Feuilleton

Der Staat und der Sauerstoff

Von hier aus gelangen Sie auf die Autorenseite von und koennen alle kommenen Artikel mit "Link speichern unter" abonieren.

Der Staat und der Sauerstoff
(von Markus Mynarek)

Das Maskentragen ist ‘ne Pflicht,
die zurecht nicht alle lieben.
Gut atmen kann man damit nicht,
aber es ist vorgeschrieben.

Ein Protest ist null und nichtig,
denn der Bürger ist betrogen.
Sauerstoff ist nicht so wichtig,
darum wird er uns entzogen.

Wichtiger ist Merkels Mahnung,
die Verbote uns gebracht.
Merkel hat von nichts ’ne Ahnung,
aber leider hat sie Macht.

Die Atemnot hat wenig Sinn,
doch wenn Alte dran verderben,
weiß man, dass sie immerhin
für „bessere Gesundheit“ sterben.

 

Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung des Autors (edit: pw).
Foto: Pixabay/CC0/colormod.



Die letzten 100 Artikel