Alltagsterror

Mit Absicht Brille zertreten – Mann filmt Polizisten bei rabiatem Vorgehen gegen Gelbwesten

Von hier aus gelangen Sie auf die Autorenseite von und koennen alle kommenen Artikel mit "Link speichern unter" abonieren.

Die Aufnahmen eines Mannes zeigen, dass es nicht nur an den Hauptprotestorten Paris und Lyon heftig zwischen beiden Seiten knallt. Er befand sich am Samstag in der französischen Stadt Quimper, in der etwa 60.000 Einwohner leben, und filmte das Geschehen am Rande des örtlichen Gelbwesten-Protests. Mehrfach filmte er dort zumindest fragwürdiges Verhalten von Polizisten.

Zum Beispiel folgende Szene. Die Polizei nahm einen Aktivisten fest, der Brillenträger war und seine Sehhilfe während der Festnahme verlor. Doch statt sie aufzuheben, zertrampelte sie ein Polizist mutwillig.



Die letzten 100 Artikel