Alltagsterror

Die volle WEF-Dröhnung: Globalisten wollen uns mit Psycho-Drogen “behandeln” – Pravda TV

Von hier aus gelangen Sie auf die Autorenseite von und koennen alle kommenen Artikel mit "Link speichern unter" abonieren.

Was auf den ersten Blick lustig klingt, kann für uns ganz schön gefährlich werden: Im “Davos Medical Psychedelic House” schwadronierten die globalistischen Weltführer darüber, die Bürger mit psychedelischen Drogen zu behandeln.

Ob diese Gespräche einem Drogenkonsum durch die Politiker und “Stakeholder” – gemeinsam mit “Schamanen” – quasi “im Selbstversuch” erwachsen sind, ist nicht bekannt. Dass sie unser Bewusstsein erweitern wollen, ist nach den ihnen eigentümlichen Zensurbestrebungen und stets geforderten jedenfalls unwahrscheinlich.

Vielmehr könnten einige “Stakeholder”, wie die Schwab-Denkfabrik ihre Lobbyisten nennt, einerseits auf das große Geschäft, andererseits aber auch auf die Steuerbarkeit des Volkes schielen, befürchten Kritiker.

Hier weiterlesen…



Die letzten 100 Artikel