Gesellschaft

Diese Kategorie enthält 675 Artikel

Nachrichten AUF1 vom 26. Juli 2021

Corona Info Revival Tour – 25.07.21 – Wittenberg + 26-07-2021 – Dresden – Dresden

25.07.21 – Wittenberg



2021-07-26 – Dresden

THE OUTER LIMITS – The Architects Of Fear

The world has entered a Cold War-like setting in which nuclear holocaust appears imminent. In the hope of staving off an apocalyptic military confrontation between nations, an idealistic group of scientists working at United Labs plans to stage a fake alien invasion of Earth in an effort to unite all humanity against a perceived, common enemy.

20:IV Live – Ralf Ludwig im Gespräch mit Sunny und Ilhan von #worldwidedemonstration

Thema: In über 40 Städten und 30 Ländern auf der Welt fand sie gestern statt: die WORLDWIDE DEMONSTRATIONS!

Nur im besten Deutschland aller Zeiten wurde die Demonstration in Kassel verboten, während zeitlich in Berlin der CSD stattfand.

Ralf beleuchtet die Hintergründe und spricht mit Sunny und Ilhan von der Organisation.

CORONA INFO Revival Tour – 2021-07-25 – Halle + Erfurt

Dr. Bodo Schiffmann
Wolfgang Greulich
RA Ralf Ludwig
Samuel Eckert

Halle

Erfurt

Wohlstand für Alle – Literatur #7 – James Krüss: Timm Thaler oder das verkaufte Lachen

1962 erschien der Roman „Timm Thaler oder: Das verkaufte Lachen“. Für James Krüss war es der Durchbruch. Weihnachten 1979 veröffentlichte das ZDF eine gleichnamige Mini-Serie mit Thomas Ohrner in der Titelrolle, die bis heute Kultstatus genießt.
Sowohl das Buch als auch der Film erzählen nicht bloß von einem Jungen, der durch einen tragischen Unfall plötzlich sehr allein in der Welt ist und einen Pakt mit dem Teufel eingeht, sondern beide Werke handeln auch vom Kapitalismus. Allegorisch werden Profitmechanismen offengelegt sowie die Kapitalkonzentration und die Tendenz zum Monopolkapitalismus beschrieben.
„Timm Thaler“ ist dabei, anders als etwa Roald Dahls Kinderbuch „Charlie und die Schokoladenfabrik“, dezidiert kapitalismuskritisch angelegt und redlich bemüht, die Komplexität des Wirtschaftssystems verständlich zu machen. James Krüss hatte für seine Geschichte ein berühmtes Vorbild, dessen Lektüre ebenfalls lohnenswert ist: „Peter Schlehmils wundersame Geschichte“ von Adelbert von Chamisso. Im Mittelpunkt des Kunstmärchens steht ein junger Mann, der seinen Schatten an einen Fremden verkauft und somit zum Ausgestoßenen wird. Auch Chamissos Werk zeugt bereits von einer frühen Globalisierung, wenngleich wir heute alle Sieben-Meilen-Stiefel zu tragen scheinen.
In „Wohlstand für Alle“-Literatur sprechen Ole Nymoen und Wolfgang M. Schmitt über die Bücher von Krüss und Chamisso.

Literatur:

James Krüss: Timm Thaler oder das verkaufte Lachen, Ravensburger.

Adelbert von Chamisso: Peter Schlehmihls wundersame Geschichte, Reclam.

Alternatives Mediengeschwurbel

„Diskriminierend“: Eric Clapton droht mit Absage von Konzerten an Orten, die Impfnachweis verlangen

Als bekennender Impfkritiker stellt sich der Musiker Eric Clapton gegen die Forderung nach Corona-Impfpässen für Besucher von Live-Veranstaltungen und Nachtklubs in Großbritannien. Die Regelung prangert er als diskriminierend an und droht mit der Absage von Auftritten.

Corona Lockdowns im reichen Westen

Hungerkatastrophe bei den Armen.

Ein Kommentar von Rainer Rupp.

Einführung

Der Kampf gegen die so genannte „Corona-Epidemie“ wurde von vielen westlichen Regierungen als „Krieg“ definiert und über weite Strecken auch wie ein Krieg geführt, hauptsächlich gegen die eigene Bevölkerung. Die dabei entstandenen Kollateralschäden wurden von den herrschenden Eliten weitgehend ignoriert oder heruntergespielt, zumal die Entwicklungs- und Schwellenländer viel verheerender davon betroffen sind als die im einkommensstärkeren Westen, obwohl auch im reichen Westen die unteren Bevölkerungsschichten immer mehr verarmen.

Propaganda, Propaganda

US-Senator wirft Anthony Fauci Lüge über umstrittene Virusforschung im Wuhan-Labor vor

Der Senator im US-Bundesstaat Kentucky Rand Paul wirft dem Coronavirus-Berater im Weißen Haus Anthony Fauci vor, über seine angebliche Rolle in der umstrittenen Virusforschung in China gelogen zu haben. Fauci weist die Anschuldigungen energisch zurück.



Lion Media – Trumps Rache – Biden hat 13 Millionen Stimmen gefälscht!

Flutkatastrophe 2021

Den vollständigen Tagesdosis-Text (inkl ggf. Quellenhinweisen und Links) findet ihr hier: https://kenfm.de/flutkatastrophe-2021-von-hermann-ploppa/

Totalbankrott der korrupten „Eliten“ dort – Wiedergeburt der Zivilgesellschaft hier.

Eine Kommentar von Hermann Ploppa.

Ein Bild der Vernichtung

Wir hätten es nicht für möglich gehalten, dass sich solche Bilder nicht irgendwo anders auf der Welt ereignen, sondern HIER, mitten im superreichen Deutschland: da rast eine Flutwelle von nie gekannten Ausmaßen durch die Flusstäler und reißt in ihrer Gewalt sogar tonnenschwere Eisenbahnlokomotiven mit sich, als seien es leichte Gänsefedern. Die Anwohner rechnen mit einer „normalen“ Überschwemmung. Das heißt: besser aus dem Erdgeschoss in den ersten Stock überwechseln. Den Koffer mit den lebenswichtigen Unterlagen nicht vergessen. Haustiere retten.

Anhörung von Dr. Fauci im US-Senat

Den vollständigen Standpunkte-Text (inkl ggf. Quellenhinweisen und Links) findet ihr hier: https://kenfm.de/anhoerung-von-dr-fauci-im-us-senat-von-thomas-roeper/

und was der Spiegel daraus macht

Im US-Senat ist Dr. Fauci zu der von den USA bezahlten Corona-Forschung in Wuhan befragt worden. Es ist wieder einmal bemerkenswert, wie der Spiegel die Dinge darstellt und von den interessanten Fakten ablenkt.

Ein Standpunkt von Thomas Röper

Dr. Fauci hat sich bei einer Anhörung im US-Senat ein heftiges Wortgefecht mit dem republikanischen Senator Rand Paul geliefert. Um zu verstehen, worum es dabei ging, ist wieder einmal die Vorgeschichte wichtig. Der Spiegel allerdings hat sie weggelassen, wie wir gleich sehen werden.

Boschimo des Tages + CORONA INFO Revival Tour – 2021-07-24 + 2021-07-25

Boschimo des Tages 2021-07-23-

Der Bürgermeister von Schuld will kein Geld das von Querdenkern gesammelt wurde haben. Wenn eine Gemeinde Geld möchte von Menschen die helfen wollen, können Sie sich bei uns unter @FlutOpferPool melden. Die Gemeinde braucht ein Paypalkonto und wir brauchen einen Kontakt zum Bürgermeister oder Ortsvorsteher, der uns bestätigt, dass wir auf das Konto überweisen dürfen.

Bitte weit verteilen und den Betroffenen vor Ort zeigen, damit Sie wissen wie Politik funktioniert.



CORONA INFO Revival Tour – 2021-07-24 – Sinsheim

Erster Halt in Sinsheim mit Dr. Bodo Schiffmann und Wolfgang Greulich sowie Alien’s Best Friend.

CORONA INFO Revival Tour – Busfunk – Fulda Polizei Aftermath

Nach der Veranstaltung in Fulda aus dem Tourbus mit Dr. Bodo Schiffmann – Merkwürdigkeiten zu Polizei und Maßnahmen nach der Veranstaltung.
Flutopferhilfe.

Lies and Deception: UFO’s and the Secret Agenda

**This film is under license from Vision Films Inc. All rights reserved**

Join Timothy Good and Nick Pope on a journey into the world of Aliens and UFO’s, as they explore the latest evidence for extraterrestrial contact. As Timothy Good states, „Contact has been established“ and in this film we discover the truth that „they“ don’t want you to know. Black technology developed from crashed alien craft. On-going hybridization of the human race. How President Kennedy insisted on seeing the Roswell alien bodies. The release of classified top secret UK documents. Who is keeping the secret files? When will full disclosure come? The evidence is REAL and mounting! A film in partnership with Edge Media TV in the UK and Reality Films.

Stars: Timothy Good, Nick Pope, Franky Ma

Wie viele BEWEISE, dass wir KONTROLLIERT werden, brauchen wir noch?

Wir wissen schon, dass unser Planet nicht von Menschen kontrolliert wird, sondern von anderen Entitäten, die uns wie Tiere in einem Gefängnis halten. Dieses Thema ist sehr komplex und es gibt viele Menschen, die immer noch denken, dass diejenigen, die den Planeten kontrollieren, ein paar Eliten sind, die sich im Geheimen treffen und bei dieser Gelegenheit über unsere Zukunft entscheiden.

Es ist teilweise wahr, dass ein paar Familien von Eliten dies tun, aber diese Eliten erhalten Befehle von etwas, das über ihnen steht.

 

https://youtu.be/AgzxegjufSw

Anscheinend gefällt youtube das Video nicht…

Akademie Raddy – Klima in 30 Sekunden ►Werden Hochwasser schlimmer? + Regierung wusste vom Hochwasser-Risiko durch falsches Talsperren-Management

Klima in 30 Sekunden ►Werden Hochwasser schlimmer?

Ich gehe mal davon aus, ihr versteht das Bild. Es handelt sich um Hochwassermarken am Dom von Hannoversch Münden von 1342 bis heute. Foto ist gemeinfrei und von Wikipedia.
Hier mehr Info:

 
Flutkatastrophe 2021 ► Regierung wusste vom Hochwasser-Risiko durch falsches Talsperren-Management

 

Klimaschutzplan der NRW-Kommunen 2013 zum Runterladen
WDR: Volle Talsperren waren am Hochwasser schuld, sagt die Regierung, und gibt des Wasserverbänden die schuld. Aber ihre Pflicht wäre es gewesen, die gesetzlich vorgeschriebene Aufsichtspflicht auszuüben
Naturschutz-Gruppen hatten Hochwasser-Schutzprojekte aus Umweltschutzgründen verhindert:
Ein ähnlicher Fall: Windräder vernichten die Insekten
Der Katastrophenschutz wurde durch Frau Merkel kaputt gespart, um ihre wirren Weltrettungspläne zu verwirklichen, die ihren Freunden aus der Hochfinanz Gewinne einbringen (sie gehört zur Hochfinanz-Lobby-Organisation Atlantikbrücke). Feuerwehr-Präsident Kröger: Zivilschutz wird kaputt gespart.
SensorWeb des Wupperverbandes: Neben den historischen Füllständen kann man sich auch den Hochwasserschutzraum (Reserve) durch Anklicken einblenden lassen. Man sieht: Er wurde 2017 auf Null gesetz, d.h. der Hochwasserschutz für das Sommerhalbjahr wurde komplett aufgegeben.

Die vorherigen Videos von Herrn Raddy seiner Akademie zu diesen Themen findet Ihr hier:

 

Hochwasser-2021 Ist der Klimawandel schuld/

Klima + Treibhauseffekt

 

Alternatives Mediengeschwurbel

Lenin wäre stolz auf euch: Heuchelei als Merkmal westlicher Politik

Litauens neuer Grenzzaun zeigt, dass Heuchelei ein Merkmal westlicher Politik ist. Die „Wertegemeinschaft“ verurteilte das Land nicht für sein Vorgehen gegen Migranten. Schließlich geht es nicht darum, was getan wird, sondern wer es tut und gegen wen es sich richtet.

Dr. Bodo Schiffmann – Helfer werden zurückgehalten und Merkel schickt stattdessen einen Impfbuss

Jo Conrad – Packt Eure Sachen zusammen



Jens Spahn wird mal wieder belohnt

Den vollständigen Tagesdosis-Text (inkl ggf. Quellenhinweisen und Links) findet ihr hier: https://kenfm.de/jens-spahn-wird-mal-wieder-belohnt-von-bernhard-loyen/

Brav, alles richtig gemacht.

Ein Kommentar von Bernhard Loyen.

Es ist allseits bekannt, dass Jens Spahn ehrgeizig ist. Sehr ehrgeizig. Der Politiker ist ein Vorzeige-Karrierist. Er lächelt viel. Er kann aber auch mit perfektionierter ernster Miene und Sorgenfalten den Mahner und Macher mimen.

Warum ist er trotz vielerlei aktueller Fehleinschätzungen, Missdeutungen (1) und mehreren kleinen und größeren Skandalen in seiner bisherigen Politkarriere so unantastbar? Wer hebt die schützende Hand über ihn?

Macron gewährt mit neuen Corona-Verordnungen Blick in dystopische Zukunft

Frankreichs obligatorischer „Gesundheitspass“ ist der Beginn eines dystopischen Albtraums. Macrons Ankündigung, dass sich die Bürger entweder an einen Impfplan halten oder ständig Tests machen und bezahlen sollen, ist der letzte Nagel im Sarg der bürgerlichen Freiheit.

Merkel stimmt zwischen den Zeilen auf neue Corona-Maßnahmen ein und ärgert sich über kritische Frage

Achtung: Der Account unter „reitschuster“ auf gettr ist nicht von mir, auch andere Account auf meinen Namen in kleineren Netwzerken sind nicht von mir.



Die Macht um Acht (83) „Gebetsmühle der ARD“

Gebetsmühle der ARD – Statt Journalismus Endlos-Schleifen!

Zurecht erwarten Gebührenzahler von Nachrichtensendungen Neuigkeiten. Spätestens seit Antritt des Corona-Regimes hat die TAGESSCHAU die News gegen ständige Wiederholungen ausgetauscht. Verstärkt wurde dieser Wechsel von der Nachricht zur Ideologie mit der permanenten Verkündigung inhaltsleerer Infektions-Zahlen. Heute zieht sich diese ideologische Endlos-Schleife durch die ganze Arbeit der Redaktion.

Zwar klingt die Überschrift „Europameister zurück in Rom – Im azurblauen Freudentaumel“ noch wie eine Sportnachricht, aber auch sie trieft von der herrschenden Corona-Ideologie. Schon mit der Zwischenüberschrift „Corona-Beschränkungen plötzlich unwichtig“ wird der Kurs vom Sport zur Panikmache deutlich. Dann hat die Redaktion lange nach einer Italienerin gesucht – und sie entweder gefunden oder erfunden – die in den fröhlichen Feiern zum italienischen Gewinn der Europameisterschaft den Seuchenschatten gesehen hat. Irgendeine unbekannte „Antonella“. Sie freue sich zwar, dass Italien gewonnen habe, aber es seien zu viele Leute auf der Straße gewesen! Wenn es nicht der eigene Daumen war, aus dem Elisabeth Pongratz vom ARD-Studio Rom diese Meldung gesogen hat, dann war es eine lange mühsame Suche auf den römischen Straßen, um ausgerechnet diese „Miese-Petra“ zu finden.

Dass der Pferdedoktor Wieler vom RKI selbst im schönsten Sommerwetter in der lauen Luft erhöhte Inzidenzwerte riecht, ist sein Propaganda-Job. Aber der Job der TAGESSCHAU wäre es zum Beispiel, in der „Apotheken Umschau“ diese Meldung zu finden: „Neuinfektionen sagen nichts über die Krankheit aus, wer infiziert ist, muss nicht krank sein, muss nicht mal krank werden.“ Aber stattdessen leiert man lieber die Corona-Gebetsmühle rauf und runter: Impfen, Impfen und noch mal Impfen.

Vor allen Wahlen betet die TAGESSCHAU dann die üblichen Geheimdienst-Fantasien von den bösen, fremden Hackern nach. Die Redaktion schafft es, unter dieser Schlagzeile „Einflussversuche noch auf niedrigem Niveau“ den puren Konjunktiv zur Nachricht zu machen: Es wimmelt nur so von „könnten“ und „möglich“ und „Versuchen“. Und alles nur, weil Angst zu den Instrumenten des Wahlkampfes gehört. Wenn gerade keine Virus-Mutation zur Hand ist, dann muss es halt der böse Hacker sein. Die Gebetsmühle mahlt jede Nachricht zu Staub.

Auch diese Ausgabe der MACHT-UM-ACHT stützt sich auf eine Vielzahl von Zuschauer-Zuschriften, die an diese Adresse gesandt wurden: DIE-MACHT-UM-ACHT@KENFM.DE. Dafür bedankt sich die Redaktion ganz herzlich.

Der Journalist und Filmemacher Uli Gellermann beschäftigt sich seit Jahren mit der Dauermanipulation der Tagesschau. Gemeinsam mit den Co-Autoren, Volker Bräutigam und Friedhelm Klinkhammer, schrieb er das Buch „Die Macht um Acht: der Faktor Tagesschau“. Eine herausragende Lektüre über die tägliche Nachrichtensendung der ARD.

Bei KenFM nimmt er mit dem gleichnamigen Format die subtile Gehirnwäsche der Tagesschau alle zwei Wochen unter die Lupe.

Bildrecht: © A.Rommel

Basta Berlin (Folge 94) – Im Schatten der Jahrhundertflut

Viele kleine Skandale, die von Politik und Medien ausgerufen werden, versperren oft den Blick auf das wirklich Wichtige. So auch bei der Jahrhundertflut im Westen der Republik. Während im Vordergrund eine Diskussion um Sirenen oder unerwünschte Spenden flammt, wird im Hintergrund womöglich schon an neuen staatlichen Strukturen gearbeitet…

SNA Radio-Moderator Benjamin Gollme und SNA News-Politikchef Marcel Joppa berichten heute über die Nachwirkungen der Flut. Welche politischen Konsequenzen gibt es? Woher kommen Hilfsgelder oder Spendensammlungen? Und die wichtigste Frage: Hätte man das Unglück verhindern können? So morbide es klingt: Auch aus den größten Katastrophen zieht so mancher seinen Nutzen. Und während die mediale Öffentlichkeit in Deutschland abgelenkt ist, nimmt die Impfpflicht in anderen Ländern ordentlich Fahrt auf. Doch Vorsicht: Viele Fake News versperren auch hier manchmal den Blick auf die Realität.

00:00:00 Trailer und Intro
00:00:56 Begrüßung und Themen
00:02:20 Umfrage und Kommentare
00:04:46 Zuschauerfeedback
00:08:28 Hier stimmt was nicht…
00:13:04 Auslösung Fake News
00:18:24 Australien und Corona
00:26:36 Nachwirkungen der Flut
00:28:16 Geld und Spenden
00:40:40 Was war zu verhindern?
00:47:00 Neue staatliche Strukturen?
00:51:33 Web-Tipp: Servus TV Doku
00:53:25 Schreddern: Impf-Arzt
00:56:25 Ankündigungen: Moser, Stahl
00:57:56 Roadtrip und nächste Sendung

David Icke talks to…

David Icke Talks At The Awakening 3 – World Truth Summit

The Illusion Of Freedom – David Icke Talks To Lillian Mcdermott

Moms Unite For Freedom Talks To David Icke

David Icke – The Answer Live – September 2020

Laura & Vineta

A potato farmer connects with the injured alien that crash-landed in his field, much to the chagrin of the local authorities.

Laura & Vineta (Laura un Vineta) by Roberts Kuļenko

Kommentar am 21.07.21 – Diskrepanz auf Rekordniveau

Ein Kommentar zum aktuellen Zeitgeschehen.

(mehr …)

Alternatives Mediengeschwurbel

Bei Bitcoin ist ein Crash eingebaut

Den vollständigen Standpunkte-Text (inkl ggf. Quellenhinweisen und Links) findet ihr hier: https://kenfm.de/bei-bitcoin-ist-ein-crash-eingebaut-von-christian-kreiss/
Der hohe Stromverbrauch zwingt Bitcoin in ein Ponzisystem. Verebben die Geldzuflüsse, kommt der Absturz.

Ein Standpunkt von Christian Kreiß.

Zusammenfassung

Der Bitcoin verbraucht seit seiner Einführung 2009 immer mehr Strom. Derzeit entspricht der Stromverbrauch etwa demjenigen der Schweiz oder der Niederlande oder dem von 30 Millionen deutschen Haushalten. Bis jetzt wurden die dramatisch steigenden Stromkosten und die enormen Gewinne der früheren Einsteiger über neu hinzukommende Anlegergelder finanziert, die den Preis der Kryptowährung immer höher trieben. Das Ganze beruht auf einem Schneeballsystem. In dem Moment, in dem keine oder nicht mehr ausreichend viele Neugelder in Bitcoin-Anlagen fließen, bricht das Ponzi-Schema zusammen und der Bitcoin crasht. Der enorme Stromverbrauch ist meiner Einschätzung nach ein Konstruktionsfehler von Bitcoin, der zu einem Absturz führen dürfte.



Ich sehe nur Baustelle: Die Autobahn GmbH

Hermann Ploppa

Warum sind die deutschen Autobahnen in einem dermaßen schlechten Zustand? Warum gibt es Baustellen ohne Ende, und kein Bauarbeiter ist in Sicht? – Hermann Ploppa über den unbemerkten, aber spürbaren Umbau der Infrastruktur im Jahre 2021.

„Skurril“: Kassenärzte-Chef kritisiert die von der Bundesregierung angestrebte Impfquote

Der Kassenärzte-Chef kritisiert erneut die Corona-Politik der Bundesregierung. Dass diese die Impfquote für Maßnahmen heranziehen will, hält Andreas Gassen für „skurril“. Eine angestrebte Impfquote von 85 beziehungsweise 90 Prozent sei nicht umsetzbar.

Unser Land, unsere Demokratie!

Den vollständigen Tagesdosis-Text (inkl. ggf. Quellenhinweisen und Links) findet ihr hier: https://kenfm.de/unser-land-unsere-demokratie-von-anselm-lenz

Die Demokratiebewegung hatte seit 28. März 2020 auf ganzer Linie Recht: Corona ist keine Seuche, sondern ein Angriffskrieg der Bankster auf Demokratie, Rechtsstaat, Menschen- und Bürgerrechte. Das Bekenntnis zur Verfassungserneuerung der Nation ist die einzige Möglichkeit, den Zivilisationsbruch positiv zu verwandeln. Die Deutschen verständigen sich neu. Werden sich Polizei und Bundeswehr wie in den Niederlanden auf die Seite des Volkes stellen?

Ein Kommentar von Anselm Lenz, Herausgeber der Wochenzeitung Demokratischer Widerstand.

Zum Schluss werde ich die Gegenprobe machen. Doch zunächst das, was korrekterweise auf allen Titelseiten stehen müsste: Täglich an mehreren Orten demonstriert die größte Erhebung aller Jahrhunderte in der gesamten deutschen Geschichte: Von der Mahnwache der Studenten vor der Humboldt-Universität in Berlin über den Fahrradkorso für Grundrechte in Cottbus bis zur Versammlung gegen Impfpflicht und für ein Ende der Niederschlüsse in Burgau. (1) Nun wollen sich, wie in den Niederlanden und in Frankreich, auch vermehrt deutsche Polizisten und Soldaten wieder für den Schutz der Mitmenschen einsetzen, anstatt sich zur Unterdrückung teils eigener Familienmitglieder und Nachbarinnen instrumentalisieren zu lassen. (2)

Chef der Freien Wähler Aiwanger: „Mobbing gegen Männer“ der Grünen ist „Rassismus in Reinform

Der stellvertretende Ministerpräsident Bayerns und Bundesvorsitzende der Freien Wähler Hubert Aiwanger zog in einem Interview Grenzen zu den anderen Parteien. Den Grünen warf er Mobbing gegen „alte weiße Männer“ vor.

„Es ist ein privates Unternehmen, also ist es keine Zensur“ – Biden-Regierung straft Argument Lügen

Man stelle sich einmal vor, eine Regierung gäbe Anweisungen, welche Nachrichten, welche Meinungen, welche Einschätzungen veröffentlicht werden dürfen und welche nicht. Wo wäre man dann? In einem autoritären Staat? In Kuba? In China? Hierzulande und im freien Westen überhaupt ist so etwas natürlich völlig undenkbar und höchstens das Konstrukt von böswilligen Verschwörungstheoretikern. Doch halt, in dieser Woche wurde bekannt: Im freiesten Teil des Westens überhaupt, in den USA, ist genau das – Zensur – offenbar üblich. Da hat die Pressesprecherin des Weißen Hauses die Presse freimütig, ja fast schon prahlerisch darüber informiert, dass die Biden-Regierung solche Anweisungen gibt. Jedenfalls, was „Desinformation“ über die Corona-Politik betrifft – Zensur also nur zum Schutz und zum Wohle aller? Das sieht die australische Bloggerin und Journalistin Caitlin Johnstone anders. Aus dem Englischen von Susanne Hofmann.

Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten

24.04.21 Weinheim: Morbider Stadtrundgang

lebensfreu-n-de-weinheim: https://www.youtube.com/channel/UC_-afLSsEqe4yU2Mo-TxgEQ

Benjamin Fulford – Wochenbericht vom 19.07.21

Die letzten 100 Artikel