Ausland

Offener Brief, wegen der Covid 19 Infektion, an den Botschafter Italiens

Von hier aus gelangen Sie auf die Autorenseite von und koennen alle kommenen Artikel mit "Link speichern unter" abonieren.

Bild:commons.wikimedia.org/The_Penitent_-_WGAlbrecht_D

An seine Exzellenz

den Botschafter Italiens

Luigi Mattiolo

D-10785 Berlin

Hiroshimastrasse 1

e-mail:segreteria.berlino@esteri.it

Ein besorgter Arzt

mit viel Information

und Erfahrung

und Bürger aus Deutschland

Sehr geschätzte Exzellenz, Botschafter Italiens, Luigi Mattiolo! 18.04.2020

Mit tiefem Mitgefühl und großer Besorgnis beobachten viele Freunde Italiens, die schrecklichen Opfer der Covid 19 Infektion, in Ihrem von uns allen sehr geliebten Land. Es wird sicher alles nach bestem Wissen und Gewissen getan um die Katastrophe zu beenden! Trotzdem sind die Schäden in Ihrem Land, auch die wirtschaftlichen ungeheuerlich. Es schreckt mich weniger, dass Europa, durch diese Krise in einer neuen Zerreißprobe stehen wird, da die Nordeuropäischen Staaten, den Süden wieder unterstützen werden müssen. Es schreckt mich nicht, dass wir dadurch eine massive Abwertung des Euros erwarten werden. Wir sind nicht nur durch Europa miteinander in Verbindung. Es gab, berechtigt, viele Kritiker, des beinharten Wirtschaft-Sanierungskurs Italiens, vor einigen Jahren, der nicht nur zu großen Ungerechtigkeiten, mit Schonung der ganz Reichen und ungeheurer Belastung des Mittelstandes und der ärmeren Bevölkerung geführt hat.

Es war auch die EU-Troika, bestehend aus IWF, EU(Jean Claude Juncker) und Finanzminister Schäuble, die diesen radikalen Sparkurs mit einem massiven Abbau des Gesundheit-Systems erzwungen hat.

Da sich bei uns auch immer mehr international bekannte Kollegen fragen, ob die Quarantäne-Maßnahmen berechtigt sind und waren, so besteht durchaus auch die Frage, ob die Maßnahmen bei Ihnen in Italien nicht mehr schaden als nutzen.

Ein sehr bekannter Deutscher Experte Prof. Stefan Homburg rechnet aus, dass der Shutdown bei uns wirkungslos war: https://youtu.be/Vy-VuSRoNPQ

Prof.Dr.Giesecke der leitende Wissenschaftler beim European Center of Desease Prevention hat dieselbe Meinung: https://youtu.be/bfN2JWifLCY

Prof. Dr.Knut Wittowski aus der USA bei Minute 10.15 meint, dass auch in Italien die Quarantänemaßnahmen wirkungslos sind: https://www.youtube.com/watch?v=GRiO8myyyDc&feature=youtu.be

Als Arzt möchte ich gerne die Frage stellen, was Quarantänemaßnahmen für Italien jetzt noch bringen sollen, ausser Angst?https://www.suedtirolnews.it/chronik/coronavirus-in-suedtiroler-dorf-bereits-50-prozent-immun https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/81733/Angst-wirkt-sich-auf-das-Immunsystem-aus

https://www.nature.com/articles/npp2017102

Will man einen negativen Placebo Effekt auslösen: https://www.aponet.de/aktuelles/kurioses/20140109-placeboeffekt-macht-die-haelfte-der-wirkung.html

Die Angst lebt im Volk, doch die Medien könnten gegensteuern.

Auch Sonne und Licht und Bewegung sind für die Immunabwehr von enormer Bedeutung. https://www.aponet.de/aktuelles/kurioses/20161220-sonnenlicht-macht-dem-immunsystem-beine.html

https://www.aerzteblatt.de/archiv/9761/Sport-und-Immunsystem

Wir lieben Italien und leiden mit Italien mit. Kann es sein, dass die Angst, Licht und Bewegungsmangel, von der EU Troika zerstörtes Gesundheitssystem in Italien jetzt eher die Situation verschlimmern, als verbessern. Bitte fassen Sie die Informationen nicht als Kritik, sondern als liebevoll gemeinte Anrgegung auf! Jeder versierte Medizin Experte wird Ihnen bestätigen, dass an der frischen Luft, die Viren nicht übertragen werden!

 

Internationale Experten, die sehen unsere Maßnahmen kritisch

Prof. Haditsch: https://www.youtube.com/watch?v=PtzHH8DhgZM&feature=youtu.be ,

Prof. Sucharit Bhakdi: https://www.youtube.com/watch?v=4kpz21M8o2k

Prof.Dr. Stefan Hockert: https://www.youtube.com/watch?v=N2zs7aYuzCg

Die Liste würde sich noch deutlich erweitern lassen!

Sehr interessant zu dem Thema ist ein Beitrag der Züricher Zeitung: https://www.nzz.ch/feuilleton/coronavirus-giorgio-agamben-zum-zusammenbruch-der-demokratie-ld.1551896

Wenn Sie Ihr Land und Ihre Bevölkerung lieben, wovon ich überzeugt bin, dann bitte nehmen Sie mit Medien und Gesundheitsminister Kontakt auf, mit dem Sie ja ohnehin in Kontakt sind. Sie können sowohl Medien, als auch dem Ministerium, die so einfachen wissenschaftlichen Grundlagen verständlich machen und sie überzeugen, dass eine Beendung der Angst und dann eine Beendigung der Quarantäne dringend nötig ist!! Angstfreie Bewegung an der Sonne kann die Menschen dann heilen. Eine rasche gesunde logische Auflösung dieses Knotens ist nicht nur für Ihr Land, sondern für ganz Europa, von eminent wichtiger Bedeutung

 

Bitte fassen Sie unsere Besorgnis nicht als Kritik in einer ohnehin schon scheinbar ausweglosen Situation auf, sondern bitte prüfen Sie, ob unsere Gedanken hilfreich sein könnten!

 

In großer Liebe und Verbundenheit mit Ihrem Heimatland

 

Mit besten Grüßen

 

ein Arzt aus Mitteleuropa, aber auch eine große Gruppe von anderen Liebhabern Ihres wunderbaren Landes



Die letzten 100 Artikel