Gesundheit

MWGFD-Maskensymposium (6 h)

Von hier aus gelangen Sie auf die Autorenseite von und koennen alle kommenen Artikel mit "Link speichern unter" abonieren.

Die lange Nacht der Masken – Online-Symposium von Ärzten & Wissenschaftlern
„Die Maske – Schutz oder Unterwerfung?“

Im Rahmen dieses von der MWGFD e.V., der Gesellschaft der Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie ausgerichteten Online-Symposiums informieren Mediziner und Wissenschaftler, darunter auch 3 Juristen, zu allen Aspekten zum Thema Mund-Nasen-Bedeckung“, alias „Maske“, bzw. Maskenpflicht. Hierbei werden alle wichtigen Informationen geliefert, die Mitbürgerinnen und Mitbürger benötigen, um selbst in Eigenverantwortung entscheiden zu können, wie sie künftig mit dem Thema „Gesichtsmaske“ umgehen, um ihre Gesundheit und die Ihre Kinder schützen zu können.

 

 

 

Ablaufplan mit Timecodes:

0:00 Prolog Dr. Ronald Weikl (Frauenarzt, Praktischer Arzt, Naturheilverfahren, Passau, stellv. Vorsitzender der MWGFD e.V. )
09:47 Einführung ins Thema – Prof. Dr. Haditsch (Facharzt für Hygiene und Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie sowie Tropenmedizin)
25:22 Pathophysiologie des Maskentragens – Prof. Dr. Sönnichsen (Facharzt für Allgemeinmedizin und Familienmedizin)
37:14 Physikalische Aspekte des Maskentragens – Prof. Dr. Bergholz (Physiker, ehem. Professor für Electrical Engineering an der Jacobs University Bremen, Experte für Qualitäts- und Risikomanagement und u.a. auch Mitglied der Sachverständigenkommission des Deutschen Bundestages, die für die Evaluierung der Coronamaßnahmen zuständig war)
49:12 Schutz & Schaden der Masken – Prof. Dr. Burkhardt (Facharzt für Pathologie, Reutlingen, Leiter des Teams „Pathologie-Konferenz“)
1:21:37 Ekel-Masken als hygienischer Alptraum – Prof. Dr. Kutschera (Evolutionsbiologe und Physiologe, Scientific Collaborator, Stanford-CA (USA) &  AK Evolutionsbiologie)
1:38:14 Vorstellung der Kindermaskenstudie – Andreas Diemer (Arzt für Allgemeinmedizin und Naturheilverfahren und Diplom- Physiker)
1:49:47 Masken sind ein Kult – Dr. Hirte (Kinderarzt)
2:02:06 Maskenpflicht für Kinder aus Sicht des Neurobiologen – Prof. Dr. Hüther
2:10:15 Kindeswohlgefährdung – Familienrichter Hans Christian Prestien (ehem. Familienrichter, Mitglied von www.netzwerkkrista.de)
2:34:40 Psychologische Askeptekte der Maskenpflicht -Prof. Dr. Walach (klinischer Psychologe, Gesundheits-Wissenschaftler, Leiter des Change Health Science Instituts)
2:57:01 Maske in der Schwangerschaft – Dr. Fiala (Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Arzt für Allgemeinmedizin,
Tropenmedizin)
3:17:19 Psychoneuroimmunologie des Mund-Nasen-Schutzes – Uni.-Prof. Dr. Schubert
3:29:32 Neurologische Schäden durch die Maske – Dr. Griesz Brisson (Fachärztin für Neurologie, London)
3:39:20 Schädigungen durch Maskentragen im HNO-Bereich – Dr. Thoma (HNO-Arzt)
3:40:59 aus der Sicht eines Facharztes für öfftl. Gesundheitswesen – Dr. Wodarg (Facharzt für Innere Medizin, Pulmologie, Sozial- und Umweltmedizin)
4:05:38 Erfahrungen mit der einrichtungsbezogenen Maskenpflicht – Werner Möller (Intensivpfleger und Atmungstherapeut, Stuttgart, Gründer der Initiative „Pflege für Aufklärung“)
4:19:43 War man einfach nur ahnungslos? Aktuelle Studienlage – Dr. Fiechtner (Hämatologe und Internistischer Onkologe)
4:40:16 Hinweis auf ein Schreiben von mehreren Professoren
4:43:52 Risiko-Nutzen-Analyse von Alltagsmasken – Bernhard Oberrauch (Architekt Spezialgebiete Baubiologie, Bauphysik und Schadstoffmessungen, Gemeinwohl-Auditor und -Berater)
4:59:52 Möglichkeiten zur juristischen „Selbstverteidigung“ – Prof. Dr. Schwab (Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Verfahrens- und Unternehmensrecht, Universität Bielefeld)
5:12:12 Statement aus anthroposophischer Sicht – Dr. Külken (Facharzt für Allgemeinmedizin)
5:14:37 Straf- und beamtenrechtliche Aspekte – Staatsanwalt Thomas Wagner
5:32:05 „aus infektionsepidemiologischer Sicht juristisch nicht haltbar“ – Prof. Dr. Bhakdi (Facharzt für Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie, ehem. Direktor des Instituts für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene der Johannes Gutenberg-Universität, Mainz, Vorsitzender der MWGFD e.V.)
5:45:22 Schlussworte „Fürchtet Euch nicht“ – Prof. Dr. Hockertz (Immuntoxikologe, z.Zt. „Asyl“ in der Schweiz)



Die letzten 100 Artikel