Conspiracy

Skull & Bones – Der Orden des Todes

Von hier aus gelangen Sie auf die Autorenseite von und koennen alle kommenen Artikel mit "Link speichern unter" abonieren.

Der Skull&Bones-Orden ist eine der mächtigsten Organisationen der Welt. Eigentlich nur eine Studentenverbindung an der Yale-Universität, beeinflusst die Gruppe seit einigen Jahrzehnten die Geschicke Amerikas und der Welt. Sie haben hochrangige Vertreter in Politik, Wirtschaft, Finanzwesen und Medien, drei Präsidenten waren Bonesman.
Woher kommt diese Geheimgesellschaft? Die Spur von Gründer William Russell führt nach Deutschland in die revolutionäre Epoche des Vormärz. Gibt es eine deutsche Muttergesellschaft von Skull&Bones? Dabei lohnt ein Blick auf die deutschen Geheimgesellschaften, aus denen schließlich der NS-Staat hervorging.
Was steckt hinter den okkulten Praktiken? Und warum wird sich so selten in der Öffentlichkeit mit dieser faschistoiden Organisation auseinander gesetzt?



Die letzten 100 Artikel