Gesundheit

Diese Kategorie enthält 840 Artikel

Wissenschaftler berichten: Die Spritzen bringen vor allem Vorteile für diejenigen, die sie verkaufen! Dr.Wodarg mit einem Update. Zum Schluß Daniele Ganser mit Ideen zur Informationsbeschaffung und Prof.Gerald Hüther über den Umgang mit der Angst

Screenshot 2021-11-14 at 19-34-39 Dr Wodarg antwortet Gentechnik bei Novavax und Valneva, Shedding und mehr

Waage, Gier, Materialismus, Geld, Begierde, Judas

Bild://pixabay.com CCO

Er meint da wohl die Hexenverbrennungen, oder die Jagd auf Ketzer, oder Progrome gegen Juden?

Flugblatt Widerstand gegen 2G-Regel

Ein künstliches Virus entkommt, wird ausgesetzt ? Und schuld sind die nicht dagegen Geimpften?

Ob die Zulassungen der Impfungen korrekt abgelaufen sind, das interessiert niemand? Bitte fühlen Sie sich in Ihrer Entscheidung, ob Sie sich impfen lassen wollen so gut Sie können frei, jedenfalls sind die Ausführungen hier nicht als Manipulation in eine andere Richtung gedacht. Da aber die meisten Informationen nur in eine Richtung gehen, so machen Sie sich ein Bild durch weitere sonst schwer zugängliche Informationen. Es ist allerdings so, dass viele Kolleg-innen nicht die Zeit haben Nebenwirkungen zu melden, so dass wohl nur 10% der Nebenwirkungen gemeldet werden können.

Wir haben jetzt viele neue auch schwerere Corona Erkrankungen. Es ist nötig die Menschen gut zu begleiten, manchmal braucht man sogar einen Asthmaspray. Durch Ruhe, den Rat den Mobilfunk so wenig als möglich einzuschalten Vitamin C Esther hochdosiert 3-4 G, Zink 30 bis 60 mg, Co Enzym Q 10, Hochdosiert potenziert Bryonia z.B. C 200, Zistrose als Kapsel oder als Tee, haben wir bis jetzt alle von uns direkt telefonisch Behandelten ohne Spitalaufenthalt wieder gesund machen können. Einer verstarb an einer Pulmonalembolie. Bitte unbedingt Thrombosespritzen bei längeren Erkrankungen, stärkeren PAtientinnen, Herz-Kreislauf Vorerkrankungen verwenden. Und ziehen Sie Ihre Ärzt-in bei. Im Pflegeheim, wo andere Gesetze gelten, ist die Behandlung viel schwieriger. Die geimpften Menschen versorge ich oft mit Blutverdünnung und anderen helfenden Maßnahmen. Z.B. potenzierten Quarz oder Arnica. Der Virus ist leider doch einiges stärker geworden, so dass die Option Impfen, als eine mögliche Option durchaus in Erwägung gezogen werden kann.

Wenn man während der Erkrankung und auch beim Impfen den Menschen wieder an sein von ihm selbst gewählten oder vielleicht neu zu gründenden Lebensideal erinnert, dann kommt es oft zu sehr raschen Besserungen. Siehe meinen vorigen Beitrag bezüglich der Wirkung der Meditation auf das Immunsystem. Auch Prof.Christian Schubert spricht diese neuroimmunologischen Prozesse immer wieder an.

Natürlich wirken die Impfungen:

Zurückgezogene Studie neuerlich veröffentlicht: „2 Todesfälle durch Impfungen um 3 durch Covid zu verhindern“

Vor allem jetzt, wo das Virus etwas mutiert:

Impfdurchbrüche in Österreich und Deutschland erreichen bereits 70 Prozent

 

Wenn Sie das Video sehen wollen, dann klicken Sie bitte hier

Stew Peters & Dr. Jane Ruby: Weltweiter Aufruf STOP VAXX NOW ! – deutsch – Bitte Teilen !!!


Wenn Sie das Video von Boris Reitschuster sehen wollen, dann klicken Sie bitte hier
https://rumble.com/vouqx3-rki-stellt-im-kleingedruckten-corona-kurs-auf-den-kopf.html

Der link zum oberen Vortrag befindet sich hier:

https://report24.news/dr-wodarg-antwortet-gentechnik-bei-novavax-und-valneva-shedding-und-mehr/
https://corona-ausschuss.de/sitzungen/

TROMETHAMINE – Pfizer Adds Dangerous Ingredient to Injections for 5 to 11 Year Olds (engl.)

TROMETHAMINE/ TRIS BUFFER: DRASTIC CHANGE TO PFIZER VACCINE FORMULA! UNACCEPTABLE LACK OF TESTING!

Tim Truth



Pfizer Adds Dangerous Ingredient to Injections for 5 to 11 Year Olds

The war against America’s children brought to you by Pfizer.


Tromethamine: Heart Attack Drug Secretly Added to Pfizer Children’s COVID Vaccines

A newly released document shows that drug giant Pfizer added a secret heart attack drug to the children’s version of its Wuhan coronavirus (COVID-19) vaccine. Read more here: https://www.infowars.com/posts/fda-documents-show-pfizer-secretly-added-heart-attack-drug-to-childrens-covid-vaccines-2/

Talk mit Kathrin Haas – Neue Behandlungsoptionen und Neues aus dem RKI – Bittel TV

Appell von Dr. Riedl – Universität Stockholm Covid-Spritzung

MIRIAM HOPE – EINE DEUTLICHE ANSAGE AN ALLE ÄRZTE! IMMER MEHR IMPFSCHÄDEN & LAUTERBACH LÜGT!

🔵 Corona aus Sicht des Juristen | Ralf Ludwig mit Beate Bahner + Marcus Fuchs

🔴 20:IV Live mir Ralf Ludwig – Corona aus Sicht des Juristen – heute Abend um 20.04 Uhr
Zu Gast: Rechtsanwältin und Fachanwältin für Medizinrecht Beate Bahner spricht über den Bericht des PEI Impfnebenwirkungen

Thema:
➡️ 👉 Impfnebenwirkungen / Impfschäden
Aktueller Bericht des Paul-Ehrlich-Institus zu den Inpfnebenwirkungen / Impfschäden
Neueste Informationen zu den Impfungen und Nebenwirkungen.

🔴 20:IV Live „Corona aus Sicht des Juristen“ mit Rechtsanwalt Ralf Ludwig
Zu Gast: Marcus Fuchs von Querdenken Dresden

Thema:
➡️ 👉 Warum 2G und 3G verfassungswidrig sind und jeder der es anordnet am Ende vor Gericht stehen wird.
➡️ 👉 Nachbetrachtung der Demo vom 06.11.2021 in Leipzig

BOOSTER DANGER: 10 Times More Potent Than First Shots – Stew Peters Show (engl.)

Dr. Jane Ruby joined „The Stew Peters Show“ for the weekly „Ask Dr. Jane“ segment, at which time Ruby announced that new findings suggest the booster shots are „10 times more potent“ than the first series of shots that are responsible for the death of nearly 20,000 documented on just the VAERS site, which it has been said only represents as little as 1% of the actual adverse events.

The Exposé: VAERS data shows 100% of reported Covid-19 Vaccine Deaths were caused by just 5% of batches produced and the majority were sent to red Republican States across the USA

EXCLUSIVE – VAERS data shows 100% of reported Covid-19 Vaccine Deaths were caused by just 5% of batches produced and the majority were sent to red Republican States across the USA

Veränderung eines Nukleosids der mRNA führt zur Zerstörung der angeborenen Immunantwort – Del Bigtree

Der Biologe Clemens Arvay hat vor einigen Wochen über eine Arbeit aus Holland berichtet, die von Veränderungen des Immunsystems nach Covid-Impfungen berichtete. Er ist dafür kritisiert worden, weil er angeblich die Studie fehlinterpretiert habe. Tatsächlich mehren sich die Zeichen, dass sowohl Clemens Arvay, als auch die niederländischen Forscher auf ein wichtiges Thema hingewiesen haben. Denn zwischenzeitlich hat auch Dr. Mike Williams in der Zeitschrift UKColumns ein wichtiges Detail offenbart: Die Impfstoff-Entwickler Weissman und Kariko haben bereits 2005 eine gentechnische Veränderung von mRNA entwickelt, die diese dem Zugriff des Immunsystems entzieht. Es könnte – das legen Erkenntnisse über gehäufte Fälle von Rückfällen bei Krebspatienten in Remission und auch Ausbrüche von viralen Infektionen nach den Impfungen nahe – sogar zu einer weitgehenden Umprogrammierung des Immunsystems und damit zu höherer Anfälligkeit auch für Krebs gekommen sein. Wir dokumemtieren ein diesbezüglich relevanten Ausschnitt aus der Sendung THE HIGHWIRE, in der Gastgeber Del Bigtree den Pathologen Dr. Ryan Cole befragt.

Del Bigtree: Eines der schwierigsten Dinge, die ich versuche zu verstehen, ist die Tatsache, dass viele Onkologen, Ärzte, die sich mit Krebs beschäftigen, von einem wirklich bizarren Anstieg von Krebserkrankungen berichten, den sie sehen. Dieses Thema kam letzte Woche zur Sprache, als wir mit der Whistleblowerin Debra sprachen. Nur um Ihre Erinnerung aufzufrischen: hier ist, was sie sagte.

Del: Ich habe mit mehreren Onkologen gesprochen, die mir sagen: Ich weiß nicht, was da los ist, aber so viele meiner Patienten, die in Remission sind, … Ihr Krebs kommt wie über Nacht zurück. Einer der Ärzte, mit denen ich gesprochen habe, fragte einen dieser Patienten: „Sagen Sie, haben Sie sich impfen lassen?“ Und jetzt fangen viele an zu fragen: „Haben Sie sich impfen lassen?“ Denn ihre Patientenzahlen gearten durcheinander. Es lässt sie schlecht aussehen, all diese Fälle, die auftauchen. Mir ist aufgefallen, dass auch Sie gesagt haben, dass Sie einen Anstieg bei den Krebspatienten festgestellt haben.

Debra: Ja.

Del: Was war der Auslöser dafür? Wie schlimm? Schlimm genug, dass Sie das feststellen konnten?

Debra: Einer der ersten Patienten, über den ich berichtet habe, war jemand, bei dem der Krebs aus der Remission zurückkam und den Patienten so schnell tötete, dass man ihn nicht schnell genug behandeln konnte und der Patient daran starb. Und das ist schon einige Male passiert.

Del: Wirklich.

Debra: Das ist sehr auffällig, und zwar nicht nur bei mir selbst, sondern auch bei unseren Kollegen in der Onkologie. Ich habe sogar einen unserer Onkologen wegen dieses speziellen Patienten angerufen, und er meinte: „Wow, das könnte wirklich damit zusammenhängen.“ Wir beobachten auch, dass neue Krebsarten aus dem Nichts auftauchen, sehr merkwürdige Dinge. Auch hier handelt es sich um solide Organtumore, die wir nicht biopsieren können, bevor sie den Patienten töten.

Del Bigtree: Nun, das ist natürlich ein anekdotischer Einzelfall, wie auch bei den anderen sieben bis zehn anderen Ärzte und Onkologen, mit denen ich gesprochen habe, die Ähnliches berichten. Aber es sind Alarmzeichen.

Offensichtlich gibt es etwas, von dem einige Leute sagen: „Das ist ungewöhnlich.“ Und dann stellt sich die Frage, die wir bei The HighWire immer wieder stellen: „Nun, was wäre ein plausibler Mechanismus dafür?“ Und wir suchen weiter. Da bleiben wir dran, wir haben mehrere Geschichten, die wir ständig verfolgen.

Aber ich möchte keine Fehlinformationen verbreiten. Manchmal stellen wir Theorien auf indem wir Wissenschaftler einladen, die Theorien aufstellen. Und das wollen wir jetzt tun werden, denn ich glaube, dass so vieles davon hochaktuell ist. Es gibt so viel, was wir nicht wissen, wie wir aus dieser Sitzung der FDA erfahren. Ein Arzt sagte: „Ich würde wirklich gerne eine Studie sehen, die groß genug oder leistungsfähig genug ist, um einige definitive Aussagen machen zu können.“ Das hätten wir alle gerne, aber wenn die Alarmglocken läuten, müssen wir das bewerten und versuchen zu sagen, ob wir das Tempo drosseln sollten oder ob wir uns etwas ansehen sollten, ob man eine Studie machen sollte.

Es ist ein sehr interessanter Artikel erschienen, der vielleicht, glaube ich, einen Einblick in einen möglichen Mechanismus gibt, durch den dieser Impfstoff mehr Krebs erzeugen könnte. Ich behaupte es nicht, aber ich möchte euch das hier zeigen, … Auch für alle Wissenschaftler und Ärzte, die es da draußen gibt, möchte ich dies mit euch teilen, damit es vielleicht etwas in euren Köpfen auslöst und euch dazu bringt, darüber nachzudenken.

Talk mit Alina Lessenich – Die „Impfung“ und Ihre Ausleitungsmöglichkeiten – Bittel TV

Myocarditis als „seltene“ Nebenwirkung? + Was ist auf den Intensivstationen los? + Das Kartenhaus bricht zusammen! (Marcus Franz & Raphael Bonelli)

Myocarditis als „seltene“ Nebenwirkung?

Marcus Franz und Raphael Bonelli im Gespräch über Myocarditis als (Impf-)Nebenwirkung.

 

New England Journal of Medicine – Studie 1:

https://www.nejm.org/doi/full/10.1056…

New England Journal of Medicine – Studie 2:

https://www.nejm.org/doi/full/10.1056…

Artikel in „Die Welt“:

https://www.welt.de/wissenschaft/arti…

Artikel in „Berliner Zeitung“:

https://www.berliner-zeitung.de/news/…

Was ist auf den Intensivstationen los?

Marcus Franz und Raphael Bonelli im Gespräch über die Situation der Intensivbetten.

 

 

 

Hier finden Sie das Gespräch!

https://t.me/rppinstitut

 

Folgende Studie wird besprochen:

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/arti…

 

Das Impfparadoxon, Univ.-Prof. DDr. M. Sc. Christian Schubert

Univ.-Prof. DDr. M. Sc. Christian Schubert über das Impfparadoxon

https://www.initiative-corona.info

Doc Brandenburg – Die SNA-Sprechstunde

Dr. Paul Brandenburg ist Facharzt für Allgemein- und Notfallmedizin, sowie ausgebildeter Intensivmediziner. Als Publizist kritisiert er den politischen Corona-Kurs und er wirbt für Aufklärung innerhalb der Bevölkerung. In unserer „SNA-Sprechstunde“ beantwortet er exklusiv für uns Zuschauerfragen rund um die Themen Gesundheit, Impfung und Covid-19.

In der aktuellen Ausgabe geht es unter anderem um Fragen zu neuen Impfstoffen der Marken Novavax und Valneva, es geht um ein Resümee von Teststationen in Berlin und dort gesammelte Gesundheitsdaten, sowie um mögliche Langzeitwirkungen von Corona-Impfstoffen. Wenn Sie auch eine Frage an Dr. Brandenburg haben, schicken Sie uns gerne eine E-Mail an Brandenburg@SNAnews.de

Ex-Vizepräsident von Pfizer warnt eindringlich: „Das wird nächstes Jahr passieren, wenn Sie nicht aufwachen!“ – Michael Yeadon (Deutsch)

Mike Yeadon, der 16 Jahre lang für den Impfstoffhersteller Pfizer gearbeitet hat, befürchtet, dass Auffrischungsimpfstoffe eingesetzt werden, um die Gesundheit zu schädigen und vielleicht sogar zu töten. Das sagte er kürzlich in der Interviewreihe Planet Lockdown.

„Ich meine es ernst. Ich kann mir keine andere logische Erklärung vorstellen, außer dass es sich um einen Versuch der Massenentvölkerung handelt“, sagte Dr. Yeadon, ein ehemaliger Vizepräsident von Pfizer.

Der Auffrischungsimpfstoff gibt ihnen die Möglichkeit, dies zu tun und zu leugnen. Sie erfinden wieder etwas über eine biologische Bedrohung, woraufhin man sich anstellt, um seinen Auffrischungsimpfstoff zu bekommen, nur um ein paar Monate oder ein Jahr später an einer seltsamen Krankheit zu sterben, die sie nicht auf den Auffrischungsimpfstoff zurückführen können, sagte Yeadon.

„Sie lügen bei den Varianten, damit sie schädliche Aufputschmittel herstellen können, die man gar nicht braucht“, betonte er. „Ich denke, sie werden für böswillige Zwecke verwendet.

„Das wird nächstes Jahr passieren, wenn Sie nicht aufwachen“, sagte er.

STEW & Dr. Jane Ruby: Ärzte und Wissenschaftler enthüllen schockierende Erkenntnisse – Weltweiter Aufruf zu STOP VAXX NOW! (Deutsch)

Es war die Pathologen-Pressekonferenz, nicht der Corona Ausschuss!

Dr. Jane Ruby hat sich Stew Peters angeschlossen, um Informationen über eine Gruppe von Hunderten von Ärzten und Wissenschaftlern aus aller Welt zu verbreiten, die ihre Erkenntnisse an die Medien weitergegeben und eine abschreckende Warnung ausgesprochen haben!

In Zusammenarbeit:
https://t.me/CheckMateNews
https://t.me/FreieMedienTV

Alles über GraphenOxid und was du darüber wissen solltest, hier beitreten 👉 httos://t.me/GrapheneAgenda

Original Video Stew:
https://rumble.com/vmxenj-breaking-now-worldwide-call-to-stop-vaxx-now-doctors-scientists-reveal-find.html

Aufklärung aus aller Welt: Dr.Stefan Rabe, ein anerkannter Experte über Impfungen. Bei Punkt Preradovic z.B.Norbert Häring aber auch andere, zum Schluß der Österr.Ärztekammerpräsident und dann Dr.Daniele Ganser

211028_Haering

Wenn Sie die hervorragenden Videos der Ärzte für individuelle Impfentscheidung ansehen wollen dann klicken Sie bitte hier.

Wenn Sie die hervorragenden Videos von Punkt Preradovic ansehen wollen, dann klicken Sie bitte hier.

Da youtube alle kritischen Beiträge löscht, so ist eine Wiedergabe von fachlich sehr guten Videos auf privaten Seiten möglich, aber damit gibt es viel weniger Zugriffe aber dafür unabhängige Information. Das erste Video mit Norbert Häring bringt viel Licht ins Dunkel.

Ein wenig Aktuelles aus Österreich:

MFG Österreich

ÄRZTEKAMMER-PRÄSIDENT BESTÄTIGT NUTZLOSIGKEIT DER SPRITZE: IMPFUNG NACH HALBEM JAHR WIRKUNGLOS

Die Impfung ist keine Impfung. Sie ist eine experimentelle Substanz mit genbasierter Methode und bietet keinerlei sterile Immunität. Und auch die gebetsmühlenartig propagierte „Pandemie der Ungeimpften“ ist bloß ein weiteres Kapitel im COVID-19-Märchenbuch, da Hospitalisierungen zum größten Teil Studienteilnehmer, öffentlich Geimpfte genannt, betreffen. Das predigt MFG schon seit langem … und erntet dafür „Kosewörter“ wie Corona-Leugner, Impfgegner und Verschwörungstheoretiker. Dabei einer der erbittertsten Opponenten: Thomas Szekeres, Präsident der Ärztekammer und einer, der die Impfung seit Monaten als einzigen Weg aus der Krise verkauft. Jetzt aber der Clou: Exakt dieser Thomas Szekeres attestiert der vermeintlich „sicheren Impfung“ auf einmal Wirkungslosigkeit nach schlappen sechs Monaten. Und dass es sich bei Impfdurchbrüchen um keine Schwurbeleien handelt, gibt er aus heiterem Himmel auch plötzlich zu …

 

WIEN – Kleines Vorgeplänkel: Wolfgang Mückstein, Gesundheitsminister und medizinische Koryphäe in Personalunion, rät Österreichs Tennis-Ass Dominik Thiem dringend zur Impfung. Weil „die aktuell verfügbaren Impfstoffe sind alle sicher und inzwischen milliardenfach verimpft“.

(ORF Online vom 27. Oktober 2021; https://sport.orf.at/stories/3086062/)

 

Zwei Tage davor, am 25. Oktober 2021, sitzt der eingangs erwähnte Thomas Szekeres im Studio von OE24 TV und erhellt die Nation mit seinem Expertenwissen zur aktuellen Corona-Lage. Allerdings mal zur Abwechslung im Zwiegespräch mit einer Journalistin, die hartnäckig nachfragt … und Szekeres so aus seiner Komfortzone holt.

 

Und daraus ergab sich folgender, schon jetzt legendärer TV-Moment:

 

OE24: „Wie hoch ist jetzt dieser Impfschutz tatsächlich? Da gibt es beispielsweise Zahlen der AGES, die stammen von Kalenderwoche 37 bis 40, also zwischen 20. September und 17. Oktober. Da hat es 30.270 symptomatische Fälle gegeben in Österreich – und 10.189 waren vollständig geimpft, also 33,66 Prozent … jeder Dritte. (…) Bei den über 60-Jährigen waren positiv Getestete mit Symptomen 61 Prozent doppelt geimpft.“

 

Thomas Szekeres: „Ja, das ist das, was ich vorhin erwähnt hab‘. Die über 60-Jährigen, die älteren Menschen, sind früher geimpft worden, das heißt zu Beginn des heurigen Jahres. Der Impfschutz lässt nach einem halben Jahr nach. Deshalb braucht man die dritte Impfung, damit man vor einer Infektion geschützt ist. Wenn Sie so wollen, wenn die Impfung länger als ein halbes Jahr zurückliegt, dann wirkt sie nicht mehr.“

 

Nochmals zum Sacken lassen:

„Wenn die Impfung länger als ein halbes Jahr zurückliegt,

dann wirkt sie nicht mehr.“

(Thomas Szekeres, Ärztekammer-Präsident, am 25. Oktober 2021)

 

Wer jetzt denkt „Na gut, dann ist ja alles klar, wenn selbst der Ärztekammer-Präsident die ach-so-sichere Impfung schlechtredet“, der irrt. Trotz dieser für die Injektion vernichtenden Aussage blieb Szekeres im Rest des Interviews seiner Spritzen-Leidenschaft treu. Klingt zugegebenermaßen seltsam, is‘ aber so.

 

Das ganze Interview gibt’s übrigens hier:

https://www.youtube.com/watch?v=BJbztUsKqF0&t=0s

 

Wirft spannende Fragen auf. Etwa jene nach der Gültigkeit des Impfpasses. Auf www.gruenerpass.gv.at, der „Ich bin geimpft-Fanseite“ des Gesundheitsministeriums, heißt es dazu: „Die Zweitimpfung gilt für maximal 360 Tage ab dem Zeitpunkt der Zweitimpfung.“

Wenn aber die Impfung nach sechs Monaten nix mehr wirkt, weshalb läuft der „grüne Pass“ dann noch sechs Monate weiter? Die „Impfpass-Träger“ sind ja laut Szekeres schon nach einem halben Jahr nicht mehr geschützt, dürfen aber trotzdem überall hin und rein … und werden dabei nicht mal mehr getestet!

 

Und dasselbe in grün gilt für die ominöse 3G-Regel am Arbeitsplatz. Ungeimpfte bzw. Nicht-Studienteilnehmer werden zum Impfen und/oder Testen verdammt, während Studienteilnehmern, deren Impfung mehr als ein halbes Jahr zurückliegt, gestattet wird, den Ort des Brötchenverdienens gänzlich unbehelligt aufzusuchen. Und keiner weiß, ob man – im Worst-Case-Szenario – den medial durchs Dorf getriebenen Firmen-Cluster gar einem Studienteilnehmer (Geimpften) verdankt? Wer wird ob dieses unsinnigen Regelwerks hier eigentlich vor wem geschützt?

 

Klar ist nur eins: Widersprüchlichkeiten, wohin man auch blickt. Wer aber Szekeres‘ Argumentationskette genau verfolgt (und Gelegenheit dazu hat man seit Monaten reichlich), der bemerkt: Widersprüchlichkeiten sind bei Szekeres Programm. Wie auch bei Regierung und Teilen der Opposition.

 

Unmissverständliche Ansagen zum Thema gibt’s nur bei MFG: NEIN zum Impfzwang, JA zu Freiheit und Grundrechten. Und Szekeres‘ Geständnis zur Wirkungslosigkeit der Spritze nach sechs Monaten bestätigt zudem das „Kind“, das MFG schon seit Monaten beim Namen nennt: Diese Impfung ist keine Impfung, weil sterile Immunität augenscheinlich Fehlanzeige!

 

Ins selbe Horn stößt auch Mag. Dr. Gerhard Pöttler, Gesundheitsökonom und Finanzreferent von MFG Österreich:

„Die Spaltung der Gesellschaft, die Aufteilung der Menschen in Studienteilnehmer und Nicht-Studienteilnehmer, also Geimpfte und Ungeimpfte, ist weder rechtlich noch moralisch vertretbar und gehört gestoppt … und das sofort. Und jetzt erst recht … nachdem selbst der Präsident der Ärztekammer im Privatfernsehen das Verpuffen der Impfwirkung nach mageren sechs Monaten öffentlich zugibt! Nach diesem Geständnis den Impfdruck noch weiter zu erhöhen, liegt wirklich schon jenseits der Grenze zur kognitiven Dissonanz.“

 

Pöttler weiter:

„Damit ist auch die Blase des Märchens von der ‚Pandemie der Ungeimpften‘ zerplatzt. Gesunde Menschen werden mit endlosen Tests gequält und permanent unter Generalverdacht gestellt, da es nur Studienteilnehmer (Geimpfte) sind, die als sicher und geschützt gelten. Und dann platzt es aus Szekeres nun beiläufig raus, dass sich der vermeintliche Impfschutz schon ein halbes Jahr nach dem berühmt-berüchtigten Stich in Luft auflöst. Und dass er auch Impfdurchbrüche von zum Teil mehr als 60 Prozent zugibt, setzt dem Ganzen dann noch die Krone auf. Wir wissen schon lange von den explodierenden Zahlen von Studienteilnehmern (Geimpften) in Krankenhäusern, werden dafür aber an den Pranger gestellt. Und jetzt zeigt sich: Wir hatten ja doch Recht!“

 

Pöttlers abschließende Forderung:

„Kein 3G am Arbeitsplatz. Keine weitere Spaltung der Gesellschaft. Kein Impfdruck, weder durch die Vorder-, noch durch die Hintertür. Damit schaffen wir bloß Probleme, deren Bewältigung einer Herkulesaufgabe gleichkommt. Etwa im Gesundheits- und Pflegebereich. Hier fehlen uns schon jetzt mindestens 75.000 Pflegekräfte bis 2030 – und dank des Impfdrucks denkt schon jetzt die Hälfte aller Beschäftigten laut darüber nach, das Handtuch zu werfen. Dabei wurden sämtliche Maßnahmen seinerzeit ja verordnet, um das Gesundheitssystem angeblich vor dem Kollaps bewahren zu wollen. In Wahrheit sind es aber jetzt genau diese Maßnahmen, die es eher früher denn später zum Kollaps bringen …“

 

Rückfragen & Kontakt:

MFG – Menschen Freiheit Grundrechte

 

In der Zwischenzeit werden die Grundrechte immer mehr aufgeweicht und ein neuer Entwurf für Vorratsdatenspeicherung erhitzt die Gemüter. Allerdings sind Verbrechen heute oft so perfide Aufgebaut, z.B. Vergewaltigungsverbrechen, dass eine Vorratsdatenspeicherung tatsächlich für Vorbestrafte z.B. sinnvoll erscheint.

 

Ich selbst möchte mit meinen Informationen aufklären, Sie aber nicht für oder gegen eine Impfung manipulieren. Ich hoffe ich schaffe das. Denn Sie selbst sollten ganz frei entscheiden können, wozu Sie sich entscheiden. Da die meisten verfügbaren Quellen eine andere Richtung einschlagen, so denke ich, dass es auch nötig ist weniger bekannte Informationen zu veröffentlichen, die schwieriger aufzufinden sind.

Der Ansatz, warum ich immer wieder versuche bei so viel Spannung, die ja auch Stress und Angst erzeugt, doch immer wieder Ruhe zur Kräftigung und Meditation zu erzeugen, wird es eine ganz neue Bachelorarbeit belegt. Diese zeigt, dass Meditation sogar die Schädigung am Erbgut, die durch Stress entsteht wieder heilen kann. Ich muss mich erst erkundigen, ob ich diese Arbeit veröffentlichen darf. Ich könnte Ihnen Seitenweise Studien bringen, die als links dieser Studie angehängt sind, die zeigen, dass die derzeitige Covid-Darstellung in den Medien gesundheitsschädlich ist. Hier einmal nur 2 links:

https://www.pnas.org/content/101/49/17312g

https://doi.org/10.1016/j.bbi.2018.03.003

Wer sich mit den aktuell sehr schwierigen Themen beschäftigt, der kann sehr leicht erleben, dass eine gewisse innere Ruhe und Gelassenheit ihm hilft, auch einen länger dauernden Widerstand aufzubauen. Wut und Zorn wirken nur kurz und bringen Gegenreaktionen. Der beständige Fluss von klaren Infos, die nicht manipulativ gebracht werden wollen, der kann sehr wirksam sein. Gedanken können zu Projekten werden, so wie das, was wir gerade erleben auch durch Gedanken entstanden ist. Eine konsequente verantwortungsvolle Kontinuität von Gedanken und Ideen, die aber auch immer wieder zur Diskussion gestellt werden kann neue Realitäten schaffen. Wir dürfen uns unserer wichtigen Aufgabe nur bewusst sein. Die Meinung, was können wir schon bewirken, die bringt uns nicht weiter. Die Idee, dass Gedanken Realitäten werden können, ja, dass es nur von uns abhängt, was Realität wird, das kann uns Mut geben. Wenn die Friedensbewegung in den 90er Jahren, wegen der Idee, dass es einen begrenzten Atomkrieg in Europa geben hätte können aufgegeben hätte, wer weiß, was dann passiert wäre? Doch Menschen aus aller Welt von Ost bis West haben sich verbunden und bis jetzt gab es keinen weiteren Atomkrieg. Das könnte für uns bedeuten, dass wir auch Ähnliches bewirken können!! Es gibt immer problematische Pläne, doch haben immer wieder mutige friedliche Menschen, diese Pläne zum Wohle der Menschheit geändert!

 

 

DOES A VAX ANTIDOTE EXIST? ASK DOCTOR JANE ON THE STEW PETERS SHOW (engl.)

Dr. Jane Ruby joined the „Stew Peters Show“ to answer questions from viewers in the popular „Ask Dr. Jane“ weekly segment. Today’s questions focused on protecting kids from school mandates, antibodies in vaxxed people vs those that have had the natural virus, a baseless attack on reputable doctors at the hands of Dr. Fleming on INFOWARS, and a possible ANTIDOTE for those who have „jab remorse“. More videos you may like:
There is a living creature inside the vaccine. It is immortal. The „Hydra Vulgaris“

Stew Peters: Doctor: Hydras and Parasites in Vaxx, Transfecting Humans Into New Species (engl.)

Dr. Ariyana Love joined „The Stew Peters Show“, and made the case that the COVID „vaccines“ contain hydras and parasites, and that they’re being used to „transfect“ humans into a „new species“. During the interview, Dr. Love begged inoculated people to NOT have children.

Licht am Ende des Tunnels? Prof.DDr.Haditsch, Prof. Ruppert Heinz Grill und zunehmende Aufarbeitung aus der USA

Natur, Wald, Bäume, Licht, Sonne, Nebel, Neblig

Natur, Wald, Bäume, Licht, Sonne, Nebel, Neblig

Bild://pixabay.com CCO

 

Schon im Jahr 2020 hat Dr.Shiva Ayyardurai davon gesprochen, dass die Industrie jetzt auf Grund einer Flaute im Medikamentenverkauf, bei immer gesünderen Menschen, Absatzprobleme hat und auf Impfstoffe umsteigen möchte. Leider zeigen sich immer mehr Nebenwirkungen , wie Herzmuskelentzündungen auch bei Kindern. In der USA bringt man die Virenbastler immer mehr  in Bedrängnis, es gibt auch Widerstand gegen die zunehmende Überwachung.

Es wird bald auch neue Impfstoffe wie z.B Valneva einen Totimpfstoff in Europa geben. Novavaxx, dessen Zulassung, im Verhältnis zu den MRNA und Vektor-Impfstoffen, merkwürdig lange dauert, hat in England jetzt um Zulassung angesucht. Die EMA Zulassung lässt seit März auf sich warten.

Natürlich wirken die neuen Impfstoffe. Wenn wir uns aber nicht ständig kräftigen, dann haben wir möglicher Weise nicht genug Kraft, um die doch schwierige Situation zu meistern. Deshalb versuche ich immer wieder am Schluss des Beitrags aufbauende Gedanken zu stellen.

 

 

Daten aus England zeigen negative Gesamt-Wirksamkeit der Impfstoffe

https://www.welt.de/wissenschaft/plus234326368/Myokarditis-Risiko-Zweifel-an-Stiko-Impfempfehlung-fuer-Kinder.html

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Prof. Martin Haditsch im Interview: Geimpfte sitzen auf einer Tretmine

 

 

USA: Mehr Tote durch Covid-Impfung als Covid-Tote – Kla TV

Offiziell sind allein in den USA bis letzte Woche bereits 11.140 Todesfälle durch den COVID-Impfstoff gemeldet. Doch diese Zahl entbehrt jeder Dunkelziffer. Jetzt hat eine Whistleblowerin die eidesstattliche Erklärung abgelegt, dass die realen Todesfälle durch COVID-Impfstoffe bei etwa 45.000 liegen. Vor ihrem Eid hat die Whistleblowerin als Computerprogrammiererin mehr als 100 verschiedene Algorithmen zum Betrug im Gesundheitswesen entwickelt.

Die letzten 100 Artikel