Satire

Letzte Meldung der Woche – Neue DVD aus der Schweiz zugespielt

„Am vergangenen Mittwoch wurde uns aus der Schweiz, von Personen welche nicht genannt werden wollen, eine DVD zugespielt, mit brisantem Inhalt. Die DVD  zeigt, dass unsere Bundeskanzlerin gar nicht im Urlaub gewesen sein soll.

Die Bundeskanzlerin soll im Schweizer MĂ€rchenwald zu sehen sein, bei dem Versuch, deren Bewohner zu ĂŒberreden ihre Steuern, fort an in Deutschland und in Euro zu entrichten, was bei Politikern der Schweiz fĂŒr Empörung gesorgt hat. Schweizer Politiker werfen darĂŒber hinaus unserer Bundeskanzlerin vor, an einem unerlaubten GlĂŒckspiel, bei einem gewissen GĂŒnter J teilgenommen zu haben.

Bei diesem GlĂŒckspiel soll um mehreren Milliarden Euros gespielt worden sein und die Antworten, auf die gestellten Fragen, seien vor Beginn des Spiels, der Bundeskanzlerin bekannt gewesen. Auf Anfrage ob der Inhalt der DVD zutreffe, wollten sich weder die Kanzlerin, noch Schwarz-Gelbe Regierungsvertreter Ă€ußern. Wie uns jedoch aus gut informierten Regierungskreisen bekannt wurde, sei man in Berlin empört ĂŒber die illegale Weitergabe und Veröffentlichung der DVD. Wie weiter zu erfahren war, prĂŒfen hochrangige Regierungsbeamte in Berlin, ein Einfuhrverbot von KĂ€se mit den Löchern, aus der Schweiz nach Deutschland.

Die Schweiz, drohte darauf hin, der Bitte Deutschland, der Schweiz bedingungslos beizutreten, nicht mehr nachzukommen. Ein hochrangiger Regierungsvertreter der Schweiz wird mit dem Worten zitiert: Dann ist auch dieser KĂ€se vom Tisch.“

 



Der Nachrichtenspiegel auf Facebook

Die letzten 100 Artikel