Der Rest

Herr Bundespräsident, so sieht Ihr gelobter Kapitalismus aus

Von hier aus gelangen Sie auf die Autorenseite von und koennen alle kommenen Artikel mit "Link speichern unter" abonieren.

Wo immer Gauck in die Bütt steigt, ist neben den Aufruf zum Waffengang auch das Thema Freiheit.
Die Freiheit, welche der Bundespräsident meint ist aber überschaubar, vor allem ist die Freiheit von Wirtschaft und Politik gemeint. Und dort wo die Freiheit von Wirtschaftslumpen, Bankstern und Kriegsindustrie in Gefahr gerät dann muss man eben zu den Waffen greifen. Proteste dagegen findet er albern und Kritiker sind naiv.



Die letzten 100 Artikel