Presseklub N° 12 der Wochenzeitung Demokratischer Widerstand

mit
Ken Jebsen, Journalist und Publizist des konzern- und regierungsunabhängigen Portals KenFM.de
und
Anselm Lenz, Chefredakteur der konzern- und regierungsunabhängigen Wochenzeitung Demokratischer Widerstand (DW)

zum Thema »Zensur in Deutschland«.

Stiftung Corona Untersuchungsausschuss – Sitzung 51: Der Realitätscheck

🔴 Bußgeldbescheid! Was nun? Alle Schritte vom Anwalt erklärt – Dirk Sattelmaier im Gespräch KPTV#54

Wir Klagepaten werden immer wieder darauf angesprochen, wie der Ablauf bei einem Bußgeld ist. Wann muss man mit welchen Schreiben rechnen, wie muss man damit umgehen und ab wann braucht man einen Anwalt.

Um dieses Thema kurz und informativ zu behandeln haben wir heute wieder Dirk Sattelmaier zu Gast.

Woher kommt der abstruse Glaube an Regierung und Pharmaindustrie?

Aktuelles Video von Prof Sucharit Bhakdi, ein weltumspannendes Video von Prof DDr Haditsch und ein Video eines Experten aus der USA der genaue Analysen über den Ursprung des Virus macht

Screenshot_2021-05-06 Corona - auf der Suche nach der Wahrheit - Servus TV verkleinert

Im ersten Video leider auf Englisch, spricht ein Experte über die hohe Unwahrscheinlichkeit, dass das Virus auf normalem Wege entstanden ist. Das Video von Sucharit Bhakdi und Kai Stuhl bitte rasch speichern und auf anderen Kanälen verbreiten. Es ist Bhakdi der eine Bedrohung wahrgenommen hatte, klar, dass beide Probleme durch das Video bekommen werden. Ich denke der Mut dr vielen Forscher kann durchaus auch uns mut für die Wahrheit und für die Sicherung unseres Lebens machen. Wir können immer etwas verändern und wenn wir unseren Idealen treu bleiben, ja noch neue aufbauen, dann kann das wirklich eine Veränderung in der Welt bewirken.

Wenn Sie das Video von Servus TV von Prof.DDr.Martin Haditsch mit weltweit sehr prominenten Inferviewpartnern sehen wollen, dann klicken Sie bitte hier. Sie werden dazu leider ein z.B.  Setup VPN für firefox benötigen, da dieses Video derzeit nur in Ö angesehen werden kann.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die letzten 100 Artikel