Moderne Mythen

(Noch ein) ZEITREISENDER sagt Zukunft voraus

Von hier aus gelangen Sie auf die Autorenseite von und koennen alle kommenen Artikel mit "Link speichern unter" abonieren.

Es gibt wenige Menschen die aus parallelen Ebenen, multidimensionalen Realitäten, Agenten sein können, und für Regierungsgruppen arbeiten, die mit solchen Reisen experimentieren.

Innerhalb dieser Experimente gibt es sogenannte Remote Viewer oder Fernbetrachter, die in der Vergangenheit als psychische Spione während der Kriege und insbesondere des Zweiten Weltkriegs dienten und auch heute benutzt werden, um auf feindliche Stützpunkte zuzugreifen, denn obwohl sie den gleichen Zweck für die Menschheit verfolgen, gibt es zwischen ihnen auch Reibungen.

Was ist ein Remote Viewer? Ein Remote Viewer ist eine Person, die ihre natürlichen psychischen oder intuitiven Fähigkeiten, die sie entwickelt oder trainiert hat, nutzt, um Daten in Form von Worten, Skizzen und manchmal auch Modellen über ein Ziel zu sammeln, das zeitlich und räumlich von ihr entfernt ist.

https://youtu.be/GrlcBDZFlBs



Die letzten 100 Artikel