Regenbogenbieger

Regenbogenbieger hat bisher 4299 Artikel geschrieben.

Klicken Sie hier auf "Lesezeichen erstellen" in Ihrem Browser um Regenbogenbieger zu abonieren.

IMPFSCHÄDEN AKTUELL – BOSCHIMO DES TAGES VOM 14.01.2021

Noch einmal USA. Ihr Schatten verdunkelt unser Leben

Albrecht Müller

Im Abstand von 31 Minuten erreichten mich heute Nachmittag zwei gegenläufige Aussagen zu den USA, zu ihrer Rechtsstaatlichkeit, zu ihrer Vorbildfunktion, zum heutigen und zum früheren Zustand. I. Um 14:16 Uhr kam die Ankündigung des Droemer-Verlages, dass gerade das Buch des ehemaligen FBI-Direktors James Comey erschienen ist. Titel: Nichts als die Wahrheit. Kernaussage: Die Rechtsstaatlichkeit sei das Fundament der US-Demokratie, dieses habe nach 4 Jahren Trump tiefe Risse im Fundament. – II. Um 14:47 Uhr erreichte mich eine Mail von Wolfgang Bittner mit einem Auszug seines Mitte 2014 erschienenen Buches „Die Eroberung Europas durch die USA“. Sein Einstieg: Die USA sind kein Vorbild für Frieden und Freiheit, Rechtsstaatlichkeit und Demokratie. Unabhängig davon, wer dort regiert. – Diese beiden Äußerungen zeigen, wie weit das Urteil in unserer Gesellschaft auseinanderfällt. – III. Weil es zum Thema passt, wird der am 11. Januar zitierte und lesenswerte Artikel aus der FAS „Die amerikanische Nacht“ in vollständiger Fassung angehängt.

Husten-Experten ahnungslos? | Pop Idol im Capitol | Friedenstaube Rumsfeld | 451 Grad

Neues Jahr, neuer Irrsinn. Und was man am Silvesterabend 2020 nicht durfte, holen wir von 451 Grad jetzt 2021 mal nach. Wir feuern ein Virus-Feuerwerk ab, das an schlechten Entscheidungen, unfähigen Politikern und bekloppten Bürgern wohl kaum zu überbieten ist.

➡ Wer davon jetzt schlecht gelaunt ist, der kann sich auch aufmuntern lassen. RT DE präsentiert euch: Strippenzieher. Bei dem satirischen Puppentheater hängen unsere Politiker an Fäden und plappern über den kruden Alltag auf der Welt. Schaut mal rein: https://youtu.be/vvcEuaShCgo ⬅

Wenn ein neues Jahr schon beginnt, wie das alte Jahr aufhört, hat man schon keinen Bock mehr, überhaupt noch aus dem Bett zu steigen. Landet man dann noch während dieser Lethargie bei den Nachrichten, ist die Neujahrsmotivation komplett dahin. Hat 2020 wohl noch nicht gereicht, dass das Bundesministerium für Gesundheit auf Twitter mit roten, ausdruckstarken Ausrufezeichen darauf hingewiesen hat, dass es keine massiven Einschränkungen im öffentlichen Leben geben wird, oder dass Jens Spahn im September 2020 noch der Meinung war, dass man Geschäfte im Einzelhandel und Friseure auflassen könnte und nun doch wieder alles geschlossen ist. Nein, das war nur der Anfang. Der Prolog vor dem Chaos.

Wir reden hier aktuell von dem richtig harten Stoff. Nämlich wie ein fiktives Videospiel wie The Division wohl doch nicht so eine Zukunftsmusik ist, wie man vielleicht erst dachte. Nein, angeführt vom QAnon-Schamanen-Buffalo-Typ Jake Angeli sind Demonstranten in das US-Kapitol eingedrungen und haben da für schlechte Stimmung gesorgt. Ein Schelm, wer denkt, dass das was mit der Rede von Donald Trump kurz vor diesem Ereignis zu tun hat. Twitter ist allerdings so ein Schelm und schmeißt den Noch-Präsidenten von seiner Plattform. Auch in Deutschland äußern sich ein Frank-Walter Steinmeier und die Medienlandschaft zu dem Thema. Dass da jetzt eine festgefahrene Meinung zu Donald Trump und den #Ausschreitungen feststeht und dass die Black Lives Matter-Bewegung als Zugpferd für kuriose Vergleiche genutzt wird, sollte da jedem klar sein.

Was vermutlich nicht jedem klar ist, ist, warum die Corona-Zahlen trotz der ganzen Schließungen und Beschränkungen immer noch so hoch sind. Wir wollen jetzt nicht mit dem Finger auf jemanden zeigen, aber komisch ist es trotzdem, oder? Da wird die Marktwirtschaft kaputt gemacht, und das Ergebnis ist weniger wert als die Hoffnung, dass der #Lockdown am 31. Januar endet. Angela Merkel bereitet uns nämlich schon mal auf länger anhaltende Einschränkungen vor. Ostereier suchen wir mit Sicherheit über Skype oder Zoom. So viel steht fest.

Fest steht auch, dass Colin Powell unseren geliebten Republikanern den Rücken kehrt. Grund dafür ist – wie sollte es anders sein – Donald Trump. Powell hat einfach keine Lust mehr, den General für Machtbesessene zu spielen und verabschiedet sich. Mit dieser Meinung steht er als Republikaner nicht allein da. Auch die ehemaligen Verteidigungsminister Dick Cheney und Donald Rumsfeld mahnen Donald Trump ab und verlangen, dass er doch bitte das #Militär aus seinen privaten Angelegenheiten rauslassen sollte. Komisch, wir dachten bisher, dass Kriege mit dem Militär geführt werden. Na ja, in 352 Tagen begrüßen wir das Jahr 2022. Da wird alles besser.

Trump Alamo-Rede zum Mauerbau, (Lokaler WLAN-) Internet-Anbieter blockiert Zugriff auf Facebook und Twitte (gegen Capitol-r, FBI und DOJ starten Anklage-MarathonEindringlinge)

00:00
Trump gibt Ergebnisse an der Grenze bekannt

02:41
Kapitol-Aufstand: FBI und US-Justizministerium starten Anklage-Marathon

04:42
Kritik an Schwarzeneggers vergleich mit Kristallnacht

06:16
US-Abgeordneter ruft auf, sich von Big Tech zu distanzieren

08:17
(lokaler) Wlan-Anbieter gegen Facebook-Zensur

Basta Berlin (Folge 70) – Söder, Baerbock, Kanzleramt: Die schwarz-grüne Impfpflicht

Kommt die Corona-Impfpflicht? Glaubt man CSU-Chef Söder, so ist das zumindest eine Option. Doch wie stehen eigentlich die Grünen zu dem Thema? Die Partei könnte nach der kommenden Bundestagswahl einen Teil der neuen Regierung stellen. Unsere Recherche zeigt: Die Grünen sind einer Zwangsimpfung nicht abgeneigt. Und das ist noch lange nicht alles…

SNA Radio-Moderator Benjamin Gollme und SNA News-Politikchef Marcel Joppa werfen heute einen ganz genauen Blick auf die politischen Ambitionen der Grünen. Die einstige Öko-Partei hat sich schon lange von ehemaligen Idealen verabschiedet, der neue Kurs ist klar: Das Kanzleramt. An der Spitze möglicherweise Parteichefin Annalena Baerbock. Doch auch dem CSU-Chef Markus Söder werden entsprechende Ambitionen nachgesagt. Was würde wohl eine schwarz-grüne Bundesregierung für Deutschland bedeuten? Und kommt dann tatsächlich die Zwangsimpfung, wie sie schon gegen Masern eingeführt wurde? Basta Berlin, der alternativlose Podcast: Wir zeigen den Grünen heute die rote Karte.

 

 

https://bit.ly/3bEisup

 

00:00:46 Begrüßung und Themenübersicht

00:02:41 Zuschauerpost

00:13:22 Das Super-Wahljahr

00:16:52 Markus Söder

00:25:53 Die Grünen

00:29:42 Die grüne Impfpflicht

00:41:58 Schwarz-Grün?

00:43:38 Wer wird Kanzler?

00:46:13 Web-Tipp

00:49:03 Schreddern

Diese Rede des Abgeordneten Markus Plenk hat der Bayerische Rundfunk NICHT ausgestrahlt

Zensieren heißt nicht publizieren.

Home Office #87

Und wieder gibt es jede Menge Schlagzeilen aus Absurdistan zu analysieren.

Haarp und Chemtrails bestätigt durch ARD – ZDF – BBC und 8TV

Mehrere TV Sender bestätigen, den militärischen Einsatz von Haarp und Geoengineering, also das ausbringen von Giftstoffen in der Luft. Hier werden die Zusammenhänge sehr gut erklärt und welche Absichten dahinterstehen. Es wird auch die Tatsache gezeigt, das Wolken durch Gerätschaften der NASA auf dem Boden erzeugt werden können.

Globale Stummschalttaste

Twitter, Facebook & Co. sind sich schlagartig ihrer „Verantwortung“ bewusstgeworden. Es werden reihenweise Accounts gelöscht. Donald Trump ist nach dem Kapitol-Sturm gesperrt. Untergraben die Plattformen damit ihr Geschäftsmodel? Mitnichten, glaubt Ivan Rodionov. Richtige Haltung im richtigen Moment zahlt sich mehr aus als Werbereichweite.

Neue WhatsApp-Regeln zeigen: Die End-to-End Verschlüsselung war eine Lüge

Wer sich um seine Daten sorgt, sollte WhatsApp schnellstmöglich verlassen, wie die neuen Regeln des Messengers zeigen. Hier will ich beleuchten, was die neuen Regeln (unfreiwillig) aufzeigen, was sie bedeuten und welche Alternativen es gibt.

ARZ – To The Better Man

Miriam Hope: WAS WIRKLICH IN DER SPRITZE IST

Wie sie unsere Demokratie in TECHNOKRATIE umbauen UND ES KAUM EINER SIEHT …

STANFORD-STUDIE: KEIN NUTZEN DURCH LOCKDOWNS. MERKEL STIMMT DEUTSCHLAND AUF „TOTALEN LOCKDOWN“ EIN

Selbst die WHO rät von Lockdowns ab. Nun belegt eine neue Stanford-Studie von Top-Wissenschaftlern, dass diese kaum nutzen und sogar schaden können. Und was geschieht in Deutschland? Politik und Medien stimmen die Menschen auf ein Dauer-Wegsperren ein. Ausländer schütteln den Kopf – und bekommen Angst.

Problembär Markus Söder

Der bayerische Ministerpräsident bewirbt sich bei der organisierten Kriminalität um die Kanzlerschaft. Die Bevölkerung will Söder zwangsimpfen lassen, Millionen Freunde des Grundgesetzes verleumdet er. Wie kommt es zur Radikalisierung eines Mannes, der im Leben alle Möglichkeiten gehabt hätte?

Ein Standpunkt von Batseba N’Diaye und Anselm Lenz.
Herausgeber der Wochenzeitung Demokratischer Widerstand

Eine „Pharma-Allianz“ sei vonnöten, erklärte der Ministerpräsident des Bundeslandes Bayern. In der Ausgabe vom 11. Januar legte Markus Söder, 53 Jahre, dem Regierungs- und Konzernblatt Süddeutsche Zeitung dar, dass er über eine „Impfpflicht“ nachdenke (1).

Damit der Impfstoff in Strömen fließe, müsse der Staat die Konzerne nun auch noch subventionieren, um „zusätzliche Produktionsstätten“ zu schaffen. Damit die Überweisungen auf die Konten der Konzerne wie BioNTech auch schnell veranlasst werden können, will Söder demnach zum Zwang übergehen. Aus seiner Sicht gebe es, eine „zu hohe Verweigerung“ – und nicht etwa die freie Wahl, was der Mensch mit seinem eigenen Körper machen möchte und was nicht.

Gesamt-Sterbezahlen für 2020 in Deutschland. Wie gefährlich ist COVID-19? | #Wikihausen im Interview

Was sagen die Statistiken? Wieviele Menschen sind wirklich im Jahr 2020 verstorben? Wieviele waren das in den letzten Jahren?

Kann man aus den Zahlen ableiten, wie gefährlich die Krankheit COVID-19 bzw. das Virus SARS CoV-2 ist?

Wir kommen zu einem bestürzenden Ergebnis.
(mehr …)

Dr. Bodo Schiffmann ist kein Querdenker mehr

Der Ausweg aus der Falle

Setz dich hin vor die Tatsachen, sei bereit, alle vorgefassten Meinungen aufzugeben, denn sonst erfährst du nichts. Thomas Henry Huxley

Ein Kommentar von Rüdiger Lenz.

Wir leben in einer Zeit größter Demagogie und zudem in einer Zeit der zahlenmäßig auffälligsten Demagogen, seit Beendigung der Kirchenstaaten in Europa. Die Kirche der Angst sammelt ihre Zeugen Coronas fleißig ein und hält sie unter Dauerfrustbeschuss fest in ihren jeweiligen Ängsten gefangen. Ein Ablass, heute die Impfung, die ganz sicher in naher Zukunft zu einer Pflichtimpfung uns allen anempfohlen wird, wird für einen grundlegenden Wandel dieser alten Konsumwelt sorgen. Wer diesen Coronaspuk nicht als das durchschaut, was er ist, der wird, genau wie in den alten Kirchenstaaten auch, nicht seinen Gott und seine Schöpfungsgaben anbeten, sondern das Leiden und seine Erlösung daraus als das Maß aller Dinge und Anbetungen akzeptieren und jeden einen Ketzer nennen, der dieser Kirche der Angst nicht willig ist, mitzusingen.

Das russische Fernsehen über die Sperrung von Trump bei Twitter & Co

Während deutsche Medien es feiern, dass Trump aus den sozialen Netzwerken entfernt wurde, klingen die Berichte in Russland völlig anders: Im russischen Fernsehen ist vom „digitalen Konzentrationslager der Meinungsfreiheit“ die Rede.

https://www.wiki-tube.de/videos/watch/4da9c7a7-1780-4445-9df2-331a7bbe5970

Schafft sich Big Tech selber ab? Twitter Aktien fallen – neue Netzwerke im Aufschwung

Soziale Medien wie YouTube, Twitter & Co sind für viele von uns ständige Begleiter geworden, die das moderne Leben bequem, informativ und unterhaltsam machen. Weil jeder von uns dabei ist, haben diese milliardenschweren Internet-Firmen eine unglaubliche Marktmacht entwickelt. In der vergangenen Woche wurden wir Zeugen, dass Big Tech, auch bereit ist, diese Macht bewusst einzusetzen. Einerseits gegenüber Präsident Trump, dessen Accounts und Inhalte von Plattformen verbannt wurden, andererseits gegenüber dem Mikroblog-Unternehmen und Twitter-Konkurrenten Parler, das unversehens vom Netz genommen wurde und nun gezwungen ist seinen Betrieb bis auf Weiteres einzustellen.

Die letzten 100 Artikel