News

ARGE-Nachrichten Freitag, 29.April 2011

Von hier aus gelangen Sie auf die Autorenseite von und koennen alle kommenen Artikel mit "Link speichern unter" abonieren.

Aufgelesen und kommentiert 2011-04-27
duckhome.de
Aber hey: „Die Familien, die in Hartz IV leben, die sind ja geübt darin, … welche das BVerfG in ihrem Urteil unmissverständlich forderte. …

Sanktionen bei Nichtbewerbung – Erwerbslosen Forum Deutschland (Forum)
16. Apr. 2011 … Hallo, ich habe ein Problem, ich denke der Sachbearbeiter hat nachgeforscht, ich bin felsenfest der Überzeugung, ich habe mich bei der Firma schriftlich …

Stimmungsmacher “BILD”
Der Antwort sind u.a. die Zahlen der verhängten Sanktionen im Bereich des SGB II , differenziert nach Sanktionsstufe und -grund zu entnehmen. …


Verschärfte Arbeitspflicht Alleinerziehender – ihre-vorsorge.de

Karlsruhe ( dapd ) Der Bundesgerichtshof ( BGH ) in Karlsruhe hat die Arbeitspflicht geschiedener Alleinerziehender verschärft. …

Nicht guter Lohn für gute Arbeit – sondern Abschaffung der Lohnarbeit!

Linke Zeitung
Gleichzeitig wird Arbeitszwang zunehmend unbarmherziger durchgesetzt. … Wir wollen eine Diskussion über Alternativen zu Arbeitszwang und Lohnarbeit. …

Stegner gegen Sarrazin, aber nicht für Nahles-Rücktritt
fehmarn24
… eine Bedrohung für das zivilisatorische Gleichgewicht seien, führt ihn zu Rezepten vom Arbeitszwang bis zur rigorosen Bestrafung von Unpünktlichkeit. …

Arbeitsmarkt-Euphorie: Statistik zeigt nur halbe Wahrheit

FOCUS Online
Knapp die Hälfte der neuen Beschäftigungsverhältnisse seit dem vergangenen Jahr sei unsicher: Sie bestünden aus befristeten Verträgen, Zeitarbeit und Leiharbeit sowie aus Minijobs. Hickel verlangte angesichts der Arbeitnehmer-Freizügigkeit für …

Rund sieben Prozent der Erwerbstätigen zählen zu den so genannten „working poor“
Europaticker
„Die Statistik verschweigt ausufernde Leiharbeit. Immer mehr Minijobber und sonstige prekäre Beschäftigungsformen stürzen die betroffenen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in die Niedriglohnfalle. Existenzsichernde Löhne und armutsfeste Renten gibt es …

Arbeitsamt Karlsruhe: Niedrigste Arbeitslosigkeit im April seit 19 Jahren
ka-news.de
Hinweis: Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung von ka-news wieder. ihre eigenen ALG I – Leute plus die ALG II – Empfänger der ARGE, oder wie dieses Dingsbums jetzt heißt, summiert, und welches Grüppchen ist in einer vorübergehenden Maßnahme …


Bekommt ein Hartz-IV Empfänger die Kosten für eine Umzugsfirma ersetzt?

Juraforum.de
Das Bundessozialgericht hat entschieden, dass die ARGE nur ausnahmsweise für ein Umzugsunternehmen aufkommen muss. Eine Zusicherung bezüglich der Kosten darf nicht treuwidrig verzögert werden. Im vorliegenden Fall musste sich ein Hartz-IV Empfänger aus …

Farbbeutel auf Jobcenter und Verbändehaus geworfen
WELT ONLINE
Berlin (dpa/bb) – Unbekannte haben in der Nacht zum Donnerstag Farbbeutel gegen ein Jobcenter und das Haus der Wirtschaft in Berlin geschleudert. Am Jobcenter hätten sie in der Mainzer Straße in Neukölln außerdem Parolen in Zusammenhang mit dem …

Jobcenter muss immer öfter Stütze sperren

HNA.de
Derzeit betreut das Jobcenter, eine Gemeinschaftseinrichtung der Agentur für Arbeit und des Landkreises Northeim, fast 9000 Betroffene. Hinzu kommen über 3300 Kinder unter 15 Jahren, die in den Familien der Hartz-IV-Empfänger wohnen. …

Projekt Bürgerarbeit soll Ein-Euro-Jobs ablösen
Saarbruecker-zeitung
Das Jobcenter Saarbrücken beteiligt sich am bundesweiten Projekt Bürgerarbeit . Mehr als 2500 Langzeitarbeitslose im Regionalverband haben bislang eine intensive Aktivierungsphase für Bürgerarbeit durchlaufen. Bereits 190 Arbeitslose konnten seit …

Hartz-IV-Wettverbot sorgt für Ärger
Gamesundbusiness.de
Lotto Niedersachsen will nach Informationen der Nachrichtenagentur dapd die Entscheidung des Landgerichts Niedersachsen nicht hinnehmen, wonach Empfängern von Hartz IV Sportwetten untersagt sind (gbo berichtete). Nach dem Beschluss der Richter darf die …

Drei Jahre Haft für Beamten der Bad Säckinger Hartz-IV-Behörde
suedkurier.de
Der Beamte, der im Bad Säckinger Amt für Berufliche Eingliederung über Jahre hinweg Sozialgelder über fast 355.000 Euro auf eigene Konten leitete, soll nach dem Urteil des Landgerichts Waldshut-Tiengen drei Jahre hinter Gitter. …

Politik: „Nur Lebenskünstler können von 364 Euro leben“
Tagesspiegel
Herr Alt, gut 1,4 Millionen Erwachsene sind seit 2005 ununterbrochen auf Hartz IV angewiesen. Das klingt nicht gerade nach einer Erfolgsbilanz? Das ist richtig. Man muss allerdings sehen, wie wir gestartet sind. Wir haben damals 500 000 Menschen aus …



Die letzten 100 Artikel