Literatur

Diese Kategorie enthält 36 Artikel

Die Armada der Irren – Jens Fischer Rodrian im Gespräch mit Gunnar Kaiser

Die Armada der Irren, die nun seit zwei Jahren auf ihrem Narrenschiff umherschippert, „das ist nicht die maßnahmenbefürwortende Masse, das sind nicht die Menschen, die sich haben manipulieren lassen“, sagt Jens Fischer Rodrian. Aber es gibt Menschen, so der Musiker und Autor, die das verursacht haben, die das wissentlich verursacht haben – ob nun aus Profitgier oder Machtbestreben. Die Armada der Irren sind die Entscheidungsträger und Verantwortlichen, die diese Krise erst zu dem haben werden lassen, was wir als die entscheidendste Spaltung der Gesellschaft der letzten Jahrzehnte bezeichnen würden. Im Gespräch mit mir redet er über unsere momentane Phase des „Gassigehens“, die im Herbst wieder in einen Lockdown münden könnte und auf den wir uns schon jetzt strukturell vorbereiten sollten: „Kunst und Kultur ist so lebensnotwendig, dass wir nicht mehr bereit sein werden, zu verstummen“. Er spricht über die sich aufbauende Parallelgesellschaft, sowie aber auch die sehnsüchtige Frage: „Was muss denn jetzt passieren, dass wir wieder als Gesellschaft zusammenwachsen?“

 

 

Jens Fischer Rodrians Buch „Die Armada der Irren“ hier kaufen: https://www.buchkomplizen.de/hoerbuec... Mehr erfahren über Jens Fischer Rodrian: https://www.wahnundsinn.com/ https://wahnundsinnblog.wordpress.com/ http://protestnoten.de/ Inhaltsübersicht: 00:00 Einführung 05:50 Das Buch als Bestandsaufnahme und lyrische Aufarbeitung 09:12 Wer ist die Armada der Irren? 20:00 Kunst und Kultur ist lebensnotwendig 25:20 Underground-Konzerte 36:00 Revolution und neu erfundene Demokratie 44:44 „Lad sie alle zu dir ein“ (Song) Kanalmitglied werden und exklusive Vorteile (Videos, Livestreams, Vorträge, Seminare, Behind the Scenes u. v. m.) erhalten: https://www.youtube.com/channel/UCH4G... Mein neues Buch „Der Kult“ erscheint am 31. 1. 2022 im Rubikon Verlag. Ihr könnt es bereits jetzt hier vorbestellen: https://www.buchkomplizen.de/buecher/... Meine Arbeit unterstützen könnt ihr hier: https://kaisertv.de/spenden/ KONTO Gunnar Kaiser IBAN DE57 7002 2200 0072 6537 69 BIC FDDODEMMXXX PAYPAL http://www.paypal.me/gunnarkaiser BITCOIN und andere KRYPTO-Währungen https://bit.ly/2X260zB EXKLUSIV Über 100 exklusive Videos und Artikel sowie alle Informationen zu Vorträgen, Seminaren und Lesungen: – Substack: https://gunnarkaiser.substack.com – Patreon: https://www.patreon.com/gunnarkaiser MERCHANDISING https://gunnarkaiser.com/ YOUTUBE Gunnar Kaiser: https://www.youtube.com/c/gunnarkaisertv YOUTUBE Gunnar Kaiser Live: https://www.youtube.com/c/philosophis... KaiserTV https://www.youtube.com/c/KaiserTV3 ODYSEE https://odysee.com/@kaisertv:a RUMBLE https://rumble.com/user/GunnarKaiser Eine KAISERSCHNITT-FILMPRODUKTION von Lukas Karl (Regie, Kamera, Ton, Schnitt) und Tobias Jansen (Kamera, Ton) WEBSITE https://www.kaiserschnitt-film.de/ SYMPOSIUM: http://www.symposium.ws WEBSITE http://www.gunnarkaiser.de BLOG http://www.kaisertv.de TELEGRAM https://t.me/gunnarkaisertv TWITTER https://twitter.com/GunnarKaiser PODCAST iTunes https://goo.gl/dNuWVF Spotify https://goo.gl/qBVZvy Soundcloud https://goo.gl/rHhkg1 Deezer https://bit.ly/34OwDXm Google Podcast https://bit.ly/2R0FvYJ Intro-Musik: Jens Fischer Rodrian – Improvisierte Instrumentals 2022 Song: Jens Fischer Rodrian – Lad sie alle zu dir ein 2021 Outro-Musik: Robert Stolz: Du sollst der Kaiser meiner Seele sein. Aus der Operette: Der Favorit, Tenor: Joseph Schmidt (https://www.youtube.com/watch?v=7i1fE...)

DIE VON NOSTRADAMUS PROPHEZEITE „MISERABLE TOCHTER“ IST DIE NATO UND FÄLLT 11/2022

Augen auf “Neues” (368)

Die von NOSTRADAMUS prophezeite „miserable Tochter“,
die sich nur „73 Jahre und sieben Monate“ halten kann, ist die NATO!
– Am 4. April 1949 wurde sie gegründet und Anfang November 2022 wird sie untergehen

Quelle: Neue Gemeinschaft von Philosophen

Soll man die Welt verändern wollen? | Henry Miller: Von der Unmoral der Moral – Gunnar Kaiser

Soll man die Welt verändern wollen oder wäre das eine zu vermessene Aufgabe? Ist der Wille, die Welt zu einem besseren Ort zu machen, sogar unmoralisch und lebensfeindlich? Was, wenn Moral eigentlich nur ein “erkünsteltes Prinzip” ist, geschaffen für Sklaven, für “Menschen ohne Geist”? So formuliert es der amerikanische Schriftsteller Henry Miller in seinem Essay “Von der Unmoral der Moral”, den ich euch heute vorstelle. Er ist enthalten im gleichnamigen Sammelband, zusammen mit einer Reihe weiterer inspirierender Texte Millers über das Thema “Leben und Moral”. Es geht im Leben darum, so Miller, so sehr wie möglich Freude an ihm zu gewinnen; nicht darum, mit Ge- und Verboten und einer abstrakten Moral andere zu maßregeln und sie und sich selber dabei unglücklich zu machen.

 

 

Henry Miller: Von der Unmoral der Moral: und andere Texte https://amzn.to/3vPhXbh Mein Buch „Die Ethik des Impfens. Über die Wiedergewinnung der Mündigkeit“ (Europa Verlag) jetzt bestellen: https://www.buchkomplizen.de/die-ethi… Mein Buch „Der Kult. Über die Viralität des Bösen“ (Rubikon) bestellen: https://www.buchkomplizen.de/buecher/… Kanalmitglied werden und exklusive Vorteile (Videos, Livestreams, Vorträge, Seminare, Behind the Scenes u. v. m.) erhalten: https://www.youtube.com/channel/UCH4G… Meine Arbeit unterstützen könnt ihr hier: https://kaisertv.de/spenden/ KONTO Gunnar Kaiser IBAN DE57 7002 2200 0072 6537 69 BIC FDDODEMMXXX PAYPAL http://www.paypal.me/gunnarkaiser BITCOIN und andere KRYPTO-Währungen https://bit.ly/2X260zB

Hannah Arendt: Die Freiheit, frei zu sein | Kaisers Klassiker

Originalvideo:

Was ist Freiheit? Das Thema ist in diesen Tagen, so fürchte ich, fast schon beschämend aktuell. Begreifen wir sie als negative Freiheit, als die Abwesenheit von Furcht und Zwängen, oder meint Freiheit nicht vielmehr auch, in einem positiven Sinne, das Recht, sich an den öffentlichen Angelegenheiten zu beteiligen und politische Bildung zu erfahren? Dies sei, so Hannah Arendt, der Unterschied zwischen Befreiung und wahrer Freiheit.

Doch was einleuchtend klingt, muss auch kritisch betrachtet werden. Können Menschen nicht gerade unter dem Motto der positiven Freiheit unterdrückt werden? Und kann einem Freiheit – positive wie negative – überhaupt einfach überreicht werden oder ist es nicht von größerem Wert, sie uns selbst erarbeiten zu lassen?

Mein neues Format, „des Kaisers Klassiker“, will euch nicht mit meinen alten Kamellen langweilen, sondern kleine Schätze aus den vielen YouTube-Jahren bergen und echte Perlen zeigen, die vielleicht übersehen wurden. Ich wünsche Euch viel Spaß mit Folge 1: Die Freiheit, frei zu sein.

Mein Buch „Die Ethik des Impfens. Über die Wiedergewinnung der Mündigkeit“ (Europa Verlag) jetzt bestellen:
https://www.youtube.com/redirect?event=video_description&redir_token=QUFFLUhqbGtOQmJNMXJHQ3lfR3E1dFRiMHFXYUc5MC1ud3xBQ3Jtc0trVzlmWnVDZnIyVFAxWnliRUY4ZHotZ3lDeUZJbS11NEw1ZEI3cmFxLTlWRk9DZVp1TXc1bW1XSkUtaWNHTFFPcW5jQm1uSThUcXgwanIwWmxKTTg0cUI4eFpVbTR2SUZkSk4xdlRsd2tZTlBGbWRPbw&q=https%3A%2F%2Fwww.buchkomplizen.de%2Fdie-ethik-des-impfens.html

Mein Buch „Der Kult. Über die Viralität des Bösen“ (Rubikon) bestellen: https://www.youtube.com/redirect?event=video_description&redir_token=QUFFLUhqbWxMYl9iOTA5OHQta3RMVDhiSW9sYzJVVGdzZ3xBQ3Jtc0tsZ3lnQ1NOOFY4b3dzNjZDS2poSlhwNW9xeG1JWkdjaktwbmtib2d3cnlFY1hobkVrYV83QXNiWVlFSERnclFGeEx0Sm56Qm5sSXIwQ2V6S3E5U0dLYWtBRTJMX2pNYWN0WTVVcFNDUzRFa1JJVHNfRQ&q=https%3A%2F%2Fwww.buchkomplizen.de%2Fbuecher%2Fgesellschaft%2Fder-kult.html

„Wir sollten Abgeordnete auslosen“ – Punkt.PRERADOVIC mit Jens Fischer-Rodrian

Kunst und Kultur waren die großen Verlierer der Corona-Krise. Und womöglich werden sie es bleiben. Die neue Regierungsbeauftragte der Kultur will immerhin demnächst mit Documenta-Chefs über Kunstfreiheit und vor allem über deren Grenzen sprechen. Ein No go, sagt auch der Musiker, Komponist, Autor und Bürgerrechtler Jens Fischer-Rodrian. Mit seinem neuen Buch „Die Armada der Irren“ zeigt er auf, wie er, aber auch Kollegen aus Kunst und Kultur durch die schwere Zeit gekommen sind. Ein Gespräch über Mut in der Künstlerszene, Cancel culture, Kinder und Losverfahren in der Politik.

Ich würde mich freuen, wenn ihr meine unabhängige journalistische Arbeit unterstützt, damit ich auch in Zukunft weitermachen kann. Vielen Dank!
Ich möchte mich auch ganz herzlich bei allen bedanken, die mich bereits unterstützen.
Milena Preradovic
Name: Milena Preradovic
IBAN: AT40 2070 2000 2509 6694
BIC: SPFNAT21XXX
oder
paypal.me/punktpreradovic

Buch und Plattenbestellung Jens Fischer-Rodrian :
https://www.wahnundsinn.com/

NARRATIVE #83 by Robert Cibis | Prof. Carsten Gansel

NARRATIVE #83 Prof. Carsten Gansel Das Prinzip Störung Als ‚Seismograph‘ von Vergangenheit und Gegenwart hat sich Prof. Dr. Carsten Gansel mit der Rolle von Störungen im Prozess von gesellschaftlicher Modernisierung sowie ihrem Einfluss auf die herrschende Meinung beschäftigt. Robert Cibis bespricht mit dem Literaturwissenschaftler und Medienforscher die Funktion von Kultur als Reflexionsorgan sowie Medium der Umverteilung von Erfahrung. Schließlich entscheide sich in gesellschaftlichen Prozessen, welche Narrative im kollektiven Gedächtnis dominierend sind und welche in eine Art „Gegen-Gedächnis“ geraten. Dieser Konflikt sei maßgeblich für die Struktur von Gesellschaft in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Eine entscheidende Frage besteht darin, wie eine demokratische Mitsprache für einen jeden gewährleistet werden kann.

 

 

Bücher des Autors: Stile der Popliteratur – https://www.oval.media/product/stile-… Deutschland Russland – https://www.oval.media/product/deutsc… Dokumentarisches Erzählen – https://www.oval.media/product/dokume… Trauma-Erfahrungen und Störungen des ‘Selbst – https://www.oval.media/product/trauma… 1968 – Ost – West — Deutsch-deutsche Kultur-Geschichten – https://www.oval.media/product/1968-o… Erzählen über Kindheit und Jugend in der Gegenwartsliteratur https://www.oval.media/product/erzaeh… Warnung von Büchern – https://www.oval.media/product/warnun… Wir selbst – https://www.oval.media/product/wir-se…

NARRATIVE #80 | Dr. Wolfgang Wodarg

Go here for the english (original) version:

https://www.youtube.com/watch?v=6Ml9D…

 

NARRATIVE #80
Dr. Wolfgang Wodarg

Falsche Pandemien

Die Freiheit

Gunnar Kaiser liest Gunter Frank: Der Staatsvirus

Ich lese eine kurze Passage aus dem sehr empfehlenswerten Buch „Der Staatsvirus“ von Gunter Frank. Das Buch erhaltet ihr hier: https://www.buchhandlung-lorenzen.de/…

 

Geheimnisvolles DIMENSIONSPORTAL in Nordamerika – UNBEKANNTE WELT

Es gibt Orte auf der Welt, an denen unerklärliche Ereignisse stattfinden, Erscheinungen von seltsamen Lichtern interdimensionaler Wesenheiten, Orte, die mit einer paranormalen Energie aufgeladen sind, an denen Videokameras und Telefone unberechenbar funktionieren.

Einer dieser Orte befindet sich in Nordamerika und heißt Hudson River Valley und hat eine Verbindung zu den keltischen Druiden.

Am 26. Dezember 1985 hatte der Schriftsteller Whitley Strieber im Hudson River Valley ein schockierendes Erlebnis, das er in seinem Roman „Communion“, zu Deutsch „ Die Besucher“ beschreibt.

https://youtu.be/RzX-dZDEqFk

Daniel Defoe: Robinson Crusoe – Literatur #10 – Wohlstand für Alle

Dieser Roman schrieb nicht nur Literaturgeschichte, sondern inspirierte auch viele Wirtschaftswissenschaftler zu Modellen: „Robinson Crusoe“ von Daniel Defoe erschien 1719 und war zugleich das Romandebüt des 59-jährigen englischen Schriftstellers, der zuvor ein wechselhaftes Leben als Kaufmann, Steuereintreiber und Agent geführt hatte.
Jeder kennt grob die Geschichte des Protagonisten, der Schiffbruch erleidet, allein auf einer einsamen Insel strandet und von nun an für sich selbst wirtschaften muss. Jahre werden vergehen bis sein Gefährte und Diener Freitag auftaucht, zuvor ist Robinson gänzlich auf sich allein gestellt und muss einen akribischen Haushaltsplan entwerfen, um nicht zu verhungern und um sich vor Eindringlingen schützen zu können.

Bei der Lektüre wird schnell klar, dass wir es auch schon vor 300 Jahren mit einer stark globalisierten Welt zu tun haben; auch die Kolonialismus-Thematik durchzieht den Klassiker der Weltliteratur.

In der neuen Folge von „Wohlstand für Alle“-Literatur sprechen Ole Nymoen und Wolfgang M. Schmitt über die ökonomischen Aspekte in „Robinson Crusoe“.

Literatur:

Daniel Defoe: Robinson Crusoe, Mare Verlag.

Franco Moretti: Der Bourgeois. Eine Schlüsselfigur der Moderne, Suhrkamp.

Das Montauk Project – Experimente mit der Zeit – Hörbuch

Vorgelesen vom Mythen Metzger

Teil 1

Teil 2

Teil 3

Teil 4

Teil 5

Die Zorro Kenji Show #66 – Beate Bahner – Corona-Impfung, das Buch

Beate Bahner ist eine deutsche Rechtsanwältin und Sachbuchautorin aus Heidelberg. Im April 2020 Griff sie alle 16 Covid Länderverordnungen gleichzeitig an. Ihr Neues Buch
Coronaimpfung Was Ärzte und Patienten wissen sollten erscheint am 21 September 2021
im Rubikonverlag.

Thema: Buchbesprechung über die Inhalte des Buches Corona-Impfung Was Ärzte und Patienten unbedingt wissen sollten

Link:
Corona-Impfung
Was Ärzte und Patienten unbedingt wissen sollten

https://www.buchkomplizen.de/buecher-mehr/buecher/corona-buecher/corona-impfung-oxid.htmlhttps://www.amazon.de/Corona-Impfung-Patienten-unbedingt-wissen-sollten/dp/3967890244/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&crid=EGFAWH4PHA13&dchild=1&keywords=corona+impfung+beate+bahner&qid=1631663299&sprefix=corona+impfung%2Caps%2C175&sr=8-1

Wohlstand für Alle – Literatur #7 – James Krüss: Timm Thaler oder das verkaufte Lachen

1962 erschien der Roman „Timm Thaler oder: Das verkaufte Lachen“. Für James Krüss war es der Durchbruch. Weihnachten 1979 veröffentlichte das ZDF eine gleichnamige Mini-Serie mit Thomas Ohrner in der Titelrolle, die bis heute Kultstatus genießt.
Sowohl das Buch als auch der Film erzählen nicht bloß von einem Jungen, der durch einen tragischen Unfall plötzlich sehr allein in der Welt ist und einen Pakt mit dem Teufel eingeht, sondern beide Werke handeln auch vom Kapitalismus. Allegorisch werden Profitmechanismen offengelegt sowie die Kapitalkonzentration und die Tendenz zum Monopolkapitalismus beschrieben.
„Timm Thaler“ ist dabei, anders als etwa Roald Dahls Kinderbuch „Charlie und die Schokoladenfabrik“, dezidiert kapitalismuskritisch angelegt und redlich bemüht, die Komplexität des Wirtschaftssystems verständlich zu machen. James Krüss hatte für seine Geschichte ein berühmtes Vorbild, dessen Lektüre ebenfalls lohnenswert ist: „Peter Schlehmils wundersame Geschichte“ von Adelbert von Chamisso. Im Mittelpunkt des Kunstmärchens steht ein junger Mann, der seinen Schatten an einen Fremden verkauft und somit zum Ausgestoßenen wird. Auch Chamissos Werk zeugt bereits von einer frühen Globalisierung, wenngleich wir heute alle Sieben-Meilen-Stiefel zu tragen scheinen.
In „Wohlstand für Alle“-Literatur sprechen Ole Nymoen und Wolfgang M. Schmitt über die Bücher von Krüss und Chamisso.

Literatur:

James Krüss: Timm Thaler oder das verkaufte Lachen, Ravensburger.

Adelbert von Chamisso: Peter Schlehmihls wundersame Geschichte, Reclam.

„Abhängig beschäftigt“ – Das neue Buch von Thomas Röper

Haben Sie sich schon mal gefragt, warum die Politik oft so schlechte Entscheidungen trifft oder Wahlversprechen nicht einlöst? Ist das Inkompetenz? Oder sind die Entscheidungen vielleicht nur für Sie schlecht, aber für andere sehr gut?

Demokratie bedeutet die Herrschaft des Volkes bzw. die Herrschaft der Mehrheit, wobei Minderheiten und ihre Rechte natürlich trotzdem geschützt sind. Wie kann es dann aber sein, dass in den „westlichen Demokratien“ ständig Entscheidungen getroffen werden (z.B. Bankenrettung, Auslandseinsätze der Bundeswehr, Rente mit 67 oder gar 70, etc.), die von der Mehrheit der Wähler gar nicht gewollt sind?

Diesen Fragen ist Thomas Röper, Betreiber der Seite Anti-Spiegel, nachgegangen und er hat dabei Verblüffendes und Schockierendes über das herausgefunden, was als „westliche Demokratie“ bezeichnet wird. Kann es sein, dass im Westen nicht die Politiker regieren, sondern „Kräfte im Hintergrund“? Das ist eine sehr gewagte These, die der Autor zur Diskussion stellt, aber er belegt sie mit dem, was diese „Kräfte im Hintergrund“ selbst öffentlich sagen. Er nennt diese „Kräfte im Hintergrund“ beim Namen und lässt sie selbst zu Wort kommen. Der Autor zeigt mit vielen Beispielen auf, wie dieses System funktioniert, wie aus einem Wunsch reicher und mächtiger Leute Gesetze werden und wie die Medien das unterstützen.

Im ersten Teil des Buches macht der Autor ein Gedankenexperiment: Wie müsste ein politisches System aussehen, das von reichen und mächtigen Menschen geschaffen wurde und das allein ihren Interessen dient, dabei aber den Menschen das Gefühl vermittelt, sie hätten als Wähler die Macht? Im zweiten Teil des Buches gleicht er das Ergebnis mit der Realität ab. Dabei kommt Röper zu dem Schluss: Die Ähnlichkeiten sind zu groß, als dass es sich um Zufälle handeln könnte.

Der Autor lädt Sie ein, das selbst zu überprüfen und fragt Sie: Zu welchem Schluss kommen Sie nach der Lektüre dieses Buches?
Buch bestellen

Hermes Trismegistos 👁 Das Corpus Hermeticum

Hermes Trismegistos 👁 Das Corpus Hermeticum

Hermes Trismegistos, der Vater der Hermetik hinterließ den Menschen eine Ansammlung von verschiedenen Werken. Das sogenannte Corpus Hermeticum. In diesem kurzen Video zählen wir die dazugehörigen Werke auf.

Gunner Kaiser: Warum gute Menschen Böses tun

(mehr …)

Michel Houellebecq: Plattform – Literatur #5

Michel Houellebecq gehört zweifellos zu den bedeutendsten Schriftstellern unserer Zeit. Seine Werke sind mehr als geniale Gegenwartsdiagnosen, Houellebecq denkt Ideen konsequent weiter und lässt auf diese Weise die Blindflecke der liberal-demokratischen Gesellschaft sichtbar werden.
So auch in seinem 2001 erschienenen Skandalroman „Plattform“, in dem der Protagonist Michel den globalen Tourismus weiterentwickelt. Michels Idee: Wenn im Westen die Libido nicht mehr befriedigt werden kann, an anderen Orten aber Not, Attraktivität und Jungendlichkeit groß sind – warum nicht einfach die Globalisierung ernstnehmen und eine Arbeitsteilung in der Lust einführen? Würden davon nicht alle profitieren?

Der französische Schriftsteller bezieht sich in seinem von Roman auf ökonomische und soziologische Theorien, er zertrümmert bürgerliche Wertevorstellungen ebenso wie er sich keine linksliberalen Hemmschuhe anzieht.

In der neuen Folge von „Wohlstand für Alle“-Literatur sprechen Ole Nymoen und Wolfgang M. Schmitt über diesen bitterbösen und sehr witzigen Roman, der der Freihandelsideologie die Krone aufsetzt.

Literatur:

Michel Houellebecq: Plattform, Dumont.

Eine Essenz aus 70 Jahren Forschung – Interview mit Erich von Däniken

Prä-Astronautik, ein Begriff den man sofort mit dem Name Erich von Däniken in Verbindung bringt. Über 60 Millionen verkaufte Bücher, welche teilweise verfilmt wurden, weisen auf das umfangreiche Lebenswerk des mittlerweile 86-jährigen Erich von Däniken hin. Wir hatten mit dem Experimentalforscher Dr. Dominique Görlitz die Ehre ihn im April 2021 in der Schweiz besuchen zu dürfen und mit ihm gemeinsam auf mittlerweile 70 Jahre seiner Forschungen zurückzublicken.

Die letzten 100 Artikel