Propaganda-Journalismus = intellektuelle Prostitution

Was passiert, wenn ein Journalist sich selbst als qualifizierten Psychoanalytiker ansieht und demzufolge ein Psychogramm einer Person erstellt, die er vermutlich nie getroffen, geschweige denn interviewt hat, sondern seine Erkenntnisse aus vorgekauten Reuters, dpa (Deutsche Presse-Agentur) und AP (Associated Press) Pressemitteilungen holt? Kurz gesagt, er diskreditiert den ehrlichen Journalismus und degradiert ihn zum Sprachorgan der […]


Bild des Tages




Photos