Politik

ETIKETTENSCHWINDEL AGENDA 2030

Von hier aus gelangen Sie auf die Autorenseite von und koennen alle kommenen Artikel mit "Link speichern unter" abonieren.

Wie die UNO die Welt in den Abgrund reißt

Mit der Agenda 2030 ist die UNO entschlossen, die Menschheit von der Tyrannei der Armut und der Not zu befreien und unseren Planeten zu heilen.
Doch ist dies wirklich so?
Nimmt man deren Ziele genauer unter die Lupe, ergibt sich daraus ein ganz anderes Bild…
www.kla.tv/18739

Globaler Staatsstreich: Die Übernahme der Weltinnenpolitik durch Konzerne

Klimaschutz – das neue Gesicht der Eugenik

Was ist eigentlich faul am Pariser Klima-Abkommen?

Der deutsche Amtseid:

„Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen,
SEINEN NUTZEN MEHREN,
Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe.“



Die letzten 100 Artikel