Medizin

Diese Kategorie enthält 499 Artikel

Corona und die heilige Familie

Screenshot 2022-05-19 at 15-55-15 Gesichter der Hoffnung

EIN GOTT VATER: GEORGE SOROS

 

 

Bild: George Soros Wikipedia Siehe auch links am Ende des Beitrages

 

DIE GOTTESMUTTER

Bild: Geschützt, aber für uns frei

DIE TOCHTER

Bild: Geschützt, aber für uns frei

DER ENKEL

DIE HEILIGEN GEISTER

Bild: Geschützt, aber für uns frei

Und Ihr werdet sein wie Gott

 

Nicht mehr: Transhumanismus:

Wir geben unsere  Intelligenz

den Maschinen und können

aufhören als menschliche Rasse

zu existieren unten

LOGO DES TRANSHUMANISMUS

Bild: Wikipedia

Die Welt als Schachbrett Brzezinski

Kostenlose Illustrationen zum Thema Schachmatt

Bild: pixabay.com/Schachmatt

 

ATOMKRIEG

Kostenlose Illustrationen zum Thema Apokalypse

Die Kritiker dieser Geist und

Menschen-tötenden Entwicklung

werden mundtot gemacht:

 

 

Logo

 

 

Bild: Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Gesellschaft_zur_wissenschaftlichen_Untersuchung_von_Parawissenschaften

WER NICHT INS SYSTEM

PASST, DER LANDET IN

PSIRAM

 

Website-Logo

Bild: wikipedia

 

Wer landet dort, in PSIRAM, dem Nachschlagewerk der GWUP, das die wertvollsten Menschen kritisieren will und selber das Brett vor dem Kopf hat, das sie anderen verpassen möchte?: Die besten Denker und klügsten Köpfe – PROF. DANIELE GANSER, PROF. SUCHARIT BHAKDI, PROF. STEFAN HOCKERTZ, DR. REINER FÜLLMICH, MARTIN HIRTE (KINDERARZT, fundierte IMPFENTSTEIDUNG), RÖPER THOMAS VOM ANTISPIEGEL, DR. BODO SCHIFFMANN, PROF.SÖNNICHSEN, PROF.MARTIN HADITSCH, Dr.CLAUS KÖHNLEIN, DR.CHRISTIAN FIALA, DR.RÜDIGER DAHLKE, HEINZ GRILL, RUDOLF STEINER, AXEL BURKART, Prof.CHRISTIAN SCHUBERT, NOAM CHOMSKY,DIE LISTE DER HELLSTEN KÖPFE KANN MAN UNBEGRENZT WEITERFÜHREN

Die Ausführungen über den Great reset, mit Ersetzung von Dieselsmog, durch Elektrosmog, die kennen sie. Wenn wir eine neue heilige Familie haben, so gibt es natürlich auch neue Päpste, wie könnte das anders sein? Es ging im ersten Beitrag weiter unten um ein Video über Transhumanismus wo Gates eher skeptisch war, ich denke es war ein Video dabei dass Gates seine Kinder nicht impfen ließ, sein Arzt wurde da zitiert, die Videos sind verschwunden, der Text ist da. In der Zwischenzeit sind meine links und Dokumente aus einem Rechner verschwunden, ich hatte allerdings damit gerechnet und vieles an mehreren Stellen gespeichert, finde es aber jetzt nicht so gut. Wir machen heiter weiter!

 

Der neue Papst? Die neuen Päpste? Widerstand 2020! Tagesdosis 06.05.2020

GWUP … Honeckers Erben auf ihrem Kreuzzug gegen das Böse

„Das Goldene Brett vorm Kopf“ – Über GWUP-Pastafaris, die neue Aluhut-Inquisition und neoliberale Arschlöcher wie mich

Psiram, Kinderporno, Satanismus und GWUP | #107 Moment Mal!

Wenn nach der Impfung die Hirnthrombose kommt: Schnell zum GWUP-Horrorclown Martin Moder gehen – der lacht sie Dir wieder weg! (#MAILABMYBRAIN)

Impfstoffe: wurde Clemens Arvay widerlegt? | Re: Janos Hegedüs

Die Frostriesen kommen – Warum Klaus Schwabs Visionen scheitern werden

Der Triumph des Bösen im Zeitalter der Vernunft und Wissenschaft – und die hellere Seite des Seins

Die Skeptiker im Urwald

Sie werden unter der Suche GWUP ganz hervorragende Beiträge im Nachrichtenspiegel finden. Sie werden hervorragende Nachrichten-Portale, wie SWPRS, die dem Regierungsrat Kohn für das Risikopapier des Innenmisterium die Grundlagen für seine kritische Analyse der Coronamaßnahmen (wenn wir jetzt auf die Wirtschaftsdaten blicken, dann sehen wir, wie recht der mutige Beamte Oberregierungsrat Kohn gehabt hat) und Newsletter, wie CORONA TRANSITION FINDEN: Ob ich den Newsletter da veröffentlichen darf, weiß ich nicht, ich finde jedenfalls im Impressum kein Verbot der Weitergabe der Informationen.

https://transition-news.org/?mot=110

https://transition-news.org/?mot=110

Gesichter der Hoffnung

Neuste Artikel:

«Konstruktive Interferenz» – Zusammenfassung der 101. Sitzung des Corona-Ausschusses vom 22. April 2022

Hungernde Menschen in Schanghai unter Lockdown – Streiks und Versorgungsengpässe in Spanien – Klagen gegen die WHO und den spanischen Präsidenten – Proteste und Klagen in Indien – Massenpsychosen in «Plandemiezeiten».

«Es braucht eine Reflexion zum Ausnahmezustand»

Prof. Dr. Michael Esfeld warnt vor der Verfestigung einer «postmodernen» Regierungsform, in der jegliche Gefahren zum Anlass genommen werden können, um Grundrechte abzubauen. «Corona-Transition» sprach mit dem Wissenschaftsphilosophen.

«Die Behörden sehen gar nicht, wie blind sie sind»

Rechtsprofessor Nils Melzer hat als UN-Sonderberichterstatter für Folter das gewaltsame Vorgehen der deutschen Polizei bei Corona-Demos untersucht.

So macht sich die Schweiz fit für die nächste Krise

Es gilt nun, nach Covid, vielfältige Reformen anzupacken, um den benötigten Handlungsspielraum zu verschaffen. Von Olivier Kessler

WHO hat doch keinen Job für Anders Tegnell

Im März hatten die schwedische Regierung und die Nachrichtenagentur «Reuters» angekündigt, dass der Chef-Epidemiologe zur WHO wechseln werde. Das war offensichtlich eine Fake News.

Schätze aus Kindertagen

Von der Banalität unserer Kindheitserfahrungen

Das andere «Wort zum Sonntag» oder: Polizei und Dienst und Bibel

Macht ist kein Wert an sich. Es kommt darauf an, in wessen Auftrag sie ausgeübt wird. Das unterscheidet Willkür von Dienst.

Kunststoffe, die auch für OP-Masken verwendet werden, in menschlichem Lungengewebe gefunden

Britische Forscher entdeckten Mikroplastik-Partikel im Lungengewebe von Patienten. Einige dieser Fragmente und Fasern waren bis zu zwei Millimeter lang.

Was andre Medien melden

Wochenblick: Soros zieht Fäden in der Ukraine: Für „Great Reset“ und ein Russland ohne Putin

Der russische Think Tank „RUSSTRAT – Institut für Politische und Wirtschaftsstrategien“, kommentiert in einem aktuellen Beitrag die Machenschaften des US-Spekulanten George Soros in der Ukraine. Vermutet wird, Soros sei Teil des US-Geheimdienstes, treibe Umstürze und den „Great Reset“ voran.

Multipolar-Magazin: „Umgekehrter Totalitarismus“ – Sheldon Wolins provozierendes Alterswerk

„Beschreibt ’Demokratie’ wirklich unsere Politik und unser politisches System, oder handelt es sich um eine zynische Geste, mit der eine zutiefst manipulative Politik getarnt werden soll?“ So lautet die Kernfrage in Sheldon Wolins großer, nun auch ins Deutsche übersetzten Analyse des politisch-ökonomischen Systems der USA.

Reitschuster: Top-Virologen: „Corona-Maßnahmen drastisch überschätzt“

Klaus Stöhr und Hendrik Streeck stellen Nutzen von Maskenpflicht und 3G in Frage.

Jouwatch: DIE WHO WILL DIE WELTWEITE GESUNDHEITSDIKTATUR AUF KNOPFDRUCK

Exklusive, bestens vernetzte und einflussreiche Zirkel haben die die Corona-Krise in den letzten zwei Jahren – entweder als tatsächlich gewollt inszeniertes Setup oder zumindest als vorgefundene willkommene Gelegenheit für einen beispiellosen Prozess der gesellschaftlichen Transformation, politischen Konzentration und wirtschaftlichen Umverteilung von unten nach oben benutzt.

Berliner Zeitung: Xavier Naidoo: „Ich war von Verschwörungserzählungen geblendet“

Xavier Naidoo hat auf YouTube ein Video hochgeladen. Dort äußert er sich zum Krieg und entschuldigt sich für seine Verschwörungstheorien.

Rubikon: Keimzellen des Neuen

Für die bessere Gesellschaft, die wir gemeinsam erschaffen, braucht es vor allem starke Visionen und Mut zur Veränderung, damit aus Ersehntem reale Zukunft erwächst — derlei Werkstätten des Wandels entstehen bereits allerorts.

Focus: Putins fataler Denkfehler: Nicht nur Finnland will jetzt in die Nato

Schweden und Finnland wollen der Nato beitreten. Bislang waren beide Staate stets neutral. Mit seinem Angriffskrieg gegen die Ukraine hat der russische Diktator Wladimir Putin das westliche Verteidigungsbündnis gestärkt. Denn die beiden nordeuropäischen Staaten sind gut gerüstet.

ntv: Bundeswehr soll neue Hubschrauber bekommen

Auf der Suche nach moderneren Hubschraubern für das Militär soll die Bundesregierung einem Medienbericht zufolge fündig geworden sein. Die Kosten für die Anschaffung von 60 neuen Helikoptern des Typs „Chinook“ CH-47F von Boeing liegen demnach bei fünf Milliarden Euro.

Der Spiegel: »Ich mache jetzt nicht einen auf Mea Culpa«

Seit Beginn des Kriegs in der Ukraine steht Ex-Kanzler Schröder wegen seiner Russlandnähe in der Kritik. Nun hat er sich in der »New York Times« zu Wort gemeldet. Und klar ist: Er bereut nichts.

20 Minuten: «Es leuchtete und bewegte sich extrem schnell»

Am Donnerstagabend war über grossen Teilen der Schweiz ein leuchtendes Objekt am Himmel erkennbar. Leserinnen und Leser in der ganzen Schweiz berichten von Sichtungen.

NachDenkSeiten: McTagesschau-Burger, blaugelb verpackt

Das Info-Fastfood mit US-Kriegswürze schmeckt, wie wenn man die Zunge zum Fenster raushängt. Die ARD-Tagesschau hat die meisten Zuschauer. McDonald’s hat die meisten Besucher. Das Erfolgsrezept: Fastfood. Es macht denkfaul, fett und satt. Ist allerdings gesundheitsschädlich, mental und physisch.

Achgut.com: Ausgestoßene der Woche: Die Schwelle sinkt weiter

In Bayern wurde ein Wildschwein namens „Putin“ umbenannt, ein noch nicht erschienenes transkritisches Buch sorgt für Wirbel und in Großbritannien sollen Kliniken nicht mehr von „Muttermilch“, sondern von „Menschenmilch“ sprechen.

ntv: Selenskyj witzelt beißend über russischen Lebenstraum

Die russische Staatsführung ist überzeugt: Nicht nur in der Ukraine, sondern auch in Moldau wird die russischsprachige Bevölkerung unterdrückt und muss gerettet werden. Eine weitere Invasion würde den ukrainischen Präsidenten Selenskyj nicht überraschen. Schließlich sei das Leben in Russland nichts wert.

Rubikon: Lebensfreude ist Widerstand

Die Lebensgeschichte des Buchenwald-Überlebenden und ehemaligen französischen Diplomaten Stéphane Hessel erweckt den Widerständler in uns zum Leben.

Uncut News: „Pandemievertrag“ wird der WHO die Schlüssel zur Weltregierung übergeben, vorgeschlagene Klauseln würden Anreize für die Meldung von Pandemien“ schaffen und Länder bei Nichteinhaltung“ bestrafen

Die ersten öffentlichen Anhörungen zum vorgeschlagenen „Pandemievertrag“ sind abgeschlossen, die nächste Runde soll Mitte Juni beginnen.

Der Spiegel: Uno-Generalsekretär Guterres wird auch nach Kiew reisen

Die Vereinten Nationen haben einen Besuch von Generalsekretär António Guterres in der Ukraine angekündigt. Es steht auch ein Treffen mit Wolodymyr Selenskyj auf dem Programm. Zuvor reist der Uno-Chef nach Moskau.

Reitschuster: Auf dem Weg ins digitale Umerziehungslager?

Erste Sozialkreditsysteme entstehen in Europa.

WELT: Kanzler Scholz wird in offenem Brief aufgefordert, keine Waffen mehr an Ukraine zu liefern

In einem offenen Brief haben Personen des öffentlichen Lebens Bundeskanzler Scholz aufgefordert, Waffenlieferungen an die ukrainische Regierung einzustellen. Aus Sicht der Unterzeichner würden die Lieferungen den Krieg verlängern.

© Corona Transition — 2022

<p><a href=“https://commons.wikimedia.org/wiki/File:George_Soros_-_World_Economic_Forum_Annual_Meeting_Davos_2010_(cropped).jpg#/media/Datei:George_Soros_-_World_Economic_Forum_Annual_Meeting_Davos_2010_(cropped).jpg“><img src=“https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/4/42/George_Soros_-_World_Economic_Forum_Annual_Meeting_Davos_2010_%28cropped%29.jpg/1200px-George_Soros_-_World_Economic_Forum_Annual_Meeting_Davos_2010_%28cropped%29.jpg“ alt=“George Soros – World Economic Forum Annual Meeting Davos 2010 (cropped).jpg“></a><br>Von Copyright by World Economic Forum. swiss-image.ch/Photo by Sebastian Derungs. – originally posted to &lt;a href=“//commons.wikimedia.org/wiki/Flickr“ class=“mw-redirect“ title=“Flickr“&gt;Flickr&lt;/a&gt; as &lt;a rel=“nofollow“ class=“external text“ href=“https://www.flickr.com/photos/15237218@N00/4309799402″&gt;George Soros – World Economic Forum Annual Meeting Davos 2010&lt;/a&gt;, <a href=“https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0″ title=“Creative Commons Attribution-Share Alike 2.0″>CC BY-SA 2.0</a>, <a href=“https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=67254348″>Link</a></p>

Wolfgang Wodarg: Die Gefahr der Genspritzen

Der Facharzt Wolfgang Wodarg liefert einen Sachstandsbericht zu den gentechnischen Massenexperimenten, deren Schadensbilanzen schon jetzt verheerend sind.

Die Unlogik des Impfzwangs lässt sich folgendermaßen beschreiben: COVID-Impfzwänge sind notwendig, weil die Geschützten vor den Ungeschützten geschützt werden müssen, indem man die Ungeschützten zwingt, den Schutz zu verwenden, der die Geschützten nicht geschützt hat. Statt die vermeintlich Geschützen vor irgendetwas zu schützen, wurden diese durch die verabreichten Stoffe massiv geschädigt. Diese Schäden samt der damit verbundenen Schicksale treten immer unübersehbarer ans Tageslicht. Doch in der Pharmabranche arbeitet man bereits emsig daran, dieses Verbrechen nicht nur zu verschleiern, sondern aus ihm sogar noch einen Profit zu ziehen. Umso wichtiger ist es, dass es weitergeht mit der wissenschaftlichen, auf gesicherten Daten beruhenden Aufarbeitung und Erforschung der gentechnischen Substanzen, die mittlerweile milliardenfach verabreicht wurden. Die Menge an diesbezüglicher Sachliteratur und Studien wächst kontinuierlich.

Gleich vorweg:

Die gentechnischen RNA-Spritzen schützen nicht und sind gefährlich.
Die Pharmaindustrie wird nicht daran gehindert, jetzt mit verängstigten Menschen alles auszuprobieren.
Es gibt starke Hinweise, dass viele Spritzen nicht deklarierte Inhalte verbreiten.
Big Pharma verdient sich als Komplizin einer politischen Agenda eine goldene Nase.
Sogar mit den „Impf“-Nebenwirkungen sollen weitere Geschäfte gemacht werden.

Hier weiterlesen…

CORONA – Dr. Bodo Schiffmann | SERIE – 2022-05-09 – Boschimo des Tages – Viren & Reinisolat

„Es gibt kein Reinisolat: Weil es kein Reinisolat geben kann. Man stellt eine unerfüllbare Forderung auf und baut darauf eine Theorie auf. Die Virusleugnung hat uns mehr geschadet als alles andere was wir gesagt und getan haben. Es wird nie ein Reinisolat nach den Vorgaben von Stefan Lanka geben, weil Viren ohne andere Zellen nicht überleben können.“

 

 

► LBRY Kanal abonnieren – https://odysee.com/@millenniumarts:b
► LBRY Kanal abonnieren – https://odysee.com/@WESTGARD:d
► Netzwerk Abos – https://datenarche.de/newsletter
► Unterstütze die Arbeit & Technik der Datenarche
► Informations- und Sicherungsdienst DATENARCHE für (westgård)(https://westgard.de)

Heilung Nebensache – Die Irrungen der Medizin – Radio München

mRNA: offene Fragen | Update von Clemens Arvay

Biologe Clemens Arvay über aktuelle offene Fragen zur mRNA-Immunisierung, die wissenschaftlich interessant sind.

www.clemensarvay.com

 

 

— Fußnoten —

 

1. Robertson S., Research suggests Pfizer-BioNTech COVID-19 vaccine reprograms innate immune responses, News Medical vom 10.05.2021, online: https://www.news-medical.net/news/202… Englisches Originalzitat: »Researchers in The Netherlands and Germany have warned that Pfizer-BioNTech’s coronavirus disease 2019 (COVID-19) vaccine induces complex reprogramming of innate immune responses that should be considered in the development and use of mRNA-based vaccines.« 2. Föhse F.K. und Mitarbeiter, The BNT162b2 mRNA vaccine against SARS-CoV-2 reprograms both adaptive and innate immune responses, MedRXiv vom 06.05.2021, online: https://www.medrxiv.org/content/10.11… Englisches Originalzitat: »In conclusion, the mRNA BNT162b2 vaccine induces complex functional reprogramming of innate immune responses, which should be considered in the development and use of this new class of vaccines.« 3. https://papers.ssrn.com/sol3/papers.c… 4. Nowotny R., Offenbart eine Studie Langzeitnebenwirkungen der COVID-19-Impfung?, Mimikama vom 14.06.2021, online: https://www.mimikama.at/studie-langze… 5. Bau M., Reprogrammierung des Immunsystems?, Correctiv vom 30.06.2021, online: https://correctiv.org/faktencheck/202… 6. Zhang L., Jaenisch R. und Mitarbeiter, Reverse-transcribed SARS-CoV-2 RNA can integrate into the genome of cultured human cells and can be expressed in patient-derived tissues, PNAS – Proceedings of the National Academy of Sciences of the United States of America, Ausg. 118 vom 25. Mai 2021, Artikel Nummer 21, online: https://www.pnas.org/doi/10.1073/pnas… 7. https://www.sciencedaily.com/releases… 8. Heinen N., Umstrittene Grundlagenforschung: Jede Art von RNA in der Zelle hat das Potenzial, bis ins Erbgut zu kommen, Tagesspiegel vom 03.06.2021, https://plus.tagesspiegel.de/wissen/u… 9. genannte Studie mit Leberzellen: https://www.mdpi.com/1467-3045/44/3/73

DOC ULI 22/22…maßlos enttäuscht …

 

 

https://fb.watch/czxhy90C5n/

https://youtu.be/LWb31hYM5FM

https://theplattform.net/de

Schlangengift, Dr. Bryan Ardis (engl.) + Watch the Water (Deutsche Untertitel)

Ist der „Covid-19-Virus“ ein Schlangengift? – Oliver Janich

Ich denke, Dr. Bryan Ardis hat den Code geknackt!

Seine These: Sars-Cov2 ist in Wirklichkeit ein Schlangengift, das durch das Trinkwasser (und möglicherweise vorige Grippeimpfungen. Anmerkung von mir) verbreitet wurde und in den Impfungen und Medikamenten wie Remdesivir ist.

Das würde alles erklären und nicht der These widersprechen, dass es keine Viren gibt. Ich erkläre in dem Video auch, warum das keine Übersterblichkeit ausgelöst hat.

Die Schlange ist Satan in der Bibel.

Originaldoku mit Stew Peters, die ich hier nur sehr oberflächlich zusammenfasse:
https://t.me/oliverjanich/93441

Unbedingt das Original
https://rumble.com/v10md2r-world-premiere-watch-the-water.html

anschauen, dort sind auch die Quellen!

Dr. Bryan Ardis – Snake Venom Theory First Hand – Maria Zeee (engl.)

 

Published April 19, 2022

Dr. Bryan Ardis has been warning people about the dangers of Remdesivir throughout the past two years.

He recently appeared on the Stew Peters Network to discuss his theory of snake venom being the culprit behind COVID-19, and the injections.


He joins us tomorrow to delve deeper into this theory. You can follow Dr. Ardis‘ work via his website:

https://thedrardisshow.com/

If you would like to support Zeee Media to continue getting the truth out, you can donate via this link:

https://www.paypal.com/donate/?hosted_button_id=48KZT6SYT2R44

Website:

https://www.zeeemedia.com

Uncensored on Telegram:

https://t.me/zeeemedia

WATCH THE WATER – Stew Peters Dokumentation – Deutsch

https://www.Wahrheitsbewegung.net – Original:
https://rumble.com/v10md2r-world-premiere-watch-the-water.html

Go Ad-Free, Get Exclusive Content, Become a Premium user:
https://redvoicemedia.com/premium

Follow Stew on Gab:
https://gab.com/RealStewPeters

See all of Stew’s content at
https://StewPeters.TV

Watch full episodes here:
https://redvoicemedia.net/stew-full-shows

Check out Stew’s store:
http://StewPeters.shop

Support our efforts to keep truth alive:
https://www.redvoicemedia.com/support-red-voice-media/

Meta-Studie: Ivermectin wirkt nicht gegen Covid-19 (und von meiner Frau lasse ich mich scheiden) – Akademie Raddy

 

 

„Vitamin D ist der Gamechanger“ – Punkt.PRERADOVIC mit Dr. Michael Nehls

Hätten Covid-Tote vermieden werden können? Ja sagt der Arzt und Molekulargenetiker Dr. Michael Nehls. „Vitamin D hätte schwere Verläufe und auch die meisten Todesfälle verhindert“, so der Autor des Buchs „Herdengesundheit“. Er ist überzeugt: Vitamin D ist der Gamechanger, nicht nur bei Covid, auch bei anderen Infektionskrankheiten, bei Krebs und Demenz und vielen weiteren Gesundheitsproblemen. Die Wichtigkeit von Vitamin D werde fatal unterschätzt.

 

 

Ich würde mich freuen, wenn ihr meine unabhängige journalistische Arbeit unterstützt, damit ich auch in Zukunft weitermachen kann.
Vielen Dank!
Ich möchte mich auch ganz herzlich bei allen bedanken, die mich bereits unterstützen.
Milena Preradovic
Name: Milena Preradovic
IBAN: AT40 2070 2000 2509 6694 BIC: SPFNAT21XXX
oder
https://paypal.me/punktpreradovic

Buch „Herdengesundheit:
https://www.hugendubel.de/de/buch_kartoniert/michael_nehls-herdengesundheit-42008366-produkt-details.html?tduid=d15d4edb6a06cfc068e39e841ac32b4d&utm_source=trd&utm_medium=af&partner=tradedoubler&adCode=920R20D20U11P&utm_content=Lkg

Aktuelle israelische Studie zu Vitamin D: https://www.businessinsider.de/wissenschaft/gesundheit/vitamin-d-koennte-laut-forschern-ein-teil-des-komplexen-puzzles-von-corona-sein-studie-zeigt-zusammenhang-zwischen-einem-mangel-und-schweren-verlaeufen-h/?utm_campaign=twitter&utm_medium=onsite_button&utm_source=social

Dr. Nehls erwähnte Studien zu Vitamin D:
Vitamin-D-Spiegel (Prohormon) in der deutschen Gesellschaft im Jahresverlauf: www.ncbi.nlm.nih.gov/labs/pmc/articles/PMC4499202

Etwa vierfach erhöhte Mortalität bei Vitamin-D-Spiegel unter 50 nmol/l: www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7717135

Etwa 18-fach erhöhte Mortalität bei Vitamin-D-Spiegel unter 30 nmol/l: www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7551780

Statistisch Zero Mortalität bei 125 nmol/l (entspricht 50 ng/ml): www.ncbi.nlm.nih.gov/labs/pmc/articles/PMC8541492

Fremdschutz durch Vitamin D: www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7498100

Therapeutische Wirkung von Vitamin-D-Prohormon: www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7456194

Brasilianische Studie, die Vitamin-D-Nutzen vermeintlich widerlegt, allerdings nicht Vitamin-D-Prohormon verwendet, sondern das wesentlich langsam wirkende Vitamin D: https://jamanetwork.com/journals/jama/fullarticle/2776738

Denselben Fehler macht auch diese internationale Studie: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/35177066

Publikation des DKFZ mit dem Titel „Vitamin-D-Insuffizienz kann für fast neun von zehn COVID-19-Todesfällen verantwortlich sein: Zeit zum Handeln.“ https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7761047


Odysee: https://odysee.com/@Punkt.PRERADOVIC:f
Telegram: https://t.me/punktpreradovic
theplattform: https://tpf.li/punktpreradovic Linkedin: https://www.linkedin.com/in/milena-preradovic-4a2836147/?originalSubdomain=at
Twitter: https://twitter.com/punktpreradovic
Facebook: https://www.facebook.com/punktpreradovic/
Instagram: https://www.instagram.com/punktpreradovic/

Dr. Gerd Reuthers traurige Bilanz: Mindestens jeder Dritte stirbt jährlich AN der Medizin Auf1 TV

Beschert uns die Medizin ein längeres Leben? Oder ist sie gefährlicher als gemeinhin angenommen wird? Wie halten wir uns ohne Medizin gesund und warum gelingt das so wenigen? Soll es uns vielleicht gar nicht gelingen? Um diese Fragen geht es in der aktuellen Sendung Elsa AUF1.

Elsa Mittmannsgruber spricht darüber mit Dr. med. Gerd Reuther. Er war klinischer Radiologe und mit 32 Jahren einer der jüngsten Chefärzte Deutschlands. Doch mit 55 Jahren beendete er seine Medizin-Karriere. Seither klärt er als Buchautor und Vortragender über die Medizin und ihre Schattenseiten auf und möchte die Menschen wieder zu natürlicher Gesundheit und Selbstbestimmtheit führen.

Dr. Gerd Reuther ist sich sicher: Die Medizin verlängert unser Leben nicht und macht uns auch nicht gesünder – ganz im Gegenteil. Er rät zu einem sehr skeptischen Umgang mit Pharmazeutika und erinnert dabei an die oft vergessenen Selbstheilungskräfte unseres Körpers.

 

 

Die Bücher von Dr. med. Gerd Reuther können Sie hier bestellen:

Der betrogene Patient: https://auf1.shop/products/der-betrogene-patient

Die Kunst, möglichst lange zu leben: https://auf1.shop/products/die-kunst-moglichst-lange-zu-leben

Heilung Nebensache: https://auf1.shop/products/heilung-nebensache

Zum Format: Elsa Mittmannsgruber geht in ihrem Format „AUFrecht AUF1“ den Dingen auf den Grund. Ehrlich und klar spricht sie in Kommentaren oder Interviews mit spannenden Gästen über Fakten, Hintergründe und Zusammenhänge.

Hier finden Sie alle Videos von Elsa: www.auf1.tv/elsa-auf1

Zuschriften an elsa@auf1.tv

Wir sind unabhängig und kritisch, weil Sie uns unterstützen:

IBAN: AT50 2032 0321 0058 6713
BIC: ASPKAT2LXXX

Der Zensur zum Trotz: Folgen Sie uns auf Telegram (https://t.me/auf1tv) und tragen Sie sich jetzt in den zensurfreien Newsletter von AUF1 ein, um rechtzeitig vorzubauen: https://auf1.tv/newsletter

ANGSTFREI DURCH DEN SUPERGAU – JULIA SZARVASY IM GESPRÄCH MIT KAYVAN SOUFI-SIAVASH (ehemals Ken Jebsen)

Jeder kennt ihn als „Ken Jebsen“, Pseudonym des kritischen Journalisten Kayvan Soufi-Siavash. Im Gespräch mit Julia Szarvasy berichtet er über seine frühere Arbeit als investigativer Medienkritiker und seinen unfreiwilligen Ausstieg. In dem über 2-stündigen Gespräch wird er allerdings dennoch den Erwartungen der Zuschauer gerecht, denn wie man es von ihm kennt, gibt es einen verbalen Rundumschlag in alle Richtungen.

Dr. med. Armin Schwarzbach – Corona aus der Sicht eines Laborfachartzes + Borrelien, Parasiten & Long Covid

Armin Schwarzbach ist als Laborfacharzt mit der Spezialisierung auf Infektiologie in Augsburg tätig. Er arbeitet seit mehr als 20 Jahren im Bereich der Diagnostik von Borrelia burgdorferi und weiterer Koinfektionen. In diesem Zeitraum hat Armin mehr als 50.000 Patienten auf verschiedene zeckenübertragene Erkrankungen und Mischinfektionen getestet.

Website:
https://arminlabs.com/de

Die obligatorische Kapitulationserklärung

Vorneweg: Der Teil, in dem der Bundestagsabgeordnete Matthias Birkwald für „Impffreiheit“ plädiert, ist im obigen Video weggeschnitten (volles Video siehe Youtube). Wer das geschnittene Video teilt, wird im Netz gerade – nicht ganz zu Unrecht – hart abgetraft. Schließlich unterschlägt er ja, wozu diese Vorrede dienen soll: Zum obligatorischen Bekenntnis zur Impfung und zur Versicherung, ohnehin kein „Impfgegner“ zu sein, so wie sie derzeit jedermann von sich geben muss – selbst diejenigen Experten, die die brutalen Auswirkungen der Covid-Impfung nach Obduktionen, statistischen Auswertungen etc. direkt vor Augen haben. Alle müssen sie zuvor dieses Sprüchlein aus dem Ärmel schütteln: „Aber ich bin natürlich kein Impfgegner.“ Wie denn auch? Wäre ja genauso vermessen, wie wenn man zu Zeiten der Azteken gegen den Nachtgott Tezcatlipoca gewesen wäre, dem zu Ehren oft zigtausende Menschen am Stück hingemetzelt und anschließend die Treppen des Tempels hinabgeworfen wurden.

Also: Das Teilen des Videos ist zweifellos verwerflich. Denn eigentlich plädiert der Linken-Politiker ja für das das Gute & Gerne: für einen letzten Rest an Freiheit in marktkonformer Demokratie. Dennoch ist dieser Ausschnitt bei aller Einseitigkeit, die jeder erstsemestrige Faktenchecker „widerlegen“ könnte, imho ein historisches Zeitzeugnis, das für sich selbst spricht.

Es gibt im Leben viele Perspektiven, aus denen es sich lohnt, etwas zu betrachten. Auch die vielgehörte Formel „Jeder der will, soll sich impfen lassen“, ist nicht ganz so unproblematisch wie sie auf den ersten Blick erscheint. Denn es ist ja nicht nur derjenige, der es jetzt unterlässt, sich tiefer über die Wirkweise der experimentellen Impfung zu informieren, der dann die Folgewirkungen zu tragen haben wird. Auch Kinder, Enkelkinder, die er zeugt/gebärt, werden womöglich fatale Folgen zu tragen haben. In Konsequenz ist nichts weniger als die gesamte Menschheitsentwicklung betroffen (inzwischen wissen wir, dass die RNA-Information tatsächlich in DNA umgeschrieben werden kann, obwohl dies anfänglich vehement bestritten wurde). Mensch wird sich in Zukunft womöglich in einem Körper bewegen müssen, in dem der Aufenthalt sehr unangenehm und von zahlreichen rätselhaften Gebrechen gezeichnet sein wird.

Angesichts der Tragweite der derzeitigen Massen-Gentechimpfungen ist es schon frappant, wenn akademisch hochgebildete Köpfe, die sogar im Bundestag sitzen, in ihren Reden ganz freimütig zugeben, dass sie das alles und alle Warnlichter (sogar den Tod des eigenen Vaters einen Tag nach der Spritze und eigene Schädigungen nach der ersten Impfserie) übergehen, und zwar mit Nachdruck („selbstverständlich…“)

Das ist bei aller Kleidung in scheinbare Rationalität („nach individueller Risikoabwägung …“) so wahnwitzig, dass man es kaum fassen kann. Und auch wenn dieser Linken-Politiker in seiner Rede schließlich für „Impffreiheit“ plädiert, so bringt der derzeit im Netz kursierende Ausschnitt, wo er trotz seiner erschütternden Erfahrungen seine „selbstverständliche“ Entscheidung für den Booster erklärt, die ganze Tragik und Fatalität unseres „evidenzbasierten, streng wissenschaftlichen“ Denkens zum Ausdruck  – als Zeugnis für die heute dominierende Denkart bzw. das Nichtdenken im scheinbar übermächtigen Sog einer „herrschenden Lehre“ und in fragloser Anerkennung einer Hostie, die sich bereits als toxischer Rattenköder herausgestellt hat und täglich unzählige Menschenleben kostet (laut Prof. Kuhbandner ca. 700 pro Tag – siehe ServusTV).

Videoquelle: t.me/ServusDeutschland/1424

 

Update der aktuellen Situation mit Dr.Wodarg, Dr.Mutter, Prof. Streeck, Gregor Gysi, Sarah Wagenknecht, Prof.Ruppert und Heinz Grill und vielen anderen

Screenshot 2022-01-10 at 20-29-57 Kollektive Angststörung internationaler Tragweite – Dr Hans-Joachim Maaz im Interview

Neue Datenbank liefert Einblicke: Impfchargen verschieden gefährlich

Wenn Sie das Interview von Boris Reitschuster mit Dr.Hans Joachim Maaz ansehen wollen dann klicken Sie bitte hier.

Die Situation ist ein wenig schwierig, denn z.B. die Biontech Impfung hilft laut einer Studie aus Honkong bei Omicron nur noch zu 20-24%. Manche Totimpfstoffe,wie der Chinesische Coronavac, so diese erwähnte Studie aus Honkong sogar gar nicht mehr. aber können wir denn einen Virus gänzlich eliminieren? Ein einziger Virus, der Pockenvirus wurde eliminiert, oder vielleicht doch nicht, so Spektrum der Wissenschaft. Masern, Kinderlähmung und alle die stark reduzierten Viren gibt es alle noch. Und können wir mit Impfstoffen, die im Blut aber doch nur wenig an den Schleimhäuten wirken, andere schützen? Viele komplizierte Fragen, doch warum unser Immunsystem manchmal so anders reagiert, warum im einen Fall die Krankheit so gefährlich verläuft, warum in vielen anderen Fällen nicht, da könnten einige Videos durchaus Aufschluss geben. Jeder Naturheiler oder Arzt hat seine eigene Perspektive. Warum sollten wir im Schweizer Gesundheitsfernsehen nicht auch andere Perspektiven ansehen, die nicht die Meinung des Verfassers dieses Beitrages sein müssen? Wir haben zahlreiche unerwünschte Wirkungen nach den jetzigen Impfungen gesehen, ich kenne aber auch Krankheiten, die entstehen können, wenn manches nicht geimpft wird. Warum in manchen Ländern, wie Österreich eine Impfpflicht mit Impfstoffen geplant ist, die gerade einmal 25% gegen die Krankheit schützen? Ist es Angst, wissen wir manches nicht? Prof.Streeck überlegt gerade in Lanz TV den Übergang von der Pandemie in die Endemie? Ich kenn wirklich sehr schwere Verläufe auch Todesfälle der Erkankung. Ich musste allerdings, bei Urlauben der anderen Kolleg-innen jetzt täglich eine Totenbeschau durchführen. So viele Menschen musste ich in den vergangenen Jahren nicht zur Beerdigung freigeben. Die Impfungen haben sicher gewirkt, Coronafälle gibt es im Pflegeheim jetzt nicht. Man könnte hier viele Fragen stellen.

Israel erlebt gerade die stärkste Welle trotz oder wegen Impfkampagnen

Abnehmen hilft gegen Erkrankung bei Corona-Infektionen

Eines ist aber sicher, wir können sehr viel für einen moderaten Verlauf beitragen!

https://www.medrxiv.org/content/10.1101/2021.12.13.21267668v1

https://www.spektrum.de/news/die-rueckkehr-der-pocken/1220676

https://www.spektrum.de/news/biontech-impfstoff-schuetzt-womoeglich-schlechter-vor-delta-als-gedacht/1891804

Was haben Schmetterlinge, Kerzen mit leuchtenden Persönlichkeiten, wie Prof.Bhakdi, Prof.Haditsch Daniele Ganser und vielen anderen zu tun? Zu Weihnachten kann Friede und Licht geboren werden, wenn wir daran arbeiten.

Screenshot 2021-12-27 at 13-48-13 Bhakdi »Worüber reden wir noch Die Fakten sind eindeutig « - Alschner Klartext

Schwalbenschwanz, Kokons, Larve, Larven, Insektenlarven

Bild://pixabay.com/CCO

Wenn wir die Entwicklung eines Schmetterlings beobachten, dann entsteht zuerst die Raupe, dann der Kokon und dann der Schmetterling. Die Zellen der Raupe kämpfen aber im Kokon gegen die Entwicklung des Schmetterlings. Im übertragenen Sinne könnte man daran denken, dass die jetzigen Gedanken: Es kommt nur auf den Virus an, wir selbst können da nichts durch unsere innere Haltung und Lebensweise beitragen, nur die Impfung schützt, die Gedanken des Transhumanismus, wo es nicht auf Geist und eine innere Entwicklung, auf eine Reflexion ankommt, sondern der Mensch, den besseren Robotern das Feld räumen sollte, oder dass eine digitalisierte Überwachung auf ewig die Macht sichern könnte, vielleicht mit dem Vorherrschen der Materie über den Geist zu tun haben könnten. Also die gefräßige Raupe, die Entwicklung eines frei fliegenden Schmetterling, einer freien Individualität, der sich den Schönheiten der Blüten, der Sonne der Natur zuwendet,  verhindern möchte. Also der Konsum die Machtgier wirkliche Freiheit, die selbstverantwortliche Individualität des Menschen verhindert?

Hände, Offen, Kerze, Kerzenlicht, Gebet, Beten, Geben

Bild://pixabay.com/CCO

Was hat nun ein solcher Schmetterling mit einer Kerze zu tun? Man kann sowohl die Kerze, als auch den Schmetterling von der Weite sehen und sich an ihm freuen. Eine Kerze in der Dunkelheit, kann mit einem leuchtenden Menschen in der Dunkelheit, der so wie Julian Assange, Daniele Ganser, Prof.Bhakdi, Prof.Haditsch und den vielen Persönlichkeiten, die in diesen Videos vorkommen, verglichen werden?

Es ist wichtig, um sich ein Urteil bilden zu können, dass immer wieder auch andere dem Mainstream widersprechende Meinungen gehört werden, denn das gehört zur Wissenschaft dazu. Es gibt nie die eine Wahrheit, nach Hegel gibt es These dann Antithese und dann Synthese!

Wenn wir darauf achten, dass wir auch solche Menschen werden, die einen sichtbaren Standpunkt haben, der aber nicht zum Dogma werden darf, dann werden wir oft gesehen, unsere Ideen können wachsen und einen Beitrag im derzeit sehr schwierigen Wandel leisten. Diese Ideen werden nicht sofort die Realität, doch kann jede Idee jedes Ideal eine Realität werden. In diesem Sinne eine erholsame Ideen-reiche Weihnachtszeit Ihnen, geschätzte Leser-innen!

 

 

Bhakdi: »Worüber reden wir noch? Die Fakten sind eindeutig!«

Studie bestätigt deutliche Übersterblichkeit durch Covid-Impfungen

Covid – Die Pandemie der Unwahrheiten

Die 3V-Regel: Verschweigen. Vertuschen. Verharmlosen.

Wenn Sie das Video aus Servus TV Prof.DDr.Martin Haditsch auf der Suche nach der Wahrheit Teil 3 sehen wollen, dann klicken Sie bitte hier.

https://www.servustv.com/aktuelles/v/aa-28zh3u3dn2111/

Warum wird beispielsweise Ivermectin geblockt? AUF1 Corona-Fakten

Big Pharma finanziert keine Studien für Ivermetin in Bezug auf Corona, Gesundheitsbehörden erst recht nicht.
Drumm wird vermutlich darauf gewartet, bis Big Pharma neue Medikamente vorstellt, und dafür die passenden Studien finanziert.
SO läuft Gesundheitsschutz im Interesse von Big Pharma, und nicht in unserem Interesse.

Warum wohl heißt es Gesundheitsmarkt?

Die Wissenschaft auf unsicherem Boden? Käuflich? Wie verwischt man am besten die Spuren? Wie wäre es mit einer von Abhängigkeiten freien Wissenschaft? Videos von Sarah Wagenknecht und Heinz Grill

Sumpf, Seebrücke, Hütte, Natur, Wasser, Landschaft

 

Sumpf, Seebrücke, Hütte, Natur, Wasser, Landschaft

Bild://pixabay.com/cco

Ein Universitäres Lehrgebäude sollte auf sicherem Fundament stehen.

Turm Von Pisa, Pisa, Die Architektur, Tuscany, Italien

Bild://pixabay.com/ Schiefe Turm von Pisa/CCO

Selbst wenn es auf festerem Grund steht, das aber nachgibt, so kann es für lange Zeit schief stehen.

Zeichnung, Bdsm, Frau, Bondage, Fesselung, Erotik

Bild://pixabay.com/de/CCO

Die Wissenschaft sollte frei von Abhängigkeiten sein, und nur der Wahrheit verpflichtet. Vor allem die Kontrollen der Wissenschaft sollten nicht von den zu Kontrollierenden abhängig sein.

 

Fühlen Sie Sich Frei,, Silhouette, Freude, Leistung

Bild://pixabay.com/CCO

Wie könnte eine Wissenschaft aussehen, die frei von Abhängigkeiten ist?

Erdbeben, Schutt, Zusammenbruch, Katastrophe, Haus

Bild://pixabay.com/CCO

Bei einer größeren Naturkatastrophe, vielleicht einer Pandemie, kann ein solches Lehrgebäude der Wissenschaft vielleicht zusammenbrechen? Nach Monaten der Versprechungen keine Impfpflicht einzuführen, und weitere lockdowns zu verhindern, droht man uns mit immer mehr mit Omicron. Ist Omicron durch die weltweiten Maßnahmen entstanden? Mutationen, durch eine weltweit gleiche Vorgangsweise hervorgerufen? Wir haben eine zentrale Leitung der Gesundheit durch die WHO, die Gesundheit jetzt nicht mehr als zentrales Thema hat, sondern sich sehr mit Impfungen, im Sinne der großzügigen Spender beschäftigt. Wobei Impfung und Gesundheit ja kein Gegensatz sein soll, doch gäbe es viele Möglichkeiten, Gesundheit zu fördern. Allerdings wäre Gesundheit für die großzügigen Spender, so wie, Dürre für die Landwirtschaft? Das heißt Arzneimittel-unabhängige Gesundheit, wäre ein Geschäftsschaden für die Arzneimittelindustrie? Einer Industrie, die im Sinne von Medikation, viele Krankheiten behandeln, meist aber leider nicht heilen kann. Die Heilung könnte die Natur machen und eine gewisse Disziplin.

Die Abhängigkeit der Wissenschaft von der Industrie ist überall, weltweit vorhanden. Allerdings, wenn bei einer Impfpflicht die ungeimpfte Kontrollgruppe aufgelöst wird, dann gibt es keine Information über eventuelle Nebenwirkungen der Impfungen. Denn eine Testung und Meldung der Nebenwirkungen oder Nachwirkungen durch ein überfordertes Gesundheitssystem kann nur sehr sporadisch Nach-oder Nebenwirkungen der Impfungen melden. Derzeit erlebe ich im Pflegeheim, bei 3 fach Geimpftem Personal und Alten, eher wenig Covid Probleme. Die Impfung wirkt augenscheinlich. Die Neben oder Nachwirkungen, da könnte man normaler Weise Arzt oder Apotheker fragen, wenn ein Mittel sorgfältig getestet werden konnte?

Wir sehen viele Probleme bei der „normalen Bevölkerung“ nach den Impfungen, aber auch durch Covid, doch ist dieses Bild insofern verfälscht,weil wer kommt schon zum Arzt, der der Probleme hat? Nicht derjenige, der die Impfung gut vertragen hat? Ich denke es ist gut und sehr dankenswert, dass es Seiten, wie TKP.AT , Swiss policy research, infosperber.ch, corona transition, Reitschuster, Preradovic plus und viele andere gute informative Seiten gibt, die versuchen, kritisch die Informationen aufzubereiten, damit wir  uns alle ein besseres Bild machen können.

 

 

Zurückgezogene Studie neuerlich veröffentlicht: „2 Todesfälle durch Impfungen um 3 durch Covid zu verhindern“

https://www.infosperber.ch/dossier/medien-trends-und-abhaengigkeiten/

https://www.infosperber.ch/dossier/coronavirus-information-statt-panik/

 

 

Medien in Deutschland

 

Covid Vaccine Adverse Events

 

Zur Behandlung von Covid-19

Der demokratische und liberale Teil der neuen Bundesregierung rudert zurück: KEINE Impfpflicht

Es wurde ein Impfstoff ohne MRNA Bestandteile zugelassen. Er heißt Novavaxx.

Rekombinanter Protein-Impfstoff Nuvaxovid von Novavax in EU zugelassen

Impfstoffe: Knebelverträge sollten 10 Jahre geheim bleiben

Die washingtonpost berichtete darüber.

 

Leider sind auch die Nanopartikel der gängigen Impfstoffe nicht unproblematisch. Science berichtet darüber.

 

 

Immunologen-raten-klar-von-zu-fruehen-Booster-Impfungen-ab,booster112.html

Ist die Gabe von Analgetika, um die Impfungen verträglich zu machen sinnvoll, wenn dadurch die Wirkung abgschwächt wird? Wäre es nicht sinnvoller, dann gleich weniger Dosis zu spritzen?

Wie wäre es Artemisia Annua, die in Afrika, dem jetzt die Touristen im Süden, dank Omicron ausbleiben, hervorragend gedeiht und sehr gute Covid Wirksamkeit hat, anzubauen und zu exportieren? Wir vergessen, vor lauter eigenen Problemen, dass in großen Teilen Afrikas viele Menschen ohne Tourismus verhungern. Es wäre wirklich schön, neben unseren Verpflichtungen und Freundschaften mit dem Osten, und Westen, nicht auf den hungernden Süden zu vergessen.

 

 

Bodo Schiffmann – Nicht zugelassene Inhaltsstoffe in den sogenannten Impfungen

ZENSIERTE ÄRZTE – Weil Sie mit NATÜRLICHEN Mitteln Heilen – Verborgene Geheimnisse TV

Viele Ärzte sind in Vergessenheit geraten, weil sie natürliche Heilmittel zur Behandlung ihrer Patienten verwendeten. Natürliche Heilmethoden sind ein Nachteil für die Pharmaindustrie.
Es scheint, dass ihre Lösungen zu effektiv waren bzw. sind und denjenigen schaden, deren Ziel es ist, sich an Krankheiten zu bereichern.

https://youtu.be/Gb3wBQSvSCE

Die letzten 100 Artikel