Satire und Wahrheit

Diese Kategorie enthält 309 Artikel

Home Office #30

Steht ein Bürgerkrieg in den USA bevor? Will man von den fatalen Folgen der Anti-Virus-Maßnahmen ablenken? Die ARD schreibt schon einmal das neue Narrativ: Patienten, die wegen der Maßnahmen auf eine wichtige OP verzichten mussten, sind selber schuld. Aber Bundesvirologe Drosten darf sich damit rühmen, bi zu 100.000 Deutschen das Leben gerettet zu haben.

Den täglichen Wahnsinn besprechen wir in dieser 30. Ausgabe mit Anti-Spiegel Kollegen Thomas Röper.

Heile Heile Gänschen

chöne Pfingsten …

Mission of Musk – Wie ein Tech-Nerd den Sternenhimmel verändert

SpaceX, das private Raumfahrtunternehmen von Elon Musk, hat im Mai die ersten 60 von 12000 Satelliten im Orbit ausgebracht. Mit dem Project Starlink soll überall auf der Welt ein schneller Internetzugang möglich werden. Andere Konzerne haben ähnliche Pläne.
Doch wie sehr wird in naher Zukunft der Blick auf den Sternenhimmel beeinträchtigt? Welche Auswirkungen wird das auf die Astronomie haben? Wem gehört überhaupt der Himmel? Und schließlich stellt sich die Frage, geht es bei diesem Projekt wirklich nur um Internet-Technologie, oder gibt es noch andere Gründe, die Erde mit einem Funk-Grid zu umziehen?

Conspiracy

Benjamin Fulford: Wochenbericht vom 25.05.2020

Die Filmstars Robert Downey Jr. und Mel Gibson enthüllen Elite-Pädophilenring in Hollywood

11 Local TV Stations Pushed the Same Amazon-Scripted Segment

Neue-Normalitäts-News | Lufthansarettung | Grenell | Coronastrafen

Und auch diese Woche berichtet 451 Grad à la Aktuelle Kamera über die Geschehnisse in der Republik. Vom Dieselskandal über den Open Skies Ausstieg von Donald Trump bis hin zu den allseits beliebten Corona-News – wir covern alles Relevante und das ganz ohne Rundfunkgebühr! Jetzt einschalten, für eine neue Folge 451 Grad!

Der amerikanische Stadthalter Richard #Grenell verabschiedete sich jüngst von seinem Amt und plant zügig in das Land der begrenzten Möglichkeiten zurückzukehren. Doch vor seinem Abschied hatte der US-Botschafter noch eine testosterongeladene Botschaft für die Bundesregierung parat. Trotz seiner Abwesenheit wird der Druck seitens der USA auf Deutschland nicht abnehmen. Das Einmaleins der Drohungen scheint Grenell durchaus zu beherrschen. Diplomatie, nun ja, ist ja nicht jedermanns Sache. Wir sagen bye-bye und hoffen auf kein baldiges Wiedersehen.

Weiter geht’s mit guten Nachrichten aus der Corona-Krise! Ja, Hilfen sind unterwegs! Leute, nicht drängeln, erst einmal sind die Bedürftigen dran! Die Bundesregierung sichert Lufthansa einen Kredit von 9 Milliarden Euro zu. Dass das Unternehmen selbst nur 4 Milliarden Euro wert ist, interessiert ja wirklich nur die dreistesten unter uns. Tja, da muss sich halt mal der Pflege- und Gesundheitssektor an die eigene Nase fassen und sich die Frage stellen, warum sie denn nicht als unentbehrlicher Wirtschaftszweig wahrgenommen werden. Man kann ja auch nicht den Kampf gegen das #Coronavirus mit Schadensbegrenzung in der #Wirtschaftskrise vergleichen, oder nicht?

Lockern oder nicht lockern, das ist derzeit die Frage alle Fragen. Bei dem entschlossenen Kurs, der momentan gefahren wird, möchte man nur ungern, dass irgendein dahergelaufener Freigeist alles zum Einsturz bringt. Ja, die Rede ist vom thüringischen Ministerpräsidenten Bodo Ramelow! Arbeiten etwa die Linken Hand in Hand mit Corona? So zumindest hört sich derzeit die Berichterstattung an. Da muss halt wieder alle Hoffnung auf Gesundheitsminister Jens Spahn ruhen. Einfach so lange das Infektionsschutzgesetz erneuern, bis jeder Corona-Dissident zum Schweigen gebracht wird. Weiter so Jensi!

The US Failed This Test, Denmark Didn’t / Police Arrest Creative Rent Strike Protesters

The US’s response to coronavirus has been a total failure. Lee compares the US’s response to that of the rest of more successful nations. The big lesson here is that there are better ways of structuring your society and this pandemic makes that obvious.
und
Rent strike protesters in Austin, Texas decided to drive slowly on the highway to slow traffic as a form of civil disruption — 22 were arrested. The real crime was by those who fought tirelessly against a common sense national healthcare system & the politicians who failed to prepare for this pandemic or cancel rent and mortgage payments during it.

Helge Schneider

Statement

Benjamin Fulford 18.05.2020

Achtung, Verschwörungstheorien

A Crisis Of Our Own Creation: It Didn’t Need To Be Like This

The US’s response to coronavirus has been a total failure. Lee compares the US’s response to that of the rest of more successful nations. The big lesson here is that there are better ways of structuring your society and this pandemic makes that obvious. Lee covers how the economic and health impacts of coronavirus are disproportionately affecting people of color, the bailout money that disappeared, the rent strike protesters who were arrested for driving slowly, and more.
Natalie McGill reports on how congress enjoys some of the best healthcare in the country and still refuses to work toward delivering reasonable healthcare to the American people. The health insurance industry has been pestering congress for more bailout money meanwhile suffering Americans have been given a pittance. Anders Lee on Nancy Pelosi’s heroic efforts to stop congress from helping the American people, a potential deb cancellation plan to act as a global coronavirus relief effort, and more.

Sara klagt Bill Gates an

Ist Bill Gates ein Verbrecher gegen die Menschlichkeit? Die italienische Abgeordnete Sara Cunial erhebt schwere Vorwürfe gegen den Milliardär. In einer international vielbeachteten aber in Deutschland totgeschwiegenen Rede hat sie am Mittwoch einen Einblick in die perversen Geschäftspraktiken von Bill Gates gegeben. Die Palette reicht vom Auslösen einer Epidemie über elektronisch lesbare Teilchen unter der Haut bis hin zu Investitionen in die umstrittene 5G-Handytechnologie und massenhaften Lähmungen.

Die parteilose Abgeordnete Sara Cunial klagt an, dass von 140 Millionen italienischem „Corona-Geld“ letztendlich 120 Millionen in die Taschen von Bill Gates fließen, der dieses Geld verwendet, um zum Beispiel seine Zwangsimpfungspläne voran zu treiben. Das Ziel dahinter, so Sara Cunial, ist völlig klar: Gates will die totale Kontrolle über die Menschheit.

Home Office #27

Die Ereignisdichte ist so hoch, dass man kaum noch hinterherkommt, all die Meldungen zu verfolgen.
Schnell verliert man den Überblick über all die Fakten, Meinungen, Behauptungen und FakeNews und verwechselt dann auch schnell mal etwas. Informationen sind so kurzlebig geworden, dass selbst die Richtigstellung oftmals Schnee von gestern ist. Dabei kristallisiert sich hierbei das Kernproblem heraus, welches zu einer zunehmenden Spaltung unserer Gesellschaft führt.

Bin ich ein Spinner?

Die bundesweiten Demonstrationen gegen die „Corona-Maßnahmen“ haben es den Leitartiklern und Kommentatoren der großen Medienhäuser angetan. Mit Schaum vor dem Mund schreiben sich die Edelfedern in Rage und warnen vor der Gefahr für unsere Demokratie, die von der „Corona-Querfront“ aus „Spinnern“, „Verschwörungsgläubigen“, „Rechtsradikalen“, „Gates-Hassern“, „Reichsbürgern“ und „anderen Durchgeknallten“ ausgeht. Das ist doch bemerkenswert, war ich bislang doch der Meinung, dass Demonstrationen ein elementarer Bestandteil einer lebendigen Demokratie seien. Wer Demonstranten einfach so als Spinner abtut und Demonstrationen in eine antidemokratische Ecke stellt, hat offensichtlich nicht so recht verstanden, was Demokratie eigentlich ist. Ein sehr subjektiver Kommentar von Jens Berger.

USA: Hass auf China und Greta Thunberg als Covid-Expertin

In den Vereinigten Staaten treibt die Covid-Pandemie immer kuriosere Blüten. Eine Podiumsdiskussion der ″National Association of Black Journalists“ zum Thema Corona wurde abgesagt, weil das chinesische Unternehmen Huawei zu den Sponsoren gehörte.

Indes lädt CNN die Klimaaktivistin Greta Thunberg zum Corona-Expertengespräch.

Home Office #26

Aus der Viruskrise geht langsam eine Wirtschaftskrise hervor, welche immer mehr existenziell wird. Darüber sprechen in dieser Home Office Ausgabe Frank Höfer und Robert Stein mit Andreas Beutel und Andreas Winter.

Sie überwachen alles – die globalen Supermächte Google, Amazon & Co.

Mit einer Smartphone-App sollen ab nächstem Monat die Kontakte von Corona-Infizierten nachvollzogen werden. Welche Daten dafür gespeichert werden und wo – darüber wurde in den vergangenen Wochen viel diskutiert. Die Sorge um Datenschutz in Politik und Medien ist berechtigt, aber doch bei weitem nicht nur im Zusammenhang mit dieser App. Wer behauptet, die Corona-App sei der Einstieg in die Totalüberwachung, hat nicht verstanden, in welcher Welt wir leben. Wir haben doch längst die Totalüberwachung unseres Privatlebens! Der Datensammelwut und Macht der fünf großen Digitalkonzerne Amazon, Google, Apple, Microsoft und Facebook werden doch seit Jahren keine Grenzen gesetzt. Längst werden all unsere Bewegungsdaten auf den Servern dieser Unternehmen gespeichert. Jede Webseite, die wir aufsuchen, was wir wegklicken und was wir wie lange ansehen – alles wird gespeichert und ausgewertet.
Im Video der Woche spreche ich über die beängstigende Macht der Digitalkonzerne, ihre Kooperation mit den US-Geheimdiensten und die Unfähigkeit der deutschen und europäischen Politik, unserer Abhängigkeit von diesen Datenkraken etwas entgegen zu setzen.

Papayas des Grauens

Hier nochmal in Deutsch:

Benjamin Fulford 04.05.2020

Vorsicht, Verschwörungstheorien

Noch nie war es so leicht, ein guter Bürger zu sein (Durchhalteappell aus dem Führerbunker) – Prof. Raphael Bonelli

Warum 2 + 2 = 5 bleiben muss … der größte Held im Land der Denunziant ist … warum Idioten zumindest nützlich sein wollen  … und wie man uns von der Ebene des Wahren, Guten und Schönen nach unten bringt, wo man uns so richtig an den Bällen packen kann.

(Trostesworte eines anständigen Gutbürgers an die Unverdrossenen, die auf die erlösende Spritze warten.)

Die neue Normalität

Robert Stein bei Blaupause TV, 22.04.20

Die letzten 100 Artikel