Dr. Eulenspiegel

Dr. Eulenspiegel hat bisher 102 Artikel geschrieben.

Klicken Sie hier auf "Lesezeichen erstellen" in Ihrem Browser um Dr. Eulenspiegel zu abonieren.

Wir Versuchskaninchen? Prof.Kinghardt klärt wieder auf! Wieder neue brisante Informationen

Die weitere Entwicklung in Italien, dass trotz erheblichem Widerstand von Italien, 100 Gemeinden in Italien haben den 5G Ausbau gestoppt, ist hier im Nachrichtenspiegel immer wieder besprochen worden.Am Titelbild von  diagnose-funk  sehen Sie, dass der Widerstand gegen 5G in Italien sehr groß war. Wie sehr gerade Italien von der Covid 19 Infektion erwischt worden ist, kann Ihnen kaum jemand besser erklären, als Prof. Klinghardt.

Die Vernunft wird immer größer

Ein Streit der Virologen Prof.Drosten und Prof.Kekule, über die Studie von Drosten, dass die Kinder genauso ansteckend wären, wie die Erwachsenen, zeigt den Nachholbedarf für eine saubere medizinisch und nicht durch finanzielle Interessen veränderte Forschung. Ein Video aus Schrang TV veröffentlicht finanzielle Zuwendungen für Experten. Siehe:  nachrichtenspiegel. Im  focus wird der Streit zwischen beiden Experten dargestellt. In rtl.de wird eine Chinesische Studie in Science einer sehr renommierten medizinisch-wissenschaftlichen Zeitung zitiert, die die Kinder nur ein Drittel so anfällig für Covid beschreibt, wie Drosten. Langsam glaubt auch Drosten, dass es ohne Impfstoff und ohne zweite Welle möglich ist, gut in den Herbst zu kommen. https://www.rtl.de/cms/virologe-christian-drosten-macht-mut-glaube-so-langsam-nicht-mehr-an-zweite-corona-welle-4550979.html

https://www.rtl.de/cms/virologen-streit-zwischen-christian-drosten-und-alexander-kekule-geht-es-heiss-her-4550261.html

Wie dankbar wir der Bild Zeitung sein dürfen, dass sie jetzt die Fakten unter die Lupe nimmt: https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/kritik-an-star-virologe-drosten-wir-empfehlen-die-studie-zurueckzuziehen-70884902.bild.html

Sicher zeigen auch die Demonstrationen, neuen Parteien, Aufrufe und Petitionen auch durch Dr.Wilfried Schmitz, erhebliche Wirkung! Deutschland kann stolz darauf sein! In anderen Ländern braucht die Vernunft etwas länger!

Es wäre so schön, wenn griechischer klarer Geist, die Medizin wieder aus den Abhängigkeiten der Forschung von der Industrie befreien könnte? https://www.zeit.de/2017/25/medizin-studien-forschung-fehler-pharmaindustrie-john-ioannidis

Wie gesagt ist Angst ein Geschäftsmodell der Industrie: Je gefährlicher der Einbrecher, desto teurer und wichtiger Alarmanlage und Versicherung? Je gefährlicher der Strassenverkehr, desto größer sollte das Auto sein? Nur in der Medizin ist alles anders? Je gefährlicher die Covid 19 Infektion, umso eher lassen sich alle mit einem nicht ausgereiften Impfstoff impfen, oder mit wenig getesteten Medikamenten behandeln, um die Freiheit wieder zu erlangen? Siehe: nachrichtenspiegel

Einen Witz möchte ich Ihnen nicht vorenthalten:

 

Bitte waschen Sie sich Ihre Hände!

Ihr Gehirn waschen wir!

Wenn Ihr das Gehirn nicht waschen lässt

und Ihr glaubt nicht an die Corona Pest

Dann hat dann hat die Pharmaindustrie kein großes Fest!

 

 

 

 

 

 

 

 

5G als Verstärker für die Covid 19 Infektion

Mir ist es durchaus bekannt, dass die GWUP den Klagemauer TV als Teil einer antisemitischen Sekte bezeichnet. Kann man aber nicht mit gleichem Recht die GWUP als atheistische intolerante Sekte bezeichnen, die die Komplementärmedizin, die Esoterik, Religionen diffamiert und stigmatisiert. Ist es nicht sogar eine Ehre mit Prof.Gerald Hüther, Prof.Daniele Ganser, Ken-FM, um nur einige zu nennen im gleichen Lexikon zu sein?

Ein weiteres Video zu dem Thema, das wohl ein Arzt in amerikanischer Art, genial, aber mit viel Bedarf, die Fakten genauer darzustellen, wohl eben rasch so einfach begeistert als Vortrag gehalten hat. Den Zusammenhang mit der Entstehung des Radars, konnte ich leider nicht nachrecherchieren. Bei Dr.Thomas Cowan hat sich die Angloamerikanische und die Französische Presse in vernichtender Weise geäußert. Wenn Sie den Film War gaming für den Profit kennen, dann verstehen Sie, dass eine Verbindung von 5G mit einer Verstärkung von Corona, sehr geschäftsschädigend für die Mobilfunkindustrie ist. Bei einem erwarteten Investitionsvolumen von 3,6 Billionen Euro (Quelle: presseportal.de), sind Gesundheitsprobleme durch 5G absolut nicht erwünscht!

httpv://www.presseportal.de/pm/68073/4320602

 

Den link zu dem Video darunter müssen Sie leider hier anklicken: bitchute.com

Jeder Schwache-Sinn hat auch einmal ein Ende! Bitte halten Sie sich an die Vorschriften der Bundesregierung! Wir haben unsere Bürgerrechte noch nicht ganz zurück!

Was könnte diese Entdeckung bedeuten? Fake? Ein Sender, der auf Lungenschädigung eingestellt ist, denn in der Niederlande gibt es noch kein 5G?

https://www.nau.ch/news/digital/verschworungstheoretiker-setzen-5g-masten-in-brand-65692609

Berry Trower hier im Nachrichtenspiegel über Mikrowellensender: nachrichtenspiegel .Berry Trower berichtete über seine Erfahrung im britischen Militär mit Mikrowellensendern. Man kann seiner Aussage nach, verschiedenste Krankheiten, durch Mikrowellen, je nach den Frequenzen erzeugen! Covid 19 nur als Frequenz einer Mikrowellenstrahlung, ohne Virus, darzustellen, halte ich allerdings , nach meinem Wissensstand, für wissenschaftlich nicht haltbar, auch wenn noch niemand ein Virus gesehen hat!?

Ein Gedankensprung zum Ende der Massnahmen:

Kopie aus einer med.Zeitung:

22. Mai 2020
Covid-19: Sind Aerosole an der Übertragung beteiligt?

Seit Beginn der Pandemie streitet sich die Fachwelt darüber, ob und in welchem Ausmaß SARS-CoV-2 durch Aerosole übertragen wird und welche Konsequenzen dies auf die Maskenpflicht hat. Wir bieten eine Übersicht über die vorhandene Evidenz.

Lesedauer: 3,5 Minuten

Redaktion: Dr. med. Laura Cabrera

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) wurde von vielen Seiten, auch aus der Wissenschaft, kritisiert, da sie zu Beginn der Corona-Epidemie erklärt hat, dass sich das neuartige Coronavirus nur über Tröpfchen ausbreitet und eine mögliche Übertragung durch Aerosole vernachlässigbar sei.1

Bald wurde diese Stellungnahme jedoch hinterfragt, unter anderem auch, weil vieles dafür spricht, dass sich dessen Vorgänger SARS-CoV, Auslöser der SARS-Epidemie 2003, wahrscheinlich auch über den Luftweg übertragen hat.2

Nun, wo der Lockdown langsam endet und Restaurants und Geschäfte wieder öffnen dürfen, ist die Frage nach der Übertragung weiterhin aktuell, besonders da die Maskenpflicht vermeintlich nicht vor der Aerosol-Übertragung schützt.
Tröpfchen und Aerosole gehen ineinander über

Im infektiologischen Kontext sind Aerosole Partikel, die beim Sprechen, Husten und Niesen entstehen und einen Durchmesser von höchstens 5 Mikrometern haben. Die Sinnhaftigkeit dieser definierten Größe wird in der Fachwelt jedoch diskutiert.3 Beim normalen Sprechen, Husten oder Niesen entstehen Aerosole entweder direkt, oder indem ebenfalls abgegebene Tröpfchen in der Luft dehydrieren und dabei immer leichter werden.

Größere Tröpfchen, die relativ viel Wasser enthalten, bleiben schwer genug, um in einem Radius von ca. 1,5 – 2 Metern zu Boden zu fallen. Kleinere Tröpfchen hingegen nehmen durch den Wasserverlust eine so geringe Dichte an, dass sie nur sehr langsam zu Boden fallen und virtuell „in der Luft stehen“.

Dies kann vor allem in geschlossenen Räumen zu einer Übertragung führen, auch wenn die Abstandsregeln eingehalten werden. Aufgrund der kleinen Partikelgröße können Aerosole beim Einatmen tief in den Bronchialast gelangen, was bei Atemwegserregern mit einem ungünstigeren Krankheitsverlauf assoziiert ist.3
Wie lange bleiben Aerosole in der Luft?

Eine erst kürzlich publizierte Studie von Stadnytskyi und Kollegen ließ eine Testperson mehrfach den Satz „stay healthy“ sagen, und bestimmte dabei mithilfe von Lasertechnologie annähernd die Anzahl und mittleren Durchmesser der dabei produzierten Tröpfchen. Aerosole mit einem Durchmesser von 4 Mikrometern brauchten im Schnitt 8 Minuten, um unter Laborbedingungen 30 Zentimeter gen Boden zurückzulegen.4
Wie viele Viren gelangen beim Sprechen in die Luft?

Anhand der durchschnittlichen Viruslast, die im Rachenraum von Menschen mit einer SARS-CoV-2-Infektion gemessen wurde, schätzen die Forscher, dass in einer Minute lauten Sprechens etwa 1000 virenhaltige Partikel abgegeben werden, die mindestens 8 Minuten lang in der Luft bleiben. Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Tröpfchenkern von 1 Mikrometer Durchmesser ein Virion enthalt, liegt in deiser Konstellation bei nur 0,01%.
Die Forscher weisen jedoch darauf hin, dass die Viruslast im Rachen individuell variiert. Im Maximalfall können sich in einer Minute auch über 100.000 Viren in der Luft verteilen.4
Wie lange ist das Virus in Aerosolform infektiös?

Hier gibt es unterschiedliche Antworten. Eine Studie zum Beispiel, die das Robert-Koch-Institut aufführt, konnte nach drei Stunden noch SARS-CoV-2-Viren nachweisen, die in der Lage waren, Zellen zu infizieren. 5 Allerdings wurden in dieser Studie die Aerosole künstlich mit einem Vernebler hergestellt, weshalb das RKI die Übertragbarkeit dieser Ergebnisse auf den Alltag als begrenzt ansieht. 6

Einen ähnlichen Ansatz wählten Forscher der Tulane Universität (New Orleans, USA). Diese konnten, ebenfalls unter künstlicher Aerosolherstellung und kontrollierten Laborbedingungen, noch nach 16 Stunden SARS-CoV-2-Viren nachweisen, die ebenfalls in der Lage waren, Zellkulturen zu infizieren.7 (Zum aktuellen Zeitpunkt hat die Veröffentlichung noch kein Peer-Review durchlaufen)

Der Beweis einer Aerosol-Übertragung ist bei Viren grundsätzlich schwer durchzuführen, erklären Shiu und Kollegen in ihrer Übersichtsarbeit von 2019. Der reine Nachweis von viraler Erbsubstanz in der Luft ist kein Beweis dafür, dass das Virus auch so übertragbar ist, während Laborexperimente stets unter unnatürlichen Bedingungen stattfinden. Ein Experiment mit menschlichen Versuchspersonen sei ethisch kaum vertretbar. Tatsächlich gibt es nur sehr wenige Erreger, bei denen man diesbezüglich sicher ist, wie z.B. bei Masern. 3
Was bedeutet das für die Maskenpflicht?

Anhand der aktuellen Studienergebnisse besteht bei SARS-CoV-2 durchaus die Möglichkeit, dass die Übertragung durch Aerosole einen Anteil an der Ausbreitung des Virus hat, das bestätigt auch das Robert-Koch-Institut.6

In diesem Zusammenhang stellt sich die Frage, ob die vielerorts bestehende Maskenpflicht sinnvoll ist, immerhin ist bekannt, dass ein Mund-Nasen-Schutz den Träger selbst nicht vor Aerosolen schützt.
Das Robert-Koch-Institut erklärt in seinem FAQ, dass auch kein wissenschaftlicher Beweis für den Fremdschutz besteht, eine Schutzwirkung durch die Barriere allerdings plausibel sei.8 In einer Studie an anderen Coronaviren konnten chirurgische Masken aber durchaus die Ausbreitung von viraler RNA in Aerosolform verhindern. 6, 9

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Arztgesundheit in Zeiten von Covid-19
Fieber, Husten & Atemnot: Verhängnisvoller Tierkontakt?
10 aktuelle Fragen zu Covid-19

 

Sie sehen, die Maßnahmen, die man weltweit einsetzt, haben kaum wissenschaftliche Grundlage und wenn ein Schaf in eine Richtung läuft, wie China, seit Jahren, bei schrecklicher Luft, dann folgen alle Schafe nach. Was das mit Wissenschaft zu tun hat? https://www.nau.ch/news/schweiz/coronavirus-who-nennt-schweden-ein-vorbild-65701044

https://www.tagesspiegel.de/wissen/die-qual-mit-der-qualitaet-der-wissenschaft-das-schlechte-gewissen-der-forschung-kommt-nach-berlin/24151798.html

Er kam Ende 2019 nach Deutschland, das war nicht früh genug, um so viel Schwachen-Sinn aus Deutschland und Mitteleuropa rechtzeitig wegzuschaffen? Die Politiker hören ja noch immer auf die oft Drittmittel-Finanzierte Forschung! Das heißt auf die durch die Industrie finanzierte Forschung, und sind durchaus in der Lage uns damit einige Wochen lang zu quälen, wollte sagen natürlich zu schützen.

Und wenn Prof. Ioannidis nach langem Nachdenken und Forschen den Mund aufmacht, dann hört ihn niemand, nur ein Fernsehsender: orf.at

Nun die Wissenschaft ist wie schon so oft erwähnt Drittmittel-Finanziert, die Medien sind Werbe-finanziert, und die Politik ist Lobby-abhängig? Und die Menschen, sie hören auf Wissenschaft und Medien, die andere nicht Werbe-Finanzierten Informationen als Fake bezeichnen? Es ist interessant, dass gerade Thüringen, das so ein System, wo die DDR Medien Staatsdoktrin Jahrzehnte lang verkündeten, die Forschung dem Staat hörig war, als erstes, den Schwachen-Sinn der Maßnahmen beendet! Im Osten kennt man diese Art der Medienberichterstattung, die wir besonders die letzten Wochen und Monate hatten, sehr gut! Wichtig ist, dass Sie die-der einzige sind, die der frei sein kann! Nehmen Sie sich diese Freiheit und kämpfen Sie jeden Tag, besser immer darum! Wer in der Demokratie schläft, der kann in der Diktatur aufwachen!

 

 

 

Wer Ulrich Weiner in einem Video im Oktober 2019 hört, der versteht, was geplant und was geschehen ist

Corona war geplant und es ist wohl ein Zwang zur Digitalisierung damit bezweckt. (Quelle: https://www.freewiki.eu/de/index.php?title=Event_201). Die Agenden des Weltwirtschaftsforum, das den Event 201 vorgeplant und geübt hat, will Digitalisierung: Projekte des Weltwirschaftsforums. Digitalisierung heißt für viele arme Menschen der Verlust des Arbeitsplatzes, neben der unvermindert weiter gehenden Wirtschaftsliberalisierung! Demonstrieren Sie! Veröffentlichen Sie! Lassen Sie nicht zu, dass der nötige Widerstand gespalten und sabotiert wird! Kaufen Sie und beschäftigen Sie Ihren Nachbarn! Kaufen Sie fairtrade und Chemie-frei! Lassen Sie sich nicht gegen Corona impfen!  Wir können viel verändern! Es kommt auf uns und auf unsere Gedanken, Ideen und Ideale an, die jetzt noch wichtiger, als früher sind!!

Eins zwei drei-einen Impfstoff herbei, eins zwei drei vier, er ist schon hier, die Versuchskaninchen sind wir

Ich denke dieses Video ist nicht ganz ernst gemeint. Freunde aus Israel haben mir gesagt, dass bei jedem Spaß, bei jeder Komik, wohl 99% Ernst dabei ist:


Die Politik, die Medien und Fachzeitschriften sind voll, mit der Idee eine Corona-Impfung zu entwickeln. Viele sind nicht so korrekt, wie die Züricher Zeitung. (Quelle:nzz.ch). Von mindestens 5 Jahren ist dort die Rede, einer Rekordzeit beim Ebola Impfstoff, der in 5 Jahren hergestellt wurde. Auch dort gibt es einen diskutierten Biowaffenursprung. (Quelle:businessinsider.com ). Es braucht laut Züricher Zeitung  7-10 Jahre um einen mRNA Impfstoff herzustellen und ihn sicher zu machen! Für die Nebenwirkungen sollen die Regierungen haften. Es gibt eine Seite, die seit Monaten die Information beinhaltet, dass das Virus von mehreren Stiftungen unter anderem auch der Melinda Gates Stiftung patentiert wurde. (Quelle: aim4truth.org, patentimages.storage.googleapis.com). Prof. Klinghardt, ein früherer, etwas entfernterer Nachbar von Bill Gates in Seattl meint, dass Gates auch den Impfstoff dazu schon hätte. Vielleicht ist das der Grund, warum die Impfung jetzt schon so in Windeseile da ist und verfügbar gemacht wird?  (Quelle: nachrichtenspiegel.de). Bekanntlich ist ja auch die WHO in den Händen von Bill Gates, vor allem jetzt, wo die USA ihre Zahlungen gestoppt hat. (Quelle: zeit.de). Kommt Kritik an diesen Verdachtsmomenten und  Zusammenhängen, einer Gotteslästerung in vorigen Jahrhunderten gleich? Es sind laut Werbung-gesponserten Mainstream-Medien,  rechte Verschwörungstheoretiker, die ähnliche Zusammenhänge, wie bei der Schweinegrippe für möglich halten, wo es viele Hinweise gibt, dass Viruspatent, zwei Impfpatente, einer für die normale Bevölkerung und einer für die Oberschicht und das Ausbringen der Viren von einer Firma erfolgt sind. Siehe dazu den nachrichtenspiegel. Eine liebe, befreundete Jüdin hat mir einmal gesagt: „Du darfst nicht glauben, dass es bei uns nur gescheite Menschen gibt.“ Der Zusammenhang war, dass Juden auch nationale Parteien hier gewählt hatten. Wieso kann es nicht sein, dass jemand, wie Gates, eine Welt-Rettungs Manie entwickelt hat? Autistische Züge werden ihm durchaus attestiert. (Quelle:zeit.de ). Autismus ist eine Kontaktstörung. Man könnte aber das Zuhören lernen! Dann würde man nicht versuchen, Lösungen mit sehr engem Blickwinkel, der Welt und der Menschheit aufzuzwingen. Wenn versucht wird, Lösungen jemanden anderen aufzuzwingen, dann entsteht Unfrieden und Spaltung! Man kann natürlich Lösungen anbieten.

Ich habe in der Zeit der Corona-Ausgangsbeschränkungen wenig Medien angesehen, doch sind mir kaum Informationen untergekommen, wie man die Immunität durch viele Aktivitäten steigern könnte. Dr.Bircher, Dr.Dahlke und viele andere, haben in anderen Medien, sehr dankenswert, über diese Zusammenhänge gesprochen. Es gab viele mutige Ärzte und auch Ärztinnen, Beamte, und immer mehr mutige Menschen, die auf die Straße gehen. Vor allem fehlt mir, die wichtigste Information im Mainstream, eines weltberühmten Professors aus Stanford, der die Covid 19 Infektion, dann doch in der Gefahr, einer Influenza Epidemie, einordnet. (Quelle: orf.at). Was keine Verharmlosung darstellt. Wozu also diese Panik, Zwang für sehr umstrittene Mundmasken etc? Außer man bedenkt, dass eine Impfung ein großartiges Geschäft für die medizinischen Berater der Regierungen darstellen könnte, wobei Angst Teil des Geschäftsprojektes sein könnte? Dann könnte ich das alles leichter verstehen? Studien dazu sind sehr gut bezahlt. Wenn sie nicht passen, dann wandern sie in die Schubladen und werden nicht veröffentlicht. (Quelle:science.orf.at). Allerdings hatten die Grippe-Geimpften durchaus, jetzt bei dem neuen Virus eher Nachteile, weil das Immunsystem, durch das Abnehmen der Immunarbeit, weniger trainiert war? (Quelle:disabledveterans.org, sciencedirect.com). Im Rahmen des Weltweiten Digitalisierungsprojektes, Event 201 nachzulesen in: freewiki.eu, hat sich Gates ja einige Gedanken gemacht. Er hat über 20 Millionen Euro für die Entwicklung eines Chips, den man in die Impfung einbringen kann, ausgelegt: newspunch.com. Die Digitalisierung im Mikrobereich ist schon weit gediehen. Es gibt ihn schon, den Impfchip und wir können auch schon Nervenimpulse in Digitale Impulse und umgekehrt umwandeln. (Quellen:dw.com, sciencemag.org, southampton.ac.uk). Für Neurologisch-Behinderte großartige Entwicklungen, da Defizite im Neuronalen Bereich, durch Technik ausgeglichen werden könnten. Wie wäre die Idee, dass man nur die gefährdeten Risikogruppen freiwillig impft und nicht immer die gesamte Menschheit, und alle Kinder?

Die Gefahren durch Impfung und Chips erzeugen viel Kritik, was im Mainstream, als Impfkritik abgetan wird, deren Demonstrationen verzichtbar wären? Bitte dringend weiter demonstrieren!!  Ärzte lassen sich oft selbst nicht sehr gerne impfen, sind aber unter Druck der durch die Industrie durchgeführten Forschung, denn laut WHO ist eine unterlassene Impfung fahrlässige Körperverletzung. (Eine Quelle:aerzteblatt.de). Haben Ärzte nicht ausreichend Erfahrung, den Impfschutz richtig einzuschätzen? Wahrscheinlich genauso gut, wie Bill Gates, dessen Kinder, nach mehreren übereinstimmenden Informationen, auch nicht geimpft sein sollen!? Dass die WHO der Pharmaindustrie, vor allem nach dem Wegfall der Zahlungen der USA zur Gänze unter dem Einfluss der Industrie steht, ist ja durch viele vorangehende Artikel klar geworden. Dass die meisten Studien falsch sind, das kann Ihnen Prof. Ioannidis bestätigen: (Quelle: zeit.de).

Es wäre großartig, wenn der Neustart, jetzt nach dem Lockdown, in diesem so wichtigen Bereich, wirklich unabhängige Forschung, Kontrollgremien und von der Industrie unabhängige Ärzte schaffen würde. Es wurde die gesamte Industrie, der ganzen Welt, auf Grund von medizinischen Forschungsergebnissen, von denen wir durch Prof.Ioannidis gehört haben, dass der größte Teil falsch ist gestoppt und schwer geschädigt. Die Industrie-Lastigkeit der gesamten Forschung, könnte hier überdachte werden! Es wäre sehr logisch diese Fehlentwicklungen, die immer zu falschen Ergebnissen führen, zu reformieren!! Bei Forschungstöpfen, die von Industrie und der Allgemeinheit gemeinsam finanziert würden, könnten Gesetze vorschreiben, dass damit die Unabhängigkeit der Forschung nicht gefährdet werden darf und auch keine Forschungsergebnisse mehr vernichtet werden dürfen!

Neue Podcasts aus Punkt- Preradovic und ein nicht ganz aktuelles aber sehr gutes Video von Prof.Wöhrer und ein neues Video von Prof.Bonelli

Sollten Sie irgendwelche Reserven in Bargeld haben, so könnte ich mir vorstellen, dass man diese in Schwedische Kronen eventuell eintauschen könnte, denn bei den Geldspritzen, die die Europäische Zentralbank jetzt druckt, könnte eine erhebliche Geldentwertung entstehen. Ich bin aber alles andere als ein Experte zu der Frage. Für mich selbst eigentlich kein Thema! In der bestehenden Situation denke ich, dass Proteste recht wertvoll sind. Aber auch eigene Veröffentlichungen von Ihnen, auf Ihrer Seite, Weiterleitungen durch Whatsapp, oder E-Mail Facebook Twitter, oder was auch immer. Direkte Gespräche, möglichst gesund zu leben und damit zu rechnen, dass sich für viele, einiges leider wahrscheinlich ungünstig entwickeln wird, wobei es gerade jetzt sehr viele Möglichkeiten gibt, sich einzubringen und da noch sehr viel zu ändern. Von alleine wird es nicht besser, sondern wohl schwieriger werden. Vielleicht ein paar kurze Worte: Für einen Arzt, wie mich ist es für die Behandlung ohne Belang, ob der Patient rechts links Mitte, schwarz, weiß, Jude oder Christ oder Mohammedaner ist. Ich versuche alle so gut ich kann zu behandeln!  Ich schreibe hier, weil ich das Bedürfnis habe, Gefahren abzuwenden, oder Gesundheitsschäden, oder sonstige Probleme aufzuzeigen und so gut ich es vermag auch Ideen zur Lösung anzudenken, die im Wirtschaftsbereich nicht stimmen müssen. Im Medizinischen Bereich gelte ich als guter Diagnostiker. Ich versuche hier, das was ich gelernt habe, möglichst vielen Menschen zur Verfügung zu stellen, ohne eine eine andere Absicht damit zu verbinden. Ich mag Türken, Syrer, Araber, Berber, Asiaten, Amerikaner, Südamerikaner, ich weiß eigentlich nicht wen ich nicht mag! Ich mag verschiedene Gedanken und Prozesse nicht: Wirtschaftsliberalismus, Transhumanismus, Wirtschaftsglobalisierung ohne gleichzeitig die Werte zu globalisieren. Ich versuche Lügen aufzuzeigen, so gut ich kann!

Ich möchte Ihnen gerne eine Seite zeigen, die ganz hervorragend die neue Forschung zu Covid 19 ständig sauber aktualisiert. Es war die Seite, die Oberregierungsrad Stephan Kohn aus dem Innenministerium den Vorwurf eingebracht hat, Verschwörungsseiten zu verlinken: https://swprs.org/covid-19-hinweis-ii/

Hier einige aktuelle Podcasts von medizinischen, Wirtschafts und einem Kunstexperten

https://punktpreradovic.podbean.com/e/29-ende-der-pandemie-neue-zahlen-widersprechen-regierungs-linie-mit-prof-stefan-homburg/

https://punktpreradovic.podbean.com/e/32-auser-kontrolle-die-machtigen-des-21-jahrhunderts-mit-dr-michael-luders/

https://punktpreradovic.podbean.com/e/31-mannlich-weiblich-divers-mit-prof-robert-pfaller/

https://punktpreradovic.podbean.com/e/30-milliarden-hilfen-fur-dax-konzerne-mit-dr-gerhard-schick/

 

Die Menschheit trägt einen Maulkorb! Wie wäre es mit Freiheit, Wahrheit? Und Licht ins Dunkel zu bringen?

 

Bild: https://pixabay.com/de/illustrations/coronavirus-welt-schutz-verbreitung-4931452/ Creative Commons

Wenn jemand, wie der Oberregierungrat Stephan Kohn(SPD) des Inneministeriums, die Verantwortlichen warnt, dass die Corona Massnahmen mehr Tote fordern, als sie bringen (Quelle:bild.de), dann erhält der ein Arbeitsverbot. (Quelle: spiegel.de). Da früher vor vielen Jahren, der Spiegel, das Flaggschiff der freien Medien und der Demokratie war, ist es klar, dass sich viele Menschen enttäuscht freien Medien zuwenden.

Was sind schon 30 Millionen verschobene Operationen weltweit. wz.de

Hier ein interessantes Video, dass berichtet, dass die Gates foundation den Spiegel, mit 2,3 Millionen Euro unterstützt:

Ob solche mögliche Investitionen die Blattrichtung beeinflussen könnten?

Wenn eine Stiftung 7 neue Fabriken für die Impfstoffherstellung errichten möchte, so will sie doch nicht zum Schluss mit leeren Händen da stehen? (Quelle: msn.com).

Vielleicht sollte man den Zustand des Zeitungsmarktes einmal genauer unter die Lupe nehmen:

2006 wurden in Deutschland noch 21 Millionen Zeitungen verkauft, 2018 nur noch 14 Millionen Exemplare. Damit sinken die Einnahmen aus verkauften Zeitungen systematisch und machen die Zeitungen von Inseraten abhängig.(Quelle: de.statista.com).

Einer der berühmtesten Professoren der Welt hatte 2005 eine Studie verfasst, die belegt, dass die meisten medizinischen Studien falsch sind. (Quellen: zeit.de journals.plos.org/plosmedicinejournals.plos.org/plosmedicine bihealth.org/de).

Und weil er mit seinen Meinungen offensichtlich Recht hat, deshalb leitet er in D in Berlin das neue METRIC Zentrum, um die Forschungsqualität zu verbessern. Es ist wohl dringenden Bedarf an ehrlicher Forschung, da wir auf Grund von Wissenschaft und Forschung, die gesamte Industrie gerade zerstören und alle anderen Gesundheitsprobleme als sekundär, gegenüber der Covid 19 Infektion, gewertet wurden?

Vielleicht sollte man jetzt, da es genügend Daten gibt, Prof. Ioannidis anhören, der die Gefahr von Covid, mit der Influenza gleichsetzt, oder sogar die Gefahr im Straßenverkehr zu sterben, als höher bewertet. Wer Verkehrsunfälle versorgt und betreut hat, weiß, dass dieser Vergleich, keine Verharmlosung darstellt. https://science.orf.at/stories/3200692/

Der Umsatz der Pharmaindustrie in Deutschland betrug 2019 fast 100 Milliarden Euro. (Quelle: de.statista.com). Könnten die Werbeinserate dieser Umsatz- starken Firmen, die Berichterstattung, der, in der Regel durch Werbungen finanzierten Medien, verändern, gar verfälschen, oder die Wahrheit gar ins Gegenteil verzerren? Jedenfalls würde die Information, des weltbekannten Forschers Prof.Ioannidis, die Angst vor der Covid 19 Infektion deutlich mindern! Diese ist aber die treibende Kraft für den derzeitigen hohen Medienkonsum und die Sehnsucht, auf einen sehnlichst erwarteten Impfstoff und auf neue teure Medikamente? Wäre daher die Studie von Prof.Ioannidis nicht ein Schaden für die Medien und die Arzneimittelindustrie?

Es bleibt Ihnen überlassen, wem Sie glauben, dem Spiegel (Quelle: spiegel.de), oder Menschen, die sich bemühen, die Wahrheit herauszufinden, wie dem Oberregierungsrat Stephan Kohn, da sich die Medien in der Regel durch Werbeinserate finanzieren. Gerade beim Spiegel ist es nötig, den Werbefilter auszuschalten, sonst kann man meist den Inhalt nicht lesen. (Quelle: bpb.de).

Bei Millionen Arbeitslosen, Millionen geängstigter Menschen und riesigen Wirtschaftseinbrüchen, ist es mir nach wie vor ein Rätsel, wieso die sehr sorgfältige Covid 19 Studie, des weltberühmten Forschers Prof.Ioannidis nicht auf allen Titelblättern der großen Medien zu sehen ist?

Eine gute wissenschaftliche Forschung müsste eigentlich auch durch ganz einfache Beobachtungen reproduzierbar sein. Die Informationen, die ich aus einem nahegelegenen Corona Krankenhaus, das heißt ein Krankenhaus, das sich nur diesem Virus gewidmet hat, erhalten habe, sind mehr als beruhigend. Es war so wenig los wie noch nie. Man hat getrachtet, die Intensivabteilung voll zu machen, im zweiten nahegelegenen Krankenhaus war noch viel weniger los!

Maulkorb und die Schuld auf jemanden anderen schieben, sind nicht neu. Nero, ein Römischer Kaiser, hatte die Schuld, am von ihm verursachten Brand von Rom, er wollte Rom brennen sehen, den Christen zugeschoben. (Quelle: wikipedia.org). Damit begann die Christenverfolgung. Die Christen wollten ihn nicht als Gott anbeten, so waren die Christen der Feind des Kaisers. Waren die Christen, die das als Ursache für ihre Verfolgung erkannt hatten, Verschwörungstheoretiker?

Wie oft wurde Jahrhunderte lang, die Schuld an einem Geschehen Hexen, Juden oder anderen zugeschoben! Andersgläubige wurden vertrieben, enteignet oder verbrannt. Da für die Herrschenden der vergangenen Jahrhunderte, die Kirche, welche christliche Kirche auch immer, die Religion für die Erhaltung ihrer Macht verwendet haben, so waren Andersgläubige eine Gefahr für die Macht der Herrschenden. Waren für die Herrschenden, diejenigen, die diese Zusammenhänge begriffen hatten, dann Verschwörungstheoretiker?

Warum sollte das jetzt anders sein? Es geschieht vielleicht raffinierter? Stigmatisiert man jemanden, dessen Meinung einem sehr unbequem ist, als Verschwörungstheoretiker, Sektierer, Guru,  oder ähnliches? Ist das die heutige Methode um Widerstand zu brechen? Die Menschen in Lager zu spalten, um sie besser kontrollieren zu können? Teile, um zu herrschen. Vielleicht ein wichtiger Aspekt, bei den jetzigen Demonstrationen? Auch die 5G Gegner werden in die Nähe der Verschwörungstheoretiker oder Esoteriker gebracht, beziehungsweise als solche bezeichnet?

Tod J.F. Kennedys: Der Ausdruck „Verschwörungstheoretiker“ existiert seit dem Mord an J.F Kennedy. (Quelle: konjunktion.info). Das ist im CIA Dokument #1035-960 niedergeschrieben. Trump wollte die Akte J.F. Kennedy veröffentlichen: 50 Jahre nach dem Ereignis. Doch verhinderte das der Geheimdienst. (Quelle: tagesspiegel.de).

Also gibt es sogar nach 50 Jahren Informationen in den Akten, die wir nicht wissen sollen!!!

11.09.2001:Das wichtigste Ereignis, für die Überwachung, und damit Festigung  relativ starrer Machtstrukturen, ist der 11.09.2001

Allerdings scheint die Lösung jetzt ganz klar auf dem Tisch zu liegen: nachrichtenspiegel.de. Es klingt logisch, dass die riesigen Gebäude, beim Bau, schon eine Möglichkeit zur Entfernung, eingebaut hatten?

Kritik an der offiziellen Darstellung gab es von Anfang an:

ae911truth.ch

911facts.dk

Es bleibt Ihnen selbst überlassen, wem Sie glauben. Den Werbe-finanzierten und auch wohl sehr wahrscheinlich geostrategisch abhängigen Medien wie spiegel.de , oder freien Journalisten?

Impfen: Bei diesem Thema, scheint eine Große Lobby immer weniger an den Medikamenten, bei einer etwas gesünderen Lebensweise der Menschen, zu verdienen? Quelle: nachrichtenspiegel.de. Ein wirklich interessantes Video von Dr.Shiva Ayyadurai, das Kollege Parkwächter veröffentlichte. So möchte die Industrie lieber auf das finanziell erfolgreiche Konzept, Impfungen, ausweichen. Eine individuelle Impfentscheidung wäre hervorragend! Vor allem sollten in den Impfgremien auch Menschen mitstimmen können, deren Kinder, oder selbst Schäden durch Impfungen davongetragen haben. Versuchen Sie einmal in Schulen für behinderte Kinder, diese Frage zu recherchieren! Sie werden staunen! Es gibt außerordentlich viele Berichte über Impfschäden, oder Schäden, die nach Impfungen entstanden sind, die von der Wissenschaft und den Behörden nicht ernst genommen werden. Kritik am Impfen, wird von der oft Drittmittel finanzierten Forschung, und von den meist Werbe-finanzierten Medien wenig geduldet. Die Kritiker werden auch wieder in die Nähe der Verschwörungstheoretiker gestellt.

Geoengineering: wird seit Jahrzehnten diskutiert, ist in Gesetzeswerken verankert, es wird nur verleugnet, dass diese Technologie jetzt schon durchgeführt wird. Sie können auch gerne Solar Radiation Management suchen. Es geht dabei um die Ausbringung von Aerosolen in die Atmosphäre, um die Sonne zu verdunkeln und damit die Klimaerwärmung zu mindern. nachrichtenspiegel.de und wieder nachrichtenspiegel.de

Vor kurzem gab es eine Radiosendung dazu: swr.de

Im Umweltbundesamt wird darüber geschrieben: umweltbundesamt.de

China baute eine riesige Wettermanipulationsanlage: morgenpost.de

Wenn das Ozonloch, durch die Produktion von FCKW in Fernost, die Ozonschicht schädigt, dann kann die Sonne ungehemmt auf die Erde strahlen: welt.de/wissenschaft, deutschlandfunk.de.

Wenn unsere Regierungen, ohne jegliche Öko und Menschenrechtszölle, die Globalisierung uns als alternativlos verkauft haben, so wird überall Mensch, und die Natur geschädigt! Zölle auf Waren, deren Produktion Menschen und Natur schädigt, sollten einen dem Schaden proportionalen Zoll zahlen. So könnte man eine Gegensteuerung erreichen!

Auch im Internationalen Wolkenatlas sind Wolken, die durch Flugzeuge entstehen klassifiziert: cloudatlas.wmo.int/en

Ich darf Ihnen leider nicht die vielen, mir direkt erzählten, Insider Informationen weiterleiten, die belegen, dass diese Technologie jetzt schon gemacht wird. Die Menschen würden so, wie Herr Oberregierungsrat Kohn, der Beamte, des Innenministeriums, der vor den Kollateralschäden der Corona Massnahmen gewarnt hat, entweder mit einem Arbeitsverbot konfrontiert, oder gar gekündigt werden. Wer seinen Augen und Beobachtungen mehr traut, als den Informationen des Mainstreams, der wird auch wieder als Verschwörungstheoretiker bezeichnet. Wie oft haben wir beobachtet, dass aus einem „Kondensstreifen“- verschmierten Himmel, Bewölkung, Regen oder ein Wettersturz entstanden ist. Man könnte hier auch die, von Berry Trower beschriebenen Haarp Anlagen weltweit anführen, diese Informationen werden auch als Verschwörungstheorien bezeichnet.

Wie wäre es mit so schönem Himmel, wie am Anfang des Lockdowns? Kinder haben nach den ersten Flugzeugen, nach einem Monat Flugverbot, zur Großmutter gesagt: Schau jetzt bemalen die Flugzeuge wieder den Himmel.

 

Corona Virus: Wer die Hintergründe beleuchtet, wird zum Verschwörungstheoretiker gestempelt und geächtet. Wie Sie wissen gibt es da ja viele Ungereimtheiten, doch scheinen Mainstream-Medien, Politik, sogar NGOs und manche Wissenschaftler, nicht an der Wahrheit interessiert zu sein?

Wo sind wir langsam hingekommen? In welchen Lügensalat?

Es ist geplant, dass die neuen updates von Iphones und Android Smartphones, die Corona Kontakt-Tracking App, schon enthalten. Ein Pflichtupdate? heise.de ,netzwelt.de und computerbild.de.

Wenn es schon vorläufig keine gechippte Zwangsimpfung geben soll, so will man uns Datenschutz-konform vor Corona schützen. Sogar die Bundeskanzlerin wurde, von ihr unbemerkt, überwacht. (Quelle: spiegel.de). Wenn Sie das nicht wollen, dann kann man die Frage: Handy vor Ortung schützen in eine Suchanfrage eingeben und erhält viele gute Antworten.

Eduard Snowden und Assange haben uns unter Aufgabe ihrer Freiheit, von der lückenlosen Überwachung erzählt: derstandard.at

Snowden hat gemeint, meiden sie Windows. Warum verwenden so wenige Leute Linux? Ein Computer-System, das auf der freiwilligen gegenseitigen Hilfe der Menschen untereinander beruht! Ein Ansatz, so wie Opensource, der nicht kommerziell, nicht gierig ist. Ein Ansatz der uns Freiheit geben will und in der Zwischenzeit relativ einfach geworden ist!

Wer in der Demokratie schläft, der kann in der Diktatur aufwachen! Wer einer gekauften Wissenschaft und gekauften Medien und einer Lobby-gesteuerten Politik blind Glauben schenkt, der kommt in die Gefahr,  bestenfalls als Absatzmarkt und nicht als Mensch ernst genommen zu werden. Wir dürfen uns die Freiheit täglich neu erringen! Auch Johann Wolfgang von Göthe hat das einmal so ähnlich gesagt! Für die Freiheit brauchen wir aber klare eigene Gedanken, eigene Ideale, die uns und vielen anderen Kraft geben können!

Unser Weg führt jetzt ins Ungewisse! Wer kann diesen Weg sicherer beschreiten? Derjenige, der sich selbst informiert hat, aktiv ist, oder derjenige, der sich passiv, blindlings, auf die bestehenden Autoritäten verlässt?

Ein Beamter des Innenministeriums nimmt seine Pflicht wahr und warnt vor Folgeschäden

Auch die Bischofskonferenz wacht auf: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/503962/Bischoefe-veroeffentlichen-Aufruf-gegen-Corona-Regeln?utm_content=art503962&utm_medium=email&utm_campaign=radar&utm_source=u55243&f_tid=27c54bbc55b041c707456326b5b96bf5

Auch wenn Sie es nicht mehr hören können, es geht um Sie!! Es geht um Ihre Pensionen, Ihre Renten,ziemlich viel, was Sie betrifft ist in Gefahr! Die Vorgänge verdrängen Dieselsmog durch Elektrosmog. Auch die Deutsche Autoindustrie, die ich nicht liebe, hat große Wirtschaftseinbrüche. Die Digitalisierung die 4 Industrielle Revolution nimmt ihren Lauf. D schläft zwar nicht, doch ist Widerstand nötig.  Sie können individuell sehr viel tun. Informationen weiterleiten, aufklären, mit Freunden und Nachbarn sprechen. Ihren Unmut Ihren politischen Verantwortlichen kundtun, in den Sozialen Medien Information verbreiten, demonstrieren, neue Parteien unterstützen und vor allem aufwachen!!!


 

Es wäre grossartig, wenn viele Beamte und Politiker seinem Vorbild folgen würden!! Hochachtung vor so einem Beamten!!

Oldenburger Ärztin äußert sich kritisch zu Corona, Die Menschheit an der Leine der gekauften Wissenschaft, der gekauften Medien und der Lobby abhängigen Politik, Vernünftiger Widerstand ist nötig

Eine so mutige großartige Kollegin, die sich die derzeit so nötige Wahrheit zu sagen getraut! Vielen Dank!!

Überall sollen wir die Leitlinien, die auch durch gesunde Lebensweise heilbare Erkrankungen, mit teuersten Medikamenten, Leitlinien-gerecht behandeln, nur wenn die Leitlinien das Geschäft begrenzen, wie die Leitlinien über Elektromagnetische Felder, die auch den Mobilfunk und 5G betreffen, dann sind sie uninteressant und keine Zeitung schreibt darüber. Denn dort kann man lesen, dass Medikamente zur Therapie für EMF Geschädigte sogar schädlich sein können:

europaem-emf-leitlinie-2016 Es gibt sie ja, die großartigen ehrlichen Forscher und Kollegen der Medizin. Wir hören sie ja täglich, so wie Prof. Streeck, Prof.Homburg, Prof. Sucharit Bakhdi, Dr.Bodo Schiffmann, Dr.Wodarg, Prof. Klinghardt, Dr.Köhnlein, Prof. Kniut Wittkowski, Prof. Haditsch und unzählige andere wertvolle großartige, mutige Kollegen!! Das macht Mut. Doch braucht es eine Analyse, um Fehler festzustellen:

DIE MENSCHHEIT AN DER LEINE DER DRITTMITTELFINANZIERTEN WISSENSCHAFT, DER GEKAUFTEN MEDIEN UND DER LOBBYABHÄNGIGEN POLITIK

Bild: pixabay.com CCO

Ja es kann so weit kommen, die Menschheit wird an der Leine der Drittmittelfinanzierten Wissenschaft in eine erhebliche Wirtschaftskrise geführt. (Quelle: msn.com/de, ndr.de, sueddeutsche.de, zeit.de, science.orf.at). Auch wenn es jedem eigentlich klar sein müsste, dass der der zahlt anschafft, und der der zahlt letztlich etwas davon haben möchte, wenn er Forschung z.B. finanziert, die Ergebnisse, die oft, wenn sie nicht den Wünschen der Auftraggeber entsprechen, sie wandern häufig in die Schubladen und es werden nur die Ergebnisse veröffentlicht, die entsprechenden Gewinn versprechen. Das Problem dabei ist, dass dabei nie Gesundheit entstehen kann, ein Gut, das wir jetzt mehr brauchen als je zuvor.

Auch die Medien sind werbefinanziert und können nur Gewinn bringende Information bringen. (Quelle: bpb.de). Vor Jahrzehnten wurde sogar die Muttermilch als schädlich für die Kinder gehalten, weil die Babynahrungsindustrie leben wollte, die Muttermilch DDT enthalten sollte und deshalb die künstliche Babynahrung besser sein sollte. Wenn Politik, Bevölkerung und Medien, die Profit induzierte Wissenschaft jetzt befragen, dann kann man die Situation am besten mit einer Impfung lösen. Wie immer beim Geschäft, seien es große Autos, teure Versicherungen oder eben teure Medikamente, je mehr Angst, desto besser. Die Medien verkaufen sich durch Angst und schlechte Nachrichten besser, und auch die Pharma-Industrie freut sich auf satte Gewinne durch die Krise. Die Spezialisten, die am besten an einer fragwürdigen RNA Impfung verdienen, die werden von den Regierungen zu Experten gemacht. Ein Epidemiologe kennt die Ausbreitung der Viren besser als ein Virologe, aber das bringt kein Geld. Die besten Epidemiologen der Welt, wie Prof. Ioannidis kann man nur auf YouTube sehen, das erinnert an Fremdsender vor vielen Jahren und erinnert auch an Westsender in der früheren DDR, obwohl eigentlich alle Welt auf fundierte beruhigende Nachrichten wartet: youtube.com Der Ausdruck „Verschwörungstheoretiker“ stammt vom CIA und sollte unliebsame Recherchen über z.B. über den Tod von von John.F.Kennedy verhindern. (Quelle: konjunktion.info/2014/10/das-argument-verschwoerungstheorie-und-sein-cia-ursprung/).

Die Wahrheit, die haben wir gekauft
damit alles in unserem Sinne lauft
Wenn jemand andere Dinge sagt
wird denunziert und rasch verklagt

Wer nicht in unserem Sinne denkt
und wird von Wahrheit gar gelenkt
er wird Verschwörungstheoretiker genannt
der wird verbannt, später verbrannt

Im Mittelalter und auch später
werden Denker zum Verräter
die Verschwörer wollen wir schützen
dann können sie uns später gut benützen

China die Menschen einsperrte
das ist bei uns das Verkehrte
In China ist die Luft
so schlecht wie in der Gruft

und alle romanischen Staaten,
die waren schlecht beraten
die haben China imitiert
damit den Menschen nichts passiert

Die Menschen hatten sonnenlose Ausgangssperren
sie sollten die Angstmeldungen der Medien verehren
und sich auf keinen Fall wehren
die Kritiker sollten sich bekehren

Die Macher haben so manches nicht kapiert
dass man so die Gesundheit verliert
wenn man eine Ameise durch die Lupe erblickt
dann ist es klar, dass man erschrickt

Denn die vergrößerte Gefahr
die steigert sich so fürwahr
wenn man alle Influenzatoten berichtet
so ist Angst und Geschäft gut gerichtet

wenn man für Coronadatenfälschung bezahlt
wird der Schaden viel größer ausgemalt
die Impfungen sind das Zukunftsgeschäft
Medikamentenreduktion ist der Industrie nicht recht

denn die Menschen wollen lieber leben gesund
und nicht mehr werden kugelrund
und schleppen zweihundert Pfund
das wird ihnen bald zu bunt

sie wollen selbstständig denken
sie lassen sich durch die Medien nicht lenken
und die WHO
die wollte das so

Auf eins zwei und drei
ist die Menschheit frei!

 

Der neue Papst? Die neuen Päpste? Widerstand 2020! Tagesdosis 06.05.2020

 

Bei der Überschrift Papst, denkt man an die Kirche. Im Nachrichtenspiegel gab es einmal einen Artikel eines Gastes, der auch die Kirche etwas hinterfragt hat. (Quelle:  nachrichtenspiegel.de ).Da gibt es erhebliche Vorwürfe gegen Papst Ratzinger: Er soll an Satanistischen Orgien teilgenommen haben? Eine Verschwörungstheorie?: extremnews.com. Jedenfalls sind vehemente Proteste der Katholischen Kirche gegen den lockdown bisher unhörbar geblieben!? Also der Virus mächtiger als die Kirche?

Bill Gates, wird von „Der Zeit“ als heimliche Chef der WHO bezeichnet! (Quelle: zeit.de). Er war bei der Planung der Agenda 201 des World Economic Forums in Davos dabei, wo dann der Virusausbruch ziemlich ident zu den späteren Geschehnissen geübt worden ist. Er fordert Geld für einen Impfstoff  (Quelle: berliner-zeitung.de) und die EU sammelt 7,4 Milliarden Euro für den Impfstoff, (Quelle:  nzz.ch). Wobei wir für die Vogelgrippe, deren Virus auch ein SARS seit vielen Jahren keinen Impstoff haben. Die Worte von Bill Gates haben eine Wirkung, wie wenn vor Jahrhunderten oder Jahrzehnten der Papst etwas gesagt hat. Wenn die Impfung, Risikogruppen, risikofrei schützen kann, so hätte ich natürlich nichts dagegen. Obwohl es ganz gute Möglichkeiten, bei Beachtung, dass man möglichst nur Masken-beatmet und Erbrkrankheiten bei Dunkelheutigen beachtet, zur Behandlung, der Covid 19 Erkrankung gibt.  Ein dafür nötiger RNA Impstoff ist sehr schwierig zu produzieren. Ich kann die Sorge diesbezüglich nicht wegschieben, da der Pandemrix Impstoff für die Schweinegrippe sehr schlecht war. Dieser Pandemrix Impstoff hatte Tote und neurologische Schäden erzeugt, siehe Nachrichten Spiegel „Corona Impfen“.

Auch erinnert die Stigmatisierung von Impfkritikern, an die Behandlung von Hexen, Ketzern, Juden und anderen Andersgläubigen durch die Kirche in vergangener Zeit. Nochmals zum Weltwirtschaftsforum zurück: Die Interessen des Weltwirtschaftsforums sind vorwiegend Digitale Projekte.(Quelle:  bpb.de, und weforum.org/platforms). Die WHO der neue Vatikan? Und die Nutznießer der Covid 19 Infektion sind vorwiegend, wie wir in der Tagesschau gehört haben, Digitale Firmen: Amazon, Google, Melinda Gates Stiftung etc. Wenn wir auf online Kommunikation, home office, Digitales Lernen etc umsteigen müssen, dann gewinnen natürlich online Firmen. Sind diese unsere „Neuen Päpste“? Die alten hatten zwar oft auch ihre Frauen und die Geschichte der Päpste ist sehr brutal, sie haben die Freiheit mit Füßen getreten und die Information wurde von Rom aus gefiltert!

Und jetzt: Wenn Sie die Wahrheit erfahren wollen, dann brauchen Sie alternative Medien. Vor 80 Jahren hießen diese Fremdsender und in der DDR durften sie eigentlich auch nicht die Westinformation anhören?

Zurück zu der Idee der „neuen Päpste“:

Sie haben geregelte Familienverhältnisse sind gute Familienväter und lieben ihre Kinder. Sie schützen ihre Kinder vor blind machender Strahlung und achten darauf, dass ihre Kinder bis 14 bildschirmfrei erzogen werden: tagblatt.ch

Sie sind auch skeptisch gegenüber Impfungen und Bill Gates hat nach mehreren übereinstimmenden Informationen, seine Kinder nicht impfen lassen:

Und in Silikon valley wurde der Ausbau von 5g wieder gestoppt. (Quelle: diagnose-funk.org).

An Stelle dass die Regierungen diese Vorbilder, denn so etwas wie ein „Papst“ ist ein Vorbild, ernst nehmen, machen die Regierungen genau das Gegenteil, was uns von den best Informierten vorgelebt wird. Auch wenn die Regierungen schlafen, so könnten zumindest wir aufwachen!

Mir sind die „neuen Päpste“ deutlich sympathischer, als die alten. Doch sollten wir sie zum Vorbild nehmen, wie sie selbst leben, z.B. impfkritischer und sich vor zu viel Strahlung schützen. Es wird wirklich Zeit, dass wir aufwachen!!

Ich habe leicht reden: Ich war nie katholisch! Für mich haben die Worte des Papstes auch vorher schon keine Bedeutung gehabt!

Und wer sich z.B.von der Pharma-Industrie sponsern lässt, der verliert seine Freiheit!

Ein Widerstand 2020, wo es jetzt so erfreuliche Demonstrationen in ganz D gibt, sollte, so wie es KenFm sagt, tatsächlich nicht nur äußerlich sein. Natürlich ist es wichtig, dass wir die unerfreulichen Verflechtungen von Industrie und Politik, Industrie und Wissenschaft, Erziehung und Medien erkennen und eine klare Trennung fordern. Der Gedanke, dass Medien, Wissenschaft, und Bildung entweder von der Politik oder jetzt von der Wirtschaft diktiert werden kann zu einer Unabhängigkeit, der Wissenschaft, die durch einen gemeinsamen Topf finanziert wird, mit der Auflage die Wahrheit und nicht die Interessen der Finanzierer zu forschen! Medien beginnen immer mehr für ihre Beiträge Geld vom Leser zu fordern, auch eine Möglichkeit, allerdings wäre es denkbar, dass der Staat, völlig unabhängig von der Blattrichtung den Medienförderbeitrag erhöht und im Gegenzug aber klare Interessenkonflikte versucht zu erkennen. Auch die Schulen sollten frei von einerseits staatlichem Einfluss und von einer Orientierung der Kinder auf die Wirtschaft sein. Wenn wir sie nicht als Objekte sondern als Subjekte, deren Aufgabe es ist, ihre Anlagen zeitgerecht und durchaus im richtigen Zeitrahmen zu entwickeln, so können diese Kinder später Widerstand leisten. Ich denke hier an die Ideen von Prof.Gerald Hüther: Ein Kind, das von den Eltern immer zu irgend etwas manipuliert wird, nicht seine eigenen Fähigkeiten entwickeln kann, das wird sich jetzt, wo Wissenschaft Medien und Politik massenhaft manipuliert werden nicht mit manipulieren lassen, sondern Teil von Widerstand 2020 werden. Wir wurden im Militär-Ersatzdienst ein wenig zum Widerstand erzogen! Es müsste vollkommen unethisch werden, dass die Politik, die Interessen der Wirtschaft vertritt, denn das könnte die Wirtschaft durchaus selber. Das würde der Wirtschaft eine ganz andere Richtung geben.

Wenn die 5Stern Bewegung in Italien, die Werte, den Katholizismus, der dort eine Staatsunterwürfigkeit in Gesundheitsfragen, allerdings in der Steuermoral, wurde immer etwas anderes vorgelebt, bedingungslos erzeugt, in Form des nötigen „Protestantismus“ abgelegt hätte, dann würde Italien jetzt anders reagieren. Vieles schreiben unsere Medien leider nicht!

Wenn Frankreich nicht positive Erfahrungen mit Revolutionen hätte, dann würde man nicht gegen die Ausgangsbeschränkungen demonstrieren. In der Ukraine gab es 2 Revolutionen, die beide, wie immer von außen gesteuert, aber kaum bei der Bevölkerung angekommen sind.

Wenn wir es schaffen, den Ansatz der Werte so umzugestalten, wie Hans Peter Dürr, ein Quantenphysiker, Mitarbeiter von Nobelpreisträger Heisenberg, der 50 Jahre lang die Materie gesucht hat, aber nicht gefunden hat, aber ganz andere Prinzipien des Weltzusammenhanges gefunden hat: Er fand so etwas Liebe und Geist, als die Kräfte die bestimmen! (Quelle Rubikon und Nachrichtenspiegel: nachrichtenspiegel.de).

Wenn Liebe und Geist die inneren Prinzipien von Widerstand 2020 und die Gier als derzeitige Triebfeder der Veränderungen überwunden wird, dann kann Widerstand 2020 ein wärmender Impuls für die Zukunft werden!

 

Prof.Klinghardt und Dr.Köhnlein in aktuellen brisanten Videos

Vor der Gabe von Hydroxychloroquin wäre eine genetische Testung wegen einer gefährlichen Komplikation, bei Dunkelhäutigen sinnvoll. Siehe Dr.Wodarg in rubikon.news/artikel/der-pandemie-krimi

Die Empfehlung von  Prof. Klinghardt ist es Hydroxychloroquin nur mit Zink und einem das Blut verdünnenden Mittel, Heparin, zu geben, so dass diese schrecklichen Blutgerinnsel verhindert werden. Eine künstliche Beatmung der Patient-innen sollte vermieden werden: Siehe: Tagesschau.de/investigativ/monitor/beatmung-101.html
Dies ist kein ärztlicher Ratschlag. Bitte kontaktieren Sie ihren Arzt.

 

PLANdemie Teil 1 – Doktoren in Schwarz – Eine reale Verschwörung

https://www.bitchute.com/video/Mb7Xfr3Esxsh/

Bitte link anklicken! Danke !

Durch so ehrliche Menschen wie die wertvolle Kollegin Dr.Judie Markowitz , aber auch durch Jane Burgermeister, die auch ihr bestes gegeben hat, um die Welt vor einer neuen Spanischen Grippe zu verschonen, und möglicher Weise entmündigt wurde, wird die Welt vielleicht besser. (Quelle: yumpu.com). Schicksale wie Assange und Chelsea Manning, die sich für unsere Freiheit und unser Leben geopfert haben, sie haben für die Freiheit der Menschheit gekämpft! Das Mittelalter ist noch nicht zu Ende! Wachen wir auf! Es liegt an uns, wie die Welt wird!

Neue Verordnung: Bitte gehen Sie in Zukunft nur mehr rückwärts! smile Bitte beachten Sie die Anordnungen der Bundesregierung

Begründung: Da die Gefahren meist von vorne kommen, so legen Sie bitte den Rückwärtsgang ein, um die neue Verordnung zu verstehen. Denn auch bei der Maskenpflicht gab es vor einigen Wochen, die allgemeine Info, dass die Chirurgischen Masken unwirksam ja geradezu schädlich sind, eine Info, die z.B. der Weltärztepräsident Prof.Montgomery, auch jetzt noch vertritt!

Bitte lassen Sie sich nicht durch Informationen der besten Experten, der besten Epidemiologen der Welt beeinflussen:

Denn wenn Prof.Ioannidis, einer der meist zitierten, also besten Experten über die Ausbreitung eines Virus, davon spricht, dass die Covid 19 Infektion nicht mehr Tote fordert als Influenza oder der Strassenverkehr, so sind diese Informationen nicht auf den Titelseiten der Mainstream-Medien zu finden, sondern meist nur über youtube.

Machen Sie lieber den Bock zum Gärtner: Glauben Sie lieber den Virologen, denn die arbeiten für den Profit. Die arbeiten für eine Impfung! Und Angst ist Teil des Geschäftes!

Wenn die Regierungen durch eine voraussehende Planung durch das Weltwirtschaftsforum, das sich in den Themen vor allem mit Digitalisierung, mit der 4. industriellen Revolution beschäftigt (Quelle: Weltwirtschaftsforum) und sogar vorausschauende, ja geradezu hellsichtige Übungen wie das Event 201 durchführt (Quelle: freewiki.eu/de), wo die Epidemie durchgespielt wird, in einem Video beschrieben wird, dass viele Weltspitzen da versammelt waren, und auch die Melinda Gates Stiftung als Inhaber des Virus, und des vorausplanenden Impfstoffes genannt wird, so wird der klare Vorblick auf die kommende Wirtschaftskrise und die Pandemie vollständig offensichtlich. Auch die WHO war präsent, jene WHO, die bei Ausbruch der Pandemie in China, Australien und der USA geraten hat, die Grenzen nicht zu schließen. (Quellen: onvista.de, orf.at, und nochmals orf.at). Eigentlcih merkwürdig: Warum macht das Weltwirtschaftsforum eine Pandemieübung? Jetzt zum brisanten Video leider wieder auf Englisch:

Auch wenn diese Vorgänge eine erhebliche Rezession erzeugen, wobei auch die damit, so wie in der sehr bekannten Oxford Studie beschrieben, mit ca knapp 50% Verlust an Arbeit(Quelle: oxfordmartin.ox.ac.uk), die Zustimmung zu den Regierungsmaßnahmen ist grandios. (Quelle: frankenpost.de). Dort wo man der Bevölkerung, so wie in Schweden, den Wirtschaftscrash, der letztlich auch schlechte Staatsressourcen und erhebliche Lücken im Sozialbudget und Gesundheitsbudget reißen wird, erspart hat, da ist die Zustimmung schlecht!

Das erinnert mich an einen Witz: Ein Bremsen-quietschen ein Krachen und dann Stille: Eine junge Dame steckt den Kopf aus dem Autowrack:“Oh Schatz! Das war ein Kuss!“

Also je gekonnter der Crash, desto mehr Zustimmung der Mitfahrer?

Neben Rekordarbeitslosen, sowohl durch den Wirtschaftscrash, als auch durch die Digitalisierung, wie sehen die Folgen aus, beziehungsweise, was kann man jetzt schon über die Digitalisierung, aus der Perspektive der Gesundheit sagen? Es gibt eine sehr detaillierte spanische Studie, zur Frage, wie sehr die Einführung von 5G die Ausbreitung des Coronavirus, durch Belastung des Immunsystems gefördert hat: https://gumshoenews.com/2020/05/04/study-shows-direct-correlation-between-5g-networks-and-coronavirus-outbreaks/ Es gibt auch einen ganz aktuellen Artikel in den Deutschen Wirtschaftsnachrichten, den ich Ihnen leider aus Datenschutzgründen nicht kopieren darf. Er kostet einen Euro in der Vollversion! https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/503805/Wie-gefaehrlich-ist-5G-Buerger-setzen-europaweit-dutzende-Sendemasten-in-Brand?utm_content=art503805&utm_medium=email&utm_campaign=radar&utm_source=u60335&f_tid=d309fbfc580c8c7a31181b4d73bb574a Im Prinzip bringt er viele der Informationen, die Sie durch Recherchen der Investigativen Journalisten auch über die ICNIRP, die die WHO in der Frage Mobilfunkstrahlung berät, die genauso abhängig von der Industrie, wie die WHO ist, lesen können: Investigate-Europe, nochmals  investigate-europe hier in einer guten Zusammenfassung: elektro-sensibel.de.

Achtung die Mainstream-Presse, die von Inseraten abhängig ist, bekämpft diese Zusammenhänge vehement! Die neueste Studie des Europäischen Parlamentes, die sehr klar vor 5G warnt wird völlig ignoriert! Auf Seite 10 unten können Sie die klaren Warnungen dieser Studie lesen: Europäische Studie über die Gesundheitsprobleme von 5G Laut dieser Untersuchung kommt es wahrscheinlich zu Schäden an Pflanzen, Tieren und Menschen! Die Digitalisierung wird uns als Klimawunder verkauft? Die Wahrheit ist, dass das Internet derzeit schon so viel Energie braucht, wie der Flugverkehr: frequencia.ch. Möchte man den Dieselsmog durch E-Smog verdrängen und damit auch die Arbeitskraft, durch Roboter? Und last but not least hat sich bei allen Leitungssystemen, ob, Wasser, Strom, Gas, Telefon und Kabel-TV, dass geschlossene Systeme sicherer sind. Warum, weil der Inhalt der Leitungen nicht so leicht angezapft, oder verloren gehen kann. Bei 5G, macht man es anders. Es gab in einigen Staaten den Plan, 5G auf Glasfaser, bis zum Verbraucher zu führen. Es gibt durchaus Staaten mit einem hohen, sehr hohen Glasfaseranteil. Bei uns will man das Endstück der Leitung in Mobilfunk, mit zahlreichen Sendern die uns fokusiert, beim Gebrauch direkt bestrahlen und Durchstrahlen. Das System der Glasfaserleitung wäre rascher, sicherer, vor allem auch gegenüber Hackern und Datenverlusten, und würde logischer Weise, sehr wahrscheinlich viel weniger Wartungskosten haben. Die Herstellung ist aber teurer. Diese Schwächen haben Spezialisten natürlich erkannt und veröffentlicht: golem.de:bruce-schneier-es-ist-zu-spaet-um-5g-wirklich-sicher-zu-machen-2001-146156.html. Nun im Nachbarland Österreich, das Vorreiter in Sachen 5G sein möchte, wird gerade einmal die Phase 1 installiert. Was da zu spät sein soll. Vor allem versichert keine Haftpflichtversicherung, das offene Chinesische System, das Ihre Gesundheitsdaten, neben online Banking und vielen Datenschutz relevanten Daten transportieren soll.

Der Sonar Report der größten Rückversicherung, der Swiss Re, neben der Munich re, die auch solche Schäden nicht Haftpflicht versichert:

Versicherer sollten die Entwicklung im Umfeld der Technologie genau im Auge behalten
Implementierung von 5G erzeuge neue Risiken in Sachen Datenschutz und Spionage
Hacker könnten die Geschwindigkeit und das Volumen von 5G nutzen
Bedenken wegen gesundheitlichen Auswirkungen würden wahrscheinlich zunehmen  mehr Haftpflichtansprüche
veraltete Hardware würde nicht immer mit neuen digitalen Lösungen harmonisieren, was zu Systemausfällen führen könne

Quelle: inside-it.ch/de

Sie sehen, das System ist genauso sicher wie die Kontakt App genau ist: golem.de:coronakrise-schneier-haelt-contact-tracing-apps-fuer-unbrauchbar

Es geht da nur um unsere Sicherheit, nicht etwa um Überwachung. Genau so wie beim technisch schon ausgereiften Chip. (Quelle: newspunch.com/robert-f-kennedy-jr-bill-gates-invested-21m-microchip-tag-track-system-scan-us-citizens/, dw.com/de/digitalisierung-geht-unter-die-haut/a-18911702) und man kann unsere Nervenimpulse mit den digitalen Impulsen kommunizierbar machen (Quelle: southampton.ac.uk/news/2020/02/brain-artificial-neurons.page).

Und damit Sie sich noch ein wenig fürchten können, so werden Zwangsimpfungen mit Chips diskutiert: youtube.com. Aber auch Dank den erfolgreichen Protesten, wieder dementiert: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de.

Auch wenn die derzeitige Situation schwierig ist, beim Bergsteigen aber auch in sehr vielen anderen Lebensbelangen, bringen Schwierigkeiten und Krankheiten die Möglichkeit einer Neuorientierung, die uns natürlich nicht von Strukturen aufgezwungen werden kann, auch wenn es versucht wird! Wenn wir durch Beschäftigung und Offenlegung, der tatsächlichen Gefahr durch das Covid 19 Virus, die Menschen, Medien und Politiker beruhigen, dann kann noch viel der Wirtschaft aufgefangen werden! Die Wissenschaft durch Drittmittelbedienstete befangen, die Presse, von Inseraten abhängig und Politiker sagen selbst, wenn wir uns als Bevölkerung einbringen, so können die Politiker nicht handeln. Wenn wir schlafen, dann werden andere für uns handeln, wenn wir wach und aktiv sind, und verstehen worum es geht, dann können wir viel verändern, denn große Teile der Politik können durchaus mit uns aufwachen! Manche Spitzenpolitiker wissen deutlich weniger, als wir wissen, und wenn wir die Spitzen der Wissenschaft, der Industrie unabhängigen Wissenschaft auf unserer Seite wissen, so wird das Erfolg haben! Sehr klare Informationen eines Israelischen Spitzenwissenschaftlers belegen die Information, die wir auch von nicht Industrie-gebundenen Wissenschaftlern weltweit kenne, nämlich dass es keine 2.Welle der Infektion geben wird: https://www.timesofisrael.com/top-israeli-prof-claims-simple-stats-show-virus-plays-itself-out-after-70-days/ Viele Informationen der Kollegen, wie Prof. Ben Israel, siehe kurz vorher, Dr.Wodarg, Prof. Bakhdi, Prof. Hockertz, Dr.Bodo Schiffmann, der ja jetzt auch die neue Bewegung leitet, Prof. Knut Wittkowski und vieler anderen mutigen und so wertvollen Kollegen, können uns helfen ohne Angst, klare Gedanken und Ideen zu bilden, die sich dann zu wirklichen, die Welt positiv verändernden Idealen, für die gesamte Menschheit bilden können!

Prof.Homburg klärt auf, ein dramatisches Video vom 1.Mai

Vielleicht eine kleine Info dazu: Sowohl in der Ukraine, als auch im Deutschen Sprachraum, als auch in Italien wurde versucht alle Verstorbenen, als Covid 19 Tote zu bezeichnen? Sehr merkwürdig!

Ernst Wolff: Coronakrise

BITTE HIER LÄUFT KEIN FILM AB! HIER SIND SIE BETROFFEN! SIE SIND ALS AKTIVE BETROFFENE UND TEILNEHMER DIESER GESCHEHNISSE GEFRAGT!

Wir haben den 1.Mai! Den Tag der Arbeit! Den Tag, auf dem es um die Rechte der Menschen – Wiedererringen der Rechte der Menschen geht- wir haben im Moment Seuchengesetze, die unsere Rechte eheblich beschneiden! Es geht darum, die Wirtschaft-Dinosaurier vor ihrer eigenen kranken Gefräßigkeit zu schützen, damit die nicht krank werden! Und uns als denkende, fühlende und handelnde Menschen so einzubringen, dass man uns weder übergehen, noch übersehen kann!! Es geht auch um den Kampf gegen Antisemitismus, der sich beim Gelingen der problematischen Pläne, die Ernst Wolff aufzeigt, unweigerlich entstehen wird! Die Bewegung, die den Menschen Schutz und Sicherheit gegeben hat, war und ist ohne Judentum undenkbar! Weder Wissenschaft, noch Kunst noch Kultur, Wirtschaft Technik kann auf ein Miteinander der Religionen und der Kulturen verzichten!! Wir kämpfen nicht gegen Menschen, wir kämpfen gegen kranke Gedankenkonstrukte, wie den Wirtschaftsliberalismus, die sich selbstständig machen!! Die aber bei ihrer Gründung völlig anders gemeint waren! Es war Chancengleichheit gewünscht und angedacht und nicht die Umverteilung von den Armen zu den Reichen!
Wie erwähnt haben wir schon gemeinsam zahlreiche Pläne durchkreuzt! Es gab in den 80er Jahren den Plan eines auf Europa beschränkten Atomkrieges. Die Informationen, die uns Ernst Wolff gibt sind nicht erfreulich, aber wahr. Es geht mir nicht um mich, es geht um uns alle! Wir können so dankbar dafür sein, dass so viele Kollegen sich selbstlos und mit erheblichem Risiko für sich selbst und ihren Ruf einsetzen, so dass die Wahrheit langsam sichtbar wird. Das wichtigste jetzt ist, die klaren Informationen, die z.B. nahezu der beste Epidemiologe der Welt Prof. Ioaannidis in Youtube gibt, so weiterzuleiten, dass niemand sie ignorieren kann! Solche Informationen, wie die von Prof Sucharit Bhakdi, und den vielen wertvollen Kollegen, wie Dr.Wodarg, Dr.Bodo Schiffmann, Prof.Hockertz, Prof. Knut Wittkowski, Prof.Haditsch, Prof. Püschel, Prof. Homburg, Prof.Giesecke, diese Informationen, dass dieses Covid 19 Virus, in Summe  kaum gefährlicher ist als Influenza! Doch sollte man die Risikogruppen schützen. Man sollte, nach übereinstimmenden Informationen nicht zu früh intubieren, das heißt künstlich beatmen, um die Lunge nicht zu schädigen, was insofern leichter ist, als dass die Kollegen sich weniger Sorge um die Ansteckung machen müssen, wogegen die Intubation, vielleicht als Hilfe erscheinen mag. Es ist sehr merkwürdig, dass eine Studie von Prof. Ioannidis nicht auf den Titelseiten der großen Medien aufscheint, sondern wir diese Information weiterleiten müssen!!! Die Informationen dieser Ärzte sollte den Politikern aller Ebenen so deutlich und verständlich werden, dass sie endlich aufhören, die Bevölkerung mit unnötigen Verordnungen zu drangsalieren! Das geht nur, wenn so viele Menschen als möglich, die klaren Zahlen verstehen, die von den unabhängigen Experten veröffentlicht wurden! Es geht darum, dass so rasch als möglich wieder die Versammlungsfreiheit und Demonstrationsfreiheit hergestellt werden, damit wir und Sie um Ihre unsere Rechte massiv eintreten können!!! Sie haben die Kraft! Sie haben Gentechnik verhindert! Wenn Sie durch klare konstruktive Gedanken und Ideale gestärkt, die Sie für die Menschheit haben, gewaltfrei auftreten, dann können Sie nur Erfolg haben!

                                                                                          Wer in der Demokratie schläft, der kann in der Diktatur aufwachen!! Das Recht geht vom Volk aus!

Robert F.Kennedy deckt auf, Eskalation in Südafrika-eine Warnung an die westliche Welt

Hier ein interessanter link von R.F.Kennedy https://www.newsweek.com/dr-fauci-backed-controversial-wuhan-lab-millions-us-dollars-risky-coronavirus-research-1500741?eType=EmailBlastContent&eId=64967e72-35b2-4852-80d9-71de0baceb01

Ein Teil der Info wurde im Beitrag des Kollegen Parkwächter veröffentlicht: nachrichtenspiegel.de

um den so wertvollen Beitrag von Dr.Wilfried Schmitz https://www.nachrichtenspiegel.de/2020/04/30/kinderquaelerei-bzw-misshandlung-schutzbefohlener-durch-zwang-zum-maskentragen-in-den-schulen/ zu unterstützen möchte ich hier eine Stellungnahme einer Gesundheitsexpertin anschließen: https://www.derstandard.at/story/2000117182929/gesundheitsexpertin-es-ist-eine-angstbesetzte-politik-der-kontrolle

Haben Sie schon die Beipackzettel mancher Impfungen gelesen? Z.B.: Twinrix: Multiple Sklerose, oder Repevax: Guillain Barree Syndrom? Guillain Barree Syndrom kann zu erheblichen Nervenlähmungen führen? Haben Sie schon in Kinder-Behindertenheimen die Eltern befragt, wie viele meinen, dass die entstandenen Schäden nach einer Impfung entstanden sind? Ich kenne das Auftreten einer massiven Retardierung nach einer Kinderimpfung, ich kenne einen Fall von MS, der nach einer Gebärmutterhals-Krebs Impfung entstanden ist, das Ärzteblatt hat seinerzeit über eine Massenklage gegen GSK berichtet, weil nach Hepatitis Impfungen MS entstanden ist. Ich kenne aber auch eine Mutter die nicht impfen wollte und deren Kind einen Gehörschaden durch einen durch normale Kinderimpfungen verhinderbare Infekt hatte. Durch die Industrie-Lastigkeit der Forschung (Quelle: msn.com/de , sueddeutsche.de ,zeit.de ) und der Kontrolle durch Industrienahe Wissenschaftler, werden Probleme nicht recherchiert. Und wenn sie bekannt werden würden, so sind viele Medien abhängig von Inseraten (Quelle: bpb.de ), so dass da ein großes Informationsloch entsteht. Mein Tipp dazu: Informieren Sie sich! Die die sie nach bestem Wissen und Gewissen beraten wollen, die Medizinerkolleg-innen begreifen oft nicht, dass in  der Wissenschaft, 2×2 nicht 4 ist, denn die Wirtschaft hat normaler Weise Provisionen die bezahlt werden, die das mathematische Ergebnis verfälschen. Es kann durch eine Forschung, die durch die Industrie bezahlt wird nur immer eine verzerrte Wahrheit entstehen! Die Industrie hat die Aufgabe den Profit zu fördern, so dass Gesundheit und Vorsorge vor chronischen Erkrankungen ein Schaden für das Geschäft sind. Da sind die Forscher gut beraten, nur die Forschungen zu publizieren, die dem Auftraggeber gerecht werden. (Quelle: science.orf.at ). Schärfen Sie Ihren Blick! Beim Buch von Martin Hirte „Impfen pro und Contra“ entsteht bei mir das Gefühl, dass die Information nicht durch die Industrie beeinflusst wird!

Prof. Flassbeck spricht über wirtschafliche Aspekte, auch ein Video eines italienischen Abgeordneten Scarbi Scatenetao

https://youtu.be/zmnTVmv5Sd4

Ich weiß leider nicht welcher Fraktion dieser temperamentvolle Abgeordnete angehört. Bitte schlagen sie mich nicht, wenn der Abgeordnete einer falschen Partei angehört smile

https://youtu.be/kV_5nc9h_3k

Vielleicht interessiert Sie auch diese Videothek:

https://www.new-swiss-journal.com/videothek

Prof. Ioannidis, einer der meist zitierten, das bedeutet wichtigsten Epidemiologen der Welt

Prof Ioannidis ist wohl fast der wichtigste Experte über die Covid 19 Infektion

 

https://www.youtube.com/watch?v=PC3nptwY50I

Die letzten 100 Artikel