Leben

Mut, Immunkraft und Angst besiegen

Von hier aus gelangen Sie auf die Autorenseite von und koennen alle kommenen Artikel mit "Link speichern unter" abonieren.

Trotz all dem Stumpfsinn, der sich derzeit überall tut, gibt es immer wieder Beamte, die nachfragen, hinterfragen und kritisieren. Wenn Sie Dr.Pürner, Epidemiologe der Bayrischen Regierung mit seinen Ausführungen hören wollen, dann klicken Sie bitte hier. Er erinnert mich an den Risikoexperten des Innenministerium Stephan Kohn, der an Stelle belobigt zu werden, im Frühling versetzt worden ist.

Aktuell tagte auch das Weltwirtschaftsforum vor einigen Tagen, diesmal als online meeting. Die beschreiben, und planen, wie gut die Zukunft werden wird. Max Otte, Regegenbogenbieger hat berichtet, ein lange Zeit renommierter Wirtschaftsexperte, Mitglied der CDU, ist da in einer ausführlichen Stellungnahme durchaus anderer Meinung. Über die gesundheitlichen Nebenwirkungen dieses Vorhabens habe ich hier schon oft geschrieben.

Es geht hier nicht darum Technik-feindlich zu sein, doch wäre die Glasfaser Variante, rascher, da es sich bei Glasfaser um einen Lichtleiter handelt, Energie-sparender, sicherer und wartungsfrei.

Dr.Anders Andrae, research gate frequencia.ch Ich habe mit dem Forscher kommuniziert und darf die Graphik verwenden

Wartungsfrei wäre die reine Glasfaser Technologie deshalb, weil 5G Mobilfunk Sender, meist sehr Störungs-anfällig sind, da sie durch Strassenlaternen, Boller, Verkehrszeichen Kanaldeckel als Router übertragen werden und durch viele Dinge, Spinnweben, Tote Insekten, Vogelkot, Schmutz auf Kanaldeckeln behindert werden könnten.

Wenn aber die besten Universitäten und die besten, meist zitierten Professoren der Welt nicht mehr in den Medien zu hören und zu lesen sind, da sollte man beginnen nachzudenken, trotz der Angst an der Krankheit zu sterben, die berechtigt vorhanden ist, doch täglich aufs Neue geschürt und verstärkt wird.

Wir wissen bereits, dass Ivermectin und Artemisia Annua eine gute Wirkung auf schwere Fälle von Corona Krankheit haben kann. Das Max Plank Institut arbeitet aktuell mit Artemisia annua, in einem Französisch sprachigen Video, können Sie den Leiter des Max Plank Institutes schon verstehen. Ein Apotheker berichtet über seine Erfahrungen zur Immunstärkung, und zum Schluss gibt es noch einen morgen um 17 beginnenden Live-Stream, wo Heinz Grill mit Prof Franz Rupert, über das Thema: Der Schutz vor der Angst durch wirkliche Verantwortung, sprechen wird.



Die letzten 100 Artikel