Alltagsterror

Zeitarbeit bietet älteren Menschen gute Chancen

Von hier aus gelangen Sie auf die Autorenseite von und koennen alle kommenen Artikel mit "Link speichern unter" abonieren.

Sabine Zipser, Geschäftsführerin der Zeitarbeitsfirma Randstad, gibt dem Demographie Netzwerk welches gefördert wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales ein Interview .

…Sabine Zipser verfällt in einen Rausch der Lobhudelei, indem sie behauptet das es ihr um die Bedürfnisse der Arbeitnehmer der Generation 50+ gehe. Die Vorbehalte viele Unternehmen ältere Beschäftigte seien häufig krank oder unmotiviert, teilt sie nicht, ganz im Gegenteil sie haben mit älteren Arbeitnehmern sehr gute Erfahrungen gemacht, viele wünschen sich sogar ganz bewusst neue Herausforderung. Die Generation 50+ bringt häufig viele Qualifikationen und Erfahrungen mit, die besonders nachgefragt werden.
Sabine Zipser versteht es auf elegante Art und Weise menschliche Zwischengewinne als zukunftsorientiertes modell darzustellen.

Jeder interessierte kann diesen Dreck hier gerne weiterlesen…..

Und nun wollen wir diese Zeitarbeitsfirma mal in das Licht stellen in das sie eigentlich gehört, es sind skrupellose Menschenhändler denen die Menschen scheißegal sind, sie pressen ihre Arbeiter aus, und nach getaner Arbeit werden sie ausgespuckt.

Und wer es nicht glauben möchte, hier sind Tatsachenberichte von Menschen die schamlos von diesen Unternehmen ausgebeutet wurden.

Ein  Bericht von pitty

…bin schon seit januar 2010 bei diesem unternehmen und ich kann nur sagen finger weg von den halzabschneider……………..da es schwierichkeite gab bei einer firma da ich angeblich mich nicht in pause abgestempelt habe obwohl ich 3 zeugen hatte das ich es wohl getan habe ……bin ich trotzdem aus dieser firma raus geflogen und nun möchte randstad das ich ein aufhebungsvertrag unter schreibe aber da haben die sich ganz deftig in die finger geschnitten da ich mich schon darüber informiert habe und die können mich auch nicht so einfach kündigen da meine probezeit schon längst um ist …………. und jetzt warte ich nur noch auf die post im briefkasten das DIE mich KÜNDIGEN………………

Erfahrungen von xxx

-man ist Arbeiter 3. Klasse
-nur Pflichten aber keine Rechte
-Facharbeiter oder höher qualifizierte Arbeiter werden mit Hilfsarbeiterlöhnen bezahlt (6,42Euro)
-es ist keine seltenheit das Lohnabrechnungen falsch sind (zum Nachteil des Arbeiters)

und hier sind noch weitere 118 Tatsachenberichte..



Die letzten 100 Artikel