News

ARGE-Nachrichten Samstag, 26.März 2011

Von hier aus gelangen Sie auf die Autorenseite von und koennen alle kommenen Artikel mit "Link speichern unter" abonieren.

Die Linke fordert sanktionsfreie Grundsicherung
Deutscher Bundestag
… dass sämtliche Sanktionen in der bestehenden Grundsicherung nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch (SGB II) sowie die Leistungseinschränkungen im …

Repressive Wende in der Sozialen Arbeit (zB in der Jugendhilfe)
Hamburg-Magazin
von Zwangs- und Kontrollmaßnahmen sind die immer wieder verschärften Regularien für ALG-II-Empfänger und deren drastische Sanktionen bei Fehlverhalten. …

Tacheles Forum: Re: Keine Sanktion bei unerlaubter Ortsabwesenheit
Auch die Sanktionsmöglichkeiten nach § 31 SGB II werden nicht als „gründlicher Hinweis“ in die EGV übernommen, sondern als Beipackzettel der EGV hinten …

Holsten-Mitarbeiter wehren sich gegen Niedriglöhne
Hamburger Abendblatt
Hamburg. Mehr als 150 Mitarbeiter der Hamburger Carlsberg-Brauerei (Holsten) gingen gestern im Rahmen eines Warnstreiks auf die Straße. Unterstützung bekamen sie von Beschäftigten der Konkurrenten Becks und Flensburger Pilsener sowie der …

Lohn und Brot
Hamburg-Magazin
Über Ausbeutung und Leistungsbewusstsein, über Kündigungen und Konkurrenzdruck, über Absturzängste und Aufstiegsträume. Die auftretenden Figuren entstammen zwei Texten, die beide auf Interviews basieren: Erika Runges Bottroper Protokollen von 1968 und …

Leiharbeit im Journalismus nicht
Pressrelations (Pressemitteilung)
Die Gesetzesnovelle sei untauglich, um damit den bekannten Missbrauch der Leiharbeit durch Zeitungsverlage zu verhindern, sagte DJV-Bundesvorsitzender Michael Konken. So wird etwa vorgesehen, dass Leiharbeitnehmer frühestens nach sechs Monaten in dem …

Gleich 16 Firmen informierten
Westfälische Nachrichten
Gronau – Nachdem die Wirtschaftskrise gerade auch auf die Zeitarbeitsbranche durchschlug, boomt Leiharbeit inzwischen wieder. Davon konnten sich Besucher gestern Nachmittag im Wirtschaftszentrum Gronau selbst ein Bild machen: Gleich 16 …

Blind und taub
Ostthüringer Zeitung
Nicht für die Leiharbeit. Die übrigens von Rot-Grün unter Kanzler Schröder erst richtig entfesselt worden ist. Respekt, sagt Unternehmer Recknagel. Flächendeckende Mindestlöhne? Gesetzliche Begrenzung der Leiharbeits-Schwemme? Wozu das denn. …

„Arge hat meine Frage nie beantwortet“
sz-online
Teilweise waren es nur zehn Euro, die er im Monat von der Arge bekam, sagt er. Dennoch forderte sie 205 Euro aus seinen Nebenkosten-Erstattungen von 2006 und 2007 zurück – Strafbefehl wegen Betrugs in zwei Fällen inklusive. Er habe sogar bei der Arge …

„Ich habe gar nicht so weit gedacht“
sz-online
Fürs erste Jahr zahlte sie rund 200 Euro nach Aufforderung an die Arge zurück. Die 225 Euro, die sie 2007 rückerstattet bekam, gab sie der Arge aber nicht an. „Ich habe wieder auf die Aufforderung vom Amt gewartet“, sagt Sandra W. Die …

„Ich habe doch immer alles angegeben“
sz-online
„Ich war doch bei der Arge und habe meine Nebenkostenabrechnung abgegeben“, sagt die junge Frau. „Dann habe ich gewartet, dass die Arge das Geld zurückfordert, hat sie aber nicht gemacht.“ Der als Zeuge geladene Sachbearbeiter der Arge betont, …

Hartz IV: Jobcenter verweigern Teilhabe-Anträge
gegen-hartz.de
Wie uns viele Leser berichteten, verweigern derzeit zahlreiche Jobcenter die formlose Antragsstellung für Teilhabe Leistungen (Hartz IV Bildungspaket). Von Seiten der Behörden verwies man darauf, dass die Regelungen erst in Kraft treten, …

Bundespräsident unterschreibt Hartz-IV Gesetze
gegen-hartz.de
Der Bundespräsident Christian Wulff (ehemals CDU) hat heute die umstrittenen Hartz IV-Gesetzesneuregelungen unterzeichnet. Damit sind die neuen Hartz IV Gesetze offiziell von höchster Stelle bestätigt. Für Bezieher von Arbeitslosengeld II Leistungen …



Die letzten 100 Artikel