Geschichte

Der leere Raum noch unbespielt … Gedichte und Gedanken aus der Stille in die Stille

Von hier aus gelangen Sie auf die Autorenseite von und koennen alle kommenen Artikel mit "Link speichern unter" abonieren.

Leuchtkraft TV Gold: Nina Muigg im Gespräch mit Dieter Strobel

Wir sprechen über:
den Barden,
die Anastasia-Bücher,
erwachtes Bewusstsein,
das Erinnern,
den Alltag,
Sinnsuche
und allerlei Lebensweisheiten …

Im Verlauf des Gesprächs rezitiere ich folgende Texte und Gedichte:
Der leere Raum (Dieter Strobel) 00:00
Wer bin ich – das reine SEIN (Dieter Strobel) 05:55
Wolken (Hesse) 15:30
Glück (Hesse) 18:26
Das Leben, das ich selbst gewählt (Beat Imhof) 22:00
Faust-Monolog: Habe nun, ach … (Goethe) 30:55
Du musst das Leben nicht verstehen (Rilke) 33:29
Ein Mensch geht in der Stadt spazieren … (Roth) 43:21
Ein Mensch, von einem Weib betrogen … (Roth) 45:03
Teilung der Erde (Schiller) 47:30
Pfeifen (Hesse) 51:32
Als hätte der Schiffe flüchtige Spur (Henning Sabo) 52:40



Die letzten 100 Artikel