Inland

Diese Kategorie enthält 674 Artikel

RUBIKON: IM GESPRÄCH: „WERTLOSE AUSWERTUNG“ (C. GEBAUER, M. MATUSCHEK, W. WODARG UND W.V. ROSSUM)

 

 

Bitte unterstützen Sie unsere gemeinnützige Arbeit, unterstützen Sie unabhängigen, kritischen, investigativen Journalismus: https://www.rubikon.news/spenden.

+++

Wertlose Auswertung

Im Rubikon-Exklusivgespräch diskutiert Walter van Rossum mit dem Anwalt Carlos Gebauer, dem Publizisten Milosz Matuschek und dem Arzt Wolfgang Wodarg über den offiziellen Bericht zur Evaluation der Pandemiepolitik.

+++

Ihnen gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie hier: https://www.rubikon.news/unterstuetzen.

Achtung Reichelt – Faeser: Wer Politiker „inkompetent“ nennt, wird Fall für den Verfassungsschutz!!

Reichelt hat das Innenministerium
gefragt, wie man ein Fall für den
Verfassungsschutz wird. Antwort ist
krass. Es wird sogar eine zentrale Melde-
Stelle gemacht, wo man Freunde,
Nachbarn und Schulkameraden
anschwärzen kann, wenn du glaubst,
dass die zu regierungskritisch sind!!

Alles erinnert an die DDR, aber sobald man es ausspricht wird man Fall für den Verfassungsschutz. Merkt man da keine Diskrepanz?

Meinungsfreiheit ist unser größtes Gut. Diese wird Stück für Stück eingeschränkt. Ich habe Angst, Angst vor der Totalität in die wir Rutschen. Lassen sie sich den Mund nicht verbieten.

Achtung, Reichelt! Lauterbach & seine übelste Impf-Drohung – Maskenpflicht für Zu-Oft-Geimpfte

Jetzt dreht Karl Lauterbach richtig durch: In seiner an üblen Drohungen nicht gerade armen Corona-Karriere hat er noch einmal einen oben drauf gesetzt.
Zur Erinnerung: Sein Corona-Plan für den Herbst sieht vor, dass wir nur dann OHNE Maske ins Restaurant und Kino dürfen, wenn die letzte Impfung maximal drei Monate zurück liegt. Er nennt das „Anreiz“ zum Impfen, natürlich nicht Impf-Druck. Kritik an dem Plan beantwortet er mit einer irren Drohung auf Twitter: „Glauben Sie im Ernst, dass Menschen sich alle 3 Monate impfen lassen, um ohne Maske in ein Restaurant gehen zu können?????? Wenn wir das wirklich oft sähen, würden wir die Regel ändern, machen die Ausnahme dicht. Allgemeine Maskenpflicht im Innenraum oder Test wäre dann Konsequenz.“
Das geringste Problem an diesem Tweet sind die sechs Fragezeichen. Ich übersetze das mal für Sie: Wenn sich so viele wieder impfen lassen würden, dass plötzlich zu viele Menschen OHNE Maske im Restaurant oder im Kino sitzen dürfen, DANN würde Minister Lauterbach wieder eine allgemeine Maskenpflicht einführen.
Wenn sich so viele Menschen zur vierten, fünften, sechste, siebten Impfung nötigen lassen, dass Karl Lauterbach nicht mehr genug Masken im Land sieht, weil für zu viele Menschen eine Ausnahme gilt, dann will Karl Lauterbach eine Maskenpflicht verhängen, weil zu viele Menschen zu oft geimpft sind.

 

 

 

 

Folgen Sie uns auch auf Instagram und Twitter!
Instagram: https://www.instagram.com/achtung.reichelt
Twitter: https://twitter.com/jreichelt

 Die Skeptiker hatten Recht
 Drei Impfungen reichen nicht
 Aufkleber als Impf-Kennzeichnung
 Maskenpflicht für Zu-Oft-Geimpfte
 Lauterbachs kleines Impf-Geheimnis
 Regel-Horror für das ganze Land
 Die Corona-Umfaller von der FDP
 Bittere Lüge von Minister Buschmann
 Die FDP macht den Wahnsinn möglich
 Lindners gebrochenes Versprechen
 Feiern dürfen wie Lindner!

LION MEDIA – RISKANTES SPIEL: LAUTERBACH WILL IMPFZWANG ALLE 3 MONATE!

Nicht vergessen, wenn Olaf Scholz gehen muss folgt Robert Habeck…

Die Herdenimmunität wurde längst erreicht und trotzdem legt es Lauterbach auf eine weitere Runde im Pandemie-Karussell an. Diesmal sogar mit noch härteren Maßnahmen, erneuter Spaltung und einem indirekten Impfzwang alle 3 Monate. Doch er unterschätzt die Sprengkraft des Pulverfasses, in das er gerade ein Streichholz geworfen hat…

 

 

Hier geht es zu meinen Telegram-Kanälen:
– LION Media (Videos + News): https://t.me/LIONMediaTelegram
– LION Media TV (nur Videos): https://t.me/LIONMediaTV

Unterstützungsmöglichkeit :
Paypal: https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=9KV8CGPK6RQM6&source=url

Danke von Herzen für die Unterstützung des Kanals!

Quelle: https://www.youtube.com/channel/UCXXoX3D69mN75vF89jvW9bg/videos / https://www.lionmedia.org

Achtung, Reichelt! Die 4. Impfung kommt: So lügt Lauterbach in der Tagesschau

Achtung, Reichelt! Die 4. Impfung kommt: So lügt Lauterbach in der Tagesschau (04.08.2022)

Karl Lauterbach stellte sich 30 Minuten lang den Fragen der Tagesschau-Zuschauer. Eine lautete: Warum empfiehlt er die vierte Impfung für alle?
Die Antwort des Gesundheitsministers: „Das tue ich ja nicht. Das war eine falsche Darstellung. (…) Die vierte Impfung für alle unter 60 habe ich nie empfohlen. Das war eine Zuspitzung in Teilen der Medien.“
Wenn Karl Lauterbach sagt, er habe das so nie gesagt, ist das in der Regel ein guter Hinweis dafür, dass er es GENAU SO gesagt hat. Wir haben uns die Szene noch einmal angeschaut und können belegen: Lauterbach lügt – den Videobeweis zeigen wir in dieser Folge „Achtung, Reichelt!“.
Man muss es so klar sagen: Niemand hat in der Pandemie so viele Falschinformationen verbreitet wie Karl Lauterbach. In der Geschichte der Bundesrepublik hat kein Mensch so viele Menschen aufgewiegelt, gegeneinander aufgehetzt, mit Angst-Propaganda in einen besinnungslosen Wahn getrieben und gehetzt wie Karl Lauterbach. Die Geschichte wird ihn als Demagogen aburteilen.

 

 

 

 

Folgen Sie uns auch auf Instagram und Twitter!
Instagram: https://www.instagram.com/achtung.reichelt/
Twitter: https://twitter.com/jreichelt

Ralf Ludwig Interview am 1.08.22 – In 2-3 Wochen ist Michael Ballweg frei

Energiekrise Darum sollen Deutschen jetzt im Müll wühlen Grüne wollen Bananen-Stasi – Achtung, Reichelt!

Es ist Fünf nach Zwölf im Krankenhaus | Von Hermann Ploppa – apolut

Von den Medien weitgehend ignoriert kämpfen die Mitarbeiter in Kliniken und Medizinischen Versorgungszentren gegen die unerträglichen Arbeitsbedingen. Seitdem das Profitprinzip im Gesundheitswesen regiert, geht es steil bergab. Es ist höchste Zeit für eine Wiederkehr von Menschlichkeit und Gemeinwohl.

Ein Kommentar von Hermann Ploppa.

https://apolut.net/es-ist-fuenf-nach-zwoelf-im-krankenhaus-von-hermann-ploppa/

Der Pyrrhussieg | Ralf Rosmiarek – Kaiser TV

Viel Freude und Erleichterung herrschten am 7. April 2022, als bekannt wurde, dass die Anträge zur Impfpflicht vom Deutschen Bundestag abgelehnt worden waren. Mancher glaubte gar, ein gewisser Realitätsbezug, und mit ihm Vernunft und Verhältnismäßigkeit, kehrten nun zurück in die Politik. Doch es bleiben einige Fragen, aus denen stets deutlich wird: Um Gesundheit geht es ganz und gar nicht, es geht nicht um das Wohl und Wehe des Bürgers. Macht und Machtspiele sind die Dominanten, für sie werden Vernunft und Verhältnismäßigkeit geopfert.

 

 

 

 

Mein Buch „Die Ethik des Impfens. Über die Wiedergewinnung der Mündigkeit“ (Europa Verlag): https://www.buchkomplizen.de/die-ethik-des-impfens.html

Mein Buch „Der Kult. Über die Viralität des Bösen“ (Rubikon): https://www.buchkomplizen.de/buecher/gesellschaft/der-kult.html

Einfach-Sein-Kollektion: https://gunnarkaiser.com/collections/einfach-sein

Gesundheit bei Lebenskraftpur: https://www.lebenskraftpur.de/?produkt=10355

Meine Arbeit unterstützen: https://kaisertv.de/spenden/

KONTO
Gunnar Kaiser
IBAN DE57 7002 2200 0072 6537 69
BIC FDDODEMMXXX

PAYPAL
http://www.paypal.me/gunnarkaiser

BITCOIN und andere KRYPTO-Währungen
https://bit.ly/2X260zB

EXKLUSIV
Über 100 exklusive Videos und Artikel sowie alle Informationen zu Vorträgen, Seminaren und Lesungen ab einem Euro im Monat:

YOUTUBE

WEBSITE http://www.gunnarkaiser.de
BLOG http://www.kaisertv.de
TELEGRAM https://t.me/gunnarkaisertv
SHOP https://gunnarkaiser.com/

PODCAST
iTunes https://goo.gl/dNuWVF
Spotify https://goo.gl/qBVZvy
Amazon Music https://amzn.to/3B5DmgJ
Soundcloud https://goo.gl/rHhkg1
Deezer https://bit.ly/34OwDXm
Google Podcast https://bit.ly/2R0FvYJ

Intro-Musik: Johann Strauss (Sohn): Kaiserwalzer, op. 437. Wiener Philharmoniker, Dirigent: Bruno Walter (1938) (https://www.youtube.com/watch?v=wANtI…)
Outro-Musik: Robert Stolz: Du sollst der Kaiser meiner Seele sein. Aus der Operette: Der Favorit, Tenor: Joseph Schmidt (https://www.youtube.com/watch?v=7i1fE…)

#philosophie #gunnarkaiser

Achtung, Reichelt! Habeck und die „Letzte Generation“: Steuergeld für diesen Wahnsinn!

Achtung, Reichelt! Habeck und die „Letzte Generation“: Steuergeld für diesen Wahnsinn! (27.07.2022)

Die Grünen dulden Rechtsbruch nicht nur, sie rechtfertigen, verteidigen und finanzieren ihn vollkommen unverhohlen, wenn er in ihr Weltbild passt.
156.420 Euro – das ist die Summe, mit der das Wirtschaftsministerium von Robert Habeck einen Verein unterstützt, der den durchgeknallten Aktivisten der „Letzten Generation“ und ihren offenkundig rechtswidrigen Aktionen ihre Finanzierung ermöglicht. Der Verein ist so etwas wie eine Bank für grüne Gesetzesbrecher, die nirgendwo sonst ein Konto bekommen würden. Habeck fördert mit unserem Steuergeld also die Auto-Hasser, die uns davon abhalten, morgens pünktlich zur Arbeit zu kommen.
Nicht der einzige Auto-Aufreger in diesen Tagen. Der neueste grüne Propaganda-Irrsinn: Mit einem Tempolimit gegen Waldbrände kämpfen …

 

 

Folgen Sie uns auch auf Instagram und Twitter!
Instagram: https://www.instagram.com/achtung.reichelt
Twitter: https://twitter.com/jreichelt

Tschüß, Corona-Lügner! | Von Anselm Lenz

Ab 30. Juli kommt das Volk nach Berlin.

Ein Standpunkt von Anselm Lenz.

»Das Corona-Regime fällt am 1. August 2022. Der Kult wird noch Generationen Rätsel aufgeben, strafrechtlich aufgearbeitet werden. Warum zeigten sich Teile der Linken und der vormals Kritischen als besonders anfällig für die Corona-Lüge?«

Weiterlesen und Quellen…

Die Grünen scheitern an sich selbst und an der Realität | Von Peter Haisenko

Ein Kommentar von Peter Haisenko, Betreiber des Portals anderweltonline.com.

Von Anfang an war das Markenzeichen der Grünen, dass sie alles kritisierten, aber niemals konkrete Vorschläge machten, wie man es besser machen könnte. Durchdachte Vorschläge schon gar nicht. Jetzt sind sie in der Regierung und müssen sich mit der Realität arrangieren. Das Scheitern ist programmiert.

Die „Urgrünen“ waren durchseucht von Personen aus der „Achtundsechziger-Szene“. Deren Denkweise erlebte ich direkt auf einer Demo in München 1968, als ich sechzehn Jahre alt war. Schon damals war unsere Lehrerschaft rot durchseucht und so wurden wir im Gymnasium ermuntert, an den Demos gegen die Notstandsgesetze teilzunehmen. Das war für uns eher eine Gaudi, denn worum es da ging, war für uns nicht wirklich wichtig. Das Wetter war schön und es waren eine Menge junger Leute am Alten Botanischen Garten versammelt. Ja, es hat Spass gemacht, die Straßenbahn mit Sitzblockaden stillzulegen. Dann machte die Parole die Runde, „wir fordern Sendezeit im Bayerischen Rundfunk.“ Etliche tausend Demonstranten bewegten sich auf das Gebäude des BR zu. Es wurde „Sendezeit“ skandiert.

Weiterlesen…

AUF1-Spezial: Die Hintergründe der Flutkatastrophe an Ahr und Erft

Die verheerende Jahrhundertflut im Westen Deutschlands vom 14. und 15. Juli 2021 war eine der schlimmsten Naturkatastrophen der deutschen Geschichte. Über 185 Menschen verloren ihr Leben, alleine 134 im Ahrtal. Ein Jahr später zeigt sich ein zwiespältiges Bild in den damaligen Flutgebieten: Einiges ist schon wieder aufgebaut, doch vielerorts sieht es nach wie vor aus wie in einem Kriegsgebiet – vor allem entlang der Ahr. Viele Haushalte warten bis heute auf die Auszahlung von Hilfs- und Spendengeldern und haben das Vertrauen in den Staat verloren. Betroffene fühlen sich im Stich gelassen und sind verbittert über die Politik. AUF1 hat sich kurz vor dem Jahrestag der Katastrophe vor Ort ein detailliertes Bild gemacht, mit Helfern und Opfern gesprochen und Eindrücke gesammelt, die in den Systemmedien so nicht oder kaum zur Sprache kommen…

Wir sind unabhängig und kritisch, weil Sie uns unterstützen:

IBAN: AT50 2032 0321 0058 6713
BIC: ASPKAT2LXXX

Der Zensur zum Trotz: Folgen Sie uns auf Telegram (https://t.me/auf1tv) und tragen Sie sich jetzt in den zensurfreien Newsletter von AUF1 ein, um rechtzeitig vorzubauen: https://auf1.tv/newsletter

LION MEDIA – DAS GROSSE ERWACHEN: WIE WIR DEN KRIEG GEWINNEN WERDEN

In Europa zieht ein Sturm auf, der die Grundmauern des Systems erschüttern wird. Krise um Krise verspielt die Politiker-Kaste die Gunst der Bevölkerung und vergisst auf welchen Schultern sie getragen wird. Das Volk erwacht, die Bauern erheben sich und der Umbruch ist in vollem Gange…

 

 

 

 

Hier geht es zu meinen Telegram-Kanälen:
– LION Media (Videos + News): https://t.me/LIONMediaTelegram
– LION Media TV (nur Videos): https://t.me/LIONMediaTV

Unterstützungsmöglichkeit :
Paypal: https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=9KV8CGPK6RQM6&source=url

Danke von Herzen für die Unterstützung des Kanals!

Quelle: https://www.youtube.com/channel/UCXXoX3D69mN75vF89jvW9bg/videos / https://www.lionmedia.org

Habeck & Baerbock, die Grüne Gefahr: So radikal regieren sie wirklich – Achtung Reichelt

Habeck & Baerbock, die Grüne Gefahr: So radikal regieren sie wirklich!
Ein Grünen-Politiker will den Menschen das warme Wasser abdrehen, kann den Winter aber auf Mallorca verbringen.

Habeck sagt, wenn uns das Wasser zu kalt ist, sollen wir halt schwimmen – gleichzeitig plant er offenbar so etwas wie einen „Gas-Soli“, um allen Deutschen die Kosten der verheerenden grünen Energie-Politik aufzuhalsen. Die Grünen wollen unsere Gesellschaft radikal umbauen, die Energie-Katastrophe sehen sie als historische Chance. Für die meisten Menschen sind abgeschaltete, zuwuchernde Fabriken ein Alptraum – für die Grünen ist das ein Lebenstraum, der in Erfüllung geht. Dieser neue Klassenkampf von links oben predigt Verzicht. Aber für Millionen Menschen führt er einfach in die Armut.

Zum Evaluationsbericht bzgl. der Corona-Maßnahmen: Kritische Fragen an Prof. Werner Bergholz

MWGFD-Mitglied Prof. Dr. Werner Bergholz, ist Physiker, ehem. Professor für Electrical Engineering an der Jacobs University Bremen, Experte für Qualitäts- und Risikomanagement und u.a. auch Mitglied der Expertenkommission des Deutschen Bundestages, die für die Evaluierung der Coronamaßnahmen zuständig war.

 

 

 

Das Ergebnis dieses BERICHTs DES SACHVERSTÄNDIGENAUSSCHUSSES NACH § 5 ABS. 9 IFSG ist aus Sicht von Kritikern dieser sog. „Corona-Eindämmungs-Maßnahmen“ und auch Sicht der MWGFD, der Gesellschaft der Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie nicht gerade überzeugend, geschweige denn befriedigend.
Eigentlich kann man die Darstellungen in diesem Bericht nur als gewisse nachträgliche Rechtfertigung der Maßnahmen sehen!
Trotzdem stellt Prof. Werner Bergholz, der als Mitglied dieser Kommission den Bericht mitunterzeichnet hat, obwohl er viele Aussagen gerne anders gehabt hätte, hier im Gespräch mit Dr. Ronny Weikl, auch einige positive, kritische Ansätze dieses Evaluationsberichts heraus.

Diese könnten z.B. möglicherweise auch dazu dienen, mit bisher überzeugten Anhängern des Narrativs ins Gespräch zu kommen.

Links:
https://www.bundesgesundheitsministerium.de/service/begriffe-von-a-z/s/sachverstaendigenausschuss-infektionsschutzgesetz.html
https://www.bmj.de/SharedDocs/Interviews/DE/2022/0704_Welt_am_Sonntag.html

Corona-Sachverständigenrat rechnet mit der Corona-Politik der Regierung ab – Anti Spiegel

Der Sachverständigenausschuss der Bundesregierung sollte die Corona-Maßnahmen überprüfen und das Ergebnis dürfte nicht das sein, was die Regierung hören wollte. Dennoch verschweigen die Medien weitgehend, wie schallend die Ohrfeige der von der Bundesregierung selbst eingesetzten Experten ausgefallen ist. Ich werde das am Beispiel den Spiegel-Artikels über den Expertenbericht aufzeigen.
Lesen: https://www.anti-spiegel.ru/2022/coro…

JVA Stammheim – Solidaritätsdemo für Ballweg – Querdenken 711 / Demo / Fichtner / Veranstaltung / 09.07.2022 / KlardenkenTV / Justizvollzugsanstalt Stuttgart / Landeshauptstadt Baden-Württemberg

Telegram: https://t.me/klardenkentv_kallistalk

 

Datenchaos, Pflegenotstand, „Lauterbach-Mutante“? Warum andere Länder viel entspannter sind – Sahra Wagenknecht

Mit der russischen Invasion in der Ukraine war ein Thema weitgehend in den Hintergrund geraten: Corona. Inzwischen steigen die Fallzahlen wieder. Und die ersten Untergangspropheten melden sich schon wieder zu Wort: Spätestens im Herbst, wird uns vermittelt, wird alles wieder schlimm, und spätestens dann könnte es schon wieder vorbei sein mit dem normalen Leben. Müssen wir im Herbst also mit neuen Maßnahmen wie 2G oder 3G rechnen? Was haben die ganzen Lockdowns und Schulschließungen, unter denen viele Menschen sehr gelitten haben, eigentlich gebracht? Am 1. Juli wird die Corona-Sachverständigenkommission dazu endlich einen Bericht vorlegen. „Ich bin sicher, dass wir im Herbst besser dastehen als in der Vergangenheit“, verspricht Gesundheitsminister Lauterbach. Dabei ist die Situation in den Krankenhäusern jetzt sogar schon im Sommer angespannt – weil bis heute nichts getan wurde gegen den Pflegenotstand. Im Gegenteil: Mit der durch nichts zu rechtfertigenden einrichtungsbezogenen Impfpflicht wurden Zehntausende Pfleger zusätzlich aus ihrem Beruf vertrieben, wie Zahlen der Bundesanstalt für Arbeit nahelegen. In meinem Video der Woche ziehe ich eine Bilanz der Corona-Politik, schaue auf die Zustände in den Krankenhäusern, in denen nach wie vor erbittert für mehr Personal und bessere Arbeitsbedingungen gekämpft wird, und zeige auf, warum wir im kommenden Herbst und Winter nicht schon wieder Freiheitseinschränkungen und Demonstrationsverbote hinnehmen dürfen.

 

 

 

Video-Ausschnitte:

Mittagsmagazin, ARD / quer, BR: „Grippewelle: Platznot in Krankenhäusern – Gefahr für die Notfallversorgung https://youtu.be/5HXZ3UHp8-k

 

Quellen: Tagesschau: „Corona-Pandemie – Inzidenz steigt wieder auf mehr als 500“: https://bit.ly/3a2XzuL Focus: „Corona-Zahlen steigen wieder – Drosten gesteht Fehler ein – und gibt düstere Herbst-Prognose ab“: https://bit.ly/3nu3coO Spiegel: „Corona-Expertenrat der Regierung – Mediziner Karagiannidis warnt vor Personalengpass auf Intensivstationen“: https://bit.ly/3a25kRJ Spiegel: „Streik an den NRW-Unikliniken – »Im Moment leiden beide, die Patienten und das Personal«“ https://bit.ly/3nvhrcQ RedaktionsNetzwerk Deutschland: „Neue Corona-Maßnahmen? Was vom Bericht des Sachverständigenrates zu erwarten ist“: https://bit.ly/3uak4ED Tagesschau: „Corona-Pandemie – Ärzte fordern Ende des ,Datenblindflugs'“: „https://bit.ly/3NzzQQt Handelsblatt: „Ein quälend langer Abschied: Die Sieben-Tage-Inzidenz hat ausgedient“: https://bit.ly/3NMacZ3 Medical Microbiology and Immunology, Ausgabe 2-3/2022: „Impaired detection of omicron by SARS-CoV-2 rapid antigen tests“: https://bit.ly/3ywa1we Welt: „Virologe Stöhr – ,Man kann mit Corona umgehen wie mit anderen Atemwegserkrankungen'“: https://bit.ly/3NCDAAx RKI: Wöchentlicher Lagebericht des RKI zu Covid-19 vom 23.6.2022 (S. 22) und 28.4.2022 (S. 28), eigene Berechnungen eigene Berechnung des Anteils der Impfdurchbrüche von allen symptomatischen Covid-19-Fällen in der Altersklasse ab 12 Jahren: https://bit.ly/3I3FitD Berliner Zeitung: „Regierung: Haben keinen Anlass, die Impfpflicht auszusetzen“: https://bit.ly/3Ozeu7b Bundesagentur für Arbeit: „Berichte: Blickpunkt Arbeitsmarkt Mai 2022 – Arbeitsmarktsituation im Pflegebereich“: https://bit.ly/3AkTM6D Deutschlandfunk: „Pflegenotstand – Warum sich die Situation in der Pflege noch nicht verbessert hat“: https://bit.ly/3yuhwDY Spiegel: „Der Pandemie-Blues bleibt – trotz offener Schulen“: https://bit.ly/3a3DJPT Spiegel: „Virologe Drosten im Spiegel-Gespräch »Da fühle ich mich verschaukelt«“: https://bit.ly/3NxLgnT SWR: „Maskenpflicht und Ausgangssperren – Kretschmann fordert: Bund soll Corona-Maßnahmen für Herbst ermöglichen“: https://bit.ly/3ywFdf6 Nordkurier: „Coronavirus – Lauterbach will 40 Millionen Menschen impfen“: https://bit.ly/3OU2ooY BR 24: „Holetschek für Corona-Impfpflicht ab 60: Widerstand im Bundestag“: https://bit.ly/3yu3NNC Bundesregierung: Pressefotos: https://bit.ly/3ORb3s1 Zeit: „Dänemark bietet vierte Impfung für alle über 50-Jährigen an“: https://bit.ly/3ywNO1m Tagesschau: „Corona-Pandemie – Österreich schafft Impfpflicht ab“: https://bit.ly/3R1L8ju Twitter: Ricardo Lange: https://bit.ly/3Adlu56 Weniger Todesfälle durch mehr Pflegepersonal: MDR: „Mehr Klinik-Personal führt zu schnellerer Genesung und sinkenden Kosten“: https://bit.ly/3FObPBO (Studie: Lancet: https://bit.ly/32suqEZ)

Die letzten 100 Artikel