Ausland

Diese Kategorie enthält 440 Artikel

„Die USA wollten diesen Krieg“ – Punkt.PRERADOVIC mit Dr. Hauke Ritz

„Der irre Putin hat die Ukraine überfallen“. Ist es wirklich so einfach, wie uns Regierung und Medien suggerieren? „Nein“, sagt Philosoph und Publizist Dr. Hauke Ritz. Er hat mit der Politologin Ulrike Guérot den Essay „Endspiel Europa“ geschrieben und beschreibt darin auch die jahrelangen Provokationen der USA gegen Russland. Der Westen hätte mit diesem Krieg gerechnet, die USA hätten ihn sogar gewollt und alle diplomatischen Bemühungen verhindert. Europa sei mit seinem Handeln als Friedensverbund krachend gescheitert.

 


 

Ich würde mich freuen, wenn ihr meine unabhängige journalistische Arbeit unterstützt, damit ich auch in Zukunft weitermachen kann. Vielen Dank! Ich möchte mich auch ganz herzlich bei allen bedanken, die mich bereits unterstützen.
Milena Preradovic
Name: Milena Preradovic
IBAN: AT40 2070 2000 2509 6694
BIC: SPFNAT21XXX
oder
https://paypal.me/punktpreradovic
Buchbestellung „Endspiel Europa“: https://www.westendverlag.de/buch/endspiel-europa/


Website: https://punkt-preradovic.com
Odysee: https://odysee.com/@Punkt.PRERADOVIC:f
Telegram: https://t.me/punktpreradovic
Linkedin: https://www.linkedin.com/in/milena-preradovic-4a2836147/?originalSubdomain=at
Twitter: https://twitter.com/punktpreradovic
Facebook: https://www.facebook.com/punktpreradovic/
Instagram: https://www.instagram.com/punktpreradovic/
theplattform: https://theplattform.net

#krieg #ukraine #russland #europa #eu #usa #waffen #putin #biden #eskalation #wirtschaft #gas #energie

LION MEDIA – ÜBERRASCHENDER SCHACHZUG: DURHAMS PROZESS MUSSTE SCHEITERN!

Igor Danchenko, die Quelle des Steele Dossiers, wurde freigesprochen. Doch entgegen der Erwartungen, sorgt dieses Urteil für blanke Panik, da mit ihm nun der Weg zu den Akteuren an der Spitze des Verbrechens freigeräumt wurde. Geht Durhams Strategie auf?

 

 

 

 

Hier geht es zu meinen Telegram-Kanälen:
– LION Media (Videos + News): https://t.me/LIONMediaTelegram
– LION Media TV (nur Videos): https://t.me/LIONMediaTV

Unterstützungsmöglichkeit :
Paypal: https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=9KV8CGPK6RQM6&source=url

Bankverbindung
Empfänger: LOEWENHERZ MEDIA LLC
IBAN: BE40 9673 4703 6963
BIC: TRWIBEB1XXX

Danke von Herzen für die Unterstützung des Kanals!

LION MEDIA – DER PROZESS BEGINNT: DURHAMS ENTHÜLLUNGEN SCHOCKEN DAS LAND!

Seit 3 Tagen läuft nun schon der lange erwartete Prozess des Sonderermittlers John Durham, bei dem es schon direkt zu Beginn neue explosive Enthüllungen gab. Flankiert wird der Prozess von der Anklage gegen Hunter Biden und der Aufdeckung des Wahlbetruges. Der Untergang der Demokraten ist in vollem Gange…

 

 

 

 

Hier geht es zu meinen Telegram-Kanälen:
– LION Media (Videos + News): https://t.me/LIONMediaTelegram
– LION Media TV (nur Videos): https://t.me/LIONMediaTV

Unterstützungsmöglichkeit :
Paypal: https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=9KV8CGPK6RQM6&source=url

Bankverbindung
Empfänger: LOEWENHERZ MEDIA LLC
IBAN: BE40 9673 4703 6963
BIC: TRWIBEB1XXX

Danke von Herzen für die Unterstützung des Kanals!

A GREAT DECEPTION + UNDER THE SKIN + THE AWAKENING + THE CALLING + SYMBOLIC STUDIES – Documentaries (engl.)

THE ANATOMY OF A GREAT DECEPTION (DOCUMENTARY)

Filmmaker David Hooper begins his own investigation into the 9/11 attacks.

UNDER THE SKIN (DOCUMENTARY)

“Under the Skin” brings a topic to the public’s attention that concerns us all: the safety of vaccinations. No medical measure interferes more intensively with the mechanisms of the immune system. At the same time, we live in a time when nearly half of the population suffers from allergies, autoimmune diseases, or other disorders of the immune system. Bert Ehgartner is specifically interested in the role of aluminum compounds, which are used as adjuvants in two-thirds of vaccinations: Why is this toxic metal compound needed? And who checks that those vaccinated are as healthy after the sting as they were before? The drug authorities care little about this, as the film shows with the example of the market launch of a new type of vaccine. Instead of the safety of the population, they stand up for the interests of the corporations.
Bert Ehgartner, born in 1962 in Austria, is a multi-award-winning documentary filmmaker and author of non-fiction books in which he takes a critical look at medical issues. With his investigative documentary “Age of Aluminium,” he triggered a broad discussion about the danger of using toxic aluminum compounds in sensitive areas of life (deodorants, medicines, drinking water). “Under the Skin” is the follow-up film and sheds light on the role of aluminium additives in vaccinations.
Source: EpochTV

THE AWAKENING (DOCUMENTARY)

Part 1: Divine Connections
Part 2: Conversations with the Matrix
Part 3: Conscious Evolution
Source: The Crowhouse

THE CALLING (DOCUMENTARY) 2009′

In March 2009 I was approached to create a combined and summarized version of „The Big Picture“ „Fight the NWO With Global Non-Compliance“ and „NWO The Final Solution.“ The aim was to condense all 3 films into a one-hour solution-based production that would appeal to a wider audience and be suitable for television. This film is the result.
Along with some new material, this film contains 2 complete chapters of „The Big Picture – Final Cut“ that remain virtually unchanged. This has not been done to ‚recycle‘ old material but simply because the information contained within these chapters was relevant and needed to be included. Should some people you know still remain blind to the urgency of the world situation and to their need to be informed and act upon such information, it is my sincere hope that this film may help you to open their eyes.
Source: The Crowhouse

SYMBOLIC STUDIES – DECODING TAROT

Source: TOR

All from the Website:

 

✶ ✯ ► ► FEARLESS NATION ◄ ◄ ✯ ✶
We are all explorers trying to find ourselves…
Some people around you will not understand your journey.
They don’t need to; it’s not for them.

LinkTree ▶ https://linktr.ee/Fearless_Nation
YouTube ▶ https://www.youtube.com/c/FearlessNation
Leave me a tip! ▶ https://www.buymeacoffee.com/fearlessnation
PayPal ▶ https://www.paypal.com/paypalme/fearlessnation
Patreon ▶ https://www.patreon.com/fearlessnation
Help me Help others ▶ https://ko-fi.com/fearlessnation
Rumble ▶ https://rumble.com/FearlessNation
BitChute ▶ https://www.bitchute.com/channel/fearlessnation/
https://www.bitchute.com/channel/fearlessone/
Odysee ▶ https://odysee.com/$/invite/@FearlessNation:1
https://odysee.com/$/invite/@FearlessNation:7
https://odysee.com/$/invite/@FEARLESS_ONE:8
Twitter ▶ https://twitter.com/fearlesnation
Blogger ▶ https://fearlessnation1.blogspot.com
Facebook ▶ https://www.facebook.com/fearlesspsynation/
Twitch ▶ https://www.twitch.tv/Fearless_Nation
Minds ▶ https://www.minds.com/fearlessnation/
Email ▶ fearlessnationmail@tutanota.com / fearlessnation@protonmail.com
Telegram ▶ https://t.me/fearlessnation1
Vimeo ▶ https://vimeo.com/fearlessnation
Brighteon ▶ https://www.brighteon.com/channels/fearlessnation
BrandNewTube ▶ https://brandnewtube.com/@FearlessNation

▼ ✯ ✶ ✯ ► ► CRYPTOCURRENCY ◄ ◄ ✯ ✶ ✯ ▼
BITCOIN (BTC) ▶ bc1qnuqsvm6v22de8lkg9fjpp0umsulg3x6qc5urwh
▶ bc1q2dje2dg80gjl4nta6me2g0zveur52fkn2h9lkr
BITCOIN CASH (BCH) ▶ qr7fu0s2tf46n0d4a3tq88e5rmxlrp9fhqvj5nh5za
▶ qr96nx5khyvgtunky8tf6r2sv45cs4ramsj2sq3vyj
PIRATE CHAIN (ARRR) ▶ zs1jff9pptzy9p3rres7cxg2ncgl25xwqdh69dxwllef88s5uzch36lyslkjke3u098x9gf77q5kx0
MONERO (XMR) ▶ 46mjAq1xncKREnQkAoVssgAvCqYYf7rtKeQuktezMfsyTr2UrsvYG8r2aa3PWEQLqZAdXNE699gGVQDsZVY8v9R3JZoJ9x1
▶ 4B3DnKapxG74JJ1beYgYQEAeqy1Sv2ozUbjJhN9BwgFGdRMAcWyaqHJ3P4x15RxU5PBB3MbpRysohep3dRBA6MYVKrHPESM
CHAINLINK (LINK) ▶ 0x8c75A241EFa7B3e946d6B04aE895b2406c76c19B
▶ 0x44191a8B7b1B90b9d117620280C7eC72f34Fd411
ETHEREUM (ETH) ▶ 0x44191a8B7b1B90b9d117620280C7eC72f34Fd411
▶ 0x8c75A241EFa7B3e946d6B04aE895b2406c76c19B
ETHEREUM CLASSIC (ETC) ▶ 0xE506574ADe5ebEF5e12b3501CcF0E9251C5bF94C
▶ 0x1003f738FB7cC0ba2F6398864a4F353F3758DeD6
LITECOIN (LTC) ▶ LLoHdratVr8sex8629nNssWcohSsRNYymK
POLKADOT (DOT) ▶ TXrkCxXWsAw65UWo5pn17499aeZgqjHA8q
▶ 145u1uFhTbUdDYwW3Rqn7YNRPmkvLUwtqGdSeSXkFzidUoQx
RIPPLE (XRP) ▶ rBCrQEsUuR8cRijwiu2ZqmvAWMRWZkATAS
▶ r49Yht9NA7H36i6bpLKse9XWjiHXUDxDHu
TRON (TRX) ▶ TR5yAcy48iixxNqbemoPYY9EnQrKmu9Dzd
Basic Attention Token (BAT) ▶ 0x7f6f669A221D41ae888c5582fE474465118c58D7
▶ 0x44191a8B7b1B90b9d117620280C7eC72f34Fd411
▶ 0x8c75A241EFa7B3e946d6B04aE895b2406c76c19B
LBRY Credits (LBC) ▶ rUuTYo4D7apEjRYco6n9A6Cfbfrw6hzqNs
▶ bDMwPFReb1tAdYhyH2hGELjhE9nPWsSCtY
▶ rNkU5Sf4r85UmcJ5VqruJc5k47u76KiFxP

LION MEDIA – WAHLBETRUGS-OFFENSIVE: DIE VERHAFTUNGEN BEGINNEN!

Kurz vor den wichtigen Zwischenwahlen wird von verschiedenen Seiten eine Offensive gegen die korrupte Firma Dominion Voting Systems gestartet. Dabei kam es nun zu ersten Verhaftungen…

 

 

 

 

Hier geht es zu meinen Telegram-Kanälen:
– LION Media (Videos + News): https://t.me/LIONMediaTelegram
– LION Media TV (nur Videos): https://t.me/LIONMediaTV

Unterstützungsmöglichkeit :
Paypal: https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=9KV8CGPK6RQM6&source=url

Bankverbindung
Empfänger: LOEWENHERZ MEDIA LLC
IBAN: BE40 9673 4703 6963
BIC: TRWIBEB1XXX

Danke von Herzen für die Unterstützung des Kanals!

Kampfansage von Außenminister Lawrow an den Westen in der UNO-Vollversammlung | Von Thomas Röper – apolut

In der UNO-Vollversammlung hat der russische Außenminister Lawrow eine Rede gehalten, die man mit Fug und Recht als historisch bezeichnen muss.

Ein Kommentar von Thomas Röper.

Dass Russland, nachdem der Westen die russischen Vorschläge für gegenseitige Sicherheitsgarantien abgelehnt und Russland damit zum Vorgehen in der Ukraine gezwungen hat, keine Rücksicht mehr auf die Befindlichkeiten des Westens nimmt, ist Lesern des Anti-Spiegel bekannt. Nun hat der russische Außenminister Lawrow die Position Russlands in der UNO-Vollversammlung dargelegt. Ich habe seine Rede, in der er wirklich Klartext gesprochen hat, übersetzt.

Bevor wir zu der Übersetzung kommen, noch ein Hinweis: Im Westen ist immer von der „regelbasierten Weltordnung“ die Rede, wobei allerdings kaum jemand weiß, was mit diesen schönen Worten gemeint ist. Daher empfehle ich zum besseren Verständnis des Themas diesen Artikel als Hintergrundinformation.

Hier nun die Übersetzung der Rede des russischen Außenministers Lawrow in der UNO-Vollversammlung.

Oder hier weiterlesen…

Die Lämmer zum Schweigen bringen (John Pilger)

e-gruppe_wars_tumblr_6f615a0f17e0bf9ab061dd20f614fce0_fc802b40_1280

(Rede von John Pilger beim Trondheim World Festival, Erstveröffentlichung bei Consortiums News am 07.09.2022, deutsche Übersetzung übernommen unter Creative Commons Lizenz CC BY 4.0 von Rubikon, Bild: E-Gruppe Berlin)

Immer präziser werden die Propaganda-Methoden, mit welchen die Massen taub und die kritischen Stimmen stumm gehalten werden. Die Rezepte für wirksame Propaganda haben sich über die Jahre und Jahrzehnte bewährt. Was zu Beginn des 20. Jahrhunderts funktionierte, entfaltet heute eine noch immensere Wirkkraft. Exemplarisch zeigt sich dies daran, dass Kriege immer leichter verkauft und ihre wahren Intentionen besser verschleiert werden können. Gleichzeitig verschwinden die letzten Freiräume für herrschaftskritische Journalisten. Der renommierte und preisgekrönte Journalist John Pilger referierte hierzu beim Trondheim World Festival in Norwegen.

In den 1970er-Jahren traf ich eine der führenden Propagandistinnen Hitlers, Leni Riefenstahl, deren epische Filme die Nazis verherrlichten. Wir wohnten zufällig in der gleichen Lodge in Kenia, wo sie einen Fotoauftrag hatte im Gegensatz zu anderen Freunden des Führers.

Sie sagte mir, dass die „patriotischen Botschaften“ ihrer Filme nicht von „Befehlen von oben“ abhingen, sondern von dem, was sie die „unterwürfige Leere“ des deutschen Publikums nannte. Gehörte dazu auch das liberale Bildungsbürgertum?, fragte ich. „Ja, vor allem die“, antwortete sie.

Daran denke ich, wenn ich mir die Propaganda ansehe, die heute die westlichen Gesellschaften überschwemmt. Natürlich sind wir ganz anders als Deutschland in den 1930er-Jahren. Wir leben in Informationsgesellschaften. Wir sind Globalisten. Wir waren noch nie so informiert, mehr in Kontakt, besser vernetzt. Oder leben wir im Westen in einer Mediengesellschaft, in der die Gehirnwäsche heimtückisch und unerbittlich funktioniert und die Wahrnehmung nach den Bedürfnissen und Lügen der Staats- und Konzernmacht gefiltert wird?

Die Vereinigten Staaten dominieren die Medien der westlichen Welt. Bis auf eine Ausnahme haben alle Top-Ten-Medienunternehmen ihren Sitz in Nordamerika. Das Internet und die sozialen Medien — GoogleTwitterFacebook — sind größtenteils in amerikanischem Besitz und werden von ihnen kontrolliert.

Zu meinen Lebzeiten haben die Vereinigten Staaten mehr als 50 Regierungen, meist Demokratien, gestürzt oder versuchten, sie zu stürzen. Sie haben sich in demokratische Wahlen von 30 Ländern eingemischt. Sie haben Bomben auf Menschen in 30 Ländern abgeworfen, die meisten von ihnen arm und wehrlos. Sie haben versucht, die Führer von 50 Ländern zu ermorden. Sie haben gekämpft, die von Befreiungsbewegung in 20 Ländern zu unterdrücken. Über das Ausmaß und den Umfang dieses Gemetzels wird weitgehend nicht berichtet, es wird nicht anerkannt und die Verantwortlichen beherrschen weiterhin das angloamerikanische Politikgeschehen.

Harold Pinter brach das Schweigen

In den Jahren vor seinem Tod im Jahr 2008 hielt der Dramatiker Harold Pinter zwei außergewöhnliche Reden, die das Schweigen brachen.

„Die Außenpolitik der USA“, sagte er, „lässt sich am besten wie folgt definieren: Küss meinen Arsch oder ich schlag dir den Schädel ein. So einfach und so plump ist das. Das Interessante an ihr ist, dass sie so unglaublich erfolgreich ist. Sie verfügt über die Strukturen der Desinformation, der Rhetorik, der Sprachverdrehung, die sehr überzeugend sind, aber in Wirklichkeit ein Haufen Lügen sind. Diese Propaganda ist sehr erfolgreich. Sie haben das Geld, sie haben die Technologie, sie haben alle Mittel, um damit durchzukommen, und sie tun es.“

Bei der Entgegennahme des Nobelpreises für Literatur sagte Pinter Folgendes:

„Die Verbrechen der Vereinigten Staaten waren systematisch, konstant, infam, unbarmherzig, aber nur sehr wenige Menschen haben wirklich darüber gesprochen. Das muss man Amerika lassen. Es hat weltweit eine ziemlich kühl operierende Machtmanipulation betrieben und sich dabei als Streiter für das universelle Gute gebärdet. Das ist ein brillanter, sogar geistreicher, äußerst erfolgreicher Hypnoseakt.“

Pinter war ein Freund von mir und möglicherweise der letzte große politische Weise — das heißt, bevor abweichende Politik gentrifiziert wurde. Ich fragte ihn, ob die „Hypnose“, auf die er sich bezog, die von Leni Riefenstahl beschriebene „unterwürfige Leere“ sei.

„Das ist dasselbe“, antwortete er. „Es bedeutet, dass die Gehirnwäsche so gründlich ist, dass wir darauf programmiert sind, ein Haufen Lügen zu schlucken. Wenn wir die Propaganda nicht erkennen, akzeptieren wir sie vielleicht als normal und glauben ihr. Das ist die unterwürfige Leere.“

Bild

Leni Riefenstahl und ein Kamerateam stehen während der Kundgebung 1934 in Nürnberg vor Hitlers Auto (Bundesarchiv, CC-BY-SA 3.0, Wikimedia Commons).

In unseren Systemen der Unternehmensdemokratie ist der Krieg eine wirtschaftliche Notwendigkeit, die perfekte Verbindung von öffentlicher Subvention und privatem Profit: Sozialismus für die Reichen, Kapitalismus für die Armen. Am Tag nach 9/11 schnellten die Aktienkurse der Kriegsindustrie in die Höhe. Mehr Blutvergießen war absehbar, und das ist gut fürs Geschäft.

Heute haben die profitabelsten Kriege ihr eigenes Markenzeichen. Sie heißen „ewige Kriege“ — Afghanistan, Palästina, Irak, Libyen, Jemen und jetzt die Ukraine. Sie alle beruhen auf einem Haufen Lügen. Die berüchtigtste Lüge ist die über die Massenvernichtungswaffen im Irak, die es nicht gab. Die Zerstörung Libyens durch die NATO im Jahr 2011 wurde mit einem Massaker in Bengasi gerechtfertigt, das nicht stattgefunden hat. Afghanistan war ein bequemer Rachefeldzug für 9/11, der nichts mit den Menschen in Afghanistan zu tun hatte. Die Nachrichten aus Afghanistan drehen sich heute darum, wie böse die Taliban sind — und nicht darum, dass der Diebstahl von 7 Milliarden Dollar aus den Bankreserven des Landes durch US-Präsident Joe Biden großes Leid verursacht. Das National Public Radio mit Sitz in Washington widmete kürzlich Afghanistan zwei Stunden — und 30 Sekunden dem hungernden Volk des Landes.

Auf ihrem Gipfeltreffen im Juni in Madrid verabschiedete die von den Vereinigten Staaten kontrollierte NATO ein Strategiepapier, das den europäischen Kontinent militarisiert und die Aussicht auf einen Krieg mit Russland und China verschärft. Vorgeschlagen wird eine „dimensionsübergreifende Kriegsführung gegen nuklear bewaffnete Konkurrenten“. Mit einem Wort: Atomkrieg.

Dort heißt es: „Die NATO-Erweiterung ist ein historischer Erfolg.“

Das habe ich ungläubig gelesen.

Die Nachrichten über den Krieg in der Ukraine sind meist keine Nachrichten, sondern eine einseitige Litanei aus Chauvinismus, Verzerrung und Auslassung. Ich habe schon über eine Reihe von Kriegen berichtet und noch nie eine so pauschale Propaganda erlebt. Im Februar marschierte Russland in die Ukraine ein und reagierte damit auf fast acht Jahre des Tötens und der kriminellen Zerstörung in der russischsprachigen Region Donbass an ihrer Grenze.

Im Jahr 2014 hatten die Vereinigten Staaten einen Putsch in Kiew gesponsert, der den demokratisch gewählten, russlandfreundlichen Präsidenten der Ukraine absetzte und einen Nachfolger einsetzte, dem die Amerikaner klar machten, dass er ihr Mann war. In den vergangenen Jahren wurden amerikanische „Abwehrraketen“ in Osteuropa, Polen, Slowenien und der Tschechischen Republik installiert, die mit ziemlicher Sicherheit auf Russland gerichtet sind, begleitet von falschen Zusicherungen, die bis zu James Bakers „Versprechen“ an den sowjetischen Führer Michail Gorbatschow im Februar 1990 zurückreichen, dass die NATO niemals über Deutschland hinaus expandieren würde.

Die NATO an Hitlers Frontlinie

Die Ukraine ist die Grenzlinie. Die NATO hat faktisch genau das Frontgebiet erreicht, durch das Hitlers Armee 1941 stürmte und mehr als 23 Millionen Tote in der Sowjetunion hinterließ. Im vergangenen Dezember schlug Russland einen weitreichenden Sicherheitsplan für Europa vor. Dieser wurde in den westlichen Medien abgetan, verspottet oder unterdrückt. Wer hat seine Schritt-für-Schritt-Vorschläge gelesen? Am 24. Februar drohte Präsident Wolodymyr Selenskyj mit der Entwicklung von Atomwaffen, falls Amerika die Ukraine nicht bewaffne und schütze (1). Am selben Tag marschierte Russland ein — ein unprovozierter Akt von angeborener Infamie, so die westlichen Medien. Die Geschichte, die Lügen, die Friedensvorschläge und die feierlichen Vereinbarungen zum Donbass in Minsk zählten nicht.

Am 25. April flog US-Verteidigungsminister Lloyd Austin nach Kiew und bestätigte, dass es Amerikas Ziel sei, die Russische Föderation zu zerstören — das Wort, das er benutzte, war „schwächen“. Amerika hatte den Krieg bekommen, den es wollte, geführt von einem US-finanzierten und -bewaffneten Stellvertreter, einer entbehrlichen Schachfigur. Fast nichts davon wurde der westlichen Öffentlichkeit erklärt (2).

Der Einmarsch Russlands in die Ukraine ist mutwillig und unentschuldbar. Es ist ein Verbrechen, in ein souveränes Land einzufallen. Ein Aber gibt es nicht — außer einem.

Die entscheidende Frage ist: Wann hat der gegenwärtige Krieg in der Ukraine begonnen und wer hat ihn angefangen? Nach Angaben der Vereinten Nationen wurden zwischen 2014 und diesem Jahr etwa 14.000 Menschen infolge des Bürgerkrieges des Kiewer Regimes im Donbass getötet. Viele der Angriffe wurden von Neonazis verübt. Sehen Sie sich einen Bericht von ITV News vom Mai 2014 an, bei dem der erfahrene Reporter James Mates zusammen mit Zivilisten in der Stadt Mariupol vom ukrainischen Asow-Bataillon (Neonazis) beschossen wird.

Im selben Monat wurden Dutzende russischsprachige Menschen in einem von faschistischen Schlägern belagerten Gewerkschaftshaus in Odessa lebendig verbrannt oder erschlagen, das von Anhängern des Nazi-Kollaborateurs und antisemitischen Fanatikers Stepan Bandera belagert wurde. Die New York Times bezeichnete die Schläger als „Nationalisten“.

„Die historische Mission unserer Nation in diesem kritischen Moment“, so Andrij Bilezkyj, Mitbegründer des Asow-Bataillons, „ist es, die weißen Rassen der Welt in einen finalen Kreuzzug für ihr Überleben zu führen, einen Kreuzzug gegen die von Semiten geführten Untermenschen.“

Seit Februar versucht eine Kampagne selbst ernannter „Nachrichtenwächter“, — zumeist von den Amerikanern und Briten in Verbindungen mit den Regierungen finanziert —, die Absurdität aufrechtzuerhalten, dass es in der Ukraine keine Neonazis gibt. Airbrush-Bearbeitung, die einst mit Stalins Reinwaschung in Verbindung gebracht wurde, ist zu einem Instrument des Mainstream-Journalismus geworden. In weniger als einem Jahrzehnt wurde ein „gutes“ China wegretuschiert und ein „schlechtes“ China an seine Stelle gesetzt: von der Werkstatt der Welt zu einem neuen Satan.

Ein Großteil dieser Propaganda stammt aus den USA und wird über Stellvertreter und „Denkfabriken“ wie das berüchtigte Australian Strategic Policy Institute, das Sprachrohr der Rüstungsindustrie, und von Journalisten wie Peter Hartcher vom Sydney Morning Herald weitergegeben, der diejenigen, die chinesischen Einfluss verbreiten, als „Ratten, Fliegen, Moskitos und Spatzen“ bezeichnet und vorgeschlagen hat, diese „Schädlinge“ „auszurotten“.

Die Nachrichten über China im Westen drehen sich fast ausschließlich um die Bedrohung durch Peking. Ausgeblendet sind die 400 amerikanischen Militärstützpunkte, die den größten Teil Chinas umgeben, eine bewaffnete Kette, die sich von Australien über den Pazifik bis nach Südostasien, Japan und Korea erstreckt. Die japanische Insel Okinawa und die koreanische Insel Jejudo sind wie geladene Kanonen, direkt auf das industrielle Herz Chinas gerichtet. Ein Beamter des Pentagons bezeichnete dies als eine „Schlinge“.

Seit ich denken kann, wird über Palästina falsch berichtet. Für die BBC gibt es den „Konflikt“ der „zwei Narrative“. Die längste, brutalste und gesetzloseste Militärbesatzung der Neuzeit ist unerwähnbar.

Die geplagten Menschen im Jemen existieren kaum. Sie sind ein mediales Niemandsvolk. Während die Saudis ihre amerikanischen Streubomben abwerfen und britische Berater an der Seite der saudischen Zieloffiziere arbeiten, droht mehr als einer halben Million Kindern der Hungertod.

Diese Gehirnwäsche durch Weglassen ist nicht neu. Das Gemetzel des Ersten Weltkriegs wurde von Reportern unterdrückt, die für ihr Entgegenkommen zum Ritter geschlagen wurden. Im Jahr 1917 vertraute der Herausgeber des Manchester Guardian CP Scott dem Premierminister Lloyd George an: „Wenn die Menschen (die Wahrheit) wirklich wüssten, würde der Krieg morgen beendet werden. Aber natürlich sie wissen es nicht und können es nicht wissen.“

Die Verweigerung, Menschen und Ereignisse so zu sehen, wie die Menschen in anderen Ländern sie sehen, ist ein Medienvirus des Westens, so lähmend wie Covid. Es ist, als ob wir die Welt durch einen einseitigen Spiegel sehen, in dem „wir“ moralisch und gutartig sind und „sie“ nicht. Diese Sichtweise ist zutiefst imperial.

Die Geschichte, die in China und Russland gegenwärtig ist, wird selten erklärt und selten verstanden. Wladimir Putin ist Adolf Hitler. Xi Jinping ist Fu Manchu. Epische Errungenschaften, wie die Beseitigung der bitteren Armut in China, sind kaum bekannt. Wie pervers und erbärmlich das ist.

Wann werden wir es uns erlauben, das zu verstehen? Die Ausbildung von Journalisten im Fabrikstil ist nicht die Antwort. Genauso wenig wie das wundersame digitale Werkzeug, das ein Mittel und kein Zweck ist, wie die Einfinger-Schreibmaschine und die Linotype-Setzmaschine.

In den zurückliegenden Jahren wurden einige der besten Journalisten aus dem Mainstream verbannt. „Defenestrieren“ ist das Wort, das dafür verwendet wird. Die Spielräume, die einst für Außenseiter, für Journalisten, die gegen den Strom schwimmen, für Wahrheitsverkünder, vorhanden waren, haben sich geschlossen.

Der Fall von Julian Assange ist der schockierendste. Solange Julian und WikiLeaks für den Guardian, die New York Times und andere selbstgefällige „Zeitungen von Rang“ Leser und Preise gewinnen konnten, wurde er gefeiert. Als der dunkle Staat sich dagegen wehrte und die Vernichtung von Festplatten und die Zerstörung von Julians Glaubwürdigkeit forderte, wurde er zum Staatsfeind erklärt. Vizepräsident Joe Biden nannte ihn einen „Hi-Tech-Terroristen“. Hillary Clinton fragte: „Können wir diesen Kerl nicht einfach mit einer Drohne töten?“

Die darauf folgende Kampagne der Beschimpfung und Verunglimpfung von Julian Assange — der UN-Berichterstatter über Folter bezeichnete sie als „Mobbing“ — brachte die liberale Presse auf ihren Tiefpunkt. Wir wissen, wer sie sind. Ich betrachte sie als Kollaborateure, als Vichy-Journalisten.

Wann werden echte Journalisten aufstehen?

Ein inspirierender Samisdat existiert bereits im Internet: Consortium News, gegründet von dem großartigen Reporter Robert Parry, Max Blumenthals The GrayzoneMint Press NewsMedia LensDeclassifiedUKAlboradaElectronic IntifadaWSWSZNetICHCounterPunchIndependent Australia, die Arbeit von Chris Hedges, Patrick Lawrence, Jonathan Cook, Diana Johnstone, Caitlin Johnstone und anderen, die mir verzeihen werden, wenn ich sie hier nicht erwähne.

Und wann werden die Schriftsteller aufstehen, wie sie es gegen den aufkommenden Faschismus in den 1930e-Jahren taten? Wann werden die Filmemacher aufstehen, wie sie es in den 1940er-Jahren gegen den Kalten Krieg taten? Wann werden die Satiriker aufstehen, wie sie es vor einer Generation taten?

Ist es nicht an der Zeit, dass diejenigen, die 82 Jahre lang in der offiziellen Version des letzten Weltkriegs gebadet haben, ihre Unabhängigkeit erklären und die Propaganda entschlüsseln? Die Dringlichkeit ist größer denn je.

 


Zum Autor:

John Pilger, gebürtiger Australier, war viele Jahre Auslandskorrespondent und Kriegsreporter und ist heute Autor und Dokumentarfilmer. Er hat zahlreiche internationale Preise gewonnen, darunter die Goldmedaille der United Nations Association. Er ist einer von nur zwei Journalisten, die zweimal zum „Journalist of the Year“, der höchsten Auszeichnung im britischen Journalismus, ernannt wurden. Seinen Dokumentarfilm „Cambodia Year Zero” aus dem Jahr 1979 zählt das British Film Institute zu den zehn wichtigsten Dokumentationen des 20. Jahrhunderts. Sein aktueller Film ist „The Coming War on China“.


Dieser Artikel ist die überarbeitete Fassung einer Ansprache beim diesjährigen Trondheim World Festival, Norwegen, und erschien zuerst am 7. September 2022 unter dem Titel „Silencing the Lambs — How Propaganda Works“ bei Consortiums News. Er wurde vom ehrenamtlichen Rubikon-Übersetzungsteam übersetzt und vom ehrenamtlichen Rubikon-Korrektorat lektoriert.

Benjamin Fulford: Wochenbericht vom 26.09.2022

Eine Weltrevolution steht bevor, wenn die Menschen auf dem Planeten aufwachen

 

 

Dieser Beitrag stellt ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Sichtweise von Antiilluminaten TV wiedergeben.

Artikel zum Video:
▶️ https://telegra.ph/Benjamin-Fulford-Wochenbericht-vom-26092022-09-25

Krisenvorsorge
▶️ https://telegra.ph/Krisenvorsorge-06-24

BÜCHER + KRIESENVORSORGE + NATURPRODUKTE
👉🏻 https://t.me/derbuechershop

Mein YouTube-Kanal:
👉🏻 https://youtube.com/channel/UC-CX_w4Dj1FYItYdQ4S3vvg

Auf GETTR:
👉🏻 https://gettr.com/user/antiilluminaten

Mehr kostenfreie Infos und Enthüllungen:
👉🏻 https://t.me/antiilluminaten

Abonniere hier meinen Notfallkanal:
🆘 https://t.me/antiillumimaten2

Kommentare bitte hier in den Chat:
👉🏻 https://t.me/joinchat/u18uQ0y517A1N2Zi

Hier kannst du meine Arbeit unterstützen:
👉🏻 https://telegra.ph/Unterst%C3%BCtzung-f%C3%BCr-Antiilluminaten-TV-07-03

🙏🏼DANKESCHÖN🙏🏼

Putins Rede zur Verkündung der Teilmobilisierung im O-Ton | Von Thomas Röper – apolut

Eine Standpunkt von Thomas Röper.

Bevor wir zu der Rede von Putin kommen, will ich darauf hinweisen, dass der Spiegel ebenfalls einen Artikel mit der Überschrift „Teilmobilmachung in Russland – Putins Rede im Wortlaut“ gebracht hat, wobei er in der Einleitung relativiert hat:

„Der russische Machthaber hat durch seine jüngsten Ankündigungen eine neue Phase des Kriegs eingeläutet. 300.000 Reservisten sollen eingezogen werden. Wladimir Putins Rede in Auszügen.“

Wo der Spiegel Teile aus Putins Rede gestrichen hat, hat er in seinem Artikel korrekt mit Klammern angezeigt. Natürlich hat der Spiegel wieder einmal alles weggelassen, was Putin als Argumente für sein Vorgehen angeführt hat. So wird der Spiegel-Leser zum Beispiel nicht daran erinnert, dass Kiew seit 2014 Krieg gegen die Menschen im Donbass führt. Aber dass der Spiegel, wenn er angeblich Putins Reden zitiert, das wichtigste weglässt, ist ja nicht neu.

Kommen wir nun zur Übersetzung von Putins kompletter Rede, die jeder Interessierte mit dem Stückwerk vergleichen kann, das der Spiegel seinen Lesern präsentiert hat.

Hier weiterlesen…

LION MEDIA – TRUMP WARNT ELITE: „IHR HABT EINEN SCHLAFENDEN RIESEN GEWECKT!“

Die Zwischenwahlen rücken in greifbare Nähe, doch vorab erwartet uns ein Oktober voller Überraschungen. Durham, Hunter Biden und ein Supreme Court Urteil zum Wahlbetrug werden die nächste Welle des Erwachens einleiten. Trump richtet eine direkte Warnung an seine Gegner…

 

 

 

 

Hier geht es zu meinen Telegram-Kanälen:
– LION Media (Videos + News): https://t.me/LIONMediaTelegram
– LION Media TV (nur Videos): https://t.me/LIONMediaTV

Unterstützungsmöglichkeit :
Paypal: https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=9KV8CGPK6RQM6&source=url

Bankverbindung
Empfänger: LOEWENHERZ MEDIA LLC
IBAN: BE40 9673 4703 6963
BIC: TRWIBEB1XXX

Danke von Herzen für die Unterstützung des Kanals!

Bombardierung des Kernkraftwerks Saporischschja | #75 Wikihausen

Das Kernkraftwerk Saporischschja wird seit Wochen immer wieder bombardiert. Dabei ist ein Treffer des eigentlichen Atommeilers mit durchschnittlicher Munition weniger das Problem. Für solche Fälle und andere Unfälle ist über allen Atommeilern eine dicke Stahlbetonkuppel.
Die umliegende ungeschützte Infrastruktur ist aber entscheident für die Stromversorgung und Kühlung des Reaktors. Ohne Kühlung kommt es zur gefürchteten Kernschmelze, dem GAU, wie wir es in Fukushima gesehen haben.

In der Wikipedia wird eine ganz besondere Sicht auf die Ereignisse um das AKW transportiert. Glaubt man der Wikipedia sind die Russen an allem Schuld. Ist das wirklich so?

Haupteditor ist ein gewisser „LennBr“. Dieses Wikipediakonto war schon anderweitig recht auffällig, wenn es um politisch motivierte Edits im Zusammenhang mit der Ukraine, Russland oder Weißrussland ging.

Wir zeigen auf, wie selektiv die Wikipedia Informationen ausfiltert und damit ein gezielt verzerrtes Weltbild über das AKW Saporischschja (oder auch „Saporoschje“ ) verbreitet.

LION MEDIA – ANGST VOR DURHAM: ERMITTLER LEGT DEN SUMPF TROCKEN!

In der Hauptstadt beginnt das große Zittern. Sonderermittler Durham lässt bereits vor dem Oktober-Prozess einen Paukenschlag nach dem anderen ertönen. Seine letzte Enthüllung zeigt eine überaus schockierende Verbindung auf…

 

 

 

 

Hier geht es zu meinen Telegram-Kanälen:
– LION Media (Videos + News): https://t.me/LIONMediaTelegram
– LION Media TV (nur Videos): https://t.me/LIONMediaTV

Unterstützungsmöglichkeit :
Paypal: https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=9KV8CGPK6RQM6&source=url

Bankverbindung
Empfänger: LOEWENHERZ MEDIA LLC
IBAN: BE40 9673 4703 6963
BIC: TRWIBEB1XXX

Danke von Herzen für die Unterstützung des Kanals!

Wo geht es hin? | Ukraine Update – InfraRot

Themen:

  • Charkow-Offensive und die Reaktionen darauf
  • RAND-Papier zur Rolle der Grünen

 

 

https://www.manager-magazin.de/politik/weltwirtschaft/kursrutsch-an-der-nasdaq-warum-anleger-so-heftig-auf-die-us-inflation-reagierten-a-09e24c57-a4c4-4a5b-9e3a-87cf0a03d093

https://militaryland.net/

https://www.wetterkontor.de/de/klima/klima2.asp?land=ua&stat=34300

https://www.anti-spiegel.ru/2022/mit-hilfe-der-gruenen-die-usa-planen-die-zerstoerung-der-deutschen-wirtschaft/

https://www.nytimes.com/2022/09/13/us/politics/ukraine-russia-pentagon.html

Folgt uns auf
InfraRotMedien: https://infrarotmedien.de/
VK: https://vk.com/infrarotmedien
Telegram: https://t.me/infrarotsichtinsdunkel
Gettr.com: https://gettr.com/user/00491601626483
Spotify: https://open.spotify.com/show/2pGVvKZzx2z7IDwAdFhwUC
Odysee: https://odysee.com/@InfraRotMedien

DAVID ICKE + ASK DR. JANE + Alex Jones + dwtruthwarrior

DAVID ICKE TOP FIVE – TRUTH VIBRATIONS

Video starts at 01:29

ASK DR. JANE: Future Pandemics, What „Pandemic“ Do They Have Planned For Us Next?

Ask Dr. Jane is BACK to expose the metals in the jabs, how ivermectin could be cancer-killing, and why the Elites are injecting animals with mRNA!

LEARN WHY TUCKER CARLSON CALLED OUT NYT FOR CENSORING ALEX JONES’ BEST-SELLING GREAT RESET BOOK – Infowars

„The New York Times wants you to believe that Alex Jones is more discredited than The New York Times, the paper that started the Iraq War by lying about weapons of mass destruction and got a million people killed,“ says Fox News host.

Who really governs world affairs? Are the organizations that many are now becoming familiar with such as the UN, the WEF, the medical industrial complex, the CCP party of China, the Bill & Melinda Gates Foundation, the “deep state” and other globalist orgs really at the top of the power pyramid? Or is there a far more powerful, ancient, dynastic controlling committee or secret society(s) working behind the scenes of them all?
In this episode I take a deep look into the work of the late great Dr John Coleman who is the author of the groundbreaking book that I believe everyone needs to read in order to help answer these questions: The Conspirators Hierarchy, The Committee of 300.
Who really rules the world? Lets find out…
Source: dwtruthwarrior

“Gesichter des Donbass” – Folge 3

Streiflicht zur Vorgeschichte des „russischen Angriffskriegs gegen die souveräne Ukraine“ …


siehe auch:
Gesichter des Donbass Folge 1

Gesichter des Donbass Folge 2

Sitzt Putin mit Schwabs Weltwirtschaftsforum & Co. in einem Boot? – Anti-Spiegel

Ich werde immer wieder gefragt, warum ich so überzeugt davon bin, dass der russische Präsident Putin nicht Teil von WEF & Co. und deren neuer Weltordnung ist. Hier will ich das beantworten.

Lesen:
https://www.anti-spiegel.ru/2022/sitzt-putin-mit-schwabs-weltwirtschaftsforum-co-in-einem-boot/

LION Media – Der neue König + HABECKS ABSTURZ + WIRD 9/11 BALD AUFGEKLÄRT?

🎥 Der neue König:
Wer ist Charles III. wirklich?

Eine der mächtigsten Familien der Welt hat mit König Charles III. nun offiziell ein neues Oberhaupt.
Doch wer ist dieser Mann, der so lange im Schatten der Queen gestanden hat?
Und was verraten seine Verbindungen über den zukünftigen Kurs des Königreichs?

HABECKS ABSTURZ: DEUTSCHLAND ERKENNT DIE GRÜNE GEFAHR!

Nach Baerbock sorgt nun auch der Wirtschaftsminister Habeck mit seinen skandalösen Aussagen für Schlagzeilen. Die Grünen zeigen ihr wahres Gesicht und sorgen damit unwillentlich für die Wiedergeburt des deutschen Patriotismus.

 

 

LION MEDIA – DIE JAHRHUNDERT-LÜGE: WIRD 9/11 BALD AUFGEKLÄRT?

Am Jahrestag des wohl schrecklichsten Verbrechen in der US-Geschichte, werfen wir einen Blick auf Trumps Aussagen zum 11. September, die nahelegen, dass er die tatsächlichen Täter hinter dem Anschlag kennt. Das wohlmöglich wichtigste Ass in seinem Ärmel?

Hier geht es zu meinen Telegram-Kanälen:
– LION Media (Videos + News): https://t.me/LIONMediaTelegram
– LION Media TV (nur Videos): https://t.me/LIONMediaTV

Unterstützungsmöglichkeit :
Paypal: https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=9KV8CGPK6RQM6&source=url

Bankverbindung
Empfänger: LOEWENHERZ MEDIA LLC
IBAN: BE40 9673 4703 6963
BIC: TRWIBEB1XXX

Danke von Herzen für die Unterstützung des Kanals!

Lachend in die Apokalypse: Wir faffen aff … Grönemeyers heißersehnte Wunschkinder endlich an der Macht

selenski baerbock

(Bild: E-Gruppe Berlin)

„Die Welt gehört in Kinderhände“. Bähböh, Habäh, Özdämli und wie sie alle heißen … die durchgeimpfte Affenpockenbande, die „nicht berechnet, was sie tut“ und von der uns Herbert Grönemeyer verheißen hat, dass sie uns „in Grund und Boden lachen“ wird, macht nun Schluss mit Lustig: Das Narrenschiff wird versenkt.

Grönemeyers Waisenkinder – zwischenzeitlich von Onkel Klaus adoptiert und fürstlich alimentiert – kennen nun keine roten Linien mehr. Die Eltern sind aus dem Haus, Onkel Klaus hat ihnen die Hosentaschen mit Trinkgeld vollgestopft – jetzt ist sturmfreie Bude! Rausgeholt wird jetzt das Familienporzellan aus den Schränken und unter schallendem Lachen an die Wände geworfen. Ja ey lol! Nicht nur Veuve Clicquot und  Krimsekt fließen in Strömen ohne Ende, auch das Blut der Ukrainer, die man via Twitter anfeuert wie eine Fußballmannschaft, damit sie mehr Tore schießt bzw. mehr Russen erschießt. Angesichts der täglichen Masse an Likes und Schlachtgesängen, die von der Tribüne der westlichen Zuschauer erschallen, können die Ukrainer fast gar nicht anders als „bis zum letzten Ukrainer“ zu kämpfen, wie es der Offshore-Millionär Selenski angekündigt hat.

Die Krim und den Donbass will Selenski also nun „zurückerobern“, wie CNN berichtet. Blöd nur, dass die dort ansässigen Bürger, größtenteils ethnische Russen, gar nicht zurückerobert werden wollen, sondern nach acht Jahren Terror, Bomben und Artilleriebeschuss durch die Poroschenko- und Selenski-Regierung die Nase gestrichen voll haben von ihren Peinigern. Hätte jeder von uns, der derzeit die ukrainischen Schlachtverbände  anfeuert, wohl genauso. Wer jahrelang jede Nacht damit rechnen muss, dass ein Geschoss von Regierungs-Militärs im Wohnzimmer einschlägt und einem Haus und Familie zerreißt (bereits vor dem Kriegseintritt Russlands kamen auf diese Weise 14.000 Zivilisten um, unzählige weitere wurden zu Invaliden), der sehnt sich wohl ebenso nach ein bisschen Ruhe und geregeltem Leben.

Doch dank unserer Waffen- und Finanzhilfe (laut bmvg kommt jeder vierte Euro für Waffenlieferungen aus Deutschland) bleibt diese Sehnsucht vorerst vergeblich und können Selenskis tapfere „Verteidigungskämpfer“ weiterhin munter die zivilen Gebiete des Donbass beschießen. Wenn sie schon gegen die bösen russischen „Invasoren“ keinen Stich machen, dann wird doch zumindest ein bisschen Rache an der Zivilbevölkerung erlaubt sein. Schließlich hat sich diese Zivilbevölkerung den bösen Russen nicht entgegengestellt, sondern ist, wie in zahlreichen Videos zu sehen, vielfach unter Freudentränen auf die Straßen geeilt und hat den Invasoren entgegengejubelt – nicht aus Kriegsgeilheit wie sie hierzulande wieder grassiert, sondern aus schlichter Hoffnung, dass nun die Unterdrückung und der Bombenterror der Kiew-Regierung endlich aufhört und man wieder an ein geregeltes Leben denken kann.

Dieser Krieg, der in zwei Tagen zu Ende wäre, sobald wir aufhörten, Steuermilliarden und Waffen im korruptesten Land Europas (die Ukraine belegt laut Transparency International Platz 117 knapp hinter  Sierra Leone und Swaziland) zu versenken und das laut dem ukrainischen Altpräsidenten Poroschenko seit Jahren gezielt auf einen Krieg mit Russland hingearbeitet und alle Friedensverträge sabotiert hat, soll nicht enden. Außenministerin Baerbock hat dies vor Kurzem unmissverständlich bekundet: Für sie komme die Ukraine zuerst, „egal, was meine deutschen Wähler denken“. Die Losung  ist damit genauso klar wie ein Covid-Test: Wer nicht für das ultranationalistische Regime in der Ukraine frieren (krepieren) will, ist zweifellos rechts. – Nicht bio-, aber baerbock-logisch. Diese Logik, die in die Köpfe von „Schwurblern“ einfach nicht hinein will, die aber Sehern der Tagesschau fraglos einleuchtet, ist nun Staatsräson.


(Bild: Netzfund / Gettr)

Wie schnell das NATO-Narrativ zusammenbrechen kann, zeigt das Beispiel einer Aktivistin, die bislang eine erklärte Gegnerin des „russischen Angriffskrieges gegen die souveräne Ukraine“ war. Seit sie den Donbass selbst bereist hat, ist sie allerdings vollkommen verstört. Auf die Frage des US Journalisten John Dugan, was sich von dem, was sie in den westlichen Medien, die sie bis dahin als Informationsquelle benutzt hatte, als wahr erwiesen hat, antwortet sie:

„Nichts. Gar nichts. Es ist alles gelogen“

 Nachdem sie mit den Menschen vor Ort gesprochen hat, über zahllose Narben, Folterungen und Morde, die während der letzten acht Jahre von der ukrainischen Armee an der Zivilbevölkerung begangen wurden, ist sie nun der Überzeugung, dass Russland gezwungen war, militärisch in diesen Krieg einzugreifen. Dies sei „unvermeidbar“ gewesen. Auf die Frage, wie sie ihren pro-westlichen Freunden all das erklären werde, antwortete sie, dass sie das gar nicht versuchen werde. So wie sie selbst zuvor, würde das niemand glauben. Man müsse selbst dorthin fahren, mit den Menschen vor Ort sprechen und es selbst sehen, sonst könne man nicht verstehen und verarbeiten, wie wirksam die westliche Propaganda einen belügt. Sie selbst werde nun in den Donbass zurückkehren, um dort ehrenamtlich humanitäre Hilfe für die Opfer der ukrainischen Gräueltaten zu leisten (siehe auch Interview auf Deutsch).

Aber kann es wirklich sein, dass „die bösartigste Presse überhaupt“ (Gorbatschow) uns derart schamlos über die Ukraine belügt und die Tatsachen auf den Kopf stellt? Bis hin zur dummdreisten Behauptung, dass die Russen das von ihnen gehaltene Kernkraftwerk Saporoschje selbst beschießen? Leser des Spiegel und der südtäuschen Zeitung müssen sich freilich gegen die kognitive Dissonanz schützen, die sich bei jedem einstellt, der die Realität zur Kenntnis nimmt. Denn angesichts der hohen Spannung, die an ihre Gehirnwindungen angelegt wurde, droht bei Kontakt mit der Wahrheit akuter Kurzschluss und Verschmorung. Jeder denkende Mensch müsste dann eigentlich die Forderung stellen, statt Russland die Ukraine bzw. die dort herrschende Selenski-Regierung umgehend zu sanktionieren und vor allem keinen Cent mehr in diesem skrupellosen Oligarchensumpf zu versenken. Aber das geht nicht. Denn Selenski ist ja der Held. Haben die Massenmedien doch in unsere Köpfe gemeißelt. Ebenso wie ultranationalistische, teilweise offen neonazistische Militärverbände der Ukraine nun Helden sind. Vor Beginn des Krieges mit Russland wurden sie sogar von US Leitmedien wie der Washington Post noch mit dem IS (islamischen Staat) verglichen. Der französische Journalist Laurent Brayard, der im Donbass vor Ort recherchiert und Augenzeugenberichte sammelt, sagt über sie:

„Es sind nicht einfach nur Faschisten, es sind Banditen“.

Es gibt Videos aus ukrainischen Kasernen, wo man sieht, wie die Soldaten auf die Nachricht reagieren, dass Russland in den Donbass eingegriffen hat: Sie drehen die Subwoofer auf und beginnen zu Disco-Sound ekstatisch zu tanzen! Wie junge Fußballer, die man jahrelang trainiert hat und die jetzt endlich aufs Spielfeld der Champions-League dürfen. „Wir werden sie schlachten“, kommentiert ein etwa 20 jähriger Jungmann grinsend in die Handykamera. Viele haben die Wolfsangel und andere neonazistische Symbole in der Tradition des auch vom ukrainischen Botschafter Andrij Melnyk verehrten NS-Kollaborateurs und Kriegsverbrechers Stephan Bandera  tätowiert. Einer der tapferen ukrainischen Freiheitskämpfer hat auf seine zu Fäusten geballten Fingerglieder die Buchstaben: „TIME TO KILL“ eingraviert. An den Wänden der strammen, NATO-trainierten Jungmänner prangen comicartige Zeichnungen, in denen sie Russen per Kopfschuss das Gehirn aus dem Kopf blasen. „Russen schlachten“ ist das glorreiche Ideal, auf das sie jahrelang getrimmt wurden. Dann wird gut sein. Na ja, besser ein solcher Nonsens bzw. Nicht-Inhalt als überhaupt kein Inhalt. Denn ohne Inhalt kann Mensch bekanntlich nicht leben.

Die deutschen Qualitätsmedien bringen indes ein Kunststück zustande, gegen das sogar Starjournalist Claas Relotius blass aussieht. Sie stilisieren die ukrainischen Terror-Einheiten allen Ernstes zu Freiheitskämpfern und Beschützern der von ihnen unterdrückten Donbasser Bevölkerung. Dass wir nun tatsächlich in dem von Peter Scholl-Latour konstatierten „Zeitalter der medialen Massenverblödung“ angelangt sind, zeigt sich auch daran, dass je nach Umfrage zwischen 30 und 60% der Deutschen diesen himmelschreienden Wahnsinn immer noch glauben und gemeinsam mit Olaf Scholz morgens ihr „Slawa Ukraini“ beten, bevor sie dann zu ihrem Tagesgeschäft übergehen: Als Ministranten im transatlantischen Messdienst beim Zelebrieren der Lüge zu dienen. Was all die eifrigen Ministranten nicht bedenken: Die Lüge ist eine Schlange, die letztlich jeden, der sich ihr hingibt, erwürgt oder vergiftet.

Die Weichenstellung, vor der wir nun stehen, ist eine gewaltige (siehe auch „Der Mensch am Schlachtfeld zwischen Lüge und Wahrheit“). Wobei das – auch von Scholz und Grönemeyers Kindern so viel strapazierte – „Wir“ in diesem Zusammenhang eigentlich fehl am Platz ist. Es ist eine absolut individuelle Entscheidung, vor der jetzt jeder steht: In den Rachen der Schlange, die einen wie eine Maus zu hypnotisieren versucht, hineinzuspringen und damit den vermeintlich bequemen Verdauungstod zu wählen. Oder nun alle Kraft zusammenzunehmen, sich aus der Hypnose loszureißen und der Wahrheit zuzuwenden. Man wird womöglich relativ einsam dastehen oder nur wenige Gleichgesinnte finden, wenn man letzteren Weg wählt.

Auch ist es leichter gesagt als getan, sich dem gigantischen Lügennetzwerk, in das wir eingewoben wurden, zu entziehen. Doch wer sich einmal aus diesem Netz losgerissen hat – zumindest innerlich, äußerlich werden wir zwangsläufig Teil davon bleiben, der wird die unvergleichliche Bewegungsmöglichkeit nicht mehr missen wollen. Keine klebrigen, bindenden Spinnweben mehr, die ihn umgarnen und unter denen er wie schaumgebremst und tödlich ermüdet seinen Alltag vollziehen muss, sondern wirklich frei, freudig, in Vollbesitz seiner Kräfte und mit aufgerichtetem Rückgrat. Er muss nur klug und wendig genug sein. Denn die große Spinne, die das Netz gewoben hat sowie ihre Tausendschaft an kleinen Hilfsspinnen, die inzwischen aus dem Eigelegen geschlüpft sind und die gerissene Seile des Netzes sofort reparieren und eingewickelte, bereits „angetötete“ Opfer nicht so ohne weiteres mehr aus ihrem Kokon entweichen lassen, schlafen nicht. Sie werden einen nicht ohne Weiteres loslassen und wieder zurückzuholen versuchen. Wovor die Spinne und ihre Gehilf*innen  aber sofort zurückweichen, da es sie umgehend versengen würde, ist Feuer. Natürlich kein Zippo-Feuer. Was dieses Feuer ist, wird jedem, der darüber nachsinnt, zweifellos selbst aufgehen.

Oder mit den Worten von Christian Morgenstern:

„Wer vom Ziel nicht weiß,
kann den Weg nicht haben,
wird im selben Kreis
all sein Leben traben;
kommt am Ende hin,
wo er hergerückt,
hat der Menge Sinn
nur noch mehr zerstückt.

 Wer vom Ziel nichts kennt,
kann’s doch heut erfahren;
wenn es ihn nur brennt
nach dem Göttlich-Wahren;
wenn in Eitelkeit
er nicht ganz versunken
und vom Wein der Zeit
nicht bis oben trunken.

Denn zu fragen ist
nach den stillen Dingen,
und zu wagen ist,
will man Licht erringen;
wer nicht suchen kann,
wie nur je ein Freier,
bleibt im Trugesbann
siebenfacher Schleier.“

 

LION Media: Die Akte Fauci – Sturz des Pandemie-Strippenziehers

📰 Kurz nachdem die Republikaner bekanntgegeben, dass sie neue Ermittlungen rund um den Ursprung von Covid-19 starten, kündigt Dr. Fauci plötzlich seinen Rücktritt an. Doch das wird den Mann hinter der Pandemie nicht schützen. Es wird Zeit einen Blick in die Akte Fauci zu werfen…

 

 

🦁 Unterstützung von LION Media

Paypal
https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=9KV8CGPK6RQM6&source=url

Bankverbindung
Empfänger: LOEWENHERZ MEDIA LLC
IBAN: BE40 9673 4703 6963
BIC: TRWIBEB1XXX

Die letzten 100 Artikel