Gesundheit

Angst und Masken bzw. Masken und Angst, Rechtsanwälte für Aufklärung mit einem Lungenfacharzt Dr.Bischinger und ein Ausschnitt aus einem Video von Daniele Ganser

Von hier aus gelangen Sie auf die Autorenseite von und koennen alle kommenen Artikel mit "Link speichern unter" abonieren.

Buddha, Buddhistische, Weiblich, Meditieren, Meditation

Bild: pixabay.com/CCO

Emotion, Gesicht, Dämpfen, Zurückhalten, Schweigen

 

Bild: pixabay.com/CCO

Sie haben Angst? Dann wollen Sie sich schützen. Durch das Schützen mit der Maske bekommen Sie weniger Sauerstoff, deswegen geht das Herz ein wenig rascher, wodurch wieder Angst entsteht. Gut beobachtbar, wenn Sie mit Maske eine Stiege hinaufgehen. Das ist keine Aufforderung, die staatlichen Anordnungen zu missachten, sonst hätten wir Probleme auf dieser Seite. Wer Angst hat, der neigt sich zu verstecken, zum Beispiel hinter einer Maske. Daniele Ganser geht den verschiedenen Ängsten in einem Video nochmals auf den Grund, und gibt uns Anleitungen aus der Angst herauszukommen. Auf der Platform Respekt gibt es ein sehr gutes Video von einem Lungenfacharzt mit einer neuen Dokumentation der Sauerstoffarmut durch die Masken. Es gibt einen kleinen Hoffnungsschimmer. Freuen wir uns aber nicht zu früh. In Israel plant man Erleichterungen für Geimpfte und für Corona Genesene. Da aber sehr viel mehr Menschen nämlich 5xmehr, als diejenigen die Antikörper entwickeln, schon Corona gehabt haben dürften, so wäre eine Untersuchung auf T-Zell-Immunität sicher sehr wertvoll. Dr.Mayer hat sich mit diesen Fragen sehr genau beschäftigt. Zusätzlich ist es auch beruhigend, dass die Zahlen  der Covid Verstorbenen, durchaus stärkeren Grippewellen entsprechen, wie das Robert Koch Institut vor kurzem festgestellt hat. Jeder Toter ist einer zu viel, doch sterben die Menschen immer wieder auch an Grippe, die dieses Jahr nahezu ausgestorben ist, so wie an Verkehrsunfällen. Die Lungenprobleme nach Covid sind durchaus da, doch hat auch da eine Studie gezeigt, dass diese Schäden gute Chancen haben auszuheilen. Was können wir tun? Doch immer wieder gute Ideen überlegen und die immer wieder durchdenken, bis sie zu Idealen werden können. In den Wald gehen, so wie Daniele Ganser es vorschlägt. Wir haben meist, trotz tragischer Umstände der Hartz 4 Empfänger doch etwas im Kühlschrank, Wasser, etwas zum Heizen, was in großen Teilen der Welt nicht selbstverständlich ist. Wir wollen Freiheit! Dann arbeiten wir daran, zunächst innerlich frei von den Manipulationen und Suggestionen der Medien, der Werbung zu werden, was gar nicht so leicht ist. Auch Menschen die viel besitzen sind meist nicht freier als wir? Ist das mit dem Reichtum nicht auch so wie mit einer Sucht, einer Gier. Doch ist der Einsatz für Gerechtigkeit sehr sehr nötig!!!

Wenn Sie das Video, auf der großartigen Seite des pensionierten Journalisten Dr.Mayer ansehen wollen, dann klicken Sie bitte hier.

 

 



Die letzten 100 Artikel