Gesellschaft

Dr. Daniele Ganser im Gespräch: Corona erzeugt Ängste

Von hier aus gelangen Sie auf die Autorenseite von und koennen alle kommenen Artikel mit "Link speichern unter" abonieren.

Am 1. März 2021 hat der Schweizer Historiker und Friedensforscher Daniele Ganser mit dem Journalisten Helmut Reinhard von Cashkurs ein Interview geführt. Dabei haben sie über die verschiedenen Ängste gesprochen, welche während der Coronakrise an die Oberfläche gekommen sind und auch Kinder und Jugendliche betreffen. Die einen haben Angst vor dem Virus. Die anderen haben Angst, aus ihrer Gruppe ausgeschlossen zu werden. Andere fürchten um ihre Existenz und haben Angst vor Armut. Wieder andere sind gelähmt von dem Gedanken, dass die Demokratie verloren geht und wir uns einem totalitären System nähern. Wie kann man mit den eigenen – und den Ängsten anderer – besser umgehen? Wie kann man auch in unruhigen Zeiten eine positive und friedliche Grundhaltung bewahren?



Die letzten 100 Artikel