Alltagsterror

Psiram, Kinderporno, Satanismus und GWUP | #107 Moment Mal!

Von hier aus gelangen Sie auf die Autorenseite von und koennen alle kommenen Artikel mit "Link speichern unter" abonieren.

Postfaktisches aus Politik und Gesellschaft mit Markus.
————

Dies war eine Falschmeldung:

Ermittlungen gegen einen 52-jährigen Informatiker wegen Kinderpornos.
Interessanter Weise handelte es sich bei gleicher Person auch um einen Administrator, der jahrelang auf dem Rufmordpranger Psiram.com geschrieben hat.

Ab hier solls wieder stimmen:

In dieser Sendung wird das Umfeld des Servers psiram.com etwas genauer beleuchtet.

Interessant in diesem Zusammenhang ist auch eine Sendung von der GWUP.
Auf der Skepkon 2018 wurde ein Satanist befragt. Das Ergebnis dieser Befragung lässt doch tief blicken.



Die letzten 100 Artikel