Ausland

Die nicht in den Kinos gezeigte Doku von Oliver Stone: „Ukraine on Fire“ (deutsche Untertitel)

Von hier aus gelangen Sie auf die Autorenseite von und koennen alle kommenen Artikel mit "Link speichern unter" abonieren.

Wer die Hintergründe des Ukraine-Konflikts verstehen möchte, kann in diesem Film fündig werden. Dass die von Oliver Stone recherchierten Fakten von unseren Leitmedien in geschlossener Front eisern ignoriert werden, ist eine journalistische Meisterleistung, die nicht einmal Claas Relotius vermocht hätte.

Wer sich 75 Minuten Zeit nimmt, unbefangen die in diesem Film dokumentierten Geschehnisse zu betrachten, wird nicht nur in seinem Glauben an das gemeinhin Gute & Gerne erschüttert, er wird vor allem immun gegen die von C.J. Hopkins konstatierte „hirnlose, hassgetränkte Hysterie“, in welche gerade breite Teile der westlichen Bevölkerung versetzt werden.

 



Die letzten 100 Artikel