Religion

Diese Kategorie enthält 87 Artikel

IMPFQUISITION: ABSCHLUSS – Stunde-der-Wahrheit

Abschliessende Lesung über die Impfquisition,

Zitat:

„Das Wohl der Menschheit war schon immer das Alibi der Tyrannen.“

https://www.rtl.de/cms/spahn-nach-dem-winter-ist-jeder-geimpft-genesen-oder-gestorben-4870233.html

 

 

Allgemeine Suche: https://www.google.com/search?

Z=jens+spahn+geimpft%2C+genesen+oder+tod&oq=jens+spahn+geimpft%2C+genesen+oder+tod&aqs=chrome..69i57j33i160l4.22482j0j15&sourceid=chrome&ie=UTF-8

https://de.wikipedia.org/wiki/Piltdown-Mensch

https://de.wikipedia.org/wiki/Aldous_Huxley

https://de.wikipedia.org/wiki/Julian_Huxley

Stunde der Wahrheit auf BITCHUTE:

https://www.bitchute.com/channel/TjgYfRuOHHfN/

https://archive.org/details/@joggler

https://www.reddit.com/user/joggler-66

Alle Videospiellisten meines Hauptkanals:

https://www.youtube.com/user/joggler66/playlists

Alle Videospiellisten meines Zweitkanals:

https://www.youtube.com/user/jogglerswarondisinfo/playlists?disable_polymer=1

Alle Videospiellisten meines Drittkanals (ausschließlich Englischsprachige Videos):

https://www.youtube.com/channel/UCVZPo_HD-YgrlKuZ_91Qc3A/playlists

Alle Videospiellisten meines Viertkanals (ausschließlich Deutschsprachige Videos):

https://www.youtube.com/channel/UCgm_XP9j1HeO4bRUXAtB_6w/playlists

Impfquisition, Pillenjesuiten, Salbenpriester & Pflasterpfaffen

https://www.youtube.com/playlist?list=PLnr2Q5v9ndo7u0dYY9jUioO2UByRlByJ3

https://de.wikipedia.org/wiki/Theodor_Hahn

https://de.wikipedia.org/wiki/Asklepios

https://de.wikipedia.org/wiki/Hygieia

https://de.wikipedia.org/wiki/Eid_des_Hippokrates

https://www.geschichte.sachsen.de/samuel-hahnemann-5746.html?_pp=%7B%7D

Ärzte missbrauchten Kleinkinder für Medikamententests | REPORT MAINZ

https://www.youtube.com/watch?v=ffY9s2m_nTQ

Inventor of the PCR test Dr. Kary Mullis, speaks on its effectiveness–Jesuit Medical Inquisition

https://www.youtube.com/watch?v=cPNBnpKIiXY

https://archive.org/details/@gi_gii

https://archive.org/details/@gerald_gebbensleben

Die Pandemie in den Rohdaten

https://www.youtube.com/watch?v=nEPiOEkkWzg

https://archive.org/details/koehnlein_interviewviruswahnmichaelvogt

Therapie tödlicher als Krankheit? – Punkt. PRERADOVIC mit Dr. Claus Köhnlein

https://www.youtube.com/watch?v=-bPXzoH5lfc

Pressekonferenz: Tod durch Impfung. Undeklarierte Bestandteile der COVID 19 Impfstoffe

https://www.youtube.com/watch?v=LfnZJZV5jDM

Corona–Impfungen: Verdächtige Nebenwirkungen – und keine befriedigenden Antworten.

https://www.youtube.com/watch?v=fUobobbITEw

Rumble — Die Covid-19 Impfung ist ein Schwerverbrechen und nun kann es jeder sehen! Bitte warnt alle und teilt das Video überall, auch bei Geimpften und Unwissenden! Niemand darf auch nur noch eine Spritze bekommen! Wir müssen das unbedingt verhindern!

https://rumble.com/vl4xrb-die-impfung-ist-ganz-klar

STANLEY PLOTKIN, VACCINES DEPOSITION, UNDER OATH, 9 HOUR FULL VIDEO

https://www.bitchute.com/video/eO8osQlgkbvb/

Transcript Link in der Videobeschreibung.

Mark 5

25Und eine gewisse Frau, die zwölf Jahre lang einen Blutfluss hatte,

26 und hatte viel von vielen Ärzten gelitten und alles ausgegeben, was sie hatte, und wurde nicht besser, sondern wurde schlimmer,

…what does Halloween mean to satanists? – Ceylon (engl.)

 

 

https://ourtube.co.uk/@ceylon ceylon
https://www.bitchute.com Ceylon
https://rumble.com/ ceylon
https://wego.social/ceylon mark ceylon
https://informedplanet.org/ mark ceylon
https://mewe.com mark ceylon
https://www.minds.com/ceylonx ceylonx
https://odysee.com/ ceylon
https://twitter.com/markceylon markceylon
https://vk.com/ mark Ceylon
https://unplugged.social/ mark Ceylon
https://gettr.com/ ceylonx
https://www.instagram.com/ceylon.goodf/ ceylon.goodf

Nationalstaat oder europäische Republik | Ulrike Guérot und Matthias Burchardt im Diskurs

Prof. Dr. Ulrike Guérot und Dr. Matthias Burchardt wollen ein Streitgespräch führen und so debattieren sie, mit mir als Moderator, über die Frage, wie es im Jahre 2022 um die europäische Nationalstaatlichkeit bestellt ist. Während die Professorin entschlossen für das Gebilde „europäische Republik“ advokiert, vertritt Letzterer die Position des vorsichtigen Kritikers dieses Auflösungsprozesses von Nationalität. Dabei sind sie sich in einer grundlegenden Sache gar nicht so sonderlich uneins. So proklamiert Prof. Guérot: „Die EU ist nicht Europa!“ und Dr. Burchardt stimmt ein: „Ich bin ein großer Freund von Europa, aber ich bin ein großer Kritiker der EU.“ – „Ich auch!“

 

 

Die Zähmung der Unwuchten der Europäischen Union sei nur durch eine demokratische Rückbindung von Entscheidungsprozessen zum Souverän möglich, so Burchardt. Der allgemeine Friedenswille, die Bereitschaft zum kulturellen Austausch, sowie die Vorzüge der Bewegungsfreiheit seien im Zuge der europäischen Einigung missbraucht worden, um Dinge zu schaffen, die nicht den Menschen dienen, sondern nur ganz bestimmten Partikularinteressen. Guérot wiederum plädiert mit ganz ähnlicher Motivation für die europäische Republik und bestreitet, dass zwischen ihrem und Dr. Burchardts Anliegen überhaupt ein grundlegender Dissens besteht: „Die Entscheidungsgewalt muss beim europäischen Bürger liegen. Deswegen muss Europa eine Republik werden.“ Wie würde diese aussehen? Welche Machtstrukturen würde sie aufweisen? Im KaiserTV-Streitgespräch reden wir über die Sinnhaftigkeit der Abschaffung von Nationalstaaten, demokratische Placebos, die Herrschende ab und an wie Leckerlis verteilen, wie Dr. Bruchardt sagt, den Trend der Regionalsierung, sowie über die Dinge, die das Gemeinsame überhaupt ausmachen, wonach territorial verbunden und geteilt werden kann. Prof. Dr. Ulrike Guérot ist Politikwissenschaftlerin und Publizistin. Sie ist Professorin an der Donau-Universität Krems, Leiterin des Departements „Europapolitik und Demokratieforschung“ und Autorin zahlreicher Bücher, z.B. „Warum Europa eine Republik werden muss!“ https://www.donau-uni.ac.at/de/univer... „Warum Europa eine Republik werden muss!“ https://www.buchhandlung-lorenzen.de/... Dr. Matthias Burchardt ist Bildungsphilosoph, Publizist und akademischer Rat in Köln. Er wirkte mit an Schriften wie „Time for Change? – Schule zwischen demokratischem Bildungsauftrag und manipulativer Steuerung“ oder „Ja? Nein? … Jein! Kompass für den alltäglichen Gewissenskonflikt“. https://www.rubikon.news/autoren/matt... Geführt und aufgezeichnet wurde dieses Gespräch am 15. Mai in Köln. Mein Buch „Die Ethik des Impfens. Über die Wiedergewinnung der Mündigkeit“ (Europa Verlag) jetzt bestellen: https://www.buchkomplizen.de/die-ethi… Mein Buch „Der Kult. Über die Viralität des Bösen“ (Rubikon) bestellen: https://www.buchkomplizen.de/buecher/… Meine Arbeit unterstützen: https://kaisertv.de/spenden/ KONTO Gunnar Kaiser IBAN DE57 7002 2200 0072 6537 69 BIC FDDODEMMXXX PAYPAL http://www.paypal.me/gunnarkaiser BITCOIN und andere KRYPTO-Währungen https://bit.ly/2X260zB EXKLUSIV Über 100 exklusive Videos und Artikel sowie alle Informationen zu Vorträgen, Seminaren und Lesungen ab einem Euro im Monat: – KaiserTV-Kanalmitgliedschaft: https://bit.ly/35diV1x – Substack: https://gunnarkaiser.substack.com – Patreon: https://www.patreon.com/gunnarkaiser YOUTUBE – Gunnar Kaiser: https://www.youtube.com/c/gunnarkaisertv – Gunnar Kaiser Live: https://www.youtube.com/user/philosop… – Weiser mit Kaiser: https://www.youtube.com/c/KaiserTV3 ODYSEE: https://odysee.com/@kaisertv:a RUMBLE: https://rumble.com/user/GunnarKaiser Eine KAISERSCHNITT-FILMPRODUKTION von Tobias Jansen und Lukas Karl WEBSITE https://www.kaiserschnitt-film.de/ WEBSITE http://www.gunnarkaiser.de BLOG http://www.kaisertv.de TELEGRAM https://t.me/gunnarkaisertv SHOP https://gunnarkaiser.com/ PODCAST iTunes https://goo.gl/dNuWVF Spotify https://goo.gl/qBVZvy Amazon Music https://amzn.to/3B5DmgJ Soundcloud https://goo.gl/rHhkg1 Deezer https://bit.ly/34OwDXm Google Podcast https://bit.ly/2R0FvYJ Intro-Musik: Johann Strauss (Sohn): Kaiserwalzer, op. 437. Wiener Philharmoniker, Dirigent: Bruno Walter (1938) (https://www.youtube.com/watch?v=wANtI...) Outro-Musik: Robert Stolz: Du sollst der Kaiser meiner Seele sein. Aus der Operette: Der Favorit, Tenor: Joseph Schmidt (https://www.youtube.com/watch?v=7i1fE...) #philosophie #gunnarkaiser

Die Wissenschaft ist zu einer absolutistischen Religion geworden! – Jochen Kirchhoff im Gespräch – Gunnar Kaiser

Was ist der Kosmos? Wie ist der Mensch in ihn eingehängt? „Wer bin ich gegen das All?“ Erklärt die Naturwissenschaft die dringendsten Fragen der Menschheit: Was ist Gravitation? Was ist Leben? Was ist Bewusstsein?

Genau das tut sie nicht, sagt Jochen Kirchhoff. Sie betrachte die Welt und den gesamten Kosmos durch die Linse bestimmter Prämissen. Prämissen, die selbst allerdings nie angetastet werden (dürfen). „Alles kann hinterfragt werden, auch die Grundannahmen der Naturwissenschaften“, so der „fragende Philosoph“, wie sich Kirchhoff selbst bezeichnet. Er beobachtet die religiösen Niederwerfungen, die der intellektuelle Zeitgenosse der Wissenschaft gegenüber macht, mit großem Bedauern: „Die Wissenschaft ist zu einer Religion geworden, sie ist der Absolutismus schlechthin.“

Im KaiserTV-Gespräch reden wir über den Wahn der Abstraktion, den Minderwertigkeitskomplex der Wissenschaften, über Grundprämissen, die auf wackeligen Beinen stehen, das Leben im „Du-bist-nicht-gemeint-Universum“, sowie die einzige Annahme, von der Kirchhoff wirklich überzeugt ist: Geist und Seele existiert in der Welt.

 

Mein Buch „Die Ethik des Impfens. Über die Wiedergewinnung der Mündigkeit“ (Europa Verlag) jetzt bestellen: https://www.buchkomplizen.de/die-ethi… Mein Buch „Der Kult. Über die Viralität des Bösen“ (Rubikon) bestellen: https://www.buchkomplizen.de/buecher/… Meine Arbeit unterstützen: https://kaisertv.de/spenden/ KONTO Gunnar Kaiser IBAN DE57 7002 2200 0072 6537 69 BIC FDDODEMMXXX PAYPAL http://www.paypal.me/gunnarkaiser BITCOIN und andere KRYPTO-Währungen https://bit.ly/2X260zB Eine KAISERSCHNITT-FILMPRODUKTION von Tobias Jansen und Lukas Karl WEBSITE http://jansen-film.de WEBSITE http://lukomotiv.de YOUTUBE https://www.youtube.com/tobiasjansen YOUTUBE https://youtube.com/LukasKarl-Lukomotiv INSTAGRAM https://instagram.com/tobsjans INSTAGRAM https://instagram.com/luko.motiv EXKLUSIV Über 100 exklusive Videos und Artikel sowie alle Informationen zu Vorträgen, Seminaren und Lesungen ab einem Euro im Monat: – KaiserTV-Kanalmitgliedschaft: https://bit.ly/35diV1x – Substack: https://gunnarkaiser.substack.com – Patreon: https://www.patreon.com/gunnarkaiser YOUTUBE – Gunnar Kaiser: https://www.youtube.com/c/gunnarkaisertv – Gunnar Kaiser Live: https://www.youtube.com/user/philosop… – Weiser mit Kaiser: https://www.youtube.com/c/KaiserTV3 ODYSEE: https://odysee.com/@kaisertv:a RUMBLE: https://rumble.com/user/GunnarKaiser WEBSITE http://www.gunnarkaiser.de BLOG http://www.kaisertv.de TELEGRAM https://t.me/gunnarkaisertv SHOP https://gunnarkaiser.com/ PODCAST iTunes https://goo.gl/dNuWVF Spotify https://goo.gl/qBVZvy Amazon Music https://amzn.to/3B5DmgJ Soundcloud https://goo.gl/rHhkg1 Deezer https://bit.ly/34OwDXm Google Podcast https://bit.ly/2R0FvYJ Intro-Musik: Johann Strauss (Sohn): Kaiserwalzer, op. 437. Wiener Philharmoniker, Dirigent: Bruno Walter (1938) (https://www.youtube.com/watch?v=wANtI…) Outro-Musik: Robert Stolz: Du sollst der Kaiser meiner Seele sein. Aus der Operette: Der Favorit, Tenor: Joseph Schmidt (https://www.youtube.com/watch?v=7i1fE…)

BOSCHIMO DES TAGES 28.03.2022 – SODOM UND GOMORRA

Satan und der Kommunismus – Oliver Janich, Tilman Knechtel, Wolfgang Eggert & Charles Fleischhauer

💥 Oliver Janich, Tilman Knechtel, Wolfgang Eggert & Charles Fleischhauer das neue Allstar Dream Team in einer Sendung – das gab es noch nie. Gemeinsam besprechen wir die satanischen Wurzeln des Kommunismus. Von der messianisch jüdischen Sekte der Frankisten und der Kabbala, über die Französische Revolution und den Verbindungen zu Rothschild und Co.

PS: Bitte den Telegram Kanal von Charles Abonnieren!!! 😉

https://t.me/geheinisvollegeschichte

Archbishop Carlo Maria Vigano calls for resistance against New World Order (engl.)

For more about Carlo Maria Vigano and the new world order, visit: https://www.stopworldcontrol.com

Die letzten Tage des Corona-Kults | CJ Hopkins – Kaiser TV

Ein Beitrag von CJ Hopkins. Im englischen Original erschienen:
https://www.youtube.com/redirect?event=video_description&redir_token=QUFFLUhqbktXVEFmZFNpLWpwa19FdlNsekc4SUFYWDg0d3xBQ3Jtc0trRkNwcVp2Y0pRdkRjLWYwckdyZlJIMjJHTlRWbGMxbDdncXAyUkU3RnByVklZcW5rcGl5bE9OY2xBeVlrbFdjS2plNUZYTWRuaWdoNGhVc05aUXNzYk96YzQzQXdJdkJHa28xYUJrVjU4Ync5amtoUQ&q=https%3A%2F%2Fcjhopkins.substack.com%2Fp%2Fthe-last-days-of-the-covidian-cult%3Futm_source%3Durl

Übersetzung: Gwendolin Walter-Kirchhoff

ES IST EIN KULT – Endariels Kanal – Emperor Caligula

Karolus Lauterbachus, der Heilige Erwählte von Gott, der sich nie irren kann und immer Recht hat, auch wenn er vor 2 Wochen das Gegenteil vor laufender Kamera gesagt hat. Egal. Seine Sektenjünger wollen an ihn glauben, unbeirrbar. Es ist ein Kult.

Warum der Papst die totale Herdenimmunität will (Gastbeitrag von Prof. Dr. Hubertus Mynarek)

wiki_papst franziskus_Artikel Mynarek

Viele Menschen, sogar eine ganze Reihe von Katholiken, sind empört, dass sich der Papst hier so vorbehaltlos in den Dienst des Staates stellt, obwohl doch der staatlich verordnete Impfzwang gegen die Würde des Menschen, nämlich seine individuelle Entscheidungsfreiheit, verstößt.

Dabei tut der Papst damit nur etwas, was die Amtskirche seit 2000 Jahren schon immer getan hat, indem sie sich immer zu den mächtigsten Herrschern ins Bett legte, sie unterstützte und dadurch ihre Existenz und die dauerhafte Schenkung von Privilegien aus der Hand der Mächtigen absicherte.

Das sog. Wunder der Unzerstörbarkeit der Kirche, wie es in zahllosen Predigten immer wieder hervorgehoben wird, hat in Wirklichkeit allein seinen Grund in dieser klebrigen Anschleimerei an die jeweils Herrschenden in Staat und Gesellschaft. Horst Herrmann, der kürzlich verstorbene Ordinarius für Kirchenrecht an der Universität Münster, nach seinem Kirchenaustritt Soziologieprofessor an derselben Universität, gab deshalb einem seiner Bücher zu diesem Thema sogar den Titel „Über das prostitutive Verhältnis zwischen Staat und Kirche“.

Natürlich mussten die Oberhirten der Kirche, d. h. die Bischöfe, Erzbischöfe und Kardinäle unter dem obersten Hirten, dem Papst, sich ebenfalls sofort einschalten, um als gehorsame Sklaven des päpstlichen Diktators ihre Akzeptanz seiner These von der Impfung als Akt der Nächstenliebe zu bekunden. So läuft das in der Kirche: „Roma locuta causa finita“. Wenn Rom, d. h. der Papst, etwas beschlossen hat, dann ist die Sache beschlossen und beendet, auch wenn Nachdenkliche noch eine Menge Zweifel zu vermelden hätten.

Aber damit noch nicht genug! Denn die Bischöfe sind ja wie die meisten Politiker Leute, die keine Ahnung haben, allerdings über eine Menge Mitarbeiter verfügen, die sie beraten, ihre Redetexte schreiben und ihnen schon helfen, um sie von besonders großen Dummheiten abzuhalten. Sie, die Bischöfe, haben zwar ihre Theologie studiert, bei der von den Theologieprofessoren meist streng darauf geachtet wird, alle Ausflüge in außertheologische Wissenschaftsdisziplinen zu vermeiden, so dass sie fast durchgehend auch von der wissenschaftlichen Medizin in ihrem Studium nichts mitbekommen haben. Aber trotzdem verkünden sie in ihrer „Erklärung zur Debatte um eine temporäre Impfpflicht“, zu der sie durch das Wort des Papstes von der „Impfung als einem Akt der Nächstenliebe“ angeregt wurden, im Brustton unfehlbarer Überzeugung: „Ein breiter wissenschaftlicher Konsens bewertet die Schutzimpfung gegen Covid-19 als einen unerlässlichen Beitrag, um Menschen vor schwerer, ja lebensbedrohlicher Erkrankung zu schützen“.

Was ist hier mehr am Werk? Ignoranz oder Unwahrhaftigkeit? Denn den wissenschaftlichen Konsens in Hinsicht auf die Impffrage gibt es ja gerade nicht. Obwohl die staatsabhängigen Medien sich alle Mühe gaben und geben, die negativen schweren Folgen von Corona-Impfungen zu verschweigen, gibt es doch schon zu viele bekanntgewordene Opfer dieser Impfungen, so dass die Behauptung der Bischöfe von einem „wissenschaftlichen Konsens“ eine glatte Lüge ist.

Aber die armen Bischöfe stecken auch in einer Zwangsjacke, ja in einer doppelten Versklavtheit. Einerseits müssen sie treu wiederkäuen, was der Papst sagt. Andererseits müssen sie den staatlichen Vorgaben folgen, weil doch der Staat ihr größter Geldgeber ist, von dessen Wohlwollen sie daher auch abhängig sind. Und so singen sie denn mit „unerschütterlichem Mut“ das Doppel-Lied vom unfehlbaren Papst und dem sich fast ebenso unfehlbar gebärdenden Staat, der ständig neue Vorschriften zur Corona-Krise oder zur Corona-Pandemie nebst immer stärkeren Sanktionen erlässt, aber auch erstaunlich viele von diesen Vorschriften wieder zurücknimmt, weil es sich um Irrtümer oder Fehleinschätzungen gehandelt habe.

Nur den allergrößten Irrtum, nämlich die Überzeugung von der Notwendigkeit, immer neue Impfungen durchführen zu müssen, um das Volk in der Herdenhaltung fixiert halten zu können und damit zur Akzeptanz der Diktatur, sanfter ausgedrückt: der Demokratur, bereiter zu machen, widerrufen die Herren und Damen da oben, die Merkels und Spahns und jetzt die Lauterbachs und Scholzs auf keinen Fall! Sind doch all diese das Grundgesetz beschränkenden, zum großen Teil sogar aufhebenden Corona-Bestimmungen die beste und wirksamste Einübung in den Untertanengeist der Bürger.

Und Papst Franziskus schwingt mit dieser Tendenz der Politiker fröhlich mit. Er, der sich so gern als Menschenfreund, vor allem als Freund aller Flüchtlinge dieser Welt und als Kooperator aller Religionen und Staaten feiern lässt, hat als oberster Hirte der Kirche ganz besonders den Wunsch, die Gläubigen, also seine Schafsherde in Gehorsam und Unterwürfigkeit an der Stange zu halten.

Er spielt zwar überzeugend die Rolle des Gütigen, Duldsamen, Liberalen, alle Menschen Liebenden, aber im Grunde ist es auch ihm genau wie dem Staat ein Anliegen, die totale Herdenimmunität durchzusetzen und damit die Herdenkollektivität einer gesichtslosen Masse zu erreichen, die sich der Herrschaft sowohl der Kirche wie auch des Staates überhaupt nicht mehr zu widersetzen imstande ist.

Jetzt werden manche empört sein über diese Charakterisierung des Papstes Franziskus. Aber alle, die diesen Papst näher kennen, weisen auf die ursprüngliche Kälte, Härte und eine gewisse Steifheit seines Charakters hin. In gewisser Weise gibt das auch Papst Franziskus selbst zu, und zwar bei der eigenen Begründung seines Eintritts in den Jesuitenorden: „Ich trat bei den Jesuiten ein, weil sie eine avantgardistische Kraft der Kirche waren, weil man in der Gesellschaft Jesu eine militärische Sprache benutzte, weil ein Klima des Gehorsams und der Disziplin herrschte“.

„Militär – Gehorsam – Disziplin“ – diese Worte des Papstes beweisen, dass seine Güte, Liebe und Menschenfreundlichkeit nicht so spontan sind, wie sie von einem Großteil der Medien stets dargestellt werden, sondern vielmehr den Prinzipien der Disziplin, des Gehorsams und der militärischen Strenge gegenüber der Kirche untergeordnet bleiben, den Rahmen dieser Prinzipien nie überschreiten.

Selbst ein dezidiert katholisches Blatt, das dazu noch im katholischsten Verlag Deutschlands, im Herder Verlag erscheint, kommt zu dem Schluss: „Franziskus hat sehr wohl einen feinen Instinkt der Machtausübung. Er kennt die Regeln der Diplomatie, aber auch, wie man sie als ‚Waffen‘ für den eigenen Bedarf manchmal überraschend anders anwenden kann.“

Nochmals der Papst selbst bei seinem Rückblick auf das Motiv seines Eintritts in den Jesuitenorden: „An der Gesellschaft Jesu haben mich drei Dinge berührt: der Sendungscharakter, die Gemeinschaft, die Disziplin“ (so Papst Franziskus im Interview mit Antonio Spadaro am 19.08.2013).

Es ist schier unglaublich, was Ignatius von Loyola, der Gründer des Jesuitenordens, und die von ihm gegründete Gesellschaft an Anstrengungen, Opfern, aber auch an Unsummen unmoralischer Handlungsweisen, Methoden, Taktiken und Strategien für die Missionierung, Disziplinierung und Bekehrung der gesamten Menschheit, ihre Einfügung in die katholische Kirche, aufgebracht haben. „Noch war keine solche Gesellschaft in der Weltgeschichte anzutreffen gewesen. Mit größerer Sicherheit des Erfolgs hatte selbst der alte römische Senat nicht Pläne zur Welteroberung entworfen. Mit größerem Verstand war an die Ausführung einer größeren Idee noch nicht gedacht worden. Ewig wird diese Gesellschaft ein Muster aller Gesellschaften sein, die eine organische Sehnsucht nach unendlicher Verbreitung und ewiger Dauer fühlen“, schrieb der Romantiker Novalis (zit. nach R. Fülöp-Miller, Macht und Geheimnis der Jesuiten, Berlin 1929, 5). Selbst der machtversessene Hitler sah in den Jesuiten das Ideal einer disziplinierten Truppe.

Der Jesuit Prof. Alighiero Tondi, ein hervorragender Kenner und Funktionär des Vatikans, berühmt geworden durch seine Flucht vor den klerikalen Mitbrüdern in die damalige DDR, schrieb dann in seinem im Aufbau-Verlag Berlin herausgegebenen Buch „Die Jesuiten“: „Beim Entwurf der Konstitution des Ordens war es das Ziel des Ignatius, dem Vatikan einen klerikalen Organismus zu schaffen, der militärisch aufgebaut und mit einheitlicher Befehlsgewalt, mit blindem, absolutem Gehorsam, mit Wendigkeit in den Bewegungen und starker Schlagkraft ausgestattet ist. Bis zu jener Zeit gab es in der Kirche nichts Derartiges … Deshalb nannte der Gründer diesen Organismus ‚Kompanie Jesu‘. Aber nach der Lehre des Katholizismus heißt Jesus dienen dem Vatikan dienen; der Orden ist also eine Kompanie von Soldaten im Dienste des Vatikans“.

Von den Regeln des Jesuitenordens sagt Tondi: Diese Regeln, die Art, sie zu interpretieren und zu leben, das alles spiegele „energisch diesen Geist wider, dessen wesentliche Merkmale die Ersetzung der natürlichen Persönlichkeit durch die Persönlichkeit eines Exaltierten, die völlige Einseitigkeit sowohl der Bedürfnisse als auch der Bestrebungen der Menschen, die Unbeugsamkeit und Strenge in der Auffassung und im praktischen Leben und der Fanatismus sind“.

Alle Jesuiten werden gedrillt nach der Regel 32 der Konstitutionen des Ordens: „Alle sollen die freie Verfügung über sich selbst und über ihre Angelegenheiten dem Superior in wahrem Gehorsam überlassen, ihm nichts, auch nicht das eigene Gewissen, verborgen halten, ihm nicht widerstreben, nicht widersprechen und keinesfalls ein seiner Ansicht entgegengesetztes Urteil zeigen …“

Noch schlimmer klingt die Regel 36: „Jeder sei überzeugt, dass, wer unter dem Gehorsam lebt, sich von der göttlichen Vorsehung durch die Superioren so führen und leiten lassen muss, als wäre er ein Leichnam, der sich auf jede Weise drehen und wenden lässt; oder der Stab eines Greises, der dem, der ihn in der Hand hält, überall und zu jedem beliebigen Gebrauch dient.“

Wer nach solchen Regeln indoktriniert und manipuliert wird, der kommt aus dieser Zwangsjacke kaum mehr heraus. Tondi hat es am eigenen Leib erlebt. Obwohl er der in aller Öffentlichkeit gefeierte Aussteiger aus dem Jesuitenorden war und in der DDR mit allen möglichen Ehrungen überhäuft wurde, kehrte er ihr plötzlich den Rücken und landete wieder reumütig zu Füßen des „Heiligen Vaters“.

Glaubt irgendjemand, der noch realistisch denken kann, wirklich, dass der Jesuit Bergoglio alias Papst Franziskus nach so vielen Jahren des Studiums und der Dressur durch seine Superioren weniger indoktriniert und jesuitisch geformt ist als der ihm intelligenzmäßig eindeutig überlegene Prof. Tondi?

Überall, in allen Gegenden der Welt, wo auch immer sie wirkte, hatte die Gesellschaft Jesu stets als oberstes Missionsziel nicht nur die Bekehrung der Menschen zur Annahme der christlichen Lehre, sondern auch die Umformung dieser Menschen zu Sklaven Christi, des Papstes als seinem Stellvertreter und zu gefügigen Kindern der Allmutter Kirche.

Als Bergoglio noch nicht Papst Franziskus, sondern Provinzial, d. h. oberster Chef aller Jesuiten in Argentinien war, wurde er von mehr als der Hälfte seiner Ordensbrüder wegen seiner Härte und Sturheit so gehasst, dass ihm dieser Führungsposten von der Amtskirche entzogen wurde. Er hatte dann ein paar Jahre Zeit, in sich zu gehen und eine neue Lebensstrategie für sich selbst zu entwerfen, denn er sah sich plötzlich für Jahre in den Stand eines gewöhnlichen, nichts zu sagen habenden Mönchs versetzt.

In dieser Zeit muss also sein Entschluss gefallen sein, es mit Milde zu versuchen, wo es doch mit seiner Härte den Menschen und Ordensbrüdern gegenüber nicht geklappt hatte.

Aber man sieht: Es geht hier primär nur um eine veränderte Strategie, nicht wirklich um von Herzen kommende Milde, Güte und Liebe. Sonst könnte er ja nicht neuerdings schon wieder das harte Urteil in die Welt setzen, dass „Impfen ein Akt der Nächstenliebe“ sei.

Denn selbst seine gehorsamen Diener, die Bischöfe, geben in ihrer Erklärung zur Debatte um die Impfpflicht wenigstens zu, dass „eine Impfpflicht ein schwerwiegender Eingriff in die körperliche Integrität und Freiheit des einzelnen Menschen ist“, sie fordern deshalb auch den Staat auf, bezeichnen diese Forderung sogar als „dringend geboten“, dass er „situations- oder gesundheitsbedingte Ausnahmen vorzusehen und auch die rechtlichen Konsequenzen in einem angemessenen Rahmen zu halten habe“. Das Ziel des Staates müsse sein, „Gesundheit und Freiheit gleichermaßen zu schützen“.

Die Intelligenz der Bischöfe reicht aber nicht aus, um zu erkennen und zu begründen, dass beides zusammen im totalen Gleichmaß und völliger Ebenbürtigkeit nicht geht, nicht klappen kann. Das absolute Grundrecht des Menschen ist die Bewahrung seiner Würde, und diese hat zur Voraussetzung nicht die Gesundheit (weil sonst jeder Kranke, jeder Behinderte ein Mensch ohne Würde wäre), sondern die Freiheit jedes menschlichen Individuums, sich frei entscheiden zu können.

Damit ist auch klar und deutlich erwiesen, dass der „unfehlbare“ Papst völlig daneben liegt, wenn er die Nächstenliebe als Waffe einsetzt, um die Leute zur Impfung zu zwingen. „Liebe Gläubige, Ihr habt keine Nächstenliebe, wenn Ihr nicht zur Impfung kommt!“ Das muss gerade jener Papst sagen, dessen Härte in diesem Aufsatz bereits aufgedeckt wurde.

Aber man erkenne hier auch, dass die Kirche „Fortschritte“ macht: Während der ein paar Jahrhunderte dauernden Phase des Inquisitionswütens der Kirche benutzte man noch die Folter und den Feuertod, um die Menschen zum Glauben und zur Einhaltung der Tugenden, u. a. auch der Nächstenliebe, zu zwingen.

Und man hat auch in anderer Hinsicht dazugelernt: Egal, wie das mit dem Impfzwang am Ende ausgeht, man wäscht die Hände in Unschuld. Die eigentliche Verantwortung schieben die Bischöfe dem Staat zu. Es liege „letztlich in der Verantwortung der Regierenden zu beurteilen, ob die Voraussetzungen dafür vorliegen und eine temporäre Impfplicht das jetzt angemessene Mittel zum Schutz des Gemeinwohls ist. Zur konkreten Ausgestaltung des Gesetzes können wir kein detailliertes Votum abgeben und werden uns daher am Begutachtungsverfahren nicht beteiligen“.

Und noch ein „Fortschritt“ der Amtskirche ist feststellbar: Hatten der Papst und die Bischöfe damals den ersten Staatsvertrag mit Hitler geschlossen, wodurch dieser in der Politik und Diplomatie erst salonfähig wurde und Staatsverträge auch mit anderen europäischen Ländern abschließen konnte, so können der heutige Papst und seine Bischöfe jetzt „furchtlos“ dagegen anschimpfen, dass jetzt manche „die staatlichen Maßnahmen zur Pandemieeindämmung mit dem nationalistischen Unrechtsregime in Beziehung gebracht haben. Solche beschämenden Verharmlosungen der NS-Verbrechen dürfen nicht geduldet werden“.

Die Erklärung der Bischöfe endet mit dem Aufruf des Apostels Paulus an die Epheser: „Seid demütig, friedfertig und geduldig, ertragt einander in Liebe“. Das ist zwar pathetisch nett und salbungsvoll, jedoch auch nicht weit entfernt von dem eiskalten Willen der den Staat Regierenden, die durchgehende »Herdenimmunität« aller Bürger zu erreichen und sie dadurch zu einer »Herdenkommunität« gleichgeschalteter Idioten zu machen.

Hinweise

  1. ) Die „Erklärung der katholischen Bischöfe zur Debatte um eine temporäre Impfpflicht“ zit. in: Kirche In, Nr. 1, 36. Jg., 7.1.2022, 16 f.
  2. ) H. Mynarek, Papst Franziskus. Die kritische Biographie, Tectum Verlag Marburg 2015 (der Verlag ist jetzt eine Filiale des Nomos-Verlags, Baden-Baden).
  3. ) H. Mynarek, Papst-Entzauberung, BoD-Verlag, Norderstedt 2007.
  4. ) H. Mynarek, Die Neue Inquisition, NIBE Verlag, Alsdorf 2018.
  5. ) Aufsatz zum Thema „Vom Corona-Virus zur Diktatur“ auf Mynareks Homepage: www.mynarek.de

 


Zum Autor:

Der Philosoph und Theologe Hubertus Mynarek gilt als einer der prominentesten Kirchenkritiker unserer Zeit. Er war Dekan der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien und der erste Universitätsprofessor der Theologie im deutschsprachigen Raum, der aus Gewissensgründen aus der katholischen Kirche ausgetreten ist. In einem Offenen Brief an Papst Paul VI. prangerte er dessen Herrschsucht und die Machtstrukturen der kirchlichen Hierarchie an. Eines seiner Hauptwerke ist „Herren und Knechte der Kirche“. Mynarek ist Vertreter eines ökologischen Humanismus, den er u.a. in seinen Büchern „Ökologische Religion“ und „Die Kunst zu sein“ darlegt. Vita siehe mynarek.de.


 

RUBIKON: IM GESPRÄCH: „ES IST EIN KULT“ (GUNNAR KAISER UND JENS LEHRICH)

Im Rubikon-Exklusivinterview erläutert der Philosoph Gunnar Kaiser, wie der Corona-Kult mittlerweile alle gesellschaftlichen Bereiche durchdringt und wie ein menschenfreundlicher Gegenentwurf aussehen könnte.

Kirchen warnen: Querdenker sind unwissenschaftliche Verschwörungstheoretiker – Akademie Raddy

HallMack – Die Predigt des Schreckens

Die #Predigt des #Schreckens

Mehr von #HallMack auf https://hallmack.net/
Ich freue mich sehr auf das Feedback von euch. BITTE TEILT mein Video so oft ihr könnt! Ein herzliches Dankeschön an jeden, der meine Arbeit freiwillig finanziell unterstützt und somit weiterhin ermöglicht.
Auf https://hallmack.net/index.php/spenden findet ihr viele Möglichkeiten mich zu unterstützen.
https://www.paypal.com/donate?hosted_button_id=SNEBKVPF22Q4C
ACHTUNG: Folgt mir auf Telegram: https://t.me/hallmacktv
VK & VK Community: https://vk.com/public201507084

Dr. Daniele Ganser: Kriege, Angst und Religion (Dr. Aaron Brückner 20. Oktober 2021)

Dr. Aaron Brückner betreibt den Podcast „Andersmacher“ und sagt: „Seit 2018 finde ich heraus, was Andersmacher anders machen. Ich interviewe Menschen, die die gewohnten Karrierepfade verlassen und von bunten oder brüchigen Biografien berichten. Meinen Podcast bezeichne ich gerne als mein eskaliertes Hobby, denn hauptberuflich helfe ich Menschen und Marken, sich Reichweite auf Social Media aufzubauen.“ Am 20. Oktober 2021 hat er mit dem Historiker und Friedensforscher Dr. Daniele Ganser gesprochen. Brückner schreibt über das Gespräch: „Seinen Wikipedia-Artikel liest er nur ungerne – vermutlich wegen des Stempels „Verschwörungstheoretiker“. Mittlerweile gilt er sogar als „Verschwörungsguru“. Ich bin trotzdem (oder gerade deshalb) neugierig und blicke hinter die professionelle Kulisse von Historiker und Friedensforscher Daniele Ganser. Wir sprechen über seine Erziehung, seinen Medienkonsum und mein Problem mit den alternativen Medien

Daniele Ganser hat eine neue kostenpflichtige Community! Er sagt: „Ich würde mich sehr freuen, Dich dort zu begrüssen! Mein Ziel ist, in diesen bewegten Zeiten
den inneren und äusseren Frieden zu stärken!“ Hier erfährst Du mehr zu
diesem spannenden neuen Projekt:

Sie wollen uns massregeln wie Kinder – BISCHOF SCHNEIDER

Teil eines Interviews mit Weihbischof Athanasius Schneider zu den Themen Weltdiktatur, Freimaurerei und Reinheit des katholischen Glaubens.

Verschwörungstheorien für Fortgeschrittene

Gaia Update 2021.23 – NEW ATLANTIS HAS FALLEN – DER MEGA TSUNAMI BAUT SICH AUF

AVALON AKTUELL – Die InfoSendung von AVALON EARTH zu Themen der Zeit – aus kosmischer Sicht.

Jetzt anmelden zum Newsletter: https://avalon-earth.de/starborn-news…

 

TIMELINES 2022.1 – RAUS AUS DEN ALTEN PROGRAMMIERUNGEN – 2022 DIE WAHRHAFT NEUE ZEIT IST DA

Ein tiefes Wissen – weit über Zeit und Raum hinaus – jenseits der Programmierungen und Kontrolle hier auf der Erde geht jetzt hinaus in die Welt – in die MATRIX – in die Akasha Chronik!
In Zusammenarbeit mit unseren geistigen Familien, unseren Sternengeschwistern aus dem LiebeLicht und dem HOHEN GÖTTLICHEN RAT, dem KOSMISCHEN RAT – wir dienen gemeinsam in tiefer Liebe und Freiheit.

Cosmic Agency – WIE VERLAGERE ICH MEINEN AUFMERKSAMKEITSPUNKT DARAUF EIN ENERGIEWESEN ZU SEIN?

FM144 – Lagebericht vom 31.12.2021

Der Dakini-Code

THE DAKINI CODE konzentriert sich auf astrophysikalische Konzepte im Zusammenhang mit dem Dunklen Loch und Wellentheorie in Verbindung mit Konzepten wie dunkler Materie. Die Expedition soll untersuchen, wie alte traditionelle Philosophien diese Konzepte und das Zusammenspiel von Wissenschaft und frühen Technologien verstanden haben.

Laurence Brahm glaubt, dass „Der aus Lotus geborene Meister“ (Guru Padmasambhava/Guru Rinpoche) eine wichtige historische Persönlichkeit war, die viele verschiedene Kulturen in der gesamten Himalaya-Region umfasste und gleichzeitig Philosophie mit Wissenschaft verschmolz. Er war auch ein Botschafter des guten Willens. Seine Ideen spiegelten ein gemeinsames gemeinsames Schicksal und ein miteinander verbundenes kulturelles Erbe der Menschheit wider.“

THE DAKINI CODE ist der dritte Film in Laurence Brahms Lotus-Born Master-Reihe. Seine früheren Arbeiten SEARCHING FOR THE LOTUS-BORN MASTER (2018) und RETURN OF THE LOTUS-BORN MASTER (2019) wurden mehrfach mit internationalen Filmfestivalpreisen ausgezeichnet.

Der Film wird von William Lo und Laurence Brahm produziert und ist eine Produktion von Shambhala Studio.

https://youtu.be/rUBhyaxmWMADer Da

The English Corner – UFOs, Magic and the Rest

UFO CHRONICLES, 2021-12-25: EP.144 THE VISITORS

Tonight’s guests and the final two of this year will start off with a witness submission from Ann in South Africa, her abduction experiences began when she was just a child. And then we move on to Michelle in California sharing her UFO sightings over the years.

More information on this episode on the podcast website:
https://ufochroniclespodcast.com/ep-144-the-visitors/

COAST TO COAST AM, 2021-08-01: REMOTE VIEWING / DEMONOLOGY

Host
George Noory

Guests
Debra Lynne Katz, Jon Knowles, Nathaniel Gillis

Details:
https://www.bitchute.com/video/L1igrgQNpQPq

KEV BAKER, 2021-12-15: MOON BASES & HIGH STRANGENESS WITH BEN EMLYN-JONES

Ben is back with me for his monthly visit to the show to discuss all the types of stories that have made Ben a firm favourite with the audience over the years. We will be getting into some UFO’s, aliens, paranormal & out of the ordinary type news

Details:
https://www.bitchute.com/video/P11Vqjz8hWZl/

ABOVE MAJESTIC (2018)

A look at the origins, history and conspiracies behind the „Majestic 12“, a clandestine group of military and corporate figureheads charged with reverse-engineering extraterrestrial technology.

„Take Your Power Back – Infinite Waters + After Skool“

WALKING THROUGH DYSTOPIA | HIDDEN PERSPECTIVE DYSTOPIAN MUSIC & VISUALS

Walking through Dystopia : 35 mins of Music from the Hidden Perspective Series 3 accompanied by Dystopian Visuals from the Sci-Fi Series. WATCH in FULL HD ➡️ https://youtu.be/nAwniyoO4dA

Music & Video: Zachary Denman

RYAN SPRAGUE, 2021-10-17: SOMEWHERE IN THE SKIES | THE UFOS AND NUKES CONNECTION WITH ROBERT SALAS

On episode 235 of SOMEWHERE IN THE SKIES, Ryan joins the Rogue Planet crew in a special panel discussion featuring former USAF Missile Launch Officer, Robert Salas. The panel was hosted by Best-Selling author and radio show host, Peter Robbins. The panel discusses Salas‘ involvement in the famous Maelstrom Air Force Base Nuclear Missile Incident. On March 24th, 1967, it is alleged that ten of the base’s Minuteman ICBMs known as Oscar Flight became inoperative, after UFOs were seen hovering over them. Robert Salas was the Captain in charge at the time. He will also field questions from the panel in relation to his upcoming conference being held at the National Press Club, in Washington D.C. on October 19th, titled, The UFOs and Nukes Connection, which you can Livestream FOR FREE on Youtube.

Livestream the UFOs and Nukes Press Conference at: https://youtu.be/LTf5-TNASoI

FLAT EARTH CLUES INTERVIEW 344 JOSH MONDAY CHRISTIAN AND CONSPIRACY PODCAST

Eearts – Did A Mothership Just Protect Earth & Venus From A Passing Comet?*Hidden Knowledge*Venus*Anunnaki*

Warum bin ich geimpft? – Gunnar Kaiser

Mein neues Buch „Der Kult“ erscheint am 31. 1. 2022 im Rubikon Verlag. Ihr könnt es bereits jetzt hier vorbestellen:

https://www.buchkomplizen.de/buecher/…

In der Sendung erwähnte Bücher: https://gunnarkaiser.substack.com/p/w…

 

Die letzten 100 Artikel