Alltagsterror

Basta Berlin (110) – Das Gruselkabinett Lauterbach

Von hier aus gelangen Sie auf die Autorenseite von und koennen alle kommenen Artikel mit "Link speichern unter" abonieren.

Es ist vollbracht: Deutschland hat eine neue Regierung. Wie heißt es so schön: An ihren Taten sollt ihr sie messen! So manch ein Kabinettsmitglied treibt aber schon jetzt die Solgenfalten auf die Stirn. Wir schauen heute ganz genau auf die frische Ministerrunde und entdecken schnell den ein oder anderen Fleck auf den vermeintlich weißen Westen.

SNA Radio-Moderator Benjamin Gollme und SNA News-Politikchef Marcel Joppa versuchen es positiv zu sehen: Aus journalistischer Sicht bietet das neue Bundeskabinett ein reichhaltiges Angebot für investigative Berichterstattung. Wir starten damit bereits heute: Welchen Studienabschluss hat eigentlich Karl Lauterbach? Warum hat sich ein Gericht mit dem neuen Kanzleramtsminister beschäftigt? Hatte unsere Bildungsministerin etwa Kontakt zu einem zwielichtigen Geldwäscher? Und wer ließ sich seinen Kredit von einem Waffen-Lobbyisten zahlen? Doch natürlich gibt’s auch heute wieder Corona: Wir erklären, warum die medial verbreitete Zahl von Impfdurchbrüchen auf Intensivstationen mit Recht angezweifelt werden darf. Auf geht’s, willkommen im Kabinett Basta Berlin I.

6https://youtu.be/f4sRiWi3j3o

00:00:00 Teaser und Vorspann
00:00:55 Begrüßung und Themen
00:04:04 Zuschauerpost
00:13:10 Karl Lauterbach
00:26:44 Das Kabinett
00:38:31 Die Intensivstationen
00:43:55 Impfdurchbrüche?
00:51:13 ZDF im Panikmodus
00:54:29 Webtipp: Maddin Schneider
00:56:27 Schreddern: Werbung



Die letzten 100 Artikel