Wirtschaft

Die Vereinigten Staaten im Sanktions-Fieber

Von hier aus gelangen Sie auf die Autorenseite von und koennen alle kommenen Artikel mit "Link speichern unter" abonieren.

Mit dem heutigen Tag treten weitere US-Sanktionen gegen Russland in Kraft. Begründet wird diese Maßnahme mit der Vergiftung der Skripals in Großbritannien. In drei Monaten könnte es zudem schon die nächsten Sanktionen gegen Russland geben. Als Grund dafür dürfte dann die vermeintliche russische Einmischung in die US-Zwischenwahlen herhalten.
Denn dieselben Leute, die in der Vergangenheit keine russische Einmischung beweisen konnten, sagen diese für die Zukunft bereits voraus.



Die letzten 100 Artikel