Psychologie

Diese Kategorie enthält 150 Artikel

Mehrheit der Deutschen gegen Impfpflicht und für Gleichbehandlung von Geimpften und Nichtgeimpften

Nach einer aktuellen repräsentativen Umfrage ist die Mehrheit der Deutschen gegen eine Impfpflicht und für eine Gleichbehandlung von Geimpften und Nichtgeimpften. Unterdessen wehrt sich Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) gegen Kritik an der Impfkampagne der Bundesregierung.

People Had To Move Out Of Their Homes

People Had To Move Out Of Their Homes.

IMHO any advantage in internet connectivity personally will be outweighed by the Surveillance, negative Health, and Microwave Weaponry uses of 5G by the NWO. It probably links too into the Nanotech they are using in the vaccines, and certain frequencies could trigger a response in the vaccinated subjects.

🔈 SPEAKER:
Dr. Buttar
Jeromy Johnson | TEDxBerkeley

MACHT UNS DIE REGIERUNGSPOLITIK KRANK? – PUNKT.PRERADOVIC MIT DR. MICHAEL SPITZBART

Es ist das billigste, effizienteste und einfachste Mittel gegen Viren und Infektionen – das Immunsystem. Auch gegen das Corona-Virus hilft eine funktionierende Immunabwehr. Aber diese Abwehr wird in Corona-Zeiten geschwächt. Für den Arzt Dr. Michael Spitzbart sind Maßnahmen wie Lockdown und social distance kontraproduktiv für das Immunsystem. Neben Bewegung und Ernährung, sieht der Präventions-Mediziner den Eiweißspiegel als entscheidend für unsere Abwehr an, ein Wert, der selten gemessen wird. Ein Gespräch über Sagrotan-Mütter, einsame alte Menschen und essentielle Substanzen, die Stiefkinder der Schulmedizin.

HEIKO SCHÖNING – DARK WINTER (DEUTSCH)

Es geht um eine mögliche Freisetzung eines neuen Virus oder einer Biowaffe, die unter dem Codenamen „Dark Winter“ von offiziellen Einrichtungen freigesetzt werden könnte. Für dieses neue Virus würden dann z.B. die Demonstranten oder die Friedensbewegung verantwortlich gemacht.

Wichtig dieser Bericht ist eine Interpretation, eine Spekulation und bisher keine Realität. Als Begründung und Hinweis dienen Vergleiche mit dem Anthraxbazillus welches zeitgleich mit den Anschlägen vom 11.9. in Amerika aufgetreten ist und nachweislich vom US-Militär freigesetzt wurde.

Corona Ausschuss: Sitzung 34 Die im Dunkeln sieht man nicht

Die Sitzung:

Start ca. Minute 10

Zusammenfassung und Interview mit Dr. Reiner Füllmich:

STERN TITELT: Corona-Impfung ist ein Akt der Nächstenliebe… Das ist FALSCH! + Verschwörungstheorien(Raphael Bonelli)

Der Stern titelt, dass die Corona-Impfung ein Akt der Nächstenliebe ist. Raphael Bonelli zeigt, warum es sich dabei eigentlich um Egoismus handelt.

und:

Corona & VERSCHWÖRUNGEN – Leben wir in einer globalen Weltverschwörung?

Corona & Verschwörungen – Verschwörungstheorien sind mitnichten ein modernes Phänomen. Schon im alten Rom waren Verschwörungen in höchsten Regierungskreisen ebenso geläufig wie die konspirativen Theorien, die sich um die Obrigkeiten gerankt haben. Philosoph und Theologe Johannes Hartl geht diesem spannenden Thema auf den Grund – Kommentiert von Raphael Boenlli.

Impfen fürs Vaterland – Blomes Offenbarungseid

Jens Berger

Neben den Debatten um Infektionszahlen, Lockdowns und die Gefahren von tödlichem Glühwein werden wir zurzeit Zeugen einer Neuauflage der Debatte um die Impfpflicht. Auch wenn selbst Scharfmacher wie Markus Söder eine Impfpflicht gegen Covid-19 immer noch kategorisch ausschließen, fordern zahlreiche Stimmen bereits eine Impfpflicht durch die Hintertür – ein bunter Strauß aus Reglementierungen, der Geimpften Vorteile und Nicht-Geimpften Nachteile bringen soll. Besonders lautstark meldet sich in dieser Debatte nun der ehemalige BILD-Mann Nikolaus Blome im SPIEGEL zu Wort, der das Impfen gar zur Pflicht fürs Vaterland erklärt und die gesellschaftliche Ächtung Nicht-Geimpfter fordert. Offenbar haben Blome und Co. sich nicht ernsthaft mit der Thematik beschäftigt, sind doch ihre Begehren nicht nur ethisch, sondern auch epidemiologisch hochproblematisch.

RUBIKON: IM GESPRÄCH: „DAS IMPF-DESASTER“

Im Rubikon-Exklusivinterview erläutert der Internist, Onkologe und Mitgründer der Ärzte für Aufklärung, Dr. Walter Weber, dass die kommende Impfung ein Experiment am Menschen ist und legt dar, welche Schäden der neuerliche Lockdown anrichten wird.

PROF. ULRICH KUTSCHERA – FAKTEN WIEDERLEGT – DIE POLITISCH PROPAGIERTE CORONA PANDEMIE

Verborgene KRÄFTE Im Menschen

Wir wissen sehr wenig über die wahren Fähigkeiten des Menschen. In jedem von uns steckt ein wirklich unglaubliches Potenzial, das weit über unser Verständnis hinausgeht.

Leider wurden die Forschungen des Menschen im Hinblick auf die als „übernatürlich“ geltenden Fähigkeiten, natürlich immer unter strenger Geheimhaltung von Regierungen auf der ganzen Welt durchgeführt, mit dem einzigen Ziel, ihre Macht zu vergrößern.

Schöne Neue Post-Corona-Welt

Ein Kommentar von Mathias Bröckers.

”Es wird, in der nächsten Generation oder so, eine pharmakologische Methode geben, um die Menschen dazu zu bringen, ihre Knechtschaft zu lieben und eine Diktatur ohne Tränen zu errichten, sozusagen eine Art schmerzloses Konzentrationslager für ganze Gesellschaften, so dass den Menschen zwar tatsächlich ihre Freiheiten genommen werden, aber sie werden es genießen, weil sie durch Propaganda oder Gehirnwäsche oder mit durch pharmakologische Methoden verstärkter Gehirnwäsche von jedem Wunsch nach Rebellion abgelenkt werden. Und dies scheint die letzte Revolution zu sein”.

Dies sagte Aldous Huxley Anfang der 1960er Jahre in einem Rückblick auf seinen Roman “Schöne neue Welt”, der 1932 erschienen war. Dessen dystopisches Szenario war in einer sehr fernen Zukunft, im Jahr 2540, angesiedelt, die der Autor 30 Jahre nach Erscheinen des Buchs aber schon als erschreckend nahe gerückt empfand. Und heute, im ersten Jahr einer globalen “Pandemie”, scheint das Jahr 2540 fast schon zum Greifen nah.

Corona und Schweden: Medienberichte und Wirklichkeit

Ein Standpunkt von Christian Kreiß.

Wie steht es mit dem schwedischen Corona-Sonderweg? Ist es überhaupt noch ein Sonderweg? Wie ist momentan die Lage in Schweden, vor allem: Wie schlimm ist die Sterblichkeit dort? Und wie wird in den deutschen Medien dazu berichtet? Vorneweg die gute Nachricht: Ja, der liberale schwedische Sonderweg existiert auch heute noch und ist erfolgreich: Die Gesamtmortalität in Schweden ist 2020 bis jetzt die viertniedrigste der letzten 11 Jahre, es gibt 2020 bislang keine Gesamt-Übersterblichkeit.

Die schlechte Nachricht: In den deutschen Mainstream-Medien wird alles getan, um den schwedischen Sonderweg wegzudiskutieren, in schlechtes Licht zu rücken und zu diskreditieren. Der Grund dafür ist psychologisch recht einfach. Angenommen, Schweden käme ohne Maskenpflicht, ohne harte Lockdowns, ohne Denunziationen und ohne gravierende Grundrechtseinschränkungen durch die Corona-Krise genauso gut oder gar besser als Deutschland, dann, ja dann waren und wären ja unsere Maßnahmen … unsinnig. Das darf doch nicht wahr sein. Also wird dagegen angeschrieben.

MINISTERIN WARNT VOR IMPFZWANG: FREIHEIT NUR FÜR GEIMPFTE

Die verratene Generation

Millionen Kinder verbringen ihre prägenden Jahre unter Masken- und Hygienezwang — sie dürften mit schweren Schäden in ihr Leben starten.

Ein Standpunkt von Michael Hüter.

„Die Kinder schützen vor allen Gefahren ist doch meine verdammte Vaterpflicht“, sang Reinhard Mey. Schutz bräuchte unser Nachwuchs derzeit vor allem vor dem rigiden Corona-Regime an Schulen. Unseren Söhnen und Töchtern wird durch Maskenzwang und Abstandsregeln, durch ständiges Lüften bei Eiseskälte und die Unterdrückung ihrer vitalen Bedürfnisse nach Kontakt und Unbefangenheit schwerer Schaden zugefügt — körperlich wie seelisch. Zudem wird ihr Selbstvertrauen durch die andauernde Suggestion gebrochen, sie seien ein wandelndes Ansteckungsrisiko. „Nebenbei“ werden noch Konformismus und Unterwerfung unter Zwängen trainiert. Welche Generation wächst da heran? Halten wir unsere Kinder für nicht systemrelevant und opfern wir sie deshalb nur allzu bereitwillig auf dem Altar des herrschenden Corona-Narrativs? Wir müssen uns endlich wehren gegen die organisierte Lieblosigkeit, der unsere Kinder ausgesetzt sind.

Als Historiker bin ich seit Monaten zutiefst entsetzt darüber, wie letztlich allein auf Basis von massenhaften PCR-Testungen sich kollektiv eine ganze Gesellschaft, ganze Nationen, in Spaltung und vor allem Irrationalität führen lassen.

Tödliche Virusangst

Es gibt keine Pandemie und keine biologische Bedrohung, sondern nur die Gefahr einer Diktatur im Namen des Profits.

Ein Standpunkt von Gerd Reuther.

Seuchen gehören zu den unwillkommenen Begleitern der Menschheit. Am Schrecken massenhafter Erkrankungen und Todesfälle in kurzer Zeit hat sich über die Jahrhunderte wenig geändert. Auch im Zeitalter von Antibiotika und Desinfektionsmitteln regiert nach Ausrufung einer Pandemie durch ein Coronavirus im Jahr 2020 die Angst. Ebenso wenig wie bei der ersten Pestepidemie im Jahr 1347 gibt es eine verlässliche Verhütung einer Ansteckung oder eine wirksame Behandlung bei Krankheit. Es bleiben: Quarantäne, Schutzkleidung und Desinfektionsmittel. Nur dass jetzt Sagrotan® & Co Essig abgelöst haben, und Flucht nicht mehr in Frage kommt.

Aber es gibt schon einen Unterschied zur Pest: Ohne Intensivmedizin bleiben Übersterblichkeiten aus, und nicht einmal der Krankenstand erhöhte sich. Für eine todbringende Epidemie fehlen die beschworenen Leichen. Gestorben wurde nur in Kliniken und Heimen.

Corona-Ausschuss: „Imperativ der Aufmerksamkeit“ – Teil 3

 

Teil 1: https://www.youtube.com/watch?v=HThrp…

Teil 2: https://www.youtube.com/watch?v=5gTy3…

„Wacht auf und habt keine Angst mehr!“ (Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi)

Wir sprechen mit Univ.- Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi über die aktuelle Situation unserer WELT. Sie erfahren welche weiteren Entwicklungen seiner Meinung nach zu erwarten sind und welche Handlungsempfehlungen er den Menschen gibt.

(mehr …)

DAVID ICKE – DIE SYSTEMATISCHE ZERSTÖRUNG DER MENSCHLICHEN PSYCHE – Deutsche Version

Verschwörungstheorie?

„HORRORSZENARIEN – DIE SCHWEINEGRIPPE UND DIE MEDIEN“

The same procedere every year…

ARD MONITOR

WDR am 19.11.2009

Die letzten 100 Artikel