News

ARGE-Nachrichten Samstag, 19.März 2011

Von hier aus gelangen Sie auf die Autorenseite von und koennen alle kommenen Artikel mit "Link speichern unter" abonieren.

Film „La Yuma“ Wer zu viel fühlt, verliert
ZEIT ONLINE
Schonungslos wirft sie ihr Licht auch auf Kriminalität und Armut Managuas. In dieser Welt weiß Yuma (eine Entdeckung: die 18-jährige Alma Blanco), ältestes von vier Geschwistern, sich nicht anders zu behaupten als mit den Fäusten. …

Die implizierte Angst der Bürger wächst
Buergerstimme – Nachrichten ehrlich und direkt
Die Angst um den Arbeitsplatz überschattet jedoch alles, denn wer morgen seinen Arbeitsplatz verliert, kann schon übermorgen in der Armut leben. Ein Leben unter Angst lässt Druck entstehen, einen Druck, den es jedoch nicht geben müsste, dennoch spielen …

Es kracht im Gebälk der Demokratie!
Opinio
von Sabaone | Hohenstadt | 32 mal gelesen Ruhe in Deutschland, aber Niedriglöhne, Altersarmut, das an den sozialen Rand gedrängt werden von immer mehr Menschen zeigt eine Krise der Demokratie. Vor noch ca. 15 Jahren war der Begriff der „working poor“, …

Abriss der Arbeitsmarktpolitik | vorwärts.de
von Ursula Engelen-Kefer
Im Rahmen des 8o Milliarden schweren Kürzungspaketes sind die Ausgleichszahlungen beim Übergang von ALG I in ALG II gestrichen worden. Darüber hinaus müssen die Arbeitnehmer durch den ungenierten Griff der Bundesregierung in die Kassen …

Die Zeitarbeit boomt wieder
Schwäbische Post
Laut statistischem Landesamt ist Leiharbeit ein entscheidender Beschäftigungsmotor. So ist die Zahl der Zeitarbeitnehmer im Südwesten von Juni 2009 bis Juni 2010 um 52 Prozent auf rund 80 000 gestiegen. Auch in Ostwürttemberg ging es nach der …

Hartz IV: Jobcenter ließ Ehefrau hungern
gegen-hartz.de
Sie hofften bis zur Erlangung von Arbeit auf Hilfe vom Jobcenter. Das Jobcenter entschied jedoch rechtsirrig, dass die Ehefrau als polnische EU-Angehörige von allen Leistungen nach § 7 Abs. 1 SGB II generell ausgeschlossen sei. …

Hartz-IV-Kinder müssen zu zweit ins Schlafzimmer
Freie Presse
Kleinkinder von Hartz-IV-Empfängern haben keinen Anspruch auf ein eigenes Zimmer. Es sei zumutbar, dass zwei Kinder im Alter von vier und fast zwei Jahren sich ein gemeinsames Kinderzimmer teilten, gab das Sächsische Landessozialgericht am Donnerstag …

Bürgermeister hetzt gegen „Hartz-IV-Muttis“
Ostsee Zeitung
Bürgermeister Jürgen Borbe äußerte sich während des Unternehmerinnen-Frühstücks am Donnerstag in Ribnitz-Damgarten abfällig über Hartz-IV-Empfänger. Was als Unternehmerinnenfrühstück in Ribnitz-Damgarten begann, wurde zum „überspitzten“ Fehltritt des …

Die Linke MV – SPD und CDU weigern sich, Rechtssicherheit bei Hartz IV
MVregio
Schwerin/GNN/MVregio „Mit der Ablehnung des Antrags meiner Fraktion, im Zusammenhang mit dem so genannten Hartz-IV-Kompromiss ein Normenkontrollverfahren auf den Weg zu bringen, weigern sich SPD und CDU, auch im Interesse der Betroffenen …

Bundesrat sperrt sich gegen Mindestlohn
sueddeutsche.de
Die Lohnuntergrenze soll zugleich Teilzeitbeschäftigte vor Niedriglöhnen schützen. Für den rheinland-pfälzischen Ministerpräsidenten Kurt Beck (SPD) ist ein allgemeiner Mindestlohn nötig, um massive Verzerrungen am Arbeitsmarkt zu vermeiden, …



Die letzten 100 Artikel