Satire und Wahrheit

Diese Kategorie enthält 342 Artikel

Kleine Denunziation

Martin Sonneborn

Jetzt neu! Kurzer Film! Nur 3 Minuten 25 lang! 3 Minuten 25 Gerede zu Polizeigewalt etc., die Ihnen vorkommen werden wie 3 Minuten 18, ehrlich! Probieren Sie es aus! Sie werden es (vermutlich) nicht bereuen! Achtung: Film kann Spuren von Gewalt enthalten.

Rass

Der amerikanische Frühling

STANDPUNKTE

Michael Butter im Netzwerk der Dummschwätzer, eine „Verschwörungstheorie“?

Torsten Miertsch ist diplomierter Vermessungsingenieur. Er interessiert sich neben seiner Arbeit in einem Forschungsinsitut für Geheimdienstaktionen und damit zusammenhängende Beeinflussungen der öffentlichen Meinungen. Er hat in Ergänzung zur Sendung #39 von Geschichten aus Wikihausen bemerkenswerte Zusammenhänge rund um die selbsternannten Verschwörungsfachleute Michael Butter, Pia Lamberty und Jan Rathje herausgefunden. Das Stichwort ist dabei COMPACT. Dabei handelt es sich nicht um die Zeitschrift von Jürgen Elsässer, sondern um ein EU-finanziertes Projekt.
Hören Sie und staunen Sie, wer bei diesem Projekt alles mitarbeitet…
Ich wünsche 61 min informative Unterhaltung.

MSM Excited About Anti-China Propaganda!

vThe way US media have spent the last few years attacking China you’d think they were trying to set up a Sino Cold War. Never forget US Empire is as or more barbaric than all of its rivals for global power.

Home Office #32

BLACK LIVES MATTER lautet die Parole dieser Tage, welche weltweit Millionen Menschen auf die Straße treibt, um gegen Rassisms zu demonstrieren. In dieser Ausgabe ergründen wir die Hintergründe von Hass und suchen nach Auswegen aus der Gewaltspirale.
Als Gäste in dieser Ausgabe präsentieren wir den Free21-Aktivisten Lukas Puchalski sowie den Musiker und Künstler „Schwrzvyce“.

Corona und das Grundgesetz – Satire | Die Mathias Richling Show dazu noch ein Film der weniger lustig ist

Es ist sehr leicht, wenn wir schlafen, dass andere für uns bestimmen, auch wenn die Gedanken die viele von uns haben, nicht zu Ende gedacht sind. Wie viele Menschen sagen: Es gibt zu viele Menschen auf der Welt!? Haben Sie die Fakten überprüft! Am meisten Zorn gegen Gates erlebe ich von Menschen, die selbst so handeln und denken! Ich habe weder Zorn noch Neid gegenüber Gates! Ich arbeite seit über 10 Jahren mit Linux! Wie wäre es wenn wir aufwachen! Wir können denken, wir können handeln, es gibt schon so viele wertvolle Initiativen: Ärzte für die Aufklärung, Widerstand 2020,  und viele mehr! Was uns diese wertvollen Organisationen nicht abnehmen können ist selber zu denken und selber zu handeln! Der Lobby-gesteuerte Staat, die Werbefinanzierte Medienlandschaft und die gekaufte Forschung, machen uns zum einzigen der Denken und gewaltfrei Handeln kann! Wir können es !

Gates ist der Vater von Opensource, von Wikipedia, einer immer stärker werdenden Impf- und Medizinkritik! Wikipedia die vor Jahren so etwas war wie eine freie Enzyclopädie, ist wegen Microsoft Encarta, einem digitalen kommerziellen Lexikon von Microsoft. Netscape, das spätere Mozilla hat bis zum Höchstgericht gehen müssen, bis es möglich war, jetzt Firefox oder Thunderbird zu installieren. Durch den Monopoldruck von Microsoft, ist Widerstand entstanden!

Jetzt werden viele nicht zu Ende gedachten Gedanken so klar offenbar, wie der Wirtschaftsliberalismus in Form einer gekauften WHO, Medienlandschaft und Forschung! Auch die Digitalisierung wird so klar in ihren Problemen! Es gibt Unmengen an Möglichkeiten die Forschung, die Medien, die Universitäten die Bildung frei von industriellen und staatlichen Einflüssen zu machen! Für mich als Arzt werden Probleme dann behandelbar, wenn man sie sehen kann! Ohne Beschwerden tut der Patient leider oft nichts oder zu wenig! Damit ist ein Problem eine Möglichkeit, so wie es Victor Frankl sagt, eine große Chance in die Veränderung zu kommen!

Der Staat und der Sauerstoff

Maulkorb-kl_rot

Der Staat und der Sauerstoff
(von Markus Mynarek)

Das Maskentragen ist ‘ne Pflicht,
die zurecht nicht alle lieben.
Gut atmen kann man damit nicht,
aber es ist vorgeschrieben.

Ein Protest ist null und nichtig,
denn der Bürger ist betrogen.
Sauerstoff ist nicht so wichtig,
darum wird er uns entzogen.

Wichtiger ist Merkels Mahnung,
die Verbote uns gebracht.
Merkel hat von nichts ’ne Ahnung,
aber leider hat sie Macht.

Die Atemnot hat wenig Sinn,
doch wenn Alte dran verderben,
weiß man, dass sie immerhin
für „bessere Gesundheit“ sterben.

 

Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung des Autors (edit: pw).
Foto: Pixabay/CC0/colormod.

Urban Priol: Die virtuelle CSU Parteitag

Urban Priol ist ein gerngesehener Stammgast im schlachthof. Diesmal nimmt er sich die CSU vor …

und

Der unheimliche Söder-Kult

Der gesammelte Corona-Irrsinn

Corona-Beachvolleyball-Regeln

Corona – Ferien auf Sagrotan

Corona-Irrsinn

Der gesammelte Corona-Irrsinn

Der gesammelte Corona-Irrsinn (2)

„Der amerikanische Frühling wird vom Trump-Regime erstickt“

Satire, Tagesschau-Beitrag, Jens Berger

Polizei

Medien und Verschwörungstheorien: „Im chronischen Alleinbesitz der absoluten Wahrheit“

Derzeit vergeht kaum ein Tag, an dem Medien nicht vor Verschwörungstheorien warnen. Die Kritik an den Corona-Maßnahmen, aber auch die Demonstrationen für Grundrechte, alarmieren Medienvertreter. Der „elder Statesman der Verschwörungstheorie“, Mathias Bröckers, beobachtet das Treiben. Der Mitbegründer der taz erklärt im NachDenkSeiten-Interview, warum die „Kirchen der Angst“ derzeit so regen Zulauf haben, und verweist darauf, dass Leitmedien längst nicht allen Verschwörungstheorien abgeneigt sind. „Die offiziell erwünschten werden ja in epischer Breite und auf allen Kanälen verkündet“, so Bröckers. Von Marcus Klöckner.

Verwirrung in Zeiten der Maske

Vieles ist wieder erlaubt, anderes wird gelockert. Doch wie praktisch
lebt es sich eigentlich in Zeiten des Mund- und Nasenschutzes? Ob beim
Dating oder eventuellen Bankbesuchen: Maskierte Gesichter können mache
Situation deutlich komplizierter machen – und der Polizei den Job nicht
unbedingt leichter!

Benjamin Fulford 25.05.2020

Original in englischer Sprache: http://benjaminfulford.net

Deutsche Textversion und Links: https://benjaminfulfordtranslations.b…

 

Pandemie-Drohung: Was plant die NWO?

Das haben die allermeisten verstanden:
Corona ist nur Werkzeug um Grundrechte abzuschaffen und Überwachungsdiktatur vorzubereiten.

Home Office #30

Steht ein Bürgerkrieg in den USA bevor? Will man von den fatalen Folgen der Anti-Virus-Maßnahmen ablenken? Die ARD schreibt schon einmal das neue Narrativ: Patienten, die wegen der Maßnahmen auf eine wichtige OP verzichten mussten, sind selber schuld. Aber Bundesvirologe Drosten darf sich damit rühmen, bi zu 100.000 Deutschen das Leben gerettet zu haben.

Den täglichen Wahnsinn besprechen wir in dieser 30. Ausgabe mit Anti-Spiegel Kollegen Thomas Röper.

Heile Heile Gänschen

chöne Pfingsten …

Mission of Musk – Wie ein Tech-Nerd den Sternenhimmel verändert

SpaceX, das private Raumfahrtunternehmen von Elon Musk, hat im Mai die ersten 60 von 12000 Satelliten im Orbit ausgebracht. Mit dem Project Starlink soll überall auf der Welt ein schneller Internetzugang möglich werden. Andere Konzerne haben ähnliche Pläne.
Doch wie sehr wird in naher Zukunft der Blick auf den Sternenhimmel beeinträchtigt? Welche Auswirkungen wird das auf die Astronomie haben? Wem gehört überhaupt der Himmel? Und schließlich stellt sich die Frage, geht es bei diesem Projekt wirklich nur um Internet-Technologie, oder gibt es noch andere Gründe, die Erde mit einem Funk-Grid zu umziehen?

Conspiracy

Benjamin Fulford: Wochenbericht vom 25.05.2020

Die Filmstars Robert Downey Jr. und Mel Gibson enthüllen Elite-Pädophilenring in Hollywood

11 Local TV Stations Pushed the Same Amazon-Scripted Segment

Neue-Normalitäts-News | Lufthansarettung | Grenell | Coronastrafen

Und auch diese Woche berichtet 451 Grad à la Aktuelle Kamera über die Geschehnisse in der Republik. Vom Dieselskandal über den Open Skies Ausstieg von Donald Trump bis hin zu den allseits beliebten Corona-News – wir covern alles Relevante und das ganz ohne Rundfunkgebühr! Jetzt einschalten, für eine neue Folge 451 Grad!

Der amerikanische Stadthalter Richard #Grenell verabschiedete sich jüngst von seinem Amt und plant zügig in das Land der begrenzten Möglichkeiten zurückzukehren. Doch vor seinem Abschied hatte der US-Botschafter noch eine testosterongeladene Botschaft für die Bundesregierung parat. Trotz seiner Abwesenheit wird der Druck seitens der USA auf Deutschland nicht abnehmen. Das Einmaleins der Drohungen scheint Grenell durchaus zu beherrschen. Diplomatie, nun ja, ist ja nicht jedermanns Sache. Wir sagen bye-bye und hoffen auf kein baldiges Wiedersehen.

Weiter geht’s mit guten Nachrichten aus der Corona-Krise! Ja, Hilfen sind unterwegs! Leute, nicht drängeln, erst einmal sind die Bedürftigen dran! Die Bundesregierung sichert Lufthansa einen Kredit von 9 Milliarden Euro zu. Dass das Unternehmen selbst nur 4 Milliarden Euro wert ist, interessiert ja wirklich nur die dreistesten unter uns. Tja, da muss sich halt mal der Pflege- und Gesundheitssektor an die eigene Nase fassen und sich die Frage stellen, warum sie denn nicht als unentbehrlicher Wirtschaftszweig wahrgenommen werden. Man kann ja auch nicht den Kampf gegen das #Coronavirus mit Schadensbegrenzung in der #Wirtschaftskrise vergleichen, oder nicht?

Lockern oder nicht lockern, das ist derzeit die Frage alle Fragen. Bei dem entschlossenen Kurs, der momentan gefahren wird, möchte man nur ungern, dass irgendein dahergelaufener Freigeist alles zum Einsturz bringt. Ja, die Rede ist vom thüringischen Ministerpräsidenten Bodo Ramelow! Arbeiten etwa die Linken Hand in Hand mit Corona? So zumindest hört sich derzeit die Berichterstattung an. Da muss halt wieder alle Hoffnung auf Gesundheitsminister Jens Spahn ruhen. Einfach so lange das Infektionsschutzgesetz erneuern, bis jeder Corona-Dissident zum Schweigen gebracht wird. Weiter so Jensi!

Die letzten 100 Artikel