Ausland

Ron Paul am 14.04.2012 in Illinois (synchronisiert)

Hmm, ein Republikaner? Ausgerechnet hier? Mit einer Wahlkampfrede?
Egal, um sich ein Bild zu machen ist es brauchbar und hat viel mit dem kleineren Übel zu tun. Wäre interessant mit anzusehen, wie schnell er als Präsident dann doch umfällt.
Und nicht vergessen, die Amerikaner leben lieber als hungernde Obdachlose anstatt sich einen Sozialstaat zu leisten. Das klingt ja wie Kommunismus.

[Video, bitte Artikel anklicken]

Hierzu empfehle ich denjenigen, die über traurige Dinge lachen können, den Film Idiocracy, den es in der englischen Version komplett bei Youtube zu sehen gibt (die deutsche Version vermisst den Teil 2 von 5).



Der Nachrichtenspiegel auf Facebook

Die letzten 100 Artikel