Alltagsterror

Die Beleuchtung der Integrations Maßnahme für den ersten Arbeitsmarkt

Von hier aus gelangen Sie auf die Autorenseite von und koennen alle kommenen Artikel mit "Link speichern unter" abonieren.

Hier möchte ich eine Foto Collage darbieten, die in den so genannten Integrationsmaßnahmen, seitens der Arge/Jobcenter/Option Kommunen in den Eingliederungsvereinbarungen verankert werden.

Diese Integrationsmaßnahme hat eine Frau mit 47 Jahre  über sich ergehen lassen müssen, hätte sie sich geweigert an dieser drei monatigen Integrationsmaßnahme teilzunehmen wäre ihr Hartz IV -Bezug um 30 % gekürzt worden.
Etwa 25 Menschen im Alter zwischen 20 und 57 Jahren mussten sich dieser Maßnahmen beugen, sie wurden dazu verdonnert auf Sperrholzplatte mit Wasserfarbe diese Bilder anzufertigen. Sie durften sich dazu vorgefertigte Schablonen aus Plastik aussuchen, sie mit Bleistift auf ihre dafür vorgesehene Holzplatte kopieren, und diese dann  mit Farbe ausfüllen, dieser Kurs dauerte drei Monate, mit der Absicht Menschen in den Arbeitsmarkt zu integrieren.

in diesen 60 Tagen sind allein 46 Tage verbracht worden um diese Bildchen anzufertigen, der Rest der verfügbaren Zeit wurde dazu benutzt um zu üben: Wie schreibe ich eine Bewerbung richtig!

Ich hoffe ja, ihr habt viel Spaß beim betrachten dieser im Andy Warhols Stil gefertigten Bilder.

P1000251

P1000250

P1000252

P1000253

P1000254

P1000255

P1000256

P1000258

P1000263

P1000262

P1000267

P1000266



Die letzten 100 Artikel