Datenschutz

Diese Internetseite speichert keine Nutzerdaten, außer, sie werden „freiwillig“, zum Beispiel bei Nutzung der Kommentarfunktion, abgegeben. Die Daten werden von uns nicht weitergegeben, auf keinen Fall verkauft und auch nicht für eigene Werbemaßnahmen oder ähnlichen Marketingkram genutzt.

Der Server, auf dem diese Seite gehostet wird, speichert die üblichen Log-Dateien, die unter anderem folgende Daten enthalten:
Ihre momentane IP,
den Refferer (falls Sie irgendwo einen Link angeklickt haben, der zu dieser Seite führte),
Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
die Verweildauer,
ihre Körbchengröße und/oder die Farbe ihrer momentan getragenen Unterhose.

Ok, Körbchengröße und Unterhosenfarbe noch nicht, aber gehen sie ruhig davon aus, daß irgendwo auf der Welt bereits daran gearbeitet wird. Nackt vor dem Computer zu sitzen wird hierbei auch nicht helfen, aber bei den Seitenbetreibern zu wiederkehrenden Albträumen und möglicherweise zu temporärer Impotenz führen.

Ähnliche Dinge speichert übrigens auch der von uns intern genutzte Zugriffszähler Count per Day, wobei auch hier, wie bei Google Analytics, automatisch die letzten 3 Stellen der IP anonymisiert werden.

Diese Daten können von uns nur sehr eingeschränkt zur Identifizierung genutzt werden. Ein schneller Staatsanwalt kann allerdings von Ihrem Provider ihren Namen und Ihre Adresse erhalten. Die Tatsache, daß die Vorratspeicherung momentan inaktiv ist heißt nicht, daß die Provider nicht trotzdem ein paar Tage oder Wochen die entsprechenden Daten vorhalten.

Bei strafrechtlich relevanten Äußerungen in Kommentaren, die uns bei der Moderation durchgehen, werden diese Daten unverzüglich der nächstliegenden Staatsanwaltschaft übergeben. Das selbe gilt für Vandalismus, Kommentarspam, DDOS Angriffe, Hackingversuche und was es sonst noch an üblen Dingen im Internet gibt.

Die Serverlogs werden meist in monatlichen Turmus gelöscht.

Diese Webseite verwendet Google Analytics um zu sehen, welche Artikel wie oft gelesen werden. Und natürlich zum Schwanzvergleich. Und weil die Statistiken so schön bunt sind. Die entsprechende Datenschutzerklärung, schamlos kopiert von www.datenschutzbeauftragter-info.de, kann man am Ende dieser Seite lesen. Ihre IP-Adresse wird nur verkürzt gespeichert.

Ein Nutzerprofil bei den verschiedenen Betreibern riskieren sie, wenn sie die „Social Networking“ Buttons benutzen. Allerdings, wer Mitglied bei einigen (na ja, eigentlich bei allen) der aufgeführten Dienste ist, hat wahrscheinlich den datenschutzrechtlichen Knall nicht gehört und somit kann es ihm es eh Egal sein, was hier passiert.

WordPress und unsere Zugriffszähler setzen ein paar temporäre Cookies, die nach Verlassen der Seite gelöscht werden sollten. Und natürlich das Plugin, daß die enervierende „Diese Webseite benutzt Cookies“ Meldung bringt, die wir laut der EU jedem Leser anzeigen müssen. Shit happens.
Wir, die Betreiber dieser Seite, speichern ansonsten wissentlich keine weiteren Dateien auf Ihrem Computer, können aber nicht ausschließen, das dies trotzdem durch Drittanbieter der diversen WordPress Plug-Ins, eingebundene Videos oder dumme Klicks im Interface von WordPress geschieht. Gehen Sie also lieber davon aus, das wir es doch tun und löschen die den Cache ihres Browsers regelmäßig, bzw. lassen Sie Cookies automatisch vom Browser löschen. Eine Überprüfung durch uns findet unregelmäßig alle paar Wochen statt.

Bei Nutzung der Kommentarfunktion werden sie gebeten (nein, gezwungen), eine E-Mail Adresse einzugeben. Nicht nur, daß wir diese Speichern (aber nicht Verwerten oder Verkaufen), sie wird auch automatisch an Gravatar weitergeleitet, um nette Bilder der dort angemeldeten User anzeigen zu können. Dies ist insofern freiwillig als daß Sie niemand zwingt, einen Kommentar zu schreiben oder ihre richtige E-Mail Adresse anzugeben. Ihre IP wird, außer im Serverlog, nicht gespeichert. Daß ihr Facebook und Twitter Avatar angezeigt wird, haben Sie den beiden Diensten bereits erlaubt.

Einzelne Autoren, die Mitglieder der „VGWort“ (VGW) sind, markieren ihre Texte mit dem einem Zählpixel ebenjeniger VGW, auf daß diese die Leser der Artikel zählen kann und ggfs. Tantiemen ausschütten kann, die die VGW vorher durch Urheberschutzabgaben für Drucker, Massenspeicher, PC´s und was weiß ich noch ergaunert hat. Dieses Zählpixel übermittelt ihre IP an die VGW. Die VGW selber schließt, wie hier zu lesen ist, Datenschutzverstöße kategorisch aus. Zur Datenschutzerklärung der VG Wort. Es wäre sehr nett, wenn dieses nicht blockiert wird.

Wir empfehlen ausdrücklich, folgende Dienste und Programme zu nutzen, um wenigstens einen kläglichen Rest an Privatsphäre und Sicherheit zu behalten. Natürlich, wie immer, auf eigene Gefahr:

Firefox mit den entsprechenden Add-Ons wie AD-Block, BetterPrivacy, flashblock, SSL Blacklist und so weiter…
CCleaner
AWD Cleaner
und natürlich eine halbwegs wirksames Schlangenöl, auch gerne Virenscanner genannt.
Einen vernünftigen Anonymisierungsdienst (TOR, Hide my ass oder was ähnliches) oder ein VPN aus Übersee (und nein, besser keines, daß in Amerikanien beheimatet ist).
Windows Computer (ne, eigentlich alle Computer) sollten zusätzlich mit True Crypt, das man hier in einer funktionsfähigen Version finden kann,  verschlüsselt werden.

Das wichtigste Programm um sich gegen Viren, Trojaner, Spam und ähnliches Ungemach zu schützen, findet man hier. Wir raten unbedingt dazu, dieses zu benutzen.

Wir möchten nochmals darauf hinweisen, daß die Nutzung dieser Internet Seite freiwillig ist. Wem die hier aufgeführten Dinge nicht gefallen, der muß leider woanders lesen gehen.

 

Die Seitenbetreiber im Jahre der Göttin 3176 und im Jahre des Herrn 2010.

 

„Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Nähere Informationen hierzu finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz). Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.“

www.datenschutzbeauftragter-info.de

Der Nachrichtenspiegel auf Facebook

Die letzten 100 Artikel